Gebraucht kaufen
EUR 3,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Achilles-Laufkalender 2013: Taschenkalender Kalender – 28. Mai 2012

4.2 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kalender
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99 EUR 3,49
1 neu ab EUR 6,99 3 gebraucht ab EUR 3,49

Alles muss raus - Kalender bis zu 40% reduziert
Entdecken Sie unsere riesige Auswahl an reduzierten Kalendern für das Jahr 2016. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Achim Achilles ist kein Trainer, kein Mediziner, kein Psychologe, er ist nicht mal ein guter Läufer. Er wird nie ein Rennen gewinnen, aber wohl auch nie eines verlieren. Achim Achilles ist der deutsche Durchschnittsläufer.

Achim ist Anfang 50, treu sorgender Ernährer seiner Familie, chronisch müde, einer von Millionen stillen Helden des bisweilen grausamen Alltags. Wie jeder moderne Mensch ist Achim zuverlässig in allerlei Widersprüche verstrickt: Er soll sich mit Wein und gutem Essen auskennen, aber nicht zunehmen. Er soll sich um Job und Familie kümmern, aber reichlich Zeit fürs Training haben. Er soll Samstagabend ein feuriger Liebhaber sein, aber am Sonntagmorgen das Rennen seines Lebens laufen. Er kauft immer neue Schuhe und Wundermittel, aber schneller wird er nicht. Er preist die Heilkraft des Laufens, aber seine Gattin Mona beobachtet seine Hüftregion und sein ewiges Gehumpel mit zunehmender Skepsis.
Regelmäßiges Laufen löst keines von Achims Problemen dauerhaft, verschafft ihm aber immerhin vorübergehend Linderung. Eine Stunde allein im Wald, das bedeutet 60 Minuten Ruhe vor Telefon und Familie, etwa 600 Kalorien Gutschrift auf dem Bauchfleischkonto und das gute Gefühl, ein wenig für die eigene Lebensqualität getan zu haben. Auch wenn das Knie knarzt und die Hüfte quietscht.

Nichts ist umsonst, Laufen schon gar nicht. Jeder Schritt kostet Kraft, Mut und Überwindung, jedes Mal wieder. Aber es beschert Achilles auch kleine großartige Momente des Glücks: Wenn er wieder einmal über sich selbst gesiegt hat. 


Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Achim Achilles lernte im Alter von drei Jahren das Laufen. Sportliche Erfolge: bei den Bundesjugendspielen zwei Sieger- und eine Ehrenurkunde (Messfehler), Gewinner des Gummistiefelzielwerfens 2004 in Caheragh/Irland, 25 Jahre Handball, vier Marathons, diverse Triathlons, selten Letzter. Im Winter Fitnessclub-Mitgliedschaft. Berge bestiegen, Seen durchschwommen, dauernder Bewegungsdrang. Bisweilen geregelte Arbeit als Journalist, aber lieber ungeregeltes Lauftraining. Schlüsselbeinbruch aufgrund mangelnden Mountainbike-Könnens. Verheiratet mit der sehr geduldigen Mona, zwei Söhne, die ihrem Vater längst davonrennen. Träumt vom Ironman auf Hawaii, aber erst mit 70, wenn sich die Konkurrenz auf natürlichem Wege reduziert hat.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kalender
Ein sehr einfache Mögklichkeit des täglichen Laufen zu dokumentieren. Besonders als Laufanfänger(in) ist es toll den Überblick der gelaufenen Kilometer und Zeit vor sich zu sehen und schon nach einigen Wochen /Monaten zu staunen was man kann bzw. geleistet hat. Ich bin zwar ein großen Fan von elektronischen "Spielzeuge" aber ist es wirklich motivierend schwarz auf weiss zu sehen was man vorhatte und gemacht hat Woche für Woche. Format stimmt total. Darum kaufe ich diesen Kalendar dieses Jahr wieder schon rechtzeitig
Kommentar 7 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kalender Verifizierter Kauf
Man muss kein ja Statistikfreak sein oder Laufstreckenaufzeichnungspedant oder besser noch mit GPS Tracking jeden gelaufenen Zentimeter penibel erfassen und gar noch gleich ins Internet stellen.

Kann man natürlich, und wenn es Spaß macht, ist ja auch gut.

Wer aber lediglich einen Kalender haben möchte, in den er seine Läufe einträgt, der ist mit dem Laufkalender gut bedient. Und ganz nebenbei gibt es auch noch eine ganze Reihe nützliches darin zu lesen.
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kalender Verifizierter Kauf
ich verschenke den Kalender immer einer Läuferfreundin zu Weihnachten. Sie freut sich immer darüber und findet ihn nützlich.Es stehen auch gute Tipps im Kalender, nützliche und witzige Beiträge.
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ouzo1 am 16. Januar 2013
Format: Kalender Verifizierter Kauf
Ich schreibe mir meine gesamten Trainingseinheiten, Verletzungen, Zielsetzungen, Ideen , Erfahrungen usw schon seit über 15 Jahren immer in einem A5 150 Blatt kariertem Heft auf. Das funktioniert sehr gut, ich habe schon mehrere voll und blättere auch mal gerne in meinen alten Aufzeichnungen rum. Nun habe ich mir diesen Laufkalender geholt, um einfach mal zu schauen ob es mir vielleicht was Neues bringt oder mich vielleicht zusätzlich motiviert.

Nach zwei Wochen im Gebrauch muß ich nun feststellen, dass dieser "Laufkalender" nichts für mich ist.Das hätte mir eigenlich schon beim ersten Durchblättern klar sein müssen aber Versuch macht ja bekanntlich klug.
Die Seiten des Laufkalenders werden für Witze und Sprüche vergeudet, über die ich meist nur müde lächeln. Völlig platt und überflüssig. Dafür hat man dann winzige Kästchen ( für 2 gut leserliche Ziffern), um Strecke und Zeit aufzuschreiben. Ich schreibe aber gerne auch mal 13,7 km auf oder 2:12:34 und nicht nur 9 unf 45. Dafür kann man dann ganz toll eigene Laune oder Partnerlaune, sowie Siegpunkte und Sündenpunkte aufschreiben - was soll dass denn sein? Soetwas brauche ich überhaupt nicht. Stattdessen wäre für mich Temperatur, Wetter und Uhrzeit wichtig und noch Platz für Anmerkungen über den Lauf aber nichts da. Es macht nämlich einen großen Unterschied ob man bei 34 °C in der Mittagssonne läuft oder morgens um 6 im Dunkeln bei - 12 ° C auf Schnee und Eis und auf nüchternen Magen, Adduktorenschmerzen hat oder Sodbrennen und und und. Ebenso fehlt die Möglichkeit eine Periodisierung zu dokumentieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jochen Geke am 16. November 2012
Format: Kalender Verifizierter Kauf
Der Laufkalender ist immer wieder ein sehr gerne genommenes Geschenk, welches immer wieder Freunde macht und auch noch sehr nützliche im Läuferleben ist
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kalender Verifizierter Kauf
finde es wäre hier noch viel mehr drinnen gewesen.
verarbeitung und design ist gut aber es schaut einfach nicht aus als wärs "mit liebe gemacht".
sprüche sind platonisch und nicht wirklich kreativ.

kaufempfehlung für leute die nicht gern am pc arbeiten "JA".
alle anderen würd ich raten das ganze selbst mit exceltabellen oder den vielen internetplattformen, apps etc. zu machen.

nutze das buch selbst nicht mehr weil ich die lust dran verloren habe.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kalender Verifizierter Kauf
Habe den Laufkalender nun zum 3. Mal gewählt. Er ist mir ein täglicher Begleiter und hilft mir bei der Selbstmotivation als auch bei der Überprüfung meiner persönlichen Fortschritte. Außerdem ist er herrlich "altmodisch" in unserer digitalen Welt.
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kalender Verifizierter Kauf
Für meinen Laufbegeisterten Bruder war ich noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk und ich konnte ihm hiermit eine Freude machen.
Der Kalender ist wirklich kompakt, also großartige Tricks und Tipps sollte man nicht erwarten.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen