Achtung! Kein HD Sound in deutscher Version!!!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 112 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.09.2011 15:28:29 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2011 23:32:46 GMT+02:00
Shelldweller meint:
Wie es aussieht ist in der deutschen Version des Sets der original DTS-HD Sound nicht vorhanden. Ich würde also empfehlen eine Importversion des Sets zu kaufen bei Amazon.Co.UK oder .Com. wo der Sound in DTS HD-Master 6.1 vorliegt. Anscheinend ist lediglich die Synchro-Fassung in HD.

Für mich ist das ein Grund die DE-Fassung zu ignorieren.

Veröffentlicht am 02.09.2011 15:58:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2011 15:58:57 GMT+02:00
DarkWG meint:
Das sieht nicht nur so aus, das ist wirklich so ;) Wer also Originalton UND Synchro in DTS-HD MA geniessen will muss in der tat sich die Box 2x zulegen ;)

Veröffentlicht am 02.09.2011 18:04:24 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2011 18:17:49 GMT+02:00
HSTGM meint:
Doch hier z.b auch bei Amazon liest man Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1).
Auf den Blurays gibt es auch in Deutscher Sprache diesen (DTS-HD Master Audio 5.1)Ton.

Nur das Deutsch 5.1 ist und nicht 6.1 wie in Englisch ist etwas schade aber 5.1 ton tut es auch und wird auf jedenfalll um längen besser sein als auf DVD.
Ich zweifel nicht das der deutsche ton Starwars Blurays schlecht oder sein wird. Wird auf jedenfall in richtung Klang Referenz.

Veröffentlicht am 02.09.2011 18:40:38 GMT+02:00
martin meint:
Laut Star Wars-Union besitzen die in Deutschland veröffentlichen Blu-rays folgende Tonspuren: Englisch (DTS-HD Master Audio 6.1), Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1) THX-zertifiziert. Damit sollte jeder in seinem Wohnzimmer leben können, wenn alles nicht doch was schiefläuft. Siehe HdR oder jetzt gerade bei Sucker Punch Bei dem Extended Cut soll es zu erheblichen Störgeräuschen bei der deutschen Tonspur kommen, sodass sich auch hier wieder viele Käufer bei Warner beschwert haben Mittlerweile hat Warner das von den Käufern monierte Störgeräusch bestätigt und eine Umtauschaktion eingeleitet.

Veröffentlicht am 02.09.2011 19:18:04 GMT+02:00
HSTGM meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 02.09.2011 19:28:59 GMT+02:00
DarkWG meint:
"Star Wars: Complete Saga I-VI wird auf Blu-ray in 16:9 Widescreen (2.35:1) mit 5.1 DTS-HD Master Audio in der deutschen Fassung und 6.1 DTS in der englischen Originalfassung präsentiert."

Steht so auf amazon, und auch sonst auf vielen Seiten, und nichts anderes ist auch die Wahrheit ;)

Veröffentlicht am 02.09.2011 19:54:02 GMT+02:00
Maverick meint:
Vielleicht kann der Herr Odenthal ja mal darlegen wie er überhaupt zu dieser Vermutung kommt?

Veröffentlicht am 02.09.2011 20:54:38 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2011 23:34:47 GMT+02:00
Shelldweller meint:
Gerne! Sowohl auf Amazon als auch bei Bluray-Disc.de, sowie im neusten Trailer wird lediglich der Synchroton als DTS HD-Master genannt. Beim O-Ton wird lediglich DTS 6.1 angegeben. Ich finde es unglaublich, dass der Original HD-Ton der Filme zu Gunsten der dt. Synchrofassung entfernt wird. Ich hoffe so etwas wird nicht Mode.

Ich habe mir bereits die US-Box bestellt da ich diese auch von der Aufmachung her gelungener finde und wollte auf diesem Weg potentielle Käufer die Wert auf authentischen Ton legen vorwarnen. Gerade bei Star Wars is HD Sound Pflicht!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2011 20:57:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2011 23:35:14 GMT+02:00
Shelldweller meint:
Ich glaube Sie haben mich missverstanden. Der deutsche Synchron-Ton liegt in HD vor. Das Problem ist, dass der tatsächliche O-Ton der Filme nicht in HD auf den deutschen Blu-Rays vorhanden ist.

Veröffentlicht am 02.09.2011 21:59:02 GMT+02:00
NewEuphoria meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 02.09.2011 23:58:59 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2011 23:59:39 GMT+02:00
Shelldweller meint:
Klar, die US Version hat dann keine deutsche Synchronspur. Ich denke jedoch es ist wichtiger dass erstmal der tatsächliche Ton des Films in HD gesichert ist.
Wenn man den Film in der deutschen Synchro-Version braucht, beispielsweise um die Filme mit Kindern zu gucken, kommt man an der deutschen Fassung evtl. nicht vorbei.

Letztendlich muss natürlich jeder für sich entscheiden welches Set er sich kauft. Ich wollte lediglich darauf hinweisen um Enttäuschungen zu vermeiden.
Ich finde die Entscheidung den HD-Sound zu entfernen nur äußerst seltsam.

Veröffentlicht am 03.09.2011 10:28:23 GMT+02:00
Totti meint:
also wir sind hier in deutschland und da möchte ich schon den richtigen sound haben in deutsch. was interessiert mich da der engl. ton?
für alle die diesen engl. ton in guter qual. haben wollen sollen sich dann die us version oder sogar die uk version holen wo er dann so auch drauf ist.

hätte man bei so drauf gemacht hätte das dann wieder quali bei bild gekostet und was wäre dann?

das thema kennen wir ja nun schon.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.09.2011 16:46:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.09.2011 18:27:46 GMT+02:00
Shelldweller meint:
Ihnen ist aber hoffentlich klar, dass es sich um amerikanische Filme handelt. Sicherlich sollte die Gesamtqualität nicht beeinträchtigt werden, daher hätte ich es für angebrachter gehalten den tatsächlichen originalen Filmton unverändert in HD zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich hätte man dementsprechend deutsch als Synchrospur in Standard DTS auf die Discs packen können.

Ich will auch keine große Diskussion anzetteln. Ich wollte nur Cineasten und Home-Cinema Freunde darauf hinweisen, dass man in der dt. Fassung des Sets nicht den Genuss von Star Wars in seinem Original DTS-HD Master kommt. Was man daraus macht, ist jedem selbst überlassen. Die Qualität der Filme selbst steht natürlich außer Frage, weshalb es umso ärgerlicher ist, wenn der deutsche Kunde vom Studio bevormundet wird.

Zum Thema "Wir sind hier in Deutschland":
Wenn Sie beispielsweise eine CD von den "Red Hot Chili Peppers" in Deutschland kaufen, wollen Sie ja auch die tatsächliche Band hören und keine deutsche Übersetzung.

Veröffentlicht am 03.09.2011 16:56:53 GMT+02:00
ChrisKramer meint:
Bei Musik handelt es sich aber um etwas anderes, da hier viele Leute das Medium auch bei deutschsprachiger Musik nicht aufgrund der Texte kaufen.
Es gibt aber wohl kaum jemanden, der einen Film nur wegen des Bildes kauft und den Ton außer acht lässt.
Bei Büchern lesen viele ja auch die Übersetzungen für den deutschen Markt, da sie des Englischen/Französischen/Italienischen/Spanischen/Lateinischen/Altgriechischen/etc. nicht mächtig sind.
Wie stiefmütterlich der deutsche Ton bei vielen Veröffentlichungen im Vergleich zum - zugegebenermaßen original - englischen behandelt wird ist eine Frechheit, da die Blu-Rays ja auch für den deutschen MArkt verffentlicht werden, ja hier für die Filme sogar teilweise mehr verlangt wird als in England/USA.

Veröffentlicht am 03.09.2011 18:42:38 GMT+02:00
Knubbel meint:
Bei Klassikern wie Star Wars ist es aber halt auch so, dass viele mit der deutschen Synchron-Fassung aufgewachsen sind. Ich gucke die Filme auch gerne mal im Originalton, aber das richtige "Feeling" habe ich nur mit der deutschen Version.

Veröffentlicht am 03.09.2011 18:47:46 GMT+02:00
Das ist ja schade dass Fox-Deutschland da so versagt hat. Kann ja mit drauf sein der deutsche Ton - aber nicht auf Kosten der HD O-Ton Spur! Gerade bei Star Wars ist der Sound so fein abgemischt dass es eine Schande ist ihn nicht in voller Pracht genießen zu können. Für mich ist Synchro nur so etwas wie eine Krücke und sollte nicht dominant sein. Aber da hat ja offensichtlich jeder andere Qualitätsstandards...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.09.2011 19:18:21 GMT+02:00
Maverick meint:
Wenn sie so viel Wert auf absolut autentische Originalität legen ist die O-Ton Spur doch genau richtig, damals gab es ja keine HD Audio Spuren, 5.1 war hier das höchste, da muß man dann auch konsequent sein und das so nehmen und dann nicht irgendetwas aufpoliertes haben wollen, Originalität oder HD Sound, eins von beiden geht nur.
Davon mal ganz abgesehen ist es ja noch gar nicht gesagt das die HD Spur wirklich besser ist als die DTS, es gibt viele gerade ältere Film auf Blu-ray wo die HD Spur keinen Mehrwert bringt. Bei "Tödliche Weihnachten" z.b. ist die DTS Spur von der DVD besser als die HD Spur der Blu-ray.

Veröffentlicht am 03.09.2011 19:27:07 GMT+02:00
"Tödliche Weihnachten" kenne ich nicht - der Film heisst "The Long Kiss Goodnight"! Der debile deutsche Titel hat mich damals schon aufgeregt! Nur weil man den Film für den deutschen Markt zu Weihnachten vermarkten wollte! Peinlich... Davon abgesehen ist Star Wars schon noch was anderes! Da mache ich keine Kompromisse bei der Qualität! Für mich wird es auch auf den Import der US-Bluray-Box hinaus laufen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.09.2011 20:22:45 GMT+02:00
Shelldweller meint:
Also nochmals. Für das Blu-Ray Release ist der Ton sämtlicher Episoden von Lucasfilm aufwändig restauriert worden. Dieser liegt nun in DTS HD-Master 6.1 vor. Dies gilt für den Originalton der tatsächlichen Filme bei dem US-Release und ist somit der beste und authentischste Ton der möglich ist. Es geht hier nicht um das das Nachahmen eines Kinotons von 1977, sondern um den zur Zeit bestmöglichen Ton. Die Filme liegen im US-Release also in ihrer bestmöglichen Version, mit bestmöglichem HD-Bild und HD-Ton vor.

Jetzt kommts. In der deutschen Box ist halt eben der Originalton der Filme von DTS HD-Master 6.1 auf DTS 6.1 reduziert worden und ist somit komprimiert. Dafür gibt es die deutsche Synchrofassung in DTS HD-Master 5.1, allerdings auf Kosten des O-Tons.

Veröffentlicht am 03.09.2011 22:33:46 GMT+02:00
Pierre Baggio meint:
aber ist das nicht logisch, dass die landessprache in hd und die zusätzlichen tonspuren aus platzgründen eben nicht in hd drauf sind.
also z.bsp. in frankreich - sprache französisch in hd (weitere tonspuren normal)
uk - englisch hd
deutschland - deutsch hd
usw...

also als erstes wohne und lebe ich in deutschland und wünsche ein erstklassiges produkt mit exzellentem "DEUTSCHEN" hd - ton und die zusätzlichen tonspuren sind erstmal nebensache... (für mich persönlich ein zusätzliches feature, welches meine kaufentscheidung überhaupt nicht tangiert...)

Veröffentlicht am 03.09.2011 23:39:42 GMT+02:00
Das tut mir leid für Sie. Ob Sie es glauben oder nicht, es entgeht ihnen der halbe Film in der Synchronisation... Ja, das ist richtig: Wir leben in Deutschland - ABER wir sehen uns ständig ausländische Filme an! Würden wir diese als solche respektieren und nicht durch den Synchrowolf drehen, wäre auch "Der Deutsche Film" gezwungen vielleicht mal das ein oder andere innovative Werk zu fabrizieren. Aber vielleicht erwartet man da von Konsumenten auch zu viel...

Veröffentlicht am 04.09.2011 00:23:49 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.09.2011 00:35:51 GMT+02:00
Knubbel meint:
Nur mal so nebenbei: Zumindest bei den neuen Filmen wurde die Synchronfassung afaik direkt auf George Lucas Skywalker-Ranch erstellt.
Jede deutsche Stimme wurde von Lucas abgesegnet und von den selben Leuten bearbeitet und gemischt, die auch die englische Fassung erstellt haben. Gleiches gilt für den Lauftext am Anfang.
Die deutsche Version ist damit imho genau so "original" wie die englischsprachige.

Veröffentlicht am 04.09.2011 10:50:54 GMT+02:00
ChrisKramer meint:
@ Slartibartfast: da kann ich nur widersprechen: wie viel (z.B. Bücher) entgeht uns dann, weil wir die Übersetzung vorgelegt bekommen: Dann brauchen wir also alle unbedingt das Hebraicum, um an Weihnachten richtig nachvollziehen zu könne, worum es geht? Und die Bedienungsanleitung für meine Samsung-Geräte leidet in der Übersetzung natürlich auch...
Außerdem: der deutsche Film hätte beispielsweise in USA immer das Problem, dass er aus dem Ausland stammt, ganz zu schweigen davon, wie viele Zuschauer die deutsche Sprachversion in amerikanischen Kinos wohl hätte.
Die Star Wars Filme sind inzwischen auch in der deutschen Fassung Klassiker und daher muss für den deutschen Markt die deutsche Sprachfassung bevorzugt behandelt werden, oft genug ist das ohnehin nicht der Fall.
Und für Liebhaber der Originialfassungen gibt es immer noch die Möglichkeit, sie aus dem Ausland zu bestellen.

Veröffentlicht am 04.09.2011 11:18:32 GMT+02:00
Da könnten wir jetzt tagelang diskutieren - aber letztendlich würde es zu keinem Ergebnis führen. Es ist eine Frage der Grundhaltung zum Medium Film. Menschen denen es zu anstrengend ist die Sprache zu lernen oder Untertitel zu lesen werden immer irgendwelche vorgeschobenen Gründe und verdrehten Argumentationen finden warum das eben nicht geht und weiter synchroinfiziert werden muss... Ich kenne das schon. Das Argument der übersetzten Bücher ist auch so ein Ding - Ich habe nie gesagt es dürfe nicht "übersetzt" werden - ich finde "Synchronisation" lächerlich. Es gibt ja auch noch Untertitel! Ich garantiere zu 100% dass den Menschen die ausschließlich Synchro gucken der halbe Film entgeht. Sie bekommen ein Zerrbild vorgesetzt und können den Film meiner Meinung nach nicht seriös bewerten. Gerade Comedy - in Film oder Serie - ist synchronisiert im wahrsten Sinne des Wortes witzlos! Aber jedem das seine...

Veröffentlicht am 04.09.2011 12:05:36 GMT+02:00
ChrisKramer meint:
Das hat nichts mit lernen oder anstrengen zu tun. Wenn man über den Tellerrand hinausblickt, müsste man ja alle erdenklichen Sprachen lernen, wenn man nicht nur amerikanische oder britische, sondern auch französische, italienische, spanische, japanische, etc. Produktionen sehen will.
Und einen Film mit Untertiteln anzusehen macht ihn tatsächlich kaputt.
Abgesehen davon kann eine Synchronisation auch durchaus gelungen sein oder sogar manche Mängel (beispielsweise die oftmals wahnsinnig hohen und fiepsigen Stimmen von Frauen in US-Filmen) beheben.
Niemand wird beispielsweise sagen, dass die deutsche Synchronstimme von Robert De Niro kein Gewinn wäre.
‹ Zurück 1 2 3 4 5 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


ARRAY(0x9991960c)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  36
Beiträge insgesamt:  112
Erster Beitrag:  02.09.2011
Jüngster Beitrag:  26.11.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 9 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Star Wars: The Complete Saga I-VI [Blu-ray]
Star Wars: The Complete Saga I-VI [Blu-ray] von Mark Hamill (Blu-ray - 2011)
4.6 von 5 Sternen   (457)