EUR 51,99 + EUR 2,99 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von maximus2014

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Star Wars: Battlefront 2

Tauchen Sie ein in die ganze Welt von Star Wars. Jetzt entdecken.
Plattform : Windows 98, Windows Me, Windows 2000, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
4.2 von 5 Sternen 102 Kundenrezensionen

Preis: EUR 51,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch maximus2014. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
PC
Standard
  • PC, Win
3 neu ab EUR 51,99 7 gebraucht ab EUR 21,91 1 Sammlerstück(e) ab EUR 29,99

Wird oft zusammen gekauft

  • Star Wars: Battlefront 2
  • +
  • Star Wars: Republic Commando
Gesamtpreis: EUR 71,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Standard
  • NEU: Video-Rezensionen! Drehen Sie mit Ihrer Webcam Ihre eigene Video-Rezension zu diesem Artikel und laden Sie sie bei Amazon.de hoch. Hier klicken.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B0009POAB6
  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 18,2 x 2,6 cm ; 82 g
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 102 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.760 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Produktbeschreibung

"Star Wars Battlefront 2" wird den Erfolg des Star Wars-Bestsellerhits "Star Wars Battlefront" fortsetzen. Diesmal werden die massiven Schlachten auch im Weltall ausgetragen, und auch aus den Filmen bekannte Jedi-Helden kann der Spieler jetzt steuern - eine Tatsache, mit der Entwickler Pandemic und LucasArts den Fanwünschen und Anregungen Rechnung trägt.

Star Wars Battlefront 2 heißt: Erlebe massive Episode 3-Schlachten, auf DEINE Art!

Voraussetzungen

Minimum:

  • 100% DirectX 9.0c-kompatibler Computer benötigt.
  • Betriebssystem: Windows 2000/XP benötigt.
  • Prozessor: Intel P4 1,5 GHz oder AMD Athlon XP 1500oder schneller benötigt.
  • Arbeitsspeicher: 256 MB RAM oder höher benötigt.
  • Grafikkarte: 64 MB 3D-Grafikkarte mit Vertex Shader und Pixel Shader (VS/PS)-Unterstützung
  • Soundkarte: 100% DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte benötigt.
  • DVD-ROM: DVD-ROM-Laufwerk benötigt.
  • Eingabegerät: Tastatur und Maus benötigt. Joystick oder Gamepad werden unterstützt.
  • Internetverbindung: DSL, Kabel oder schnelle Verbindung für den Mehrspieler-Modus benötigt.
  • DirectX: Microsoft DirectX 9.0c ist auf der DVD enthalten.
Hinweis: DirectX benötigt eventuell die aktuellsten Treiber für Ihre spezielle Hardware. Installation: 4,3 GB freier Festplattenspeicher erforderlich. Zusätzlich werden nach der Installation 200 MB benötigt.

UNTERSTÜTZTE CHIPSÄTZE: * ATI Radeon 8500/9000/9200-Familie * ATI Radeon 9500/9600/9700/9800- Familie * ATI Radeon X300/X600/X700/X800/X850-Familie * NVIDIA GeForce3-Familie * NVIDIA GeForce4- Familie (außer GeForce4 MX) * NVIDIA GeForce FX-Familie * NVIDIA GeForce 6-Familie * NVIDIA GeForce 7-Familie


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: PC
Nachdem ich mit dem 1 teil sehr zufrieden war, mußte ich mir den 2. Teil holen.

Das Spiel hat meine Erwartungen voll erfüllt, der Singel-Modus bzw. der Missions-Modus sind gut gelungen. Neu ist die Möglichkeit mit Raumschiffen Raumschlachten zu spielen. Auch kann man nun selbst die Helden spielen (Vader, Yoda, Obi-Wan, Grievious, Leia,......).

In den Singel-Spielen hat man nun mehr Auswahlmöglichkeiten bzw. Voreinstellungen (mit Helden spielen oder nicht, Massenschlachten oder Einheimische jagen, Capture the Flag oder Startpunkte besetzten, usw.)

Leider gibt es auch einen Bug (oder zumindest gehe ich davon aus, das es einer ist), der noch nicht behoben wurde. Wenn man das Scharfschützengewehr erhält, kann man die Figur wechseln, da die Schüsse aus dieser Waffe keinen oder nur geringen Schaden als bei dem "normalen" Gewehr erzeugen.

Das Gesamturteil zu dem Spiel lautet von mir sehr gut.
Kommentar 37 von 38 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 2. November 2005
Edition: StandardPlattform: PC
Ich gehe davon aus, dass alle, die dieser Artikel interessiert, den Vorgänger gespielt haben - darum werde ich mich jetzt darauf beschränken die Unterschiede zu beschreiben:
Schneller - die Bewegungen sind schneller, die Strahlen fliegen schneller, die Feuergeschwindigkeit ist höher und die Figuren fallen schneller um
Außerdem gibt es jetzt eine Sprint funktion ähnlich der in battlefield 2.
Infanterie statt Fahrzeuge - die Fahrzeuge sind etwas mächtiger geworden, aber weniger. Der Hauptmerk liegt auf Infanteriegefechten. In vielen Karten gibt es noch nicht einmal Fahrzeuge.
Apropos Karten - es sind einige Karten aus Battlefront I drin (Jabbas Palast, Yavin IV: Tempel, Mos Eisly, Naboo:Theed, Endor und Hoth) die nur leicht überarbeitet wurden, es sind auch zwei Karten drin, die stark überarbeitet wurden (Geonosis und Kamino) und natürlich viele neue - neben Tantive IV, dem Todesstern und den Raumschlachten alle möglichen Schauplätze aus Episode III.
Wo wir gerade bei Raumschlachten sind - die machen einen irren Spaß! Hier gibt es nur zwei Klassen - den Pilot, der eine Pistole, einen Fusionsschneider und Sprengstoff dabei hat, und wie eh und je Fahrzeuge, in denen er sitzt, automatisch repariert und den Marine, eine Mischung aus Panzerabwehr und Infanterist. Außerdem hat jede Partei 4 Fluggeräte zur Auswahl: Standartjäger (TIE-Fighter, Droidensternenjäger, ARC-170, X-Wing), ein Allzweckkampfgerät. Abfangjäger (TIE-Interceptor, Tri-Jäger, der neue Jedi Starfighter, A-Wing) gemacht zum Luftkampf gegen andere Flieger. Bomber (TIE-Bomber, Droiden-bomber, V-Wing, Y-Wing) hervorragend im Kampf gegen Großkampfschiffe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 von 16 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 21. März 2006
Edition: StandardPlattform: PC
ich habe mir bereits star-wars battlefront I gekauft und nun auch teil II und ich muss sagen es war wie das tor in eine andere welt!!!
nun gibt es nicht nur landkarten sondern auch reine weltraumkarten, indenen es sogar möglich ist einen ganzen zerstörer des imperuims zuerobern! aber natürlich gibt es auch die klassiker wie x-wings und was es nicht noch alles gibt!
die karten sind um einiges größer als dei alten, welche natürlich auch immer nich enthalten sind!
eine kleine kleinigkeit gab es, die mich an battlefront I gestört hat. egal auf welchen teil des körpers man schoß, es zog immer gleichviel energie ab. dies ist in battlefront II auch anders!
Auch der multiplayermodus ist einfach überweltigend!
also... jeder der die eine oder andere münze übrig hat, sollte sich dieses spiel auf jeden fall kaufen!!!
Kommentar 46 von 51 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. Dezember 2005
Edition: StandardPlattform: PC
Habe mir das Spiel gleich zu Anfang bestellt da ich den ersten Teil schon sehr gut fand.
Das Spiel überzeugt mit tollen Features wie z.B. die möglichkeit mit Helden wie Jedis zu spielen. Auch am Waffen wie Fahrzeugarsenal wurde nicht gespart wie z.B. die tollen Raumkämpfe zeigen. Aber auch die Bodenkämpfe kommen nicht zu kurz es gibt viele Karten auf denen man sich nach Lust und Laune "austoben" kann.
Die Grafik wurde nicht wirklich verbessert aber kann sich trotzdem sehen lassen. Der Sound ist wie in allen Star Wars Teilen wiedermal gelungen und schafft die richtige Star Wars Atmosphäre.
Es wurden zudem auch viele neue Möglichkeiten erstellt die den Wiederspielwert enorm Steigern.
Die Multiplayerfunktion ist wie im ersten Teil anregend und innovativ.
Das Spiel ist nicht nur für Spieler des ersten Teils geeignet sodern bietet sich auch für Neueinsteiger an, da die Steuerung und das Spielprinzip doch sehr einfach und übersichtlich gehalten sind.
Fazit:
Nicht nur für SW-Fans ein absoloutes Muss, sondern auch für jeden der Interesse an Spielen wie z.B. Battlefield 1942 oder Battlefield 2 hat.
Der Spielspaß kommt in jeden Fall nicht zu kurz.
1 Kommentar 13 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
Als absoluter Star Wars Fan, wurde mir gesagt, muss man das Spiel besitzen. Die Installation geht schnell (bei Vista hat das Spiel bei mir übrigens auch ohne Probleme funktioniert).
Im Vergleich zu Battlefront (1) fielen mir sofort viele Verbesserungen auf. Neben den Klonsoldaten, Kampfdroiden, Sturmtruppen und Rebellenkämpfer sind jetzt auch Jedis und Sith, Helden und Schurken spielbar. In meiner folgenden Rezension versuche ich die Vorteile und Nachteile des Spiels darzulegen und beschriebe das Spiel genauer.

1.DIE GRAFIK
Im Vergleich zu Battlefront (1) hat die Grafik einen riesen Sprung gemacht, aber immer noch nicht das volle Potential ausgeschöpft. Da dies ein Science-Fiction Spiel ist und die Umgebungen (und Planeten) nicht "in echt" vorliegen, ist das auch vollkommen annehmbar.

2.DER SOUND
Wie bei fast jeden Star Wars Spiel lässt sich hier kein Unterschied zu den Filmen feststellen - absolut in Ordnung. Die Blasterschüsse, Laserschwerter und Raumjäger besitzen die selben Soundeffekte wie sie in den Filmen zu hören sind.

3.DIE STEUERUNG
Wer schon einmal ein PC-Spiel dieser Art gespielt hat, sollte hier auf keine Probleme stoßen. Sowohl als Anfänger als auch als erfahrener Spieler hat man die Steuerung schnell gelernt.

4.DAS GAMEPLAY
Während der Schlachten kann man zwischen Ego-Shooter Perspektive und Rückenansicht wechseln (wenn man das Spiel aus zweiter Perspektive spielen würde, so wäre das Spiel in meinen Augen auch schon für einen 12 Jährigen spielbar und nicht erst ab 16).
Während dem Spiel kann man sich für eine Seite (Imperium - Rebellen, Klonkrieger - Droiden) entscheiden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten: battlefront 3, star wars spiele

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard