Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Quer durch Afrika. Die Erstdurchquerung der Sahara vom Mittelmeer zum Golf von Guinea. 1865-1876: Alte abenteuerliche Reiseberichte. Lesung [Audiobook] [Audio CD]

Gerhard Rohlfs , Hans P. Hallwachs


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Doch die Lust am Lesen ist es nicht allein, die der Reihe so viele Freunde brachte. Der Spaß beginnt bereits, wenn man einen Band in die Hand nimmt: Büttenumschlag, leinengebunden, ausgestattet mit zeitgenössischen Bildern und Landkarten; alles liebevoll und sorgfältig gemacht.« -- Rüdiger Siebert in DEUTSCHES ALLGEMEINES SONNTAGSBLATT -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Klappentext

Fremdenlegionär, Leibarzt des Sultans von Marokko, Abenteurer, gefeierter Forscher und Gesandter Deutschlands in Ostafrika: Das sind die Stationen auf dem Lebensweg eines Mannes, der durch seine Entdeckungen und kartographischen Aufnahmen in Afrika einen unschätzbaren Beitrag zur wissenschaftlichen Erforschung des Kontinents geleistet hat. Als erster Europäer zog der deutsche Afrikaforscher Gerhard Rohlfs 1865 von Tripolis durch Sahara, Savanne und Urwald bis Lagos am Golf von Guinea. Heute läßt sich kaum erahnen, mit welchen Mühen, Strapazen, Entbehrungen und Gefahren eine solche Expedition durch Afrika im 19. Jahrhundert verbunden war. Auf Kamelrücken, zu Pferd und zu Fuß trieb es den unermüdlichen Entdecker immer tiefer in den Süden des geheimnisvollen Erdteils, kein anderes Ziel vor Augen, als fremde Länder und fremde Völker kennenzulernen. Gerhard Rohlfs war einer der ersten und gleichzeitig auch schon einer der letzten wagemutigen Reisenden, die Afrika noch in seiner Ursprünglichkeit entdeckten und die noch die mächtigen souveränen Staaten Bornu, Bautschi udn Nupe mit ihren eigenständigen Kulturen und Traditionen erleben konnten - bevor die Machtbestrebungen der Kolonialländer ihrer Existenz für immer ein Ende setzten. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar