earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Adobe Premiere Elements 1... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 59,90
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: smart-moxx
In den Einkaufswagen
EUR 68,59
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: pmayeredv
In den Einkaufswagen
EUR 75,47
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Adobe Premiere Elements 12
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Adobe Premiere Elements 12

von Adobe
Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows 8, Mac OS X
27 Kundenrezensionen

Preis: EUR 59,95 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch internethandel-deckert und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PC/Mac
Standard Edition
  • Das intuitive Toolset für Hobby-Filmer
  • Windows 7 / Vista / XP / 8, Mac OS X
  • Das intuitive Toolset für Hobby-Filmer
  • Windows 7 / Vista / XP / 8, Mac OS X
34 neu ab EUR 59,90 3 gebraucht ab EUR 41,97

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:

Adobe Premiere Elements 13
EUR 54,99
(15)
Auf Lager.

Wird oft zusammen gekauft

  • Adobe Premiere Elements 12
  • +
  • Videoschnitt mit Premiere Elements 12: Der praktische Einstieg (mitp Grafik)
  • +
  • Adobe Premiere Elements 12 (bhv Einsteigerseminar) (DAS EINSTEIGERSEMINAR)
Gesamtpreis: EUR 109,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC/Mac | Version: Standard Edition
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 6 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 20 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.


System-Anforderungen

Plattform: PC/Mac | Version: Standard Edition
  • Plattform:    Windows 7 / Vista / XP / 8, Mac OS X
  • Medium: DVD-ROM
  • Artikelanzahl: 1

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

Plattform: PC/Mac | Version: Standard Edition
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 14 x 4 cm ; 222 g
  • ASIN: B00F2HDH4C
  • Erscheinungsdatum: 24. September 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.083 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Plattform:PC/Mac  |  Version:Standard Edition

Adobe Premiere Elements 12

Adobe Premiere Elements 12

Das intuitive Toolset für Hobby-Filmer

Erwecken Sie Ihre Filmideen in kürzester Zeit zum Leben. Dank intuitiver Bearbeitungsfunktionen können Sie aus Rohmaterial automatisch einen Film produzieren lassen. Zahlreiche Effekte und How-tos vereinfachen die Erstellung unterhaltsamer Meisterwerke, mit denen Sie Freunde und Verwandte begeistern können. Ab sofort können Sie Videos aus Premiere Elements immer und überall abrufen – bequem von Ihrem Smartphone oder Tablet aus.*

*Internet-Verbindung erforderlich. Über dieses Produkt erhalten Sie Zugriff auf bestimmte Dienste, die von Adobe oder Drittanbietern im Internet gehostet werden. Die Nutzung solcher Online-Dienste ist Anwendern ab 13 Jahren gestattet und unterliegt ergänzenden Nutzungsbedingungen sowie der Datenschutzrichtlinie von Adobe (siehe www.adobe.com/go/terms_de). Die Online-Dienste sind nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar und können ohne vorherige Ankündigung geändert oder eingestellt werden. In manchen Fällen ist eine Registrierung seitens des Anwenders erforderlich. Einige Dienste sind eventuell gebührenpflichtig bzw. an ein Abonnement gebunden. Adobe Revel unterstützt nicht alle Dateiformate, die Premiere Elements 12 verwendet.

Die wichtigsten Gründe für den Kauf von Adobe Premiere Elements 12

Intuitivere Benutzeroberfläche

Extragroße Symbole, eine Werkzeugleiste für Aktionen und verschiedene Bearbeitungsmodi erleichtern die Optimierung, Organisation und Präsentation Ihrer Videos.

Zugriff von überall

Videos aus Elements lassen sich jederzeit vom Smartphone oder Tablet aus abrufen und präsentieren. Außerdem können Sie Videos von Ihrem Mobilgerät problemlos in Ihren Elements-Alben zu Hause öffnen.*

Neue Techniken

Integrierte Video-Tutorials erleichtern das Erlernen professioneller Bearbeitungstechniken. Erzielen Sie in kürzester Zeit beeindruckende Ergebnisse.

Kinoreife Effekte

Mit neuen FilmLooks entstehen noch packendere Videoproduktionen.

Untermalung mit Musik

Bereichern Sie Ihre Videos mit mehr als 50 gebrauchsfertigen Scores. Für die passende Stimmung sorgen über 250 Sound-Effekte.

Bewegungsverfolgung

Fügen Sie Grafiken, Text und Effekte hinzu, die sich mit einem Objekt zusammen bewegen.

Einfache Präsentation

Laden Sie Ihre fertigen Videoprojekte direkt auf Vimeo, YouTube oder Ihre eigene Website hoch.* Die Datei wird automatisch an die jeweilige Präsentationsumgebung angepasst und formatiert, sodass der Film immer optimal abgespielt wird. Ab sofort können Sie Filme aus Elements auch in Alben für andere bereitstellen und von Ihrem Smartphone oder Tablet aus abrufen.*

Bewährte Technologie

Erwecken Sie Ihre Videos zum Leben mit einer leistungsstarken Lösung von den Entwicklern von Adobe Premiere Pro, dem Branchenstandard für digitale Videobearbeitung.

Vielseitig und benutzerfreundlich

Verwenden Sie Premiere Elements 12 für alle Aufgaben rund um Videos. Dazu gehören der Import und die Organisation Ihrer Clips sowie die manuelle oder automatisierte Bearbeitung des Rohmaterials. Bereiten Sie den fertigen Film mit wenigen Mausklicks für die Ausgabe auf nahezu jedem Bildschirm auf.

Übersichtlichere Verwaltung

Im verbesserten Organizer sehen Sie alle Videos von bestimmten Personen, Orten oder Ereignissen auf einen Blick.

Zuordnung auf der Landkarte

Lassen Sie Ihre Urlaubsreisen noch mal Revue passieren. Auf einer Karte können Sie genau verfolgen, an welchen Orten Ihre Videos und Bilder entstanden sind.*

Filmproduktion in wenigen Schritten

Mit InstantMovie stellen Sie in wenigen Minuten einen professionellen Film zusammen. Wählen Sie einfach aus einer Fülle neuer und bewährter Motto-Vorlagen inklusive passender Musikuntermalung, Titel und Effekte.

Spannung und Action

Setzen Sie Zeitlupen-Effekte ein, um entscheidende Momente in Ihren Clips hervorzuheben. Wenn Sie mehr Dynamik oder Tempo in die Story bringen wollen, lassen Sie Ihren Clip im Zeitraffer abspielen.

Zeitsparende, automatisierte Bearbeitungsoptionen

Stabilisieren Sie verwackelte Aufnahmen. Korrigieren Sie Farb- und Belichtungsfehler. Entfernen Sie überflüssige Sequenzen. Optimieren Sie die Tonqualität im gesamten Film.

Filmerstellung per Drag-and-Drop

Im Schnell-Modus können Sie Clips durch Verschieben der zugehörigen Miniaturansichten neu anordnen. Anschließend können Sie die Clips zuschneiden und teilen, Filter und Effekte anwenden, Bild-in-Bild-Effekte erzeugen, Titel und Text direkt eingeben u. v. m.

Häufig gestellte Fragen

Worin unterscheiden sich Adobe Premiere Elements und Adobe Photoshop Elements?

Premiere Elements dient zum Erstellen, Bearbeiten, Verwalten und Präsentieren von Video-Clips. Mit Photoshop Elements lassen sich Bilder erstellen, bearbeiten, verwalten und präsentieren. Beide Programme enthalten leistungsfähige Funktionen für eine übersichtliche Organisation des gesamten Video- und Fotobestands. Sie bieten vielfältige Werkzeuge, mit denen Sie aus einfachen Fotos und Videos kreative Meisterwerke machen können. Die Programme sind entweder separat oder in einem kostengünstigen Paket erhältlich.

Worin unterscheiden sich Premiere Elements und Adobe Premiere Pro?

Premiere Pro ist eine Komplettlösung für die professionelle Videoproduktion. Premiere Elements bietet Hobby-Filmern vielfältige Werkzeuge, die die Produktion packender Videos erleichtern.

Welche Lösung eignet sich besser für meine Anforderungen: Premiere Elements 12 oder Photoshop Elements 12 & Premiere Elements 12?

Wenn Sie neben Videos auch Fotos machen, ist Photoshop Elements 12 & Premiere Elements 12 die richtige Wahl. Mit dem kostengünstigen Software-Duo können Sie Ihre Aufnahmen vielfältig kombinieren, bearbeiten und präsentieren.

Systemanforderungen

Windows
  • Prozessor mit mindestens 2 GHz und SSE2-Unterstützung; Doppelkern-Prozessor für HD- oder AVCHD-Bearbeitung und Blu-ray- oder AVCHD-Export
  • Microsoft Windows XP mit Service Pack 3, Windows Vista mit Service Pack 2, Windows 7 oder Windows 8 (der Adobe Premiere Elements Editor ist unter Windows XP und Windows Vista im 32-Bit-Modus sowie unter Windows 7 und Windows 8 im 64-Bit- und 32-Bit-Modus ausführbar; alle anderen Anwendungen werden nativ auf 32-Bit-Systemen bzw. im 32-Bit-Kompatibilitätsmodus auf 64-Bit-Systemen ausgeführt)
  • 2 GB RAM
  • 4 GB freier Festplattenspeicher für die Installation der Anwendungen sowie 5 GB für den Download der Inhalte
  • Grafikkarte mit aktuellen Treibern
  • Farbmonitor mit 16-Bit-Grafikkarte
  • 1024 x 768 Punkt Monitorauflösung
  • Mit Microsoft DirectX 9 oder 10 kompatibler Sound- und Grafikkartentreiber
  • DVD-ROM-Laufwerk (kompatibler DVD-Brenner für die Erstellung von DVDs, kompatibler Blu-ray-Brenner für die Erstellung von Blu-ray Discs erforderlich)
  • Schnittstelle mit DV/i.Link/FireWire/IEEE 1394 für den Anschluss eines Digital 8-DV- oder -HDV-Camcorders
  • QuickTime 7
  • Windows Media Player für den Import/Export von Windows Media-Dateien
  • Internet-Anschluss für die Produktaktivierung*

Mac OS

  • Intel-Mehrkern-Prozessor mit 64 Bit
  • Mac OS X Version 10.7 bis 10.8
  • 2 GB RAM
  • 4 GB freier Festplattenspeicher für die Installation der Anwendungen sowie 5 GB für den Download der Inhalte
  • Grafikkarte mit aktuellen Treibern
  • 1024 x 768 Punkt Monitorauflösung
  • DVD-ROM-Laufwerk (kompatibler DVD-Brenner für die Erstellung von DVDs, kompatibler Blu-ray-Brenner für die Erstellung von Blu-ray Discs erforderlich)
  • Schnittstelle mit DV/i.Link/FireWire/IEEE 1394 für den Anschluss eines Digital 8-DV- oder -HDV-Camcorders
  • QuickTime 7
  • Internet-Anschluss für die Produktaktivierung*

*Internet-Verbindung erforderlich. Über dieses Produkt erhalten Sie Zugriff auf bestimmte Dienste, die von Adobe oder Drittanbietern im Internet gehostet werden. Die Nutzung solcher Online-Dienste ist Anwendern ab 13 Jahren gestattet und unterliegt ergänzenden Nutzungsbedingungen sowie der Datenschutzrichtlinie von Adobe (siehe www.adobe.com/go/terms_de). Die Online-Dienste sind nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar und können ohne vorherige Ankündigung geändert oder eingestellt werden. In manchen Fällen ist eine Registrierung seitens des Anwenders erforderlich. Einige Dienste sind eventuell gebührenpflichtig bzw. an ein Abonnement gebunden. Adobe Revel unterstützt nicht alle Dateiformate, die Premiere Elements 12 verwendet.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von James Pous HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 16. Februar 2014
Edition: Standard EditionPlattform: PC/Mac Download
Ich habe Adobe Premiere Elements im Paket mit Photoshop Elements gekauft, weil ich nur gelegentlich kleinere Videoprojekte bearbeite. Ich stelle mit dem Programm vorwiegend DVD-Inhalte zusammen (DVD5/9). Häufig möchte ich eben nur schnell das MPEG-2-Videomaterial von meinem DVB-T Receiver in eine ansehnliche DVD verwandeln, Videos von einer Digitalkamera Flachbild-Fernseher tauglich machen oder Bilder-Sammlungen in DVD-Diashows verwandeln.
Um die Vor- und Nachteile schnell auf den Punkt zu bringen, werde ich sie hier stichpunktartig auflisten:

Vorteile:
------------
- Vollständige (100 Prozent) Zwei- und Vierkern-Prozessor-Unterstützung beim Enkodieren (spart Zeit!)
- Übersichtliche Programm-Oberfläche
- Einfache und schnell erlernbare Bedienung
- Überschaubare Anzahl an nützlichen Video- und Audio-Filtern (z.B. Ton normalisieren, etc.) und keine verspielten Filter, die nachher keiner einsetzt!
- Import von vielen verschiedenen Video-Dateien möglich
- Große Auswahl an schönen und abwechslungsreichen Menüvorlagen für DVDs, BluRays, etc. (2,3 GB Vorlagen!)

Nachteile:
---------------
- Die Videoqualität von erstellten DVDs (MPEG2) ist für meinen Geschmack etwas unscharf, wenn ich sie mit anderen Ergebnissen (z.B. Nero Burning Rom Video) vergleiche.
- Die Qualität der fertigen Videos lässt sich nur durch die Videobitrate beeinflussen!
- Die Enkodierungsart (konstante Videobitrate oder 2-Pass-Kodierung) lässt sich nicht frei wählen! Aufgrund der enormen Geschwindigkeit bei der Erstellung von MPEG-2-Dateien bzw. DVDs scheint der Enkodierer kein 2-Pass-Enkodierung durchzuführen. Darunter leidet die Videoqualität.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andy am 15. November 2014
Edition: Standard EditionPlattform: PC/Mac Verifizierter Kauf
Das Produkt an sich empfinde ich als sehr gut: läuft im Vergleich zur Version bei mir relativ stabil, Funktionen gut, Importmöglichkeiten und Formatverarbeitung gut. Ich konnte die MOV und MP4 Files meiner Action-Cams in Full HD schön verarbeiten. Für Privatanwender behaupte ich gut geeignet.
Die Darstellung auf 2 Monitoren ist in meinen Augen zuwenig anpassbar, aber gut.

NEGATIV: ich habe die Software nur auf einem WIndows XP 32bit Rechner und auch nur mit einem nachträglichen Download der Trial-Version aus dem Netz zum Laufen gebracht. Auf drei weiteren PCs mit WIndows7 32- und 64bit, war die Software weder mit DVD noch mit den Downloadversionen zum Laufen zu bekommen. Es wird ein Fehler gemeldet, dass der Organizer fehlt.
Adobe Hilfe Großkonzern-typisch gleich Null!

EBENFALLS NEGATIV ABER BEKANNt: die Software hat war von einem Porsche Chayenne Turbo auf der Autobahn... nimmt sich an Ressourcen was sie bekommt. Und das leider nicht nur an einem Fleck. Da wird C:/.../All Users/Adobe... zugemüllt, Pauschal werden etliche (Unter-)Ordner unter "Eigene Dateien" angelegt und das Auslagerungslaufwerk wird auch schnell voll (das ist ja auch okay). Nach jedem Videoprojekt empfiehlt sich mit TreeSizeFree mal nach zu sehen, wo man den Adobe Müll wieder entfernen muss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred am 30. Oktober 2013
Edition: Standard EditionPlattform: PC/Mac
Auch ich habe mir Elements 12 gekauft. Wegen den Neuerungen, nicht wirklich ( außer dem größeren Soundpool, ohne dem nervigen Smartsound-Zusatzprogramm).
In erster Linie hatte ich erwartet, das das Programm stabiler und schneller Läuft. Leider ist das Programm von Version zu Version in der Oberfläche geändert worden. Somit musste man, wenn man sich an die Programmoberfläche gewöhnt hat, wieder neu orientieren. Ich kenne PRE seit der Version 3. Und trotz einiger Instabilität, Abstürzen... ist das Programm das beste am Markt in dieser Preisklasse.
Natürlich gewöhnt man sich an ein Programm über die Jahre und auch die Änderungen von Version zu Version erlernt man schnell. Zwischendurch habe ich Powerdirector ( sehr schnell und stabil, Oberfläche nicht meins). Magix ( too much) ,Ulead( Oberfläche gefällt mir nicht) und Imovie (tolles Programm, aber da ich AVCHD-DVD und Bluray brenne nicht zu gebrauchen) ausprobiert. Komme aber immer wieder auf PRE zurück. Ich meine, das bei den "Hobbyprogrammen" i.A. zuviel auf Effekte und fertige Abläufe sowie Automatiken seitens der Hersteller geschaut wird. Weil der Kunde das will? Ich meine auch Hobbyfilmer wollen keine tausend Effekte und und..wenn jemand sein Video verschönern? will,kann man diese ja nachkaufen. Bei den PRE-Versionen ist es ja so; Die Programme können immer mehr(?) und werden dadurch umfangreicher. Es ist natürlich schön, wenn man mit z.B. ab PRE 10 oder 11 AVCHD-DVD,s ( nur Vers.1.0 bis 18Mbit/s) und Bluray brennen kann. Aber viele Sachen überladen das Programm.
Mein subjektiver Vergleich: Ich nutze hin-und-wieder Photoshop-Elements und auch Photoshop CS4.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aibwolf am 6. Juli 2014
Edition: Standard EditionPlattform: PC/Mac Verifizierter Kauf
Die Software enthält alles, was der Hobby-Filmer braucht. Aber auch vieles, was er nicht braucht, z.B. "Instant Movie", für mich nichts weiter als ein überflüssiges Spielzeug. Im Vergleich zu anderen Produkten (z.B. Magix) gibt es hier nicht so viel Firlefanz sondern eine sauber strukturierte Benutzeroberfläche. Mit den vorhandenen Funktionen lässt sich der Film schnell und exakt schneiden. Es gibt eine nicht zu üppige aber sehr brauchbare Auswahl von Blenden und Filtern. Die Codierung wird oft als langsam kritisiert. Hier stecken aber (wie in Premiere) die Codecs von Mainconcept dahinter, die ausgezeichnete Ergebnisse liefern. Die nervige nachträgliche Aktivierung wie bei Magix entfällt hier völlig.

Ein nicht zu unterschätzender Wert der Software liegt in den vielen, nicht beschriebene Funktionen, die vom großen Bruder Premiere CSx stammen, z.B. die sehr flexible, leicht verständliche Key-Frame-Manipulation, verborgen ganz rechts unter "Anpassen". Was unter Premiere mit viel Geld bezahlt werden muss, gibt es hier kostenlos oben drauf! Es lohnt sich, mal in die Bedienungsanleitung von Premiere CS3 zu schauen.

Ein Stern Abzug gibt es für das doch sehr starre Korsett, das über die Bedienoberfläche gelegt worden ist. Hier wären ein paar Anpassungsmöglichkeiten mehr sehr wünschenswert. Außerdem ist die verfügbaren Bedienungsanleitung von Adobe an manchen Stellen nicht ausführlich genug. Weitere, aber sehr unstrukturierte Informationen gibt es auf Adobe.com. Eine Beschreibung der oben angesprochenen "versteckten" Funktionen habe ich in Bezug auf Elements 12 überhaupt nicht gefunden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC/Mac | Version: Standard Edition