Gebraucht kaufen
EUR 14,58
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Access-VBA: 600 TOP-Makrolösungen für Access 2000 bis 2003 (Kompendium / Handbuch) Gebundene Ausgabe – 1. März 2004

4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 20,95 EUR 11,56
3 neu ab EUR 20,95 5 gebraucht ab EUR 11,56

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 864 Seiten
  • Verlag: Markt+Technik Verlag; Auflage: 1 (1. März 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827266882
  • ISBN-13: 978-3827266880
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 18 x 5,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.137.792 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Wer praxis- und problemorientiert Makros mit VBA bauen und in Microsoft Access von Version 2000 bis 2003 einsetzen will, wird mit dem Access-VBA Kompendium von Bernd Held vom ersten bis zum letzten Schritt als engagierter Einsteiger oder als Profi rundum mit Beispielen, Hintergrund und Anweisungen versorgt. Mit knapp 800 Seiten und zusätzlichem Anhang samt CD-ROM ist das Kompendium kein Leichtgewicht und eine definitive Arbeitsplatzanschaffung -- kein Wunder, spannt es doch den Bogen von einer Einführung über die Arbeitsgrundlagen bis hin zum thematischen Nachschlagen für Profis. [...]Bernd Held zeigt mit Access-VBA Kompendium, dass man Informatiker-Wissen durchaus mit hohem Praxisbezug vermitteln kann. Nicht zuletzt sind ihm die Fragen der Anwender aus seiner intensiven Arbeit in Diskussionsforen bekannt -- und er versteht es Antworten zu geben.- Wolfgang Treß/textico.de


Wer praxis- und problemorientiert Makros mit VBA entwickeln und in Microsoft Access von Version 2000 bis 2003 einsetzen will, wird mit dem Access-VBA Kompendium rundum mit Beispielen, Hintergrund und Anweisungen versorgt. Bernd Held richtet sich hierbei aber an engagierte Einsteiger oder Profis. Mit knapp 800 Seiten und zusätzlichem Anhang samt CD-ROM ist das Kompendium nicht einfach in die Jackentasche zu stecken. Eine definitive Anschaffung die sich lohnt. [...] Die etwa 600 Beispiel-Makros aus dem Buch befinden sich einsatzbereit für Access 2000 und 2003 auf der beiliegenden CD-ROM. FAZIT: Bernd Held zeigt mit Access-VBA Kompendium, dass man Wissen durchaus mit hohem Praxisbezug vermitteln kann. Die Fragen der Anwender versteht er es mit passenden Antworten zu gegegnen. Christian Bartsch/MCSE Magazine

Rezension

Wer praxis- und problemorientiert Makros mit VBA bauen und in Microsoft Access von Version 2000 bis 2003 einsetzen will, wird mit dem Access-VBA Kompendium von Bernd Held vom ersten bis zum letzten Schritt als engagierter Einsteiger oder als Profi rundum mit Beispielen, Hintergrund und Anweisungen versorgt.

Mit knapp 800 Seiten und zusätzlichem Anhang samt CD-ROM ist das Kompendium kein Leichtgewicht und eine definitive Arbeitsplatzanschaffung -- kein Wunder, spannt es doch den Bogen von einer Einführung über die Arbeitsgrundlagen bis hin zum thematischen Nachschlagen für Profis.

Das erste der insgesamt fünf Hauptkapitel enthält eine Einführung in die Programmierung von VBA: Programmiergrundlagen, Variablen, Konstanten und Datentypen, die wichtigsten Sprachelemente sowie Objekte und erste Beispiele aus der Praxis. Das zweite Hauptkapitel nimmt sich dann die zentralen Objekte von Access vor und vermittelt ihren Einsatz mit realitätsnahen Aufgaben und Lösungen. Teil drei schließlich behandelt Ereignisse zu Automatisierung und Vereinfachung sowie die Zusammenarbeit mit anderen Office-Komponenten etwa über eine selbst erstellte Schnittstelle zu Excel. Auch fertige Funktionen, so genannte APIs, werden vorgestellt. Teil vier behandelt Sicherheitsaspekte, den Umgang mit und den Zugriff auf Module, die Anwendungsoptimierung und interne Funktionen von Access-VBA. Damit ist der Lehrbereich des Buches abgeschlossen und es geht im fünften und Praxisführerteil rein ins kalte VBA-Becken: Fehlerumgang bei Makros, die Programmierung von Menü- und Symbolleisten sowie weiterführende Quellen. Die etwa 600 Beispiel-Makros aus dem Buch befinden sich einsatzbereit für Access 2000 und 2003 auf der beiliegenden CD-ROM.

Bernd Held zeigt mit Access-VBA Kompendium, dass man Informatiker-Wissen durchaus mit hohem Praxisbezug vermitteln kann. Nicht zuletzt sind ihm die Fragen der Anwender aus seiner intensiven Arbeit in Diskussionsforen bekannt -- und er versteht es Antworten zu geben. --Wolfgang Treß


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Juergen Riehl am 10. August 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Das Werk stellt eine umfassende und gut verständlicheSammlung von Programmierbeispielen für Access dar. Die Auswahl der Beispiele ist sehr praxisnah. Themen wie Benutzerverwaltung und Sicherheit, Fehlerbehandlung, eine ausführliche Beschreibung des Ereignismodells, die API-Schnittstelle zur Nutzung der Betriebssystemfunktionen und die Office-Automation (programmierte Zusammenarbeit der Office-Anwendungen) sind essentiell für nahezu jedes Datenbank-Projekt. Auch das Handling von Grafikdaten und die Internetanbindung einer Datenbank wird an gut nachvollziehbaren Beispielen demonstriert.
Abgerundet wird das äußerst hilfreiche Buch mit zahlreichen nützlichen Extras, von denen hier nur die wichtigsten genannt seien:
- Eine Entwickler-FAQ mit kompetenten Antworten und Lösungen für typische Entwickleraufgaben und -probleme
- Eine Sammlung von hilfreichen Internetadressen zum Thema
- Ein fast 30-seitiger Index, der diesen Namen wirklich verdient
- Eine CD mit sämtlichen im Buch vorgestellten Beispielen
Alles in allem: Strong buy!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Juergen Riehl am 10. August 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Das Werk stellt eine umfassende und gut verständlicheSammlung von Programmierbeispielen für Access dar. Die Auswahl der Beispiele ist sehr praxisnah. Themen wie Benutzerverwaltung und Sicherheit, Fehlerbehandlung, eine ausführliche Beschreibung des Ereignismodells, die API-Schnittstelle zur Nutzung der Betriebssystemfunktionen und die Office-Automation (programmierte Zusammenarbeit der Office-Anwendungen) sind essentiell für nahezu jedes Datenbank-Projekt. Auch das Handling von Grafikdaten und die Internetanbindung einer Datenbank wird an gut nachvollziehbaren Beispielen demonstriert.
Abgerundet wird das äußerst hilfreiche Buch mit zahlreichen nützlichen Extras, von denen hier nur die wichtigsten genannt seien:
- Eine Entwickler-FAQ mit kompetenten Antworten und Lösungen für typische Entwickleraufgaben und -probleme
- Eine Sammlung von hilfreichen Internetadressen zum Thema
- Ein fast 30-seitiger Index, der diesen Namen wirklich verdient
- Eine CD mit sämtlichen im Buch vorgestellten Beispielen
Alles in allem: Strong buy!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. September 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Seit einer Reihe von Jahren befasse ich mich mit der Entwicklung von Access-Datenbanken. Dabei habe ich bisher meine Access-Datenbanken vorwiegend mit Makros automatisiert. Inzwischen habe ich damit begonnen, auch VBA in meine Access-Datenbanken einzubauen. Dabei ist das übersichtlich gegliederte und verständlich geschriebene Kompendium von Herrn Held mit dem Titel "Access-VBA" ein unverzichtbares Arbeitsbuch und Nachschlagwerk im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist für mich Anregung und Hilfe zugleich und damit Impuls und Anleitung für viele neue, wichtige, aber auch interessante Anwendungen. Besonders erwähnen möchte ich die ausgesprochen rasche, umfangreiche, wirksame und freundliche VBA-Hilfe von Herrn Held, wie ich sie bei der automatischen Erzeugung von Sicherungskopien bei Öffnung der Datenbank erfahren habe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sascha Bald am 6. August 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Ja, es ist wahr, das Buch ist eine Fundgrube an Makros für allerlei Fragestellungen in der Access-Programmierung. Die Lösungen sind zumeist übersichtlich und leicht verständlich dargestellt, stellen also keine großen Herausforderungen beim Nachbau dar. Lobenswert ist, dass das Buch trotz seiner Fülle an Lösungen in sich logisch aufgebaut ist, und die Suche im Stichwortindex oft sehr schnell zum richtigen Makro führt.
2 Sterne Punktabzug gibt es weil dieses Buch - ähnlich wie sein "Excel" Zwilling - an einem großen Manko leidet: es bleibt immer nur Stückwerk, das im wichtigsten Moment am wahren Programmiererleben vorbeigeht und zu unnötigen Frustrationen führen kann. Was nützt es zum Beispiel, wenn die Programmierung und Datenmanipulation mit ADO zwar über viele Seiten hübsch und ausführlich erläutert wird, das Ergebnis der Datenbearbeitung aber immer per debug.print im Direktfenster (!) ausgeworfen wird. Datenbanken sind nicht nur für die Eingabe oder Änderung einzelner Datensätze, sondern auch und insbesondere für die Datenanalyse da. Gerade bei komplexeren Datenverarbeitungen ist ADO in Kombination mit SQL schneller und flexibler als eine reine SQL Abfrage. Die debug.print "Lösungen" ziehen sich leider wie ein roter Faden durch das Buch. Ein paar praktischere Beispiele hätten diesem Buch gut getan und zu einer besseren Bewertung geführt. Für Fragen zur Datenmanipulation empfehle ich zur Zeit "Access Data Analysis Cookbook" aus dem O'Reilly Verlag.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen