Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

ActionScript für Flash MX - Das Handbuch Taschenbuch – 1. Mai 2003

4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
2 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 588 Seiten
  • Verlag: O'Reilly Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 1 (1. Mai 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897213540
  • ISBN-13: 978-3897213548
  • Größe und/oder Gewicht: 22,8 x 17,6 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.748.132 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Colin Moock ist ein unabhängiger Web-Guru mit einer Schwäche für Kreativität und Ausdrucksformen im Netz. Schon seit 1995 beschäftigt er sich mit Forschung, Design und Programmierung für das Web. Er war bis 1997 Webmaster für SoftQuad (der Herstellerfirma von HoTMetal PRO) und ging danach als Web-Evangelist zu ICE, einer der führenden kanadischen Interaktivitäts-Agenturen, wo er bis 2001 blieb. Interaktive Inhalte hat Colin Moock u.a. für Sony, Levi's, Nortel, Air Canada, Procter & Gamble und Hewlett Packard entwickelt. Inzwischen teilt er seine Zeit zwischen dem Schreiben von Büchern, dem Sprechen auf Konferenzen und der Erforschung neuer Web-Technologien auf. Durch seine preisgekrönten Flash-Entwicklungen und seine renommierte Support-Website für Flash-Entwickler (http://www.moock.org) bekannt geweorden, ist er heute eine der führenden Persönlichkeiten der Flash-Community. Er wirkt mit am Flash Developer Center der Firma Macromedia.com, am Tutorial der Flash MX Bible (Wiley 2002) und an Magazinen wie crea@te! online. Sein neuestes Projekt ist Unity (http://www.moock.org/unity/), ein Flash-Socketserver für Multiuser-Inhalte.

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von marco am 29. November 2006
Format: Taschenbuch
ACTIONSCRIPT FÜR FLASH MX - DAS HANDBUCH

Auf dieses Buch möchte ich nichts kommen lassen, war es doch mein Einstieg in die Programmierung mit ActionScript und ich habe es wirklich gerne gelesen. An der konkreten Praxisrelevanz der Beispiele die Moock bringt kann man zweifeln, allerdings muß man sich klar darüber sein dass hier Beispiele zur Verdeutlichung und keine real zum Einsatz kommende Programmfragmente geboten werden sollen. In dem ActionScript-basierten Web-Projekt an dem ich parallel zu diesem Buch mitwirken durfte, habe ich jedenfalls zur Orientierung oftmals die angegebenen Codefragmente zu Rate gezogen, was auch immer zum Ziel führte. Die meisten Beispiele, gerade die umfangreichen, kann man sich übrigens auf Herrn Moocks Homepage runterladen. Der Link hierfür ist in Vorwort oder Einleitung angegeben.

Inhaltlich verfolgt das Buch genau die Linie, welches man von einem Einsteigerbuch, welches es ist, erwarten kann. Es fängt bei den absoluten Grundlagen an. Zunächst erklärt es alles Nötige was man über Flash MX wissen muß um Programme mit ActionScript zu schreiben, danach werden alle Datentypen, Programmablaufstrukturen sowie das Schreiben von Funktionen usw. bis ins Detail durchgenommen wobei Herr Moock als Mitentwickler der Sprache auch immer einen kleinen Blick zuläßt der etwas tiefer geht. Die wichtigsten systemeigenen Objekte werden ebenfalls behandelt wobei hier (natürlich) das Hauptaugenmerk, und auch inhaltlich der meiste Platz, auf die MovieClips verwendet wird. Moock geht auch auf die objektorientierte Programmierung mit ActionScript ein und rundet so das Buch als wirklich umfassenden Einstiegsband ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "steppest" am 17. Juni 2003
Format: Taschenbuch
Das Buch von Colin Moock sollte wirklich jeder haben, der profesionell mit Flash arbeitet oder arbeiten möchte. Der Autor geht auf alle wichtigen Themen, die es bei Flash zu beachten gibt, ein und gibt einige wirklich gute Tips. Ich habe schon lange auf die Deustche Übersetzung dieses Buchs gewartet, da ich vom Englischen Original begeistert war, aber mir an der ein oder anderen Stelle doch mal eine Vokabel gefehlt hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander am 29. Juli 2003
Format: Taschenbuch
Ich finde dieses Buch ist nichts für Anfänger oder Personen die gerne mit Praxisbeispielen arbeiten. dieses buch ist ziemlich trocken geschrieben, mit sehr vielen Sprüngen zwischen den Kapiteln. z.B. falls sie noch nichts mit Funktionen zu tun gehabt haben lesen sie jetzt in Kapitel 9 weiter und fahren sie dann weiter fort.
Dies ist nur ein Beispiel der unzähligen Sprünge.
Ausserdem wird sehr oft auf die Referenz verwiesen wo sie genauere erklärungen bekommen.
Fazit: wenn man sich das Buch trotzdem unbedingt kaufen will empfehle ich es nicht ohne "die Referenz" als sehr sehr gute Alternative bietet sich "ActionScript Das Praxisbuch" an.
In diesem Buch wird Actionsript anhand sehr vieler praktischer Beispiele durchgenommen.Es liest sich leicht und man kommt schnell voran da es von unzähligen Beispielen aufgelockert wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "walterlennhof" am 30. Dezember 2003
Format: Taschenbuch
Das ActionScript Handbuch zu Flash MX von Herrn Moock hat mich leider nicht so überzeugt, wie die Referenz von Ihm. Das Handbuch ist in meinen Augen lediglich eine nicht besonders gelungene Sammlung von Codestücken, welche auch noch mühsam abgetippt werden wollen, da leider keine CD-ROM beigefügt wurde. Die sog. Insidertipps halten sich doch eher in Grenzen und auch das durchgängige Fallbeispiel-Thema Quiz, welches selbst für das OOP Kapitel herhalten muss, hält meinen Erwartungen nicht stand. Da ich mehr praktische Anwendungen erwartet habe kann ich mich mit dem vorliegenden Handbuch nicht zufrieden geben und einen etwas besseren abklatsch der Online-Referenz darf man ja wohl noch erwartet - leider ist dies nicht der Fall.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen