Affrocke (Live) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,09

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Affrocke (Live)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Affrocke (Live) Doppel-CD


Preis: EUR 23,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
20 neu ab EUR 18,56 16 gebraucht ab EUR 2,00 3 Sammlerstück(e) ab EUR 10,95

Wird oft zusammen gekauft

Affrocke (Live) + BAP live - Bess demnähx + Vun Drinne Noh Drusse (Remaster)
Preis für alle drei: EUR 54,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. August 1991)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Doppel-CD
  • Label: EMI (Universal Music)
  • ASIN: B000006SPC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.510 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Denn Mer Sinn Widder Wer (Live) 5:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Ahl Männer, Aalglatt (Live) 4:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Domohls (Live) 4:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Fortsetzung Folgt... (Live) 5:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Alexandra, Nit Nur Do (Live) 7:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Ex, Hopp & Weg (Live) 3:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Helfe Kann Dir Keiner (Live) 3:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Jraaduss (Live) 3:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Drei Wunsch Frei (Live) 5:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Vis À Vis (Live) 6:03EUR 1,29  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Freio (Live) 7:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Luckiest Han In The Western World (Live) 3:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Hereos (Live) 5:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Anna (Live) 4:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Ne Schöne Jrooss (Live) 5:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Alles Em Lot (Live) 4:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Verdamp Lang Her (Live) 7:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Frau, Ich Freu Mich (Live) 6:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Shanghai (Live) 5:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Bleifooss (Live) 6:41EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Bap sind inzwischen eine Institution des Deutschrocks. Wie sähe das Musikbusiness bloß ohne die Kölschrocker aus? Schwer vorzustellen... und man möchte es auch gar nicht. Baps Doppel Live CD Bess Demnaehx reiht einen Hit an den anderen. Bap haben einfach alles drauf, von fetzigen Rockern, bis hin zu wahnsinns Balladen. Und kaum eine andere Band hat sich so viele Gedanken um ihre Texte gemacht wie die Rheinländer. "Kristallnaach", "Zehnter Juni" oder "Stell Dir Vür" sind die politisch und kritisch besten Songs, die ich je gehört habe. Aber auch deren Fun Songs wie "Waschsalon" sind einfach herrlich und heben immer wieder die Konzertstimmung. Es gibt wohl kaum einen Bap Fan, der nicht schon einmal eines ihrer mitreißenden Konzerte erlebt hat. Und genau die Atmosphäre bringen Bap mit dieser Live-CD rüber! Ein Klassiker der Rockmusik und ein Live-Mitschnitt, der mehr als sein Geld wert ist. Und auch ein bißchen was für die Nostalgiker, denen die neueren Bap zu poppig sind. --Tina Ehmke

Rezension

Beim Ausflug in die Neue Welt mag "Major" Klaus Heuser sein Gitarrenspiel verbessert haben. Davon profitiert seine Band aber nicht. Anstelle des typischen warmen BAP-Sounds tritt immer mehr eine international gängige Rock'n'Roll- und Rhythm & Blues-Einheitsmischung. Die zelebrieren die Mannen um Wolfgang Niedecken zwar mit einigem Können, aber letztlich auch reichlich herzlos. Das Livealbum "Affrocke", mitgeschnitten beim Heimspiel in der Kölner Sporthalle, macht dennoch Sinn, zeigt es doch den jüngeren BAP-Fans mit Klassikern wie "Helfe kann dir keiner", "Anna" und "Verdamp lang her", welche Ausstrahlung die Affrocker aus der Domstadt einmal hatten. ** Interpret.: 05-09

© Stereoplay -- Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. November 1999
Format: Audio CD
Dieses zweite Live-Album von BAP aus dem Kölner E-Werk wurde während der BAP-Tournee 1991 ("X für' e U" Album) aufgenommen und gibt eindrucksvoll die großartige Stimmung dieser Tour wieder. Da ich selbst BAP auf dieser Tour live erlebt habe, erlaube ich mir das zu beurteilen.
BAP war bei dieser Tour nicht alleine unterwegs, sondern sowohl in den Hallenkonzerten als auch bei den Open-Airs waren prominente Freunde an ihrer Seite. Einer meiner Lieblingssongs ist das Duett von BAP und Dawson, eine Reminesszenz an David Bowie: Heroes/Helden.
Auch die Klassiker von BAP sind natürlich auf dieser CD vertreten, wenngleich natürlich die Titel des damals aktuellen Albums den Schwerpunkt auf dieser CD bilden. Für BAP-Fans ist diese CD auch deswegen so wertvoll, weil sie zugleich wieder ein Dokument einer Zeitenwende bei BAP ist. Die 80iger Jahre waren zu Ende und damit auch der besondere Klang von BAP in diesen Jahren. Alle darauffolgenden CDs hatten es merklich schwieriger und wurden von den Kritikern teilweise sehr kritisch betrachtet. Dieses Verhalten ist eigentlich bis zum heutigen Tag so vorzufinden. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JestersTear am 15. Oktober 2013
Format: Audio CD
1991 erschien mit Affrocke die zweite Live-Platte der Kölner, dieses Mal als Heimspiel im Kölner E-Werk aufgenommen. Die Platte krankt meiner Meinung nach an dem der Tour zu Grunde liegenden Album "X für e U", das ich für eines der schwächeren Alben der Gruppe halte, auf jeden Fall für das schwächste der Major-Ära, das hier mit sechs Stücken völlig überrepräsentiert ist - und dann fehlt mit "Was ausser Rock and Roll" eines der wenigen Stücke des Albums, die mir gut gefallen haben). Insgesamt hat man auch hier versucht eine Mischung aus Best of und anderen besonderen Songs zusammenzustellen, die teilweise sehr gelungen ist.

Die CD-Laufzeit wird mit zweimal gut 50 min. nicht annähernd ausgereizt. Dafür hätte man auf die Dopplungen zu "Bess demnähx" verzichten können - wenigstens bei "Verdamp lang her" und "Frau ich freu mich", die sich nur unwesentlich von den "Bess demnähx"-Versionen unterscheiden. Gelungen sind die Versionen von "Alexandra it nur do" (das einzige Mal, daß dieses Stück mit dem unglaublichen Solo von Major auf CD gebannt wurde) und "Drei Wünsch frei". War die Von drinnen noh drusse" bei "Bess demnähx" noch überrepräsentiert, so fällt sie hier komplett unter den Schneidetisch - das hat sie sicherlich auch nicht verdient. Etwas überflüssig ist die Einlage von Julian Dawson, der sicherlich ein guter Entertainer ist und tolle Musik macht (habe ihn selbst schon live erlebt), der aber hier eigentlich nichts verloren hat.

Wie immer bei den Live-Versionen erscheint das ein oder andere Lied in neuem Gewand, z.B. Jraaduss als Piano-Version und Anna im Reaggae-Sound.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time am 7. März 2014
Format: Audio CD
Im Februar 1991 wurde "Affrocke (Live)" in Köln aufgenommen und erschien im August des gleichen Jahres. Eingespielt wurde es von Wolfgang Niedecken (Gesang, Gitarren), Klaus Heuser (Gitarren, Gesang), Steve Borg (Bass), Jürgen Zöller (Schlagzeug), Manfred Boecker (Percussion, Gesang) und an den Keyboards Alexander Büchel. Als Toningenieur fungierte Hans Wollrath. Produziert wurde das DoAlbum von Phil Delire und Bap. Als Gast hören wir Julian Dawson (Gesang, Gitarre und Mundharmonika).

Bei der Produktion ist irgendwas daneben gegangen. Ich höre kaum Höhen und Tiefen, die Aufnahme bietet keine Dynamik, alles hört sich `flachgebügelt` an. Auch wurde die Gitarre vom Major in den Hintergrund gemischt. Ich habe BAP auf der "X Für E' U "-Tour zweimal gesehen und gehört und habe den Sound deutlich dynamischer in Erinnerung. An den Songs ansich liegt es natürlich nicht, die sind 1. Sahne. Es sind viele Songs der damals aktuellen "X Für E' U" vertreten, aber auch von älteren Alben sind einige Songs am Start, Überschneidungen mit "Bess Demnähx" von 1983 gibt es nur wenige. Anspieltipps sind von mir `Denn mer sinn widder wer`, `Alexandra, nit nur do` und `Helfe kann dir keiner` von der 1. CD. Von der 2. CD gefallen `Freio`, `Ne schöne Jrooß` und `Frau, ich freu mich`. Aber auch das ruhige `Shanghai` von "Da Capo" kann überzeugen. Die Stimmung an dem Abend war offensichtlich sehr gut, kein Wunder, war es ja ein Heimspiel. Auch von den Songs von Julian Dawson ist das Publikum hörbar angetan.

Von den Songs her wären hier 4 oder sogar 5 Sterne möglich gewesen. Aber dieser dünne, platte Sound sorgt für eine deutlich schlechtere B-Note.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. März 2000
Format: Audio CD
Meine absolute Lieblings-CD. Hab ich schon damals als Kassette bis zum Leiern (der Kassette) gehört. Besonders gut natürlich "Verdamp lang her", aber auch sonst gibt's irgendwie kein schlechtes Lied auf der CD. Möglich macht's der Major. Ne schöne Jrooß...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen