Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Affentraum

3 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 44,00 EUR 13,19

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.



Produktinformation

  • Darsteller: Gérard Depardieu, Marcello Mastroianni, James Coco, Geraldine Fitzgerald, Mimsy Farmer
  • Komponist: Philippe Sarde
  • Künstler: Luciano Tovoli, Gérard Brach, Jacqueline Ferreri, Ruggero Mastroianni, Maurice Bernart, Marco Ferreri, Rafael Azcona
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 5. Januar 2007
  • Produktionsjahr: 1978
  • Spieldauer: 109 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • ASIN: B000KRN13G
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 136.698 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

New York ist von Ratten verseucht. Lafayette schlägt sich mit Gelegenheitsjobs in Flauxmans Museum und als Beleuchter der Frauentheatergruppe von Angelica durch. Von den Frauen vergewaltigt, beginnt Lafayette eine Beziehung zu ihr. Als sein depressiver Bekannter Luigi am Strand ein Affenbaby findet, nimmt es Lafayette zu sich und zieht "Maurice" auf wie einen Sohn. Doch dann wird Angelica von ihm schwanger...

VideoMarkt

Im New York der Zukunft wird der junge Beleuchter Gérard von einer feministischen Theatergruppe auf der Suche nach neuen Erfahrungen als Opfer für eine Vergewaltigung ausgewählt, wobei eine der Vergewaltigerinnen zärtliche Gefühle für ihn entwickelt. Von seinem Freund, dem alten Luigi, bekommt er ein Affenbaby anvertraut, das dieser am Strand gefunden hat. Gérard, der fast ausschließlich durch Pfeifen kommuniziert, beschließt, es groß zu ziehen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Zu diesem Film kursieren im Internet die abstrusesten Inhaltsangaben. Auch die obige ist eher mit einem effekthascherischen Trailer zu vergleichen.

New York ist von Ratten verseucht. Das muss nicht unbedingt in der Zukunft gelegen haben, sondern kann auch als surrealistische Gegenwartswahrnehmung aufgefasst werden. Auch dass New York bis auf ein paar schräge fellinihafte Figuren bemerkenswert menschenleer ist, scheint mir eher einem Traum entsprungen zu sein als einer wann auch immer anzusetzenden Zukunft. Lafayette, der in einem geräumigen Keller-"Loft" wohnende junge Franzose, der sich mit undurchsichtigen Gelegenheitsarbeiten durchschlägt, verständigt sich nicht ausschließlich durch den ausdrucksvollen Gebrauch seiner Trillerpfeife, sondern nur, wenn ihm die Sprache fehlt, seine Gefühle auszudrücken.

1978 war dieser Film womöglich sensationell - er besteht aus vielen Klischeeumkehrungen, die damals gefielen. Es war gerade Mode, dass Frauen sich herausnahmen, was sonst nur Männer taten, und umgekehrt. Also wählen die Frauen der Theatertruppe das nächstbeste männliche Objekt, ihren Laufburschen Lafayette, als Opfer einer akademischen Vergewaltigung aus, weil sie eine Erfahrung für den Stoff ihres laufenden Theaterprojekts brauchen. Er bekommt eine Flasche über den Kopf geschlagen und eine der Frauen (die in ihn verliebt ist), muss das Geschäft verrichten. Dem dabei wieder zu sich kommenden Opfer gefällt aber die Sache bis auf den rauchenden Schädel ganz gut, es entwickelt sich sogar eine Art Liebesbeziehung, über deren Höhen und Tiefen wir aber nichts mehr erfahren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden