Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Adobe Premiere Pro Creative Suite 5

von Adobe
Windows 7 / Vista
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


  • Adobe SOF Premiere Pro CS5 / Win, ® Premiere® Pro CS5 bietet eine hochleistungsfähige Bearbeitungsumgebung. Ihr besonderes Merkmal ist die neue 64-Bit-fähige, GPU-beschleunigte Mercury-Wiedergabe-Engine. Bearbeiten Sie Videomaterial nativ in zahlreichen Formaten. Beschleunigen Sie sämtliche Phasen der Produktion - von der Erstellung des Drehbuchs über den Schnitt und die Codierung bis zur endgültigen Ausgabe.
Reduziert bis einschließlich 29. August 2014: Adobe Creative Cloud Fotografie (Photoshop CC + Lightroom)
Die Komplettlösung von Adobe – alle Fotografie-Werkzeuge, die Sie brauchen, sind eng integriert. So holen Sie aus jedem Foto auf jedem Gerät das Optimum heraus. Entdecken Sie Adobe Creative Cloud Fotografie.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Hinweise und Aktionen


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows 7 / Vista
  • Medium: DVD-ROM

Produktinformation

  • Artikelgewicht: 200 g
  • ASIN: B003GRQLBQ
  • Erscheinungsdatum: 17. Mai 2010
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.352 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Rasante Ergebnisse mit der neuen Mercury-Technologie
Adobe Premiere Pro CS5 bietet eine hochleistungsfähige Bearbeitungsumgebung. Ihr besonderes Merkmal ist die neue 64-Bit-fähige, GPU-beschleunigte Mercury-Wiedergabe-Engine. Bearbeiten Sie Videomaterial nativ in zahlreichen Formaten. Beschleunigen Sie sämtliche Phasen der Produktion – von der Erstellung des Drehbuchs über den Schnitt und die Codierung bis zur endgültigen Ausgabe.

Mehr kreativer Freiraum
Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf, ohne sich darüber Gedanken machen zu müssen, wie viele Effekte und hochauflösende Inhalte möglich sind. Das Zwischen-Rendering entfällt komplett – und damit auch ein Großteil der kostspieligen Verzögerungen im Video-Workflow. Führen Sie Rohdaten in P2, XDCAM, RED, DSLR und DV im Schnittfenster zusammen. Optimieren Sie die Bildqualität. Spielen Sie Clips mit der maximalen Frame-Rate ab. Zeigen Sie Ihre Ergebnisse in Echtzeit auf einem externen HD-Monitor an. Dank der Unterstützung für Konfigurationen mit mehr als neun gleichzeitigen Ebenen und unzähligen Effekten sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Effizienter kann Videobearbeitung nicht sein.

Native bandlose Workflows
Dank der nativen Unterstützung für branchenübliche bandlose Formate können Sie die meisten Rohdaten ohne Transcodierung oder Konvertierung übernehmen. Die hohe Qualität des Ausgangsmaterials bleibt dabei erhalten. Mit Adobe OnLocation CS5 lassen sich Aufnahmen von praktisch jeder Kamera (auch bandlosen Modellen) erfassen und protokollieren.

Hohe Effizienz in dateibasierten Workflows
Bearbeiten Sie Rohdaten in XDCAM HD 50, AVCCAM, DPX und AVC-Intra sowie den nativen Formaten von DSLR- und RED-Kameras. Die Unterstützung für RED R3D wurde verbessert. Darüber hinaus werden jetzt neben P2, AVCHD, XDCAM EX und HD auch die Formate XDCAM HD 50, AVCCAM, DPX und AVC-Intra sowie Dateien von DSLR-Kameras von Canon und Nikon unterstützt.


Premiere Pro CS5 im Vergleich mit den Vorgängern

Offene Bearbeitung mit Avid und Final Cut Pro
Kombinieren Sie Ihre Videoschnitt-Umgebung mit den Vorteilen von Adobe After Effects CS5, Adobe Photoshop CS5 und anderen Kreativwerkzeugen von Adobe. Nutzen Sie die enge Integration zwischen den Adobe-Anwendungen bei der Bearbeitung von Projekten aus Videoschnitt-Programmen anderer Anbieter.

Vom Skript zum Rohschnitt
Mit dem neuen CS Live-Dienst Adobe Story beschleunigen Sie die Videoproduktion von der Skripterstellung bis zur Ausgabe. Importieren Sie Drehbücher aus Adobe Story, um Aufnahmelisten zu erstellen, Skripten mit Aufzeichnungen zu synchronisieren, Rohschnitte zu erzeugen und Videos für die Online-Anzeige zu optimieren. So lassen sich Dreharbeiten effizienter koordinieren und Aufzeichnungsprozesse optimieren.

Web-DVDs mit Kapitelmenüs und Suchfunktionen
Mit Adobe Encore CS5 erstellen Sie Web-DVDs mit Kapitelmenüs und Suchfunktionen auf Basis der Metadaten, die bei der Postproduktion mit Premiere Pro CS5 erfasst wurden. Oder rendern Sie Video in Web-fähigen Formaten mit Adobe Media Encoder. Mithilfe der eingebetteten Metadaten können Sie abwechslungsreiche Online-Erlebnisse entwickeln.

Die wichtigsten Neuerungen in Adobe Premiere Pro CS5
Adobe Premiere Pro CS5 ist der Turbo für alle Phasen der Videoproduktion. Die 64-Bit-fähige, GPU-beschleunigte Mercury-Wiedergabe-Engine, ein optimierter Produktions-Workflow und die native Unterstützung für aktuelle bandlose Kameraformate sorgen für einen beachtlichen Performance-Schub.


Die GPU-beschleunigte Mercury-Engine ermöglicht die effiziente Bearbeitung von HD-Inhalten

Neu: Hochleistungsfähige Wiedergabe-Engine
Die innovative Mercury-Wiedergabe-Engine von Adobe mit nativer 64-Bit-Unterstützung und Grafikbeschleunigung steht für schnelle Bearbeitung und hohe Stabilität. Projekte werden beim Öffnen sofort geladen. HD- und hochauflösende Inhalte lassen sich effizient bearbeiten. Auch Projekte mit langer Spieldauer oder vielfältigen Effekten werden zuverlässig wiedergegeben.

Verbessert: Native Unterstützung für bandlose Workflows
Bearbeiten Sie Rohdaten in AVCCAM, XDCAM, XDCAM HD 50, DPX und P2 sowie den nativen Formaten von DSLR- und RED-Kameras. Die zeitaufwendige Transcodierung oder Konvertierung entfällt.

Neu: Vom Skript zum Rohschnitt
Erstellen Sie Drehbücher im Team, extrahieren Sie Aufnahmelisten automatisch, und beschleunigen Sie die Videobearbeitung mithilfe von Metadaten.


Bearbeiten Sie Videodaten von aktuellen DSLR-Kameras ohne Konvertierung

Verbessert: Schnellere Bearbeitung mit Metadaten
Mit den leistungsstarken neuen Funktionen für Metadaten arbeiten Sie deutlich effizienter. Gesichter werden automatisch erkannt, und Dialoge lassen sich schneller und präziser in durchsuchbaren Text umwandeln.

Neu: Unterstützung bandloser Kameras in OnLocation CS5
Die leistungsstarken Aufzeichnungsoptionen von Adobe OnLocation CS5 können jetzt auch mit bandlosen Kameras genutzt werden.

Neu: Native Unterstützung für DSLR-Kameras
Bearbeiten Sie Videodaten von aktuellen DSLR-Kameras ohne Transcodierung oder Konvertierung.

Neu: Durchsuchbare Web-DVDs mit Encore CS5
Stellen Sie interaktive DVD-Erlebnisse im Web bereit – mit Kapitelmenüs, Suchfunktionen u. v. m.

Kein Rendering beim Wechsel zwischen Anwendungen
Adobe Dynamic Link optimiert die anwendungsübergreifende Videoproduktion. Tauschen Sie Projektdateien bequem zwischen Adobe After Effects CS5, Premiere Pro CS5 und Adobe Soundbooth CS5 aus. Änderungen werden sofort in den anderen Anwendungen angezeigt.


Dialoge lassen sich schnell und präzise in durchsuchbaren Text umwandeln

Verbessert: Offene Bearbeitung mit Final Cut Pro und Avid-Editoren
Kombinieren Sie Ihre Videoschnitt-Umgebung mit den Vorteilen der Kreativwerkzeuge von Adobe.

Verbessert: Optimierte Konvertierung mit verbessertem Adobe Media Encoder
Bereiten Sie Inhalte in nahezu jedem Format auf, z. B. DPX, FLV, F4V, H.264, MPEG-2, QT oder WM.

Neu: Adobe Ultra
Erzielen Sie mit Adobe Ultra rasch präzise Ergebnisse beim Chroma-Keying, selbst bei komplexem HD-Material.

Neu: Zahlreiche Zeitvorteile
Von Kunden angeregte Verbesserungen und Funktionen steigern die Produktivität bei der Videobearbeitung. Mithilfe der automatischen Szenensuche können Sie beispielsweise einzelne Clips aus HDV-Bandaufnahmen erstellen. Importieren Sie ohne Aufwand Inhalte von DVDs. Verwenden Sie neue Tastaturkürzel. Steuern Sie Keyframes mit noch mehr Präzision. Und bereinigen Sie Sequenzen rasch mit neuen Befehlen zur automatischen Ermittlung und Beseitigung von Lücken.

Features:

  • Beispiellose Performance
  • Effizienter bandloser (dateibasierter) Workflow
  • Durchgängig metadatenbasierter Workflow
  • Enge Integration innerhalb der Creative Suite
  • Produktivitätssteigernde Tools
  • Effiziente Verwaltung von Projekten, Sequenzen und Clips
  • Präzise Audiobearbeitung
  • Herausragende Videobearbeitung
  • Zeitsparende Bearbeitungsfunktionen
  • Zuverlässige Timecode-Anzeige
  • Tastaturgesteuerte Bearbeitung
  • Leistungsstarke Kreativwerkzeuge
  • Offene Integration mit Workflows von Drittanbietern
  • Kompatibilität mit zahlreichen Formaten
  • Vielfältige Optionen zur Veröffentlichung
  • Hochwertige Ergebnisse

Voraussetzungen
Windows Vista Home Premium, Business, Ultimate oder Enterprise mit Service Pack 1 (ausschließlich 64 Bit) oder Windows 7 (ausschließlich 64 Bit); Intel Core 2 Duo oder AMD Phenom II mit 64-Bit-Unterstützung; 2 GB RAM (mindestens 4 GB empfohlen); 10 GB freier Festplattenspeicher, zusätzlicher Speicher während der Installation erforderlich (keine Installation auf portablen Flash-Speichermedien möglich); 7200-RPM-Festplattenlaufwerk zur Bearbeitung komprimierter Videoformate, RAID 0 für unkomprimierte Inhalte; 1280 x 900 Punkt Monitorauflösung; Grafikkarte mit OpenGL 2.0-Unterstützung; von Adobe zertifizierte Grafikkarte für schnelleres Rendern; von Adobe zertifizierte Digitalisierungskarte für Aufnahme und Ausgabe von SD/HD-Videomaterial auf Band; OHCI-kompatible IEEE 1394-Schnittstelle für DV- und HDV-Aufnahme, -Export auf Band und -Übertragung auf DV-Geräte; mit ASIO-Protokoll oder Microsoft Windows-Treibermodell kompatible Sound-Karte; DVD-ROM-Laufwerk mit Unterstützung für Dual-Layer-DVDs (DVD+/-R-Brenner für die DVD-Erstellung, Blu-ray-Brenner für die Blu-ray Disc-Erstellung); QuickTime 7.6.2 erforderlich für QuickTime-Funktionen; Breitband-Internet-Verbindung erforderlich für Online-Dienste wie z.B. Adobe CS Live; für einen begrenzten Zeitraum ist CS Live kostenlos nutzbar

Für die GPU-Beschleunigung werden folgende NVIDIA-Grafikkarten unterstützt:
Quadro CX, Quadro FX 3800, Quadro FX 4800, Quadro FX 5800, GeForce GTX 285

Produktbeschreibungen

SOF PREMIERE PRO CS5 / WIN

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Schnittprogramm 11. August 2012
Von wowo
Verifizierter Kauf
Ich nutze Premiere in verschiedenen Versionen schon mehr als zehn Jahre und bin mit dem Programm sehr zufrieden. Alternativen sind zwar billiger, aber meiner Erfahrung nach auch weitaus anfälliger bzw. schwieriger zu bedienen. Es lassen sich ausgesprochen viele Formate auskoppeln, die Software nimmt auch praktisch alle Formate an. Etwas nervig ist auf meinem PC, dass es häufiger scheinbare Abstürze gibt (es erscheint "keine Rückmeldung" auf dem Monitor); nach ein paar Sekunden gehts seltsamerweise normal weiter. Das Problem mag aber auch auf meinen Rechner zurückzuführen sein. Das einzige Manko ist der hohe Preis. Dafür ist aber auch der Support wiederum sehr gut, hat man ja auch nicht überall. Zusammengefasst: Premiere ist ein Programm, mit dem sich prima arbeiten lässt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Profisoftware 7. Januar 2011
Von Sud
Mit dieser Software macht das schneiden und erstellen von DVDS, einfach nur Spaß
Software läuft stabil und ohne Probleme. Nach Ulead, Magix, habe ich mit Premiere Pro endlich die Software gefunden die meinen Ansprüchen gerecht wurde. Der "hohe" Preis ist gerechtfertigt.
Wer vernünftig, schnell und zügig arbeiten will, den kann ich Premiere Pro nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden