Achtung Versionen mit gelbstichigem Display am Markt


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-18 von 18 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.07.2012 15:49:31 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 26.02.2013 14:45:10 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 30.07.2012 16:05:56 GMT+02:00
Benjamin H. meint:
Na toll. Danke für die Warnung. Hoffe, mein bestelltes Exemplar ist nicht betroffen...

Wie haben Sie das denn herausgefunden bzw. wie kann man den Gelbstich am Bildschirm zuverlässig erkennen? Ich meine, tritt er nur bei bestimmter Helligkeit / Lichteinfall, Energiesparmodus an / aus, Anwendungen oder Spielen auf oder generell?

Veröffentlicht am 30.07.2012 16:09:30 GMT+02:00
TheFang meint:
Er trollt nur herum.Ralf ist ein Nintendohasser reinsten Wassers und besitzt keinen 3DS.

Veröffentlicht am 30.07.2012 16:43:26 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 26.02.2013 14:45:17 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 30.07.2012 17:57:15 GMT+02:00
R.W. meint:
http://www.consolewars.de/messageboard/showthread.php/78701-Der-3DS-XL-Thread/page78

Veröffentlicht am 30.07.2012 21:40:11 GMT+02:00
Also meiner ist nur etwas dunkler. Aber wo seht ihr da bitte gelb? Es soll im Übrigen auch Menschen geben, die ne Rot-Grün-Blindheit haben. Auch diese sehen die Farbe Gelb anders. Ich finds nur schade, dass der Bildschirm vom XL etwas dunkler ist. Das heißt, um Stufe 2 der Helligkeit am normalen 3DS zu erreichen, muss ich Stufe 3 am XL einstellen! Um Stufe 1 der Helligkeit des normalen 3DS zu kriegen, brauch ich Stufe 2 am XL! Das ist eher störend, weil so ist klar, dass der Akku länger hält.

Veröffentlicht am 31.07.2012 04:44:12 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.07.2012 04:46:00 GMT+02:00
Rasmodi meint:
ein kleiner unterschied ist schon zu merken aber mir kommts eher vor als ob der alte 3ds blauer ist als der neue .. der xl kommt mit eher ein weniger warmer und weißer rüber als der alte mit dem kalten blauen weiß

kann aber auch nicht verleichen mit wieteren 3ds xl atm und ich habe einen von gamestop wegen den 20 er

Veröffentlicht am 02.08.2012 13:46:26 GMT+02:00
MOCT!k meint:
Ich glaube das ist kein Gelbstich...im eigentl. Sinne.
Unsere 2 Geräte (meiner und der meiner Freundin) sind da völlig identisch.
Für mich sieht das so aus als wenn ganz einfach nur die Fabren kräftiger sind als beim normalen 3DS. Im Video dazu (s.o.) ganz deutlich bei Kid Icarus zu sehen...

Veröffentlicht am 02.08.2012 14:36:58 GMT+02:00
MOCT!k meint:
Hab etwas zu Klärung gefunden:

http://www.nintendofans.de/hardware.php?id=92

Dort steht dies:
"Wenn auch nicht jedem bekannt, hat sich herausgestellt, dass die 3DS-Geräte welche zum Release verkauft wurden Weißtöne wesentlich kälter (heller) darstellen als spätere Auflagen. In diesem erscheint gerade im den Menüs die Farbe Weiß sehr warm (wirkt wie ein Gelbstich).
Auch das uns vorliegende Exemplar des 3DS XL zeigt sehr ein sehr warmes Weiß. Nintendo hat dieses Phänomen beim 3DS bereits bestätigt und darauf hingewiesen, dass dies kein Defekt sei."

Veröffentlicht am 02.08.2012 15:56:15 GMT+02:00
Shiva_144 meint:
Ist jetzt natürlich die Frage ob man das so glauben kann. Ich meine, natürlich wird Nintendo nicht offen sagen, dass das nicht so sein sollte. Die sind ja auch froh wenn sie nich jede zweite Konsole wegen eines Defekts umtauschen müssen.

Ich habe selbst noch keinen 3DS XL, nur das normale Modell. Habe aber schon auf diversen Internetseiten Berichte über den XL gelesen, und da wird das mit dem Gelbstich auch des öfteren erwähnt. Es scheint aber vor allem den oberen Bildschirm zu betreffen, weshalb es dann eben auch deutlich auffällt wenn beide Bildschirme gleichzeitig Weiß zeigen. Manche Leute scheinen das aber entweder nicht wahrzunehmen, oder ihre Konsole hat das "Problem" einfach nicht...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.08.2012 21:24:12 GMT+02:00
MOCT!k meint:
Das mit den "Stichen" ist eh so ne Sache....auch bei TVs.

Wenn wir mit mehreren Leuten auf unseren TV gucken sagen die einen das Bild habe ein leichten Grünstich...stelle ich das Farbschema um sagen die anderen es habe einen Rotstich und so weiter!
Beim 3DS XL ist ja auch das Problem das es sich um 2 völlig verschiedene Screens handelt. Einen stereoskopischen 3D-Screen und nen druckempfindlichen Touchscreen. Außerdem zeigen beide Screens NIE das gleiche Bild. Somit ist der Eindruck von einen auf den anderen Screen eh ein anderer.

Wir haben wie gesagt 2 Modelle und die sind gleich. Das einzige was mich da eben wundert ist, dass andere meinen ihr Screen sei "normal"?!

Veröffentlicht am 02.08.2012 21:58:37 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.08.2012 22:01:13 GMT+02:00
J. Richter meint:
Hey an alle.

Genau die Diskussuin hatten wir im Consolewars-Forum auch (http://www.consolewars.de/messageboard/showthread.php/78701-Der-3DS-XL-Thread/page120) ... ein User dort und ich haben insgesamt 20 3DS XL -Konsolen in unterschiedlichen Elektronik-Märkten unter die Lupe genommen und alle hatten diesen Gelbstich, also eine Quote von 100%. Es behaupten zwar einige ihrer hätte das nicht, dennoch denke ich, dass denen das einfach nur nicht auffällt (Stichwort: subjektives Sehvermögen). Beim direkten Vergleich fällt es schon auf, dass der obere Screen das Weiß wärmer darstellt, jedoch im Spiel fällt es nicht auf, denn wann hat man schonmal 2 weiße Standbilder^^ Der Grund für diesen "Gelbstich" sind meiner Meinung nach andere LEDs zur Hintergrundbeleuchtung, die von Nintendo verbaut wurden... also einfach wärmere LEDs... wie sie auch bei den neueres 3DS-Modellen verbaut wurden, denn der LCD leuchtet ja nicht aktiv, sondern wird durch LEDs hinter dem Scrren passiv beleuchtet und somit entsteht die Farbtempeatur durch die Hintergrund-Beleuchtung. Die Gründe hierfür könnten zum einen Fertigungskosten, zum anderen Wahrnehmunsaspekte des menschlichen Gehirns sein... denn ein "warmes" Weiß wirkt entspannter als das einer Kaltlicht-Diode und schont somit eventuell auch die Augen zusätzlich beim eh schon für das Auge anstrengenden 3D-Effekt.

Grüße Johannes

Veröffentlicht am 08.08.2012 14:01:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.08.2012 14:45:24 GMT+02:00
Shiva_144 meint:
Ja, ich gehe auch davon aus, dass es vielen einfach nicht auffällt. Allerdings gibt es ja inzwischen (u.a. auf consolewars.de) viele Bilder auf denen man sieht, dass der Gelbstich bei manchen Geräten wirklich extrem (fast schon ekelhaft...so richtig p*ssgelb) ist, und bei anderen wiederum so gut wie gar nicht vorhanden ist. Das kann natürlich auch an den verwendeten Kameras liegen, aber dann frage ich mich, warum die daneben liegenden kleinen 3DS Konsolen normal aussehen, die XLs aber total vergilbt wirken...
Ich hoffe wirklich, dass mein XL, wenn ich ihn in den nächsten Tagen bekomme, keinen so extremen Gelbstich hat. Die Frage ist auch, wenn er es haben sollte, ob es sich überhaupt lohnt ihn deshalb umzutauschen. Wenn wirklich (fast) jedes Gerät diesen Gelbstich hat, dann bringt's ja nix. In dem Fall würde ich ihn wohl zurückgeben und mit einem erneuten Kauf ne Weile warten. Wäre aber schon schade, da der Touchscreen meines kleinen 3DS seit einigen Tagen spinnt und ich Theatrhythm nicht mehr spielen kann...:(
Ich habe aber vor einer Woche einen XL in nem MM in Heidelberg getestet, und der hatte glaube ich keinen Gelbstich. Da war sogar ein kleiner 3DS nebendran, also konnte ich die Displays direkt vergleichen. Allerdings wusste ich zu dem Zeitpunkt noch nichts von diesem "Gelbstich-Problem", also habe ich eher auf Verarbeitung und Bildqualität geachtet. Aber wenn es mir da nicht aufgefallen ist, dann hatte der entweder keinen Gelbstich, oder er war so minimal dass ich damit locker leben könnte. Ich will nur keinen siffgelben Bildschirm^^"

Edit: Also meiner ist heute endlich angekommen, und er hat auch den Gelbstich:( Es ist nicht so schlimm wie auf manchen Bildern, die ich schon gesehen habe, aber man merkt es schon deutlich. Es wirkt auf mich auf jeden Fall nicht so, als ob die Farben einfach nur "wärmer" wären. Vor allem neben meinem kleinen 3DS sieht das Bild echt etwas schmuddelig aus, finde ich. Die Frage ist eben wirklich, ob der Gelbstich tatsächlich, wie einige behaupten, irgendwann verschwinden wird, oder ob das so bleibt. In letzterem Fall will ich ihn nämlich ehrlich gesagt nicht behalten, weil es mich stört wenn Weiß nicht wirklich Weiß ist. Kann irgend jemand bestätigen, dass der Gelbstich mit der Zeit verschwindet?
Mir ist außerdem aufgefallen, dass der Touchscreen in den unteren beiden Ecken schmutzige Ränder hat, als ob den schonmal jemand benutzt und eine Folie drauf gehabt hätte. Das ließ sich zwar relativ leicht entfernen, aber gewundert habe ich mich schon, da ich jetzt mal nicht davon ausgehen will, dass Amazon mir kein neues Gerät geschickt hat...

Veröffentlicht am 11.08.2012 16:39:27 GMT+02:00
S. Völlmert meint:
@shiva_144

Hatte das "Gebrauchtproblem" bei meiner Vita von Amazon auch. Habe 3 angeblich neue Geräte erhalten, welche aber bereits Gebrauchsspuren aufwiesen oder bei der letzten war bereits Software installiert. Die Letzte habe ich dann behalten, nachdem ich einen Rabatt von 30 Euro erhalten habe. Solltest du dir unsicher sein einfach bei Amazon anrufen und das Problem schildern.

Veröffentlicht am 14.08.2012 17:24:00 GMT+02:00
Shiva_144 meint:
@S. Völlmert:
Vielen Dank für die Info. Das ist natürlich wirklich unverschämt, hätte nicht gedacht dass Amazon sowas macht. Ist besonders ärgerlich, weil man ja nicht wissen kann was schon alles mit dem Gerät passiert ist (runtergefallen, Akku das erste Mal falsch geladen, etc). Und man bezahlt ja immerhin den Preis für ein nagelneues Gerät.
Bisher scheint sonst aber alles in Ordnung zu sein: der XL hat keine Kratzer, und die Spuren auf dem Touchscreen konnte ich ja wie gesagt zum Glück entfernen. Es ist auch nur eine Vermutung dass da schonmal eine Folie drauf war, vielleicht sind die Ränder ja auch bei der Produktion entstanden oder so, weiß ja nicht ob das möglich ist. Da nicht das neueste Update drauf war und die Konsole auch noch keinen Dantentransfer hinter sich hatte, gehe ich jetzt erstmal davon aus dass der XL nicht gebraucht ist...
Trotzdem bin ich jetzt ziemlich misstrauisch, hatte sowas sogar schonmal bei nem teuren TV den ich in einem Elektronikgeschäft gekauft hab. Den hab ich damals aber gleich wieder umgetauscht, weil er einen Display-Fehler hatte, wegen dem er wahrscheinlich auch schon vom vorherigen Besitzer zurückgegeben worden war.
Ich frag mich ja schon ob das legal ist, einfach zurückgegebene Ware wieder als "neu" zu verkaufen...

Veröffentlicht am 30.08.2012 20:08:29 GMT+02:00
Oli4 meint:
Amazon hat doch nichts falsch gemacht

http://www.it-business.de/recht/urteile/articles/110628/

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.04.2013 22:29:52 GMT+02:00
captaingyros meint:
Hallo, mein schwarzer 3DS XL hatte diese Ränder auch. Habe den nagelneu vom Media Markt abgeholt. (Unterster Karton).

Ich denke das ist normal und kein Zeichen für gebraucht sein. Die setzen den Bildschirm ein, das Geheäuse drauf und wischen dann einmal mit 'nem Tuch Staub und Tatzen ab. Auf Grund der Bildschirmrille, lässt sich normaler Umweltschmand aber nie zu 100 % aus den Rillen ziehen.

Keine Panik!

Veröffentlicht am 18.05.2013 15:48:47 GMT+02:00
Kritikman meint:
unverschämt sind die Leute, die sich hier nur was zum Testen bestellen, oder einen Fernseh für die WM und dann wieder zurückschicken.

diese Leute, die sind Schuld daran.

Amazon sollte aussortieren, undzwar die Leute die sowas dauernt machen (Sachen kaufen und wieder weg schicken) denen dann auch immer nur die benutzen und begutachteten Geräte schicken, und wenn man sich beschwert, soll man halt wo anders kaufen.

Das Thema gabs hier schonmal.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  13
Beiträge insgesamt:  18
Erster Beitrag:  30.07.2012
Jüngster Beitrag:  18.05.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist