Agatha Raisin und die tote Gärtnerin: Kriminalroman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Agatha Raisin und die tot... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buchschnapp
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: ungelesen, als remittende gekennzeichnet, kratzer auf der rückseite Agatha Raisin and the potted gardener
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Agatha Raisin und die tote Gärtnerin: Kriminalroman Taschenbuch – 18. Juli 2014

18 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 4,51
62 neu ab EUR 8,99 9 gebraucht ab EUR 4,51

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Agatha Raisin und die tote Gärtnerin: Kriminalroman + Agatha Raisin und der tote Tierarzt: Kriminalroman + Agatha Raisin und die Tote im Feld: Kriminalroman
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: 2. Aufl. 2015 (18. Juli 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404169867
  • ISBN-13: 978-3404169863
  • Originaltitel: Agatha Raisin and the Potted Gardener
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 2 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.985 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

M. C. Beaton ist eines der zahlreichen Pseudonyme der schottischen Autorin Marion Chesney. Nachdem sie lange Zeit als Theaterkritikerin und Journalistin für verschiedene britische Zeitungen tätig war, beschloss sie, sich ganz der Schriftstellerei zu widmen. Mit ihren Krimi-Reihen um den schottischen Dorfpolizisten Hamish Macbeth und die englische Detektivin Agatha Raisin feiert sie bis heute große Erfolge in über 15 Ländern. M. C. Beaton lebt und arbeitet in einem Cottage in den Cotswolds. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Skatersally TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 26. Dezember 2014
Format: Taschenbuch
Agatha wollte nach dem Fall um den toten Tierarzt auf ihrer Weltreise die Abfuhr ihres Nachbarn James Lacey vergessen. Doch kaum ist sie zu Hause, stellt sie fest, dass eben dieser attraktive Mann mit der neuzugezogenen Gärtnerin angebändelt hat. Um ihm zu zeigen, dass ihr das überhaupt nichts ausmacht, gesellt sich auch Agatha zu den Hobbygärtnern. Ihr Geschick beim Ziehen von Pflanzen lässt allerdings zu wünschen übrig. Um den bevorstehenden Wettbewerb trotzdem zu gewinnen, greift die gewitzte PR-Beraterin mal wieder in die altbewährte Trickkiste. Andere Teilnehmer haben Vandalismus in ihren Gärten zu beklagen. Da werden die Pflanzen vergiftet, Löcher in Vorgärten gebuddelt oder ganze Rosensträuche massakriert. Das ganze gipfelt in einem Mord im beschaulichen Cotswold. Agatha und James haben also wieder alle Hände voll zu tun.

Der dritte Fall um die schrullige Frühpensionärin ist nach demselben Strickmuster entstanden wie seine Vorgänger. Dennoch ist es nicht langweilig. Die unter dem Pseudonym M. C. Beaton schreibende Autorin lässt ihre Protagonistin erneut schummeln, ihren Nachbarn anhimmeln und in gewohnt spröder Art mit ihren Mitmenschen umgehen. Vielleicht ist sie ein kleines bisschen zugänglicher geworden. Der unblutige Cosy-Crime ist nach dem klassischen Stil aufgebaut. Die infrage kommenden Täter werden vorgestellt, ein Mord geschieht und ein Ermittlerpaar unterstützt die Polizei. Nach und nach kommt dabei ein vollkommen anderes Bild zutage als man es anfangs gesehen hat. Dadurch wird ein offensichtliches Mordmotiv plötzlich eine falsche Fährte und man beginnt, erneut zu rätseln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HGK am 21. Juli 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es gibt dutzende von englischen Agatha Raisin-Büchern, in deutscher Sprache werden sie aber nur in homöopathischen Dosen veröffentlicht. Dieses ist erst das dritte nach dem "toten Richter" und dem "toten Tierarzt". Das nächste ("Agatha Raisin und die Tote im Feld") wird wohl erst im Februar 2015 erscheinen.

In "Agatha Raisin und die tote Gärtnerin" kehrt Agatha von einer langen, einsamen Weltreise zurück - und sieht ihren Platz als stille Anbeterin ihres Nachbarn James von der neu ins Dorf gezogenen Mary besetzt - nicht nur still und keusch. Dennoch freundet sich Agatha mit Mary an, sie scheint zunächst eine patente Frau zu sein. Bald darauf aber steckt sie ermordet, an den Füßen aufgehängt, in einem Blumenkübel.

Dank Agathas und James' Schnüffel-Leidenschaft wird nach und nach deutlich, dass praktisch jede/r Dorfbewohner/in gute Gründe für die Tat hätte. Die Auflösung ist überraschend, wenn auch etwas an den Haaren herbei gezogen.

Same procedure as every year (bzw. book) - einschließlich eines erneuten Versuchs Agathas, bei einem Dorfwettbewerb zu schummeln, diemal nicht beim Backen, sondern beim Gärtnern - halber Stern Abzug. Einen weiteren halben Stern Abzug gibt's dafür, dass die Heldin mittlerweile viel von ihrer anarchischen Trotzigkeit verloren hat, vielmehr ein überaus beliebtes und eher angepasstes Mitglied der spießigen Dorfgemeinschaft geworden ist.

Wem der tote Richter und der tote Tierarzt gefallen haben, wird auch die tote Gärtnerin mögen. Nette, behagliche Krimiunterhaltung ohne großen Anspruch. Aber mit Humor, vor allem dank des wieder herrlich unerträglichen Ehepaars Boggle :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doris am 28. April 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
So witzig und spannend zu gleich. Ein erlesener Humor welcher mich immer wieder zum lachen bringt.
Ich finde alle deutschsprachig erschienenen Folgen der Krimireihe exzellent und außergewöhnlich.
Man kann sich so richtig in die beschriebenen Person hineinversetzen.
Diese Krimis haben sich zu meinen absoluten Favorit's entwickelt und ich kann es nach jedem gelesenen
Buch kaum erwarten bis ein Neues erscheint.
Hoffentlich erscheine noch viele.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sóley am 4. Januar 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Einfach herrlich diese englischen Krimis!
Dieses Buch hatte ich in wenigen Stunden durch und bedauere nur, dass das Buch so "sehr dünn" ist.. :)
Ich kann den vierten Band kaum erwarten... Hoffentlich ist bald schon Februar! Dann ist es endlich lieferbar.
Vorbestellt ist es schon! :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von renate kuhn am 7. März 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Auch der Dritte Teil der Serie ist gut.Die Krimis sind Spannend und manchmal auch lustig geschrieben,auch vor dem schlafen geeignet ,ohne Alpträume ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Astrid Jemming am 21. August 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Basisidee dieser Krimiserie, welche an Miss Marple (Agatha Christie) erinnern soll, ist gut. Ich weiss nicht ob es die holprige Übersetzung ist oder die Art und Weise wie dieser Schriftsteller "schreibt" mich stört. An die geniale Schreibweise eines Henning Mankell oder einer Elisabeth George kommt sie nicht heran.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von reader am 27. Juli 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
mit der gutsituierten Agatha Raisin, die frustriert von einer längeren weil einsamen Weltreise wieder in ihr Cottage in den Cotswolds zurückkehrt und verärgert feststellen muss, dass eine jüngere, schlankere Zugezogene aller Augen und Interesse (besonders das ihres Nachbarn) auf sich zieht.
Verstimmt sucht sie so etwas wie Freundschaft aufzubauen, doch die gewiefte Agatha merkt bald, dass etwas nicht so richtig läuft.
Um nicht im Schatten der "Neuen" zu stehen, wird sie Mitglied der dörflichen, botanischen Gesellschaft, obwohl ihre gärtnerischen Fähigkeiten gleich Null sind. Also versucht sie mit Tricks und Courage das Ruder zu ihren Gunsten herumzureißen ...
ob oder wie etwas gelingt sei nicht verraten. Nur soviel: Es wird in beschaulicher Idylle wiederum gemordet - nicht nur um das Leben Agathas interessanter zu machen, sondern auch um den Leser zu unterhalten und zwar mit Witz und very british
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden