EUR 21,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von digitaldisc

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Adiós Sabata

Yul Brynner , Dean Reed    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,98
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch digitaldisc. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mexiko zur Zeit der Revolution. Guerillos kämpfen gegen die Besatzung durch das Heer Kaiser Maximilians. Als die Freiheitskämpfer von einer millionenschweren Goldladung Wind bekommen, die bei den Österreichern zu holen ist, soll ihnen Sabata dabei helfen. Sie vertrauen auf die Kunst des eiskalten Killers, etwaige Probleme mit innovativen Waffen aus dem Weg zu räumen. Aber sie haben mehr als einen Gegenspieler. Nicht nur der elegante Ganove Ballantine ist ebenfalls hinter dem Gold her, auch der österreichische Oberst Skimmel hat einen raffinierten Plan. Als der Coup tatsächlich misslingt, nimmt Sabata die Sache persönlich. Uns zögert nicht, sich seinen Anteil zurück zu holen.

VideoMarkt

Mexiko während der Revolution: Revolverheld Sabata wird von mexikanischen Revolutionären beauftragt, den österreichischen Besatzern einige Säcke Gold zu klauen. Es gelingt ihm mit Hilfe von Escudo und seiner Gang sowie dem zwielichtigen Maler Ballantine. Aber in den entwendeten Säcken ist nur Sand, den der gewiefte Oberst von Schimmel dort hineingefüllt hat, bevor er selbst mit dem Gold durchgebrannt ist. Sabata und seine Leute schwören Rache.

Video.de

Die Figur des "Sabata" wurde dem Publikum bereits ein Jahr zuvor, 1969, in dem Spaghetti-Western "Sabata" vorgestellt - damals wurde er von Lee Van Cleef verkörpert. 1971 übernahm Yul Brynner die Rolle in dem action-, schusswechsel- und explosionsreichen Sequel "Adios Sabata", alles von Regisseur Gianfranco Parolini in einer Weise inszeniert, die Sergio Leone stolz machen würde.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Italowestern-Parodie und Sequel zu dem Klassiker "Sabato" mit Yul Brynner an Stelle von Lee Van Cleef.
‹  Zurück zur Artikelübersicht