Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Aeneis: Zweisprachige Ausgabe: Lateinisch/Deutsch [Gebundene Ausgabe]

Gerhard Fink , Vergil
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

15. Januar 2009
Kaiser Augustus drängte Vergil, ein Werk zu seiner Verherrlichung zu verfassen. Im Laufe von zehn Jahren entstand die berühmte Aeneis, doch das Monumentalwerk war weitaus mehr als römische Propagandaliteratur. Sie erzählt von dem schweren Schicksal des Einzelnen, der auf Geheiß der Götter den Lauf der ganzen Welt ändern und auf sein eigenes Glück verzichten sollte. Aeneas’ gefahrenvolle Irrfahrt von Troja aus über Karthago nach Latium berührte nicht nur Vergils Zeitgenossen, die das Meisterwerk sogleich zur Schullektüre erkoren. So hat auch Dante sich in seiner »Göttlichen Komödie« Vergil zum Führer durch Himmel und Hölle auserwählt. Dem heutigen Leser präsentiert die Aeneis in feingeschliffenen Versen die eindrucksvolle Geburt des Abendlandes.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 618 Seiten
  • Verlag: Patmos (15. Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3491962382
  • ISBN-13: 978-3491962385
  • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 12,4 x 5,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 451.636 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Neben dem lateinischen Originaltext steht auf jeder Seite eine flüssige deutsche Prosaübersetzung. Alles ist sehr übersichtlich gehalten und in der Übersetzung wurde sowohl Wert darauf gelegt, dass sie sinngemäß ist, als auch darauf, dass sie schöne Formulierungen beinhaltet.
Das Buch hat ein handliches Format und eignet sich perfekt als Ergänzung für den Lateinunterricht, aber auch für alle diejenigen, die Vergils Aeneis aus Interesse im Original lesen möchten.
Der Übersetzer Gerhard Fink hat gute Arbeit geleistet!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch 7. März 2010
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein spannendes Buch. Dieses Buch muss man einfach gelesen haben um unsere Kultur besser verstehen zu können. Zudem kann man sich auch ein wenig in der lateinischen Sprache üben....

Ich liebe das Werk des Vergil sowieso...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vergil, Aeneis 9. August 2010
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Habe Vergils Aeneis in der Übersetzung von Fink erstanden. Sehr gut: interessante Übersetzung (Verszählung), tadelloser Zustand.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar