Zum Wunschzettel hinzufügen
Afroplastique
 
Größeres Bild
 

Afroplastique

13. Juni 2014 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
0:53
30
2
3:21
30
3
3:47
30
4
3:09
30
5
3:57
30
6
4:15
30
7
0:46
30
8
3:26
30
9
4:41
30
10
1:21
30
11
3:07
30
12
4:25
30
13
3:02
30
14
4:55
30
15
4:12

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 13. Juni 2014
  • Erscheinungstermin: 13. Juni 2014
  • Label: Membran
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 49:17
  • Genres:
  • ASIN: B00KU3HZQO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 116.949 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom Vitz auf 13. Juni 2014
Format: Audio CD
„Schöne Dinge wachsen inmitten der Dornen“ weiß ein Aphorismus aus dem Kongo. Er passt perfekt auf Niasony. Die Sängerin, die den Kongo mit dreizehn in Richtung Deutschland verlassen hat, gilt als die „Tina Turner des Kongo“,„die neue Diva des kongolesischen Chansons“ oder Dank ihrer dunklen Samtstimme sogar als die „Afro-Sade“, je nachdem, wen man fragt. Mit ihrem Debütalbum beweist sich die charismatische Musikerin als „Groove-Operator“ für den Tanz des Lebens, einnehmend ausgewogen zwischen körperlicher Ekstase und sinnlicher Melancholie – authentisch, pulsierend, provokant und hypnotisch.

Mit ihrem Debütalbum „Afroplastique“ präsentiert Niasony eine umwerfende Songsammlung – und eine Art Blaupause für die afro-internationale Popmusik der Zukunft. Sie singt fast durchweg auf Lingala, der Landessprache ihrer alten Heimat, und das zu modernen Beat-Konstruktionen, die sich gerne an Dub, Downtempo, Funk, Afro-Soul oder Soukous erinnern und doch mehr nach coolen Club-Sounds als nach irgendeiner, wie auch immer definierten World Music klingen. „Afroplastique“ ist ihre eigene Melange aus funky Afrobeat, rhytmischem Soukous und treibendem Reggae. Alles andere als puristisch, setzt sich Niasony mit ihrem angenehm ansteckenden Sound nicht etwa zwischen die Stühle, sondern begeistert universell: Pop-Freunden gefallen ihre starken Melodien, Soul-Fans schwelgen außerdem in den Grooves, im „Benelux Reggae Contest“ begeistert Sie als „Zap Mama meets Reggae – eine großartige Entdeckung" und die kanadische CBC betitelt Niasony als die neue Diva in der Weltmusik, die man unbedingt hören muss. Doch da ist mehr: Niasony nutzt ihre Musik auch als politische Plattform.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von marchtom auf 22. Juni 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bin auf Simfy auf Niasony aufmerksam geworden! Ganz tolle Sängerin ,tolle Stimme und Hammerband die afrikanischer gar nicht klingen kann! Ich mag die CD wahnsinnig und sage unbedingt kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Ähnliche Artikel finden