Jetzt eintauschen
und EUR 4,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Access 2007 - Das Praxisbuch für Entwickler - Mit kompletter Beispielanwendung zum Download (Programmer's Choice) [Gebundene Ausgabe]

André Minhorst , Sascha Trowitzsch
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. März 2008 3827324599 978-3827324597 1
Das Beherrschen der Access-Grundtechniken ist eine Sache, Anwendungsentwicklung für Kunden eine andere. Dieses Buch zeigt, wie Sie eine komplette Anwendung mit Access 2007 entwickeln: von der Anforderungsaufnahme über Konzeption, Aufwandsschätzung, Prototyping, Entwicklung, Dokumentation und Installation bis zur anschließenden Pflege inklusive Anpassungen.


Die beiden Software-Entwickler Mossami und Amisoft erleben, was Programmierern tagtäglich passieren kann: Ein potenzieller Kunde "droht" mit einem größeren Auftrag; er braucht eine Software zur Verwaltung seiner Dokumente. Kein Problem für die Hauptdarsteller dieses Buches: Sie nehmen die Anforderungen auf, erstellen daraus ein Konzept und entwickeln in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber eine echte Dokumentenverwaltung mit allem Drum und Dran.

Software zu entwickeln heißt nicht nur, die Programmiersprache zu beherrschen, sondern auch die Anforderungen beim Auftraggeber zu erkennen und diese in das gewünschte Produkt umzusetzen. Theoretische Abhandlungen über beides finden sich genug, jedoch nicht kompakt in einem Buch zusammengefasst und erst recht nicht zum Thema Microsoft Access. Dieses Praxisbuch schließt somit eine Lücke und soll zeigen, wie ein komplettes Projekt ablaufen kann - vom ersten Telefonat mit dem Kunden bis zum Installieren der fertigen Software. Und keine Angst: Einschlafen wird bei der Lektüre dieses Buches keiner - aber lesen Sie doch einfach selbst.

Aus dem Inhalt
  • Aufnahme von Anforderungen und Umsetzung in ein Konzept
  • Entwurf von Datenmodell und Benutzeroberfläche
  • Beschreibung der Programmierung einer kompletten und umfangreichen
Anwendung
  • Access 2007-Techniken im Praxiseinsatz
  • Lösung von alltäglichen Problemen bei der Software-Entwicklung
  • Installation, Wartung und Pflege von Datenbanken
Im Internet
Unter www.access-entwicklerbuch.de/praxis finden Sie die komplette Beispielanwendung inklusive aller Quellcodes, das komplette Buch als eBook und ein Forum für den Austausch über das im Buch beschriebene dmsBase. Das ist aber noch nicht alles: Die im Buch beschriebene Software wird weiterentwickelt und steht den Lesern exklusiv zur Verfügung - genau wie die vielen kostenlosen Komponenten wie etwa zur Bildbearbeitung, für den E-Mail-Versand oder zur Vereinfachung der Installation.

Wenn Sie noch mehr lesen wollen …

Access 2007 - Das Grundlagenbuch für Entwickler vermittelt die Techniken, die ein professioneller Access-Entwickler tagtäglich benötigt und lässt sich als Lehrbuch und Nachschlagewerk einsetzen.


Dipl.-Ing. André Minhorst ist Macher des Magazins Access im Unternehmen und Webmaster von www.access-im-unternehmen.de. Er ist nicht nur als Fachautor, sondern auch als Software-Entwickler tätig.

Sascha Trowitzsch ist freier Software-Entwickler und Autor und wurde 2007 von Microsoft zum MVP für Microsoft Office Access ernannt.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 688 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. März 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827324599
  • ISBN-13: 978-3827324597
  • Größe und/oder Gewicht: 25,2 x 17,4 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 413.498 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

André Minhorst ist Diplom-Ingenieur und hat bereits während des Studiums Praxiserfahrungen mit Datenbanken und insbesondere Access gesammelt. Er schreibt regelmäßig Fachbeiträge für die Magazine "inside Access" und "Access im Unternehmen" und ist für letzteres außenredaktionell verantwortlich - dazu gehört auch die Betreuung des Internetangebots access-im-unternehmen.de. Sein aktueller Interessenschwerpunkt liegt in der Verknüpfung der Anwendungsentwicklung mit Access und modernen Entwicklungstechniken wie Test Driven Development oder Refactoring.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Ein neues Projekt ist immer auch eine neue Herausforderung für den Softwareentwickler. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Know-how amüsant vermittelt 4. November 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Das Praxisbuch für Entwickler schildert den Entstehungsprozess einer komplexen Anwendung, eines Dokumentenmanagementsystems, vom ersten Kundenkontakt bis zur Installation der fertigen Software. Die erste Besonderheit dieses Buches ist, dass immer wieder Passagen mit Dialogen eingearbeitet sind. Man begleitet die beiden Accessentwickler Mossami und Amisoft zu den Kundenterminen und bekommt so einen recht realistischen Eindruck von den Phasen der Softwareentwicklung. Da merkt man die Praxiserfahrung der Autoren. Besonders gut haben mir auch die handgeschriebenen Notizen an dem abgedruckten Programmcode gefallen. Dies alles und der lockere Schreibstil sorgen für ein hohes Lesevergnügen und einen gewissen Schmunzelfaktor, was für ein Fachbuch schon recht ungewöhnlich ist.

Das Buch richtet sich nicht nur an selbständige Accessentwickler, denen hier vermittelt wird was in den unterschiedlichen Projektphasen zu beachten ist. Jeder Accessbegeisterte findet hier eine Menge Know-how, sei es zu Spezialthemen wie Bildbearbeitung und Volltextindizierung oder zu allgemeinen Formular- und VBA-Techniken, die in jeder Anwendung eingesetzt werden können.

Für absolute Einsteiger ist das Buch nicht geeignet. Das lesen macht am meisten Spaß, wenn man schon Programmiererfahrung mit VBA gesammelt hat. Das ebook sowie die fertige Anwendung kann man sich nach einer Registrierung herunterladen. Ebenso ist es möglich sich mit den Autoren und anderen Lesern in einem Forum auszutauschen. Ich entwickele schon sei 8 Jahren Accessanwendungen und habe in dem Buch noch einiges dazulernen können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Zunächst ein dickes Lob: Der Schreibstil und die Aufmachung des Inhalts sind in diesem "Praxisbuch" sehr ungewöhnlich und gerade deswegen sehr kurzweilig.
Die "Projektstory" ist im Dialogstil gehalten (Auftraggeber, Auftragnehmer) und mit witzigen Kommentaren, bzw. den Gedanken der Gesprächspartner versehen. Überhaupt ein ganzes Projekt von der Anfrage bis zur Abnahme zu dokumentieren ist eine super Idee!
Klasse finde ich auch die handschriftlichen Bemerkungen und Erklärungen an m. E. wichtigen Stellen. Ordentlich ist auch, dass die Autoren nicht zig Seiten mit der Gestaltung von Formularen und Reports verschwenden (für solche Dinge gibt's auch 100e von Einsteigerbüchern), sondern direkt zur Sache kommen. Soweit zum Stil!

Das Projekt finde ich ein wenig "aus der Luft gegriffen" und etwas zu speziell. Man kann zwar für die Probleme und Hürden in eigenen Projekten einige wenige Beispiele und Erklärungen verwenden, das finde ich für ein "Praxisbuch" allerdings nicht ausreichend. Überhaupt Access für das Speichern, indizieren und zuordnen von Dokumenten und -inhalten zu verwenden finde ich etwas fragwürdig zumindest aber abenteuerlich. Das sieht man natürlich auch daran, dass es mit "Bordmitteln" allein nicht machbar ist, sondern für Kernfunktionen auf Module von Drittanbietern zurückgreifen muss. Ich kann natürlich auch verstehen, dass man ein Praxisbuch mit der 1.000.000 sten Adress- oder CD-Verwaltung auch nicht interessant machen kann ;-).

Ich finde, dieses Buch ist eigentlich nur für die Entwickler interessant, die ein ähnliches Problem lösen müssen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Gratulation zu diesem gelungenen Praxishandbuch für Access 07.
Durch den Dialogstil sehr aufgefrischt, habe ich das Buch an gerade mal 2 Tagen verschlungen und bin nun am ausprobieren und selbst rumtüfteln.
Einmal nicht nur ne Vereinsdatenbank oder ne Adressverwaltung sondern ne Software die man durchaus auch verwenden kann, wenn man sie noch auf seine eigenen Bedürfnisse abändert. Prima Idee und hoffentlich nicht das letzte was man von diesen Autoren hört. Denn auch die Tipps und Tricks ihrer Access-im-Unternehmen Hefte sind sehr hilfreich. Werde mir auch noch die anderen Bücher zu Gemüte führen, mal schauen ob sich der Faden so durch zieht ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen außergewöhnlicher Blickwinkel 12. Oktober 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Die Verfasser zeigen auf, wie man an ein Access-Projekt herangehen kann. Für mich als Privatnutzer von reichen meist Quick-and-dirty-Datenbanken aus. Trotzdem war es für mich aufschlußreich, professionelle Vorgehensweise und Programmierklippen samt Beispiellösungen aufgezeigt zu bekommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar