oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Activate the Machinez
 
Größeres Bild
 

Activate the Machinez

25. Mai 2012 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
1:27
30
2
3:40
30
3
4:29
30
4
4:18
30
5
3:37
30
6
4:10
30
7
4:09
30
8
3:38
30
9
3:28
30
10
3:18
30
11
4:12
30
12
3:26

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 25. Mai 2012
  • Label: Pronoize
  • Copyright: (C) 2012 Pronoize
  • Gesamtlänge: 43:52
  • Genres:
  • ASIN: B0083A0HRK
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.389 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris am 20. September 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
I don't buy CDs often but this one did something to me I haven't experienced in a long time when listening to music. This is how industrial dance music should be. It is the absolute definition of awesomeness. If you consider yourself an industrial fan you have to listen to this.

Peace
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von J. C. J. Mols am 12. September 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
[x]-Rx did it again and delivered a great new Cd with powerful tracks! Let's dance!! Did not know what to expect after the 3.0 succes CD. But it seems Industrial by this band keeps growing. I'm not to fond of the male voice in some of the tracks, but that is personal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Sleeping_sun am 31. Mai 2012
Format: Audio CD
Habe das Album seit einigen Tagen zu hause und es läuft rauf und runter. Für mich das bisher beste Album von X-RX. Viele der Tracks habe ich auch gleich mal live auf einem Konzert in Leipzig erlebt und muss sagen, da könnte wirklich niemand die Füße still halten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Gräser am 10. Juli 2012
Format: Audio CD
Neues Album, neue Partys, ungefähr so könnte die Idee hinter Activate the Machinez lauten, zumindest lassen bereits beim ersten Blick auf die CD-Hülle Titel wie "Escalation" oder "Blood on the Dancefloor" darauf schließen. [X]-rx untermauern dies gerne mit immer mehr Auftritten an immer mehr Orten.

Doch zum Album. Dieses beginnt mit Fabrikhallenhall, Maschinengeräuschen, einer Sirene und den Worten "Fear, Destruction, Pain, Machines". Etwas experimentell, was mir recht gut gefalen hat.

Das Intro endet dann schließlich in einem akustischen Elektronengewitter und macht Platz für "Escalate", bei dem sich Beats am Anfang aufbauen, bis ein Quietschen, die Grundzutaten des Titels vervollständigt. Der Bass stampft und es wird schreiend dazu aufgefordert, die Hände zum Himmel zu strecken, unter anderem, weil man eskalieren möchte und weil man wohl die Maschinen nicht stoppen könne. Gut, über die Originalität in textlicher Hinsicht lässt sich sreiten, aber die beiden Jungs, wollen wie sie in einer ruhigeren Stelle noch offenbaren die Leute sowieso nur unterhalten. Und das gelingt durchaus. Tanzbar ist jener Track allemal und das auch noch nach dem fünften Hören. Für mich persönlich der beste Titel des Albums.

Hard Bass, Hard Soundz heißt der/heißt es im nächste/n Titel. Beides kriegt man auch. Selbst die Vocals dürften Bass sein. Insgesamt kann das etwas monoton wirken, doch wird insbesondere in der zweiten Hälfte etwas fast schon tranceartiges eingebaut, das dann doch den Song erheblich aufwertet, sodass dieser nicht ganz glanzlos daherkommt.

Danach kommt schließlich schon das titelgebende Lied.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Renato Sachon am 9. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Band ist und bleibt einfach eine meiner Lieblingsbands. Auch wenn viele der Ansicht sind, dass das "kaum noch was mit Gothic zu tun hat" (ich sehe diese Band sowieso nicht als Gothic an, sondern als Dark Party Music), finde ich dieses Album mehr als gelungen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden