1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 339,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Acer H5360 DLP Projektor (1280 x720 Pixel, 2500 ANSI Lumen, 2000 ANSI Lumen Eco-Mode, Kontrast 3200:1) weiß

von Acer

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 339,99
Euro/UK-Stromkabel
  • Zielgruppe: Für (3D-) Film & Spielefans mit Acer Colorboost II Technologie für satte und lebensechte Farben
  • Besonderheiten: Native Auflösung: 1.280 x 720 (720p), Helligkeit bis zu 2.500 ANSI-Lumen, Kontrast 3200:1
  • Anschlüsse: RGB, Composite, S-Video, HDMI, PC Audio, RS323
  • Lieferumfang: Projektor, Stromkabel, VGA Kabel, Composite Video-Kabel, IR-Fernbedienung, Batterien, Linsenklappe
  • Herstellergarantie: 2 Jahre (Bring-In) / 1 Jahr (Lampe)


Hinweise und Aktionen

Stil: Euro/UK-Stromkabel
  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Kontaktieren Sie den Acer Live Chat Support, wenn Sie technische Fragen zu Ihrem Artikel haben. Besuchen Sie bitte die Website http://acer-de.custhelp.com/app/chat/chat_launch um Online-Unterstützung durch einen Acer-Support-Mitarbeiter zu erhalten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: Euro/UK-Stromkabel
Technische Details [1,23 MB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 26,8 x 19,2 x 8 cm ; 2,2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 4,5 Kg
  • Modellnummer: EY.K0701.013
  • ASIN: B002WGOKYW
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 20. November 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (57 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.941 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Stil: Euro/UK-Stromkabel

Acer H5360 DLP Projektor 2500 ANSI Lumen 720p HD 3D Ready 3200:1 HDMI D-Sub Comp, Neuware vom Fachhändler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von it-guy92 am 30. Januar 2011
Stil: Euro/UK-Stromkabel Verifizierter Kauf
Hier möchte ich auch meinen neuen Acer Beamer vorstellen der dazu auch noch 3D fähig ist. Ich werde auch die Vor und Nachteile der zwei unterstützten 3D Techniken aufzählen. Viel Spaß beim Lesen.

Verarbeitung
============
Der Acer H5360 ist gut Verarbeitet und macht auch einen Stabilen Eindruck. Nur die Lampe war bei mir wohl anfangs nicht richtig Montiert. Das Gerät ließ sich nur nach mehrfacher "Aufforderung" starten. Ich vermutete gleich einen Wackelkontakt an der Lampe und so war es auch. Kurz die Lampe herausgenommen und wieder eingesetzt. Seit dem startet der Beamer ohne Probleme.

Ausrichtung
===========
Hier ist zu beachten, dass der Beamer nur über Trapez Korrektur verfügt! Dies wusste ich am Anfang nicht und wollte ihn statt mittig ca. 1 Meter weiter rechts auf einen Schrank stellen. Dies funktioniert NICHT! Also musste ein längeres Kabel her um den Beamer genau mittig aufzustellen (Danke an Amazon für die Problemlose Rücknahme des zu kurzen Kabels). In welcher Höhe der Beamer steht ist egal da er über eine Digitale Trapez Korrektur verfügt. Allerdings wird das Bild durch die Digitale Korrektur etwas unscharf. Deshalb lieber gleich den Beamer richtig positionieren! Die Unschärfe ist je nach Korrektur entweder am oben oder unten, geht also nicht über das ganze Bild. Ich persönlich verzichte auf die Korrektur und nehme eine minimale Verzerrung in Kauf, da mich die Unschärfe beim Surfen stört (bei (HD) Filmen nicht wahrnehmbar).
Des Weiteren verfügt das Produkt über zwei Beinchen um die den Winkel zu verstellen. Ein Beinchen vorne Mittig und ein weiteres hinten links. Wer mitdenkt merkt jetzt: Hinten rechts fehlt eins!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roy Fittig am 22. April 2010
Stil: Euro/UK-Stromkabel
Hab den Beamer jetzt schon seid gut 1 Monat. Was mir gefällt ist die kleine Tragetasche in der der Beamer war. Gleich nach Erhalt angeschlossen und den 3D Effekt mit Nvidia 3D Vision ausprobiert. Ich war angenehm überrascht, keine nachziehenden Bilder, keine Streifen und ich musste auch nicht das im Menu befindliche 3d Vision des Beamers aktivieren. Es klappte auf Anhieb. Auch Filme, insbesondere mit vielen Blitzenden Effekten kommen Super rüber. Bei Tageslicht, in hellen Räumen kann man den Beamer, durch die hohen Lumen, auch verwenden.
Einziges Manko ist der Eco Modus. Ausgeschaltet braucht er um die 230 Watt und eingeschaltet 205 Watt. Also der unterschied ist kaum merkbar, bis auf das die Lampe länger hält. Bei jeder Änderung der Auflösung schaltet sich der Eco Modus aus, was ein bisschen Nervend ist. Sonst ist das Gerät gerade in Verbindung mit 3D Vision zu Empfehlen.
Wer 3D Vision hat und ein Monitor mit 120 Hz, den fällt auf das man nur Mittig des Displays ein Super 3D Effekt hat aber an den Rändern hat man Doppelbilder. Auf meine 3 Meter Bild-diagonale vom Beamer habe ich bis in den Ecken Hinein ein Super 3D Effekt.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans Gretel am 23. Februar 2010
Stil: Euro/UK-Stromkabel Verifizierter Kauf
Ich habe den Beamer erst seit wenigen Tagen, daher bitte beachten, dass dies "erste Eindrücke" sind, um Kaufwilligen zumindest mal grundlegendes Feeling zum Gerät zu vermitteln. Ich hab mir den Beamer vornehmlich als 2D-Gerät (Heimkino) gekauft, die 3D-Features habe ich bisher nicht getestet.

Zunächst: Das Gerät ist handlich, weiss/grau, und wirkt dadurch auch bei Deckenmontage (je nach eingesetzter Halterung) nicht allzu wuchtig. Bei fester Montage ist allerdings zu beachten, dass der Zoom-Faktor nur sehr klein ist. Die variable Bildgröße durch den Zoom ermöglichst in der Praxis nur ca. 30 cm. Versatz nach vorn oder hinten, wenn man eine feste Bildbreite erreichen will (z.B. 2,2m breite Leinwand). Bei festen baulichen Begebenheiten sollte man sich vor dem Kauf unbedingt auf der Acer-Webseite den Entfernungsrechner zum H5360 ansehen.

Die 2500 ANSI-Lumen im Normal-Modus sind recht hell. Auch tagsüber (ohne direkte Sonneneinstrahlung auf die Projektionsfläche) ist es möglich Filme anzusehen. Im Normal-Modus ist der Lüfter des Beamers relativ laut, er ist auf jeden Fall akustisch präsent. Ganz anders im Eco-Modus: Schlagartig wird das Gerät akustisch kaum noch wahrnehmbar (und mit 2000 Lumen optisch nur leicht dunkler). In abgedunkelten Räumen ist er selbst im Eco-Modus noch mehr als ausreichend hell. Die meisten Nutzer werden den H5360 daher überwiegend im Eco-Modus nutzen. Ärgerlich ist: Das Gerät merkt sich nicht global/dauerhaft die Eco-Einstellung. Bei jedem Einschalten oder Wechsel des Bildmodus muss man über das Menü erneut inden Eco-Modus wechseln.

Das Bild ist (ja nach Material) knackscharf, kontraststark und farblich gut gesättigt.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Shopper am 20. Mai 2010
Stil: Euro/UK-Stromkabel
Acer vermarktet unter dem Namen eMachines seine Einstiegs-Notebooks, -Desktop PCs und auch Projektoren. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass der eMachines V700 und der Acer H5360 baugleich sind. Vorab: ich habe beide Geräte getestet. Wer statt des Acer H5630 den günstigeren eMachines V700 kauft, entgeht den bisherigen Firmware Kinderkrankheiten des Acer H5360, wie dem Vergessen der Eco-Einstellung beim Umschalten der Quelle / beim Strom Trennen oder der fehlenden automatischen Orientierungsposition.

DLP ohne Regenbogeneffekt
-------------------------
Als echte 720p HD ready DLP-Beamer bringen der H5630 und der V700 native 1280 x 720 Pixel auf die Leinwand. Sie sind aber auch kompatibel mit Material bis zu einer 1080p Auflösung mit 1920 x 1080 Pixeln. Die Anschlussmöglichkeiten sind vielfältig (VGA, Composite, S-Video, Component Video, HDMI, Audioeingang) da bleiben keine Wünsche offen. Im Zusammenhang mit der DLP-Technologie ist oftmals vom sogenannten Regebogeneffekten (RBE) zu lesen. Bei einem Ein-Chip-Projektor wird das weiße Licht der Projektionslampe durch drei Filter eines Farbrades in seine Grundfarben zerlegt und nacheinander statt gleichzeitig auf die Leinwand projiziert. Bei schnellen Augenbewegungen werden die 3 Grundfarben unter Umständen getrennt voneinander wahrgenommen und das äußert sich in einem Regenbogen ähnlichen Farbblitz-Effekt. Ich kann nur sagen, dass ich zu keiner Zeit einen solchen Effekt mit dem V700 oder dem H5360 wahrgenommen habe. Das gilt für DivX-, HD- und auch für PAL-Ausgangsmaterial.

HD ready oder Full HD?
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Stil: Euro/UK-Stromkabel