oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Agatha Christie: Ein Unbekannter rechnet ab (Zehn kleine Negerlein) - Filmjuwelen

Oliver Reed , Elke Sommer , Peter Collinson    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
6 Filme auf DVD für 20 EUR
6 Filme auf DVD für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 6 Filme auf DVD für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von DVDs.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie weitere Filme aus der Rubrik Juwelen der Filmgeschichte.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Agatha Christie: Ein Unbekannter rechnet ab (Zehn kleine Negerlein) - Filmjuwelen + Agatha Christie: Zehn kleine Negerlein - Das letzte Wochenende (Filmjuwelen) + Agatha Christie - Mord nach Maß - Filmjuwelen
Preis für alle drei: EUR 35,61

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Darsteller: Oliver Reed, Elke Sommer, Lord Richard Attenborough, Stéphane Audran, Herbert Lom
  • Regisseur(e): Peter Collinson
  • Komponist: Carlo Rustichelli, Bruno Nicolai
  • Künstler: Harry Alan Towers, Fernando Arribas, Wilhelm Schmidke, Erich Kröhnke, Alexander Grüter, John Trumper, Gabrielle Reinecke, Enrique Lovet, Alain Dahan
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Filmjuwelen (Alive)
  • Erscheinungstermin: 5. April 2014
  • Produktionsjahr: 1974
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00GZAHH14
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.734 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Zehn Personen finden sich zu einem Wochenendebesuch auf einem isolierten Ort in der Wüste ein. So harmlos sie aussehen, hat doch jeder irgendeine heimliche Untat zu verbergen, mit der er bisher ungerechtfertigter Weise dem Arm bürgerlicher Gerichtsbarkeit entronnen ist. Aber einer ist unter ihnen, der sich zum Rächer berufen fühlt, um die verletzte Weltordnung wieder einzurenken. Und langsam stirbt einer nach dem anderen... "Zehn kleine Negerlein" heißt der berühmte Kriminalroman von Agatha Christie, der diesem Film zugrunde liegt. Bis heute ist es der meistverkaufte Kriminalroman aller Zeiten. Eine harte englische Kriminalstory gepaart mit französischem Charme, in deren Verlauf sich zehn Personen zu einem Wochenendbesuch an einem isolierten Ort in der Wüste einfinden. Ein Mord nach dem anderen geschieht. Wer ist der Drahtzieher, auf dessen Konto die Todesfälle gehen?

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Freigegeben ab 16 Jahre Freigegeben ab 16 Jahren

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Unbekannter rechnet ab 5. April 2014
Von dvd-sucht
Der Film Ein Unbekannter rechnet ab basiert auf „Und dann gabs keins mehr“ (Zehn kleine Negerlein), den 26. Roman von Agatha Christie. Zweimal wurde das Buch schon verfilmt, nun hat Filmjuwelen die dritte Verfilmung auf dem Markt gebracht. Die Regie übernahm Peter Collinson, die Rollen besetzte er unter anderem mit Oliver Reed, Lord Richard Attenborough, Gert Fröbe, Charles Aznavour und Elke Sommer. Durchweg Darsteller, die ihren Beruf lieben und die es auch hier geschafft haben, ihren Charakteren Leben einzuhauchen. Der mir vorliegende Film orientiert sich gut am Buch von Agatha Christie, allerdings wurden der Ort und auch das Ende verändert.

Der Film zeigt, wie sich zehn Personen in einem isolierten Ort in einer Wüste treffen. Alle haben unterschiedliche Charaktere, alle haben etwas zu verbergen. Niemand, der knapp ein Dutzend Menschen wurde allerdings bisher zur Rechenschaft gezogen. Einer unter ihnen fühlt sich allerdings dazu berufen den Rächer zu spielen. Und so hauchen nach und nach die Anwesenden ihr Leben aus…

Bis heute ist das Buch von Agatha Christie der meistverkaufte Kriminalroman aller Zeiten. Sie hatte auch einen wirklich guten Schreibstil, der die Leser auch heute noch in den Bann zieht. Auch der Film wird den Fans des Genres gefallen, zumal dieser keine Längen, dafür aber gute Darsteller aufweist. Für einen spannenden Filmabend kann ich den Film auf jedem Fall empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Starpower in megastarker Location! 22. April 2014
Der Film hat mich begeistert, wegen den zahlreichen Stars und der starken Location, in der der Film spielt.
Die Story von Agatha Christie dürfte einigen schon bekannt sein aber der Film schafft es durch seine gelungene Umsetzung Spannung zu erzeugen.
Die Musik erinnert übrigens stark an italienische Giallo Thriller.
Wenn ich richtig informiert bin, war auch an der Filmmusik Bruno Nicolai beteiligt, obwohl er nicht in der Titelsequenz genannt wird.

Das Bild ist durchgängig gut! Meine Empfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von DVD-Rezensionen HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Agatha Christie: Ein Unbekannter rechnet ab (Zehn kleine Negerlein)

Oft mit dem beinahe schon liebevoll ausgesprochenen Titel als "Queen of Crime" benannt, gilt die britische Bestsellerlieferantin Agatha Christie (1890-1976) bis heute als eine der bekanntesten und beliebtesten Kriminal- und Mysteryautorinnen aller Zeiten. Neben Kurzgeschichten und Bühnenstücken lieferte sie mit einigen ihrer Romane auch die Vorlagen für die verschiedensten filmischen Umsetzungen ihrer in den Büchern oft an realen Plätzen und Orten angesiedelten Krimigeschichten.

An wohl kaum einem Krimifreund dürften z. B. die Filme mit der legendären Margaret Rutherford als "Miss Marple" oder David Suchet als belgischer Detektiv "Hercule Poirot" spurlos vorbeigegangen sein. Jetzt und an dieser Stelle alle für Film und Fernsehen entstandenen Umsetzungen unter Verwendung von Werken Agatha Christies aufzuführen, würde den Rahmen und Umfang dieser Rezension sprengen.

Zu eines ihrer erfolgreichsten und bis heute meist verkauftesten Werke überhaupt zählt ihr im Jahr 1939 erstmals in Großbritannien verlegter sechsundzwanzigster Krimi "Ten Little Niggers". Bei uns erschien der unter dem Titel "Zehn kleine Negerlein" bekannte Roman, aufgrund diskriminierender und rassistischer Bedenken, auch als "Letztes Weekend" oder "Und dann gabs keines mehr" im Buchhandel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ein Fest für alle Agatha Christie Fans! So langsam werden alle seltenen Christie-Raritäten auf Deutsch veröffentlicht, auf die Fans schon Jahrzehnte warten und nicht mehr damit gerechnet haben. "Ein Unbekannter rechnet ab" heißt die Verfilmung aus dem Jahr 1974, nach Agatha Christies wohl berühmtesten und meistverkauften Roman "Zehn kleine Negerlein". Diesmal werden 10 Personen auf ein abgelegenes Hotel mitten in der Wüste eingeladen. Die Besetzung ist hochkarätiger wie die kaum sein könnte. Es spielen u.a. mit: Gert Fröbe, Elke Sommer, Richard Attenborough, Charles Aznavour, Maria Rohm, Oliver Reed, um nur einige zu nennen.. Die Stimme von Mr. Owen spricht in diesem Film Orson Welles (zumindest in der englischen Originalfassung, die zum Glück hier auch enthalten ist).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Agatha-Christie-Verfilmung mit Giallo-Touch 28. April 2014
"Ein Unbekannter rechnet ab" verlegt die Geschichte von Agatha Christies bekanntem (und meistverfilmtem) Roman "Zehn kleine Negerlein" (auch bekannt unter dem Titel "und dann gab es keines mehr") in die 70er Jahre. Schauplatz ist ein Hotel in der iranischen Wüste, wo zehn einander Unbekannte zusammengebracht werden, um, von einem Unbekannten nicht bestrafter Verbrechen angeklagt, nach und nach gerichtet zu werden.

Im Gegensatz zur ersten Verfilmung von Rene Clair (1945, ebenfalls erschienen: Agatha Christie: Zehn kleine Negerlein - Das letzte Wochenende (Filmjuwelen)), welche die Geschichte mit Eleganz und schwarzem Humor erzählt, hat diese Version einen humor- und mitleidlosen Ton, der sie in die Nähe eines Giallo rückt. Dazu trägt auch die Musik von Bruno Nicolai bei. In oft langen Einstellungen wird die Gruppe in der prachtvollen Kulisse des Hotels in Szene gesetzt, wo sich im Laufe der Handlung immer mehr Paranoia entwickelt und die Schar der Verdächtigen und der Opfer immer kleiner wird.

In den Rollen dieser Euro-Produktion von Harry Alan Towers ist ein internationales Starensemble zu sehen, aus Deutschland Elke Sommer und Gert Fröbe (Kurios: Sommer spricht nur in der englischen Fassung selbst, Fröbe nur in der deutschen). Towers (dessen Frau Maria Rohm hier als Elsa Martino zu sehen ist) ließ den Stoff bereits 1965 verfilmen (auch auf DVD erhältlich: Da waren's nur noch neun) und produzierte 1989 noch eine dritte Fassung: Tod auf Safari (mit Sylvesters Bruder Frank Stallone und wieder mit Herbert Lom, diesmal aber in der Rolle des Richters).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen gute Adaption, bloß unpassendes Setting
gute Adaption von Agatha Christie mit Top-Schauspielern, bloß das Ambiente, dass als Location eine arabische Wüste gewählt wurde, in der einsam und verlassen die... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Wolfgang Maurer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Die Wüste ist zum Sterben schön
Per Hubschrauber werden zehn Leute zu einem Hotel in der iranischen Wüste gebracht: eine Schauspielerin, eine Sekretärin, ein Hausmädchen, ein Koch, ein Sänger,... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von HAUSMASDA veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Agatha Christie
Ein absolutes Muss für jeden Fan von Agatha Christie.
Das Ambiente (Hotel mitten in der Wüste) ist toll und eine absolute Starbesetzung. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Ilona Möser veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Unechtes Szenario
Wer kennt sie nicht die Geschichte von "10 kleine Negerlein" von Agatha Christie. ( Oder wie es politisch korrekt jetzt heißt: Ein Unbekannter rechnet ab) Bestimmt... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von EineMeinung veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Solide Verfilmung des Krimiklassikers
Agatha Christie mochte diese Verfilmung nicht, wird im Booklet zum Film erwähnt. Nun würde ich diesem Film keine wirklich negative Wertung geben - aber richtig... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von ChrisL veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für mich ein richtiger Edel-Krimi...
Manchmal frage ich mich schon, vor allem bei diesem Film, warum manche Filme wie dieser Edel-Krimi so derart unbekannt sind - besitzt er doch alle Argumente, um aus ihm einen... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Glubberer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannender Krimi, der den Zeitgeist, unter dem er entstanden ist,...
Was mal, in diesm Fall positiv, auffällt, ist die große Anzahl an Stars, die in diesem Film auftritt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Karsten Meyer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Stargespickte Verfilmung des Krimiklassikers
Zehn Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern und Schichten treffen auf einer Insel zusammen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Oliver Armknecht veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar