Gebraucht kaufen
EUR 0,88
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Adipositastherapie: Aktuelle Perspektiven Taschenbuch – 1998

3 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,88
3 gebraucht ab EUR 0,88

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. med. Thomas Ellrott ist Ernährungsmediziner und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ernährungspsychologischen Forschungsstelle der Universität Göttingen unter der Leitung von Prof. Volker Pudel, der das Vorwort zu diesem Buch schrieb. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist meine Bibel, wenn es um Ernährung und Abnehmen geht. Die Autoren handeln das Thema Adipositas von der Entstehung und den Ursachen, über Therapieansätze bis zu konkreten Empfehlungstíps auch bei Therapieversagen ab.
Die angebotene Informationstiefe ist erstaunlich gut und wird aufgrund der Buchgröße zunächst nicht erwartet.
Der Inhalt ist, wie nicht anders zu erwarten ist, erstaunlich fundiert und richtet sich nicht primär an den Übergewichtigen selbst, sondern an den behandelnden Arzt. Dennoch ist dieses Buch das Einzige seiner Art, das ich jedem Übergewichtigen uneingeschränkt empfehlen kann.
Denn hier wird detailliert erörert, wie es zu Übergewicht kommt, wieso die herkömmlichen Diäten i.d.R. zum Scheitern verurteilt sind, welche Möglichkeiten es gibt, dauerhaft erfolgreich abzunehmen, und mit welchen Mitteln dies gelingen kann.
Mich selbst hat dieses Buch in meinem Vorhaben, dauerhaft schlank zu bleiben, sehr hilfreich unterstützt, und ich werde dieses Buch immer wieder gerne zur Hand nehmen.
Kommentar 52 von 56 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Für den Mediziner der sich näher Informieren will und seine Patienten gezielt unterstützen will ist es zu empfehlen.
Für mich als Laie, der sämtliche Ernährungstipps schon umsetzt nichts neues.
Eine gezielte Untersuchung um den Ursprung der Erkrankung fest zu stellen ist zwingend notwenig. Leider wissen Ärzte zuwenig über diese ERkranung und ignorieren sie dementsprechen. Ausser einer Bemerkung in der Kartei "Adipositas" wird nichts unternommen.
Der Leidensdruck bleibt nach wie vor unberücksichtigt und wird auch in dem Buch zuwenig berücksichtigt.
Was ich vermisse ist ein Verzeichniss welche Ärzte sich mit dieser Erkrankung wirklich auskennen und genug Einfühlungsvermögen haben und den Patienten begleiten.
Kommentar 3 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden