Wie Activision Blizzard WoW mit WoD retten will


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.02.2014 03:57:29 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.02.2014 11:46:35 GMT+01:00
Zusammenfassend kann man sagen, indem sie das Spiel weiter zerstören. Das heißt alles kaputt machen, was die echten WoW-Entwickler vor der Übernahme von Activision hier aus dem Hut gezaubert hatten.

Allerdings haben sie ganz "intelligente" Ansätze, um aus den Spielern, die dieses Spiel spielen, obwohl es vollkommen zerstört wurde, das Maximale herauszupressen.

So kann man jetzt Reittiere und Haustiere über einen Knopf im Spiel kaufen (brilliante Neuerung, darauf haben wir so lange händeringend gewartet, endlich ist die WoW wieder spielbar). Und was uns auch mächtig berührt hat ist die Tatsache, dass man für echtes Geld demnächst einen Charakter mit Level 90 sofort erstellen kann.

Nach dem Motto "Ich hab einen Plan", "Mächtig gewaltig, Egon".

Wenn ihr wüsstet wie sehr ich WoW spielen wollen würde. Ich war wirklich der beste Spieler in dieser riesigen Zeitverschwendung. Man könnte das aktuelle WoW installieren natürlich, es sieht auch etwas nach WoW aus, aber Fakt ist nun einmal, es ist kein WoW mehr. Seit Cata nicht und mit MoP noch viel weniger.

WoW hat praktisch aufgehört zu existieren. Nur noch der Name ist übrig. Activision und damit verbunden, die neuen Entscheidungsträger und Mitarbeiter, die man eingestellt hat und vermutlich durch den Wegfall der alten, die man entlassen hat, haben aus der einstmals großen Softwareschmiede einen großen Haufen Abfall gemacht. Das hat man auch an Diablo 3 gesehen.

Die Ära der PC-Spiele scheint endgültig vorbei zu sein. Biowares Großtaten liegen auch in der Vergangenheit. Und der Markt ist schon lange auf einem armseligen Niveau. Früher kam wenigstens ein Mal im Jahr ein anständiges Spiel heraus.

Veröffentlicht am 10.03.2014 17:47:42 GMT+01:00
Pakt meint:
Nun möchte ich auch etwas dazu schreiben nachdem ich deinen Post gelesen habe.

Ich spiele nun seit rund 7 Jahren WoW, eine lange Zeit.
In diesen 7 Jahren kann ich sagen dass sich WoW nur verbessert hat.

Du kritisierst hier einiges, ich will nun einmal mit dem ersten Punkt anfangen:
1. Übernahme von Activision: Blizzard handelt weiterhin als eigenes Unternehmen, Activision verändert Blizzard so gut wie gar nicht.
Außerdem, die Übernahme von Activision war ca. 2007, wie kann es dann sein dass wenn Activison Blizzard so schlecht gemacht hat, 2008 das Addon Wrath of the Lich King alle Spielerrekorde brach?

2. Kaufen gegen reales Geld: Warum sollte Blizzard dies nicht einführen? Fast jedes andere online Game beinhaltet solche Optionen. Niemand wird dazu gezwungen und es entsteht für niemanden ein Nachteil, in keinster Weise.

3. WoW ist nicht mehr Spielbar: Gut, dies ist wohl sehr subjektiv da jeder einen anderen Geschmack hat aber ein neues Addon schon schlecht reden bevor es auf dem Markt ist? Etwas übertrieben oder nicht?

4. WoW hat aufgehört zu existieren: Nur nach der Name ist übrig? Nun, 7,6 Millionen Spieler gibt es noch. Ich kenne kein MMORPG das auch nur annähernd soviele aktive Spieler besitzt.
Und man hat es an Diablo 3 gesehen? Nun es war nicht das beste Spiel als es auf dem Markt kommt, da muss ich dir hier zustimmen, nur dass war Diablo 2 auch nicht, erst nach unzähligen Patches und einem Addon wurde das Spiel gut, genauso ist es jetzt auch mit Diablo 3. Schon mal seit dem neuen Patch gespielt? Nun macht es riesig Spaß und mit dem Addon wird es noch besser.

5. Die Ära der PC-Spiele vorbei: Das ist wieder so stark ein: "Früher war alles besser". Vielleicht ist die Ära der PC-Spiele für dich vorbei, für manch andere ist sie noch lange nicht vorbei und begeistert immer noch mit guten Spielen.

Nun, GottgleichesWesen, ich finde deine Meinung sehr Subjektiv. Ich für meinen Teil freue mich sehr auf WoD, wie einige andere Millionen ebenfalls.
In diesem Sinne Wünsche ich dir noch sonnige Tage.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  2
Beiträge insgesamt:  2
Erster Beitrag:  02.02.2014
Jüngster Beitrag:  10.03.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
World of WarCraft: Mists of Pandaria (Add - On) - [PC/Mac]
World of WarCraft: Mists of Pandaria (Add - On) - [PC/Mac] von Blizzard Entertainment (Mac, Windows 7 / Vista / XP)
3.6 von 5 Sternen   (284)