oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Adel verpflichtet - Arthaus Collection Klassiker

Miles Malleson , Sir Alec Guinness    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 23. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie schaurig schöne Halloween-Ideen aus Bereichen wie Kostüme, Make-up & Perücken, Kontaktlinsen, DVD & Blu-ray sowie Snacks.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Adel verpflichtet - Arthaus Collection Klassiker + Ladykillers + Arsen und Spitzenhäubchen
Preis für alle drei: EUR 28,60

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Ladykillers EUR 11,14
  • Arsen und Spitzenhäubchen EUR 6,97

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Miles Malleson, Sir Alec Guinness, Dennis Price, Audrey Fildes, Valerie Hobson
  • Komponist: Ernest Irving, Wolfgang Amadeus Mozart
  • Künstler: William Kellner, Douglas Slocombe, Robert Hamer, Michael Bacon, Peter Tanner, John Dighton
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital Mono), Englisch (Dolby Digital Mono)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 16. September 2010
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003MDHNPC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.613 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

s/w
Mord ist eine Kunst, die nur wenige so perfekt beherrschen wie Louis Mazzini. Der junge Mann wartet in einem englischen Gefängnis auf seine Hinrichtung, weil er seine Familie mit List und Tücke ausgerottet hat. Um sich die Zeit zu vertreiben, verfasst Louis seine Memoiren: Als Sohn einer verstoßenen Angehörigen der adeligen D'Ascoyne-Familie lebt er in Armut, bis er einen perfekten Racheplan entwickelt. Um an den Adelstitel und das Vermögen seiner acht noch lebenden Angehörigen zu gelangen, muss er sie nur möglichst unauffällig ins Jenseits befördern. Charmant, elegant und kaltblütig macht er sich an seine grausige Arbeit...

Movieman.de

Die Mischung aus Komödie und Krimi haut hin aber nicht nur deshalb gefällt die 1949 entstandene Karikatur auf den englischen Adel. Die achtfache Besetzung von Alec Guiness als Opfer gelingt brillant und der schwarze Humor weiß heute noch zu entzücken. So sollte es sein und bleiben!

Moviemans Kommentar zur DVD: Gemessen am Alter des Materials werden noch befriedigende Ansichten geboten. Akustisch bietet das Original mehr nostalgischen Charme als die klare deutsche Synchro. Die Extras fallen mit Fotogalerie und Trailer leider etwas spärlich aus.

Bild: Nicht nur, dass der Film in Schwarzweiß daher kommt, zeigt, dass er einige Jahrzehnte auf dem Buckel hat. Auch die Kontrastwerte könnten sich hin und wieder ein wenig breiter auffächern, wenn sich in gut ausgeleuchteten Szenen auch mannigfaltige Schwarzabstufungen finden. Kratzer kommen zwar vor, wurden aber zu großen Teilen auch erfolgreich entfernt und auch Rauschen stört hauptsächlich auf größeren Flächen oder in dunkleren Einstellungen ab und an auf einem Gesicht. Insgesamt kann die Auflösung noch vollkommen befriedigen, auch wenn das Bild im Vergleich zu zeitgenössischen Produktionen natürlich recht unruhig bleibt.

Ton: Der Mono-Ton bleibt von nostalgischem Charakter, da alle Signale sperrig aus dem Center dringen. Dennoch findet sich kein akustisches Rauschen, sondern überwiegend Klarheit in den Dialogen, die im Original ein wenig gedrungener ausfallen als in der sehr deutlichen deutschen Synchronisation. Bedauerlicherweise lässt sich im laufenden Film nicht zwischen den beiden Tonspuren umschalten.

Extras: Zur Sonderausstattung gehören eine Fotogalerien und der Trailer zum Hauptfilm (2:59 Min.). --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alec Guinness in acht verschiedenen Rollen - herrlich! 12. September 2007
Von Askadar
Format:DVD
1949 war das Jahr des Alec Guinness: Mit dem meisterhaften "Adel verpflichtet" gelang ihm der Durchbruch vom gefeierten Bühnendarsteller zum Filmschauspieler - ein Film, der seinen späteren Weltruhm begründete.
Die Darstellung von acht britischen Adeligen, allesamt von ihm selbst gespielt, ist bis heute unerreicht geblieben. Der Film erzählt die Geschichte von Louis Mazzani (Dennis Price), dessen Mutter wegen unstandesgemäßer Heirat aus dem Adelsgeschlecht der D'Ascoynes ausgeschlossen wurde. Louis liebt seine Mutter fast schon abgöttisch und fasst daher den Plan, nach ihrem Tod Rache an der blaublütigen Verwandtschaft zu nehmen - er beabsichtigt, alle acht Titelträger zu ermorden, um selbst legitimer Herzog von Chalfont zu werden.
Dabei übt er diese Morde auf eine derart perfide und unkonventionelle Weise aus, dass man mit seinen Opfern fast schon gar kein Mitleid mehr haben kann bzw. die eigentliche Bösartigkeit des Verbrechens vergisst. Seine Taten kommentiert der ehrgeizige Louis mit lässigem englischem Humor - eine unüberhörbare Kritik an der Steifheit der britischen Oberschicht der Nachkriegszeit.
Im Ganzen ein unvergessliches, satirisches Meisterwerk mit einem Alec Guinness in der Rolle - bzw. vielmehr 'den Rollen' - seines Lebens. Einfach herrlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlich ironischer komödien-Klassiker 8. Januar 2008
Format:DVD
Sir Alec Guinness in 8 Rollen als eine ganze Adelfamilie, das war für mich ein Grund, diesen Film anzusehen. So genial er diese 8 Figuren auch darstellt, der eigentlich Gewinn dieses Films stellt für mich Dennis Price dar.
Die witzige und sehr ironische Erzählweise erinnerte mich stark an "Goodbye, Mr. Chips" und macht die Geschichte von Anfang an sympathisch und äußerst zugänglich.
Es macht Spaß mit anzusehen, wie sich die geschichte entwickelt. Da der Film im Gefängnis beginnt ist man natürlich sehr neugierig, wie er dort hingelangt ist. Einige, ich nenne sie an dieser Stelle mal "morde", wirken zwar übertrieben, aber es ist ein vergnügen ihn dabei zu beobachten. Lediglich der letzte mord passt so gar nicht ins bild und zu dem gezeichneten Charakter. Als Dennis Price dann im Gefängnis landet ist man selber überrascht. Denn bei aller Vorsicht hat er leider einen klitztkleinen Fehler gemacht. Doch letztendlich ist es seine eigene Überzeugung vom bevorstehenden Tod, dass er sich verrät ;0)

Eine äußerst amüsante und wundervoll unterhaltsame Komödie, die von der Qualität des Tons und des Bildes wirklich sehr gut ist!

Für liebhaber alter Filme ist dieser Film ein unbedingtes Muss!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ... da waren's nur noch neun (leichte SPOILER). 10. Oktober 2007
Von Melanie Holtmann VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Im Grunde haben meine werten Vorredner schon alles gesagt, was es zu "Kind Hearts And Coronets" zu sagen gibt. Die bitterbös-britische Komödie begeistert mit eigentlich relativ simplen Mitteln in höchstem Maße. Besonderes angefeuert wird der Plot um den unstandesgemäßen Erben in spe, der seine Vorgänger in der Erbfolge sorgfältig und humorlos um die Ecke bringt, durch die Rahmenhandlung: Am Anfang des Films sehen wir Mazzini im Knast beim Abfassen seiner Lebensbeichte, am Ende sind wir hier wieder angelangt und zwischendurch werden zwei Fragen beantwortet: Wie wurde er geschnappt, entgeht er dem Strick?

Bemerkenswerter Weise stört die Tatsache, dass dieser Mazzini eigentlich nichts weiter ist als ein Massenmörder mit schwerem Hau, das Vergnügen beim Zuschauen keineswegs. Was nicht einmal ambitionierten Produktionen von heute gelingen mag, das schafft dieser britische Film spielerisch: Wir nehmen dem Protagonisten Motive und Ausführung, mag beides noch so absurd sein, unbesehen ab. Dass ist zum einen Verdienst des Drehbuchs, zum anderen aber auch das des Darstellers Dennis Price, der das Kunststück vollführt, Rücksichtslosigkeit, Charme, kühle Kalkulation und Leidenschaft zusammenzubinden und ohne Widersprüche so nach außen zu verkaufen, dass eine nachvollziehbare Figur entsteht.

Die Opfer des passionierten Killers werden bekanntlich allesamt von Alec Guinness verkörpert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sternstunde des britischen Films 21. Juli 2007
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Endlich...kommt diese DVD-Veröffentlichung zeitgleich mit zwei weiteren TopFilmen von Alec Guinness "Einmal Millionär sein" und "Der Mann im weissen Anzug" auf den deutschen Markt.
"Kind Hearts and Coronets", so der Originaltitel, ist für mich neben "Geheimnisvolle Erbschaft" von David Lean und "Ausgestossen" von Carol Reed der beste britische Film aller Zeiten.
Guinness, noch am Anfang seiner Weltkarriere, ist in acht verschiedenen Rollen zu sehen, die von Hauptdarsteller Dennis Price, der den Louis Mazzini dŽAscoyne spielt, im Laufe dieses rabenschwarzen und feinhumorigen Films, gekillt werden.
Mehr sollte man nicht verraten, denn es gibt einen herrlichen Plot am Schluss.
Für mich mit die erfreulichste DVD Veröffentlichung des Jahres. Hoffe nur, dass dieses Beispiel Schule machen wird und noch weitere s/w-Juwelen der Filmgeschichte endlich auch dem deutschen Publikum zugänglich gemacht werden. Im anderen Ländern sind ja viele dieser Perlen der Filmgeschichte längst erhältlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Adel verpflichtet
Eine wirklichstarke Sache mit tief schwrzem englischen Humor. Eignet sich auch wunderbar zum Verschenken. Das Buch ist übrigens auch klasse.
Vor 1 Monat von Bendix Wolter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Rachegeschichte
Nicht nur Alec Guiness in den acht unterschiedlichen Rollen, Masken und entsprechenden Verkleidungen, sondern alle anderen Rollen sind tadellos besetzt, phänomenal... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Jörg Rainer Pohl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker der es in sich hat
Ich liebe diesen Film. Auch wenn er aktuellen Sehgewohnheiten (Farbe, schnelle Schnitte, Action) natürlich überhaupt nicht mehr entspricht. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Jean-Luc veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Film
Habe diesem alten jedoch sehr guten Film lange gesucht.
Leider musste ich die DVD zurücksenden da diese nicht richtig lief.
Vor 6 Monaten von Sabine Wemjes veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klassiker, den man gesehen haben muss
Der Film ist zwar sehr alt, in Schwarzweiß gedreht und altmodisch in der Sprache, trotzdem spannend, lustig und toll gespielt vor allem von Alec Guinness, der gleich mehrere... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Christina Hoff veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Adel verpflichtet - Arthaus Collection Klassiker
Seit meine Tochter diesen Film 1 x im Fernsehen gesehen hat, ist sie davon begeistert. Deshalb habe ich ihr die DVD geschenkt, damit sie ihn sich ansehen kann.
Vor 12 Monaten von Petra Kirchner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen DVD "Adel verpflichtet"
Die Geschichte an sich muß jeder selbst beurteilen, ich finde sie toll und liebe die Ironie, den Witz in vielen Szenen, den schwarzen Humor und die darstellerische Umsetzung. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Pink Lady veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Adel vernichtet
Das ist ein Klassiker des schwarzen Humors von der Insel. Diese so nie wieder gebotene Handlung ist ebenso einzigartig wie der großartige Alec Guinness, der hier seine... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von zopmar veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen A British Classic
Die Art und Weise wie Louis Mazzini (D'Ascoyne) seine Adlige Verwandtschaft nüchtern und mit Würde aus dem Weg räumt um seine Mutter zu rächen und den... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Börti veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klassiker vom Feinsten
Ein Film, den man immer wieder gerne sieht. Alte Filmkunst und Regie sind noch immer faszinierend. Auch schauspielerisch eine vorzügliche Leistung.
Vor 19 Monaten von Michael Raschke veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar