Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-17 von 17 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.03.2012 01:28:39 GMT+01:00
A. Mitritz meint:
AUF KEINEN FALL GELD AUSGEBEN FÜR DIESES SPIEL!
Schaut euch vorher das Forum an!!! Bugs bis zum abwinken, Server ist überfordet, alle 10 Sekunden fliegt man aus dem Spiel und Bluebyte schweigt sich aus zu dem Thema. Stattdessen wird eine Premium Edition auf den Markt gebracht... lasst euch nicht verarschen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2012 02:55:09 GMT+01:00
R. Heuberger meint:
Also so schlimm wie du das hier beschreibst ist es auf jeden Fall nicht.
Was es hat sind Bugs, aber nicht in dem Masse, dass man es nicht spielen könnte.
Wer gerne Siedler spielt, kann da ruhig mitmachen. Es ist ja gratis. Und im Gegensatz zu vielen anderen gratis Spielen kann man in Siedler genau so gut vorankommen wenn man kein Geld investiert. Es gibt keine Inhalte, die man NUR mit richtigem Geld bekommt. Auf die einte oder andere Weise kann man alles auch ohne Geld erspielen.
Ich zum Beispiel bin seit Anfang an dabei und habe noch kein Geld ausgegeben, aber trotzdem hunderte von Stunden an Spass gehabt.
Meine Empfehlung: zuerst auf www.diesiedleronline.de anmelden und antesten. Wems gefällt darf die Entwickler ruhig unterstützen, ich werde das mit dieser premium Edition machen.

Cheers
Die Siedler Online - Premium Edition

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2012 08:06:57 GMT+01:00
Estetaler meint:
Welches Spiel spielst du ?

Auf keinen Fall "Die Siedler Online" ! Momentan läuft das Spiel schon seit Monaten sehr stabil. Da haben wir ganz andere Zeiten erlebt.

Natürlich gibt es hier und da noch einige Bugs, aber es ist trotz allem absolut spielbar.

Man braucht ja kein Geld dafür auszugeben, es lässt sich auch wunderbar ohne spielen.

Veröffentlicht am 22.03.2012 08:09:42 GMT+01:00
Nils Mueller meint:
Also Herr/Frau Mitritz,
ihr Meinung ist doch ziemlich überspitzt. Nur, weil es mal kurzzeitig ein Problem gab, dass die Server überlastet waren heißt es nicht, dass es noch immer so ist. Mal angesehen, wann die Einträge im Forum verfasst wurden? Scheinbar nicht!
Ich selbst mach morgens, wenn ich auf Arbeit ankomm' mein Login und fliege bis zum Feierabend kein einziges mal raus. Von daher kann ich die Kritik ganz und gar nicht nachvollziehen.
Und wenn Sie hier die "Premium Edition" angreifen, dann kann ich das erst recht nicht nachvollziehen, da BlueByte hiermit Spielinhalte für unter 20 Euro anbietet, für die man normalerweise (wenn man sich die so holen würde) knapp 50 Euro ausgeben müsste.

Also lieber mal als einfache Werbekampagne sehen, als abzocke! - Bluebyte hat hiermit nicht nur Einbußen, sondern auch noch die Produktionskosten. Sie kommen damit ihren Spielern eher entgegen.

Gruß

Veröffentlicht am 22.03.2012 09:17:43 GMT+01:00
ich glaube man muss da die unterschiedlichen Welten differenzieren, die haben sowohl unterschiedliche Last, als auch unterschiedliche Server.
Ich würde schon sagen dass Grünland Welt1 super stabil läuft, wenn viele Spieler online sind kann es sein dass Reaktion durch das Spiel auf von mir ausgelöste Aktionen 1-3 Minuten dauern.
Damit muss man halt umzugehen wissen, Stichwort Timing bei den Abenteuern

Veröffentlicht am 22.03.2012 09:25:12 GMT+01:00
Werde hier auch mal meinen Senf dazugeben:

wer gerne Siedler spielt kann sich diese Edition kaufen und hat dadurch einen guten Start. Paar nette Sachen die man sonst teuer erhandeln muss. Ob nun Realgeld oder virtuelle Waren.

Ich spiel auch schon sehr lange und habe auch etwas Geld investiert allerdings auch nur immer minimal weil mich die Bugs auch sehr nerven und ich die Polikt von BB nicht gut finde und wie in jedem kostenlosen Onlinegame kann man nur mit Einsatz von viel Zeit oder realem Geld vorne mitspielen. Da bei Siedleronline der Zeitfaktor aber keine wirkliche Rolle spielt, da die Programmierer nicht hinterherkommen. Kann man das alles wirklich sehr entspannt sehen.

Wenn es halbwegs läuft, macht das Spiel schon Spaß. Man gibt sicher als mehr Geld für schlechtere Dinge aus. ;)

Fazit:

Starteredition, ja warum nicht und um mehr geht es ja hier in der Kommentierung eigendlich nicht. :D

Ich werde die mir auch holen, die kleinen Extras nehm ich auch noch gerne mit. :D

Veröffentlicht am 22.03.2012 14:46:01 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.03.2012 14:49:32 GMT+01:00
A. Mitritz meint:
Es ist völlig korrekt, dass man die unterschiedlichen Welt differenzieren muss. Die älteren scheinen inzwischen stabiler zu laufen. Wie ich dem Forum und den Beiträgen hier entnehmen kann, gab es da aber ähnliche Probleme. Würde mir wünschen, dass die Leute die jetzt vernüntig spielen können sich mal an die schlechten Zeiten erinnern und ein bisschen Solidarität mit den Leuten zeigen, die jetzt gerade die Arschkarte haben. Wer es nicht glaubt, dass die Welt 9 (Schnneefeuer) praktisch nicht mehr spielbar ist kann hier nachlesen:
http://forum.diesiedleronline.de/threads/53503-Sammelthread-Verbindungsprobleme-kein-Login-wei%C3%9Fe-Seite...

Dank Umstrukturierung des Forums und zeitlicher Begrenzung der Threads schafft BlueByte es das Desaster zu verschleiern. Falls jemand mal eine Antwort von BlueByte in einem der Threads findet, soll er Bescheid sagen. Offizielle Firmenpolitik scheint totschweigen zu sein. Eine einfache Rückmeldung, dass das Problem zur Kenntinis genommen wurde, wär ja schon ein riesen Fortschritt!

Worin besteht jetzt genau die Abzocke? Ich lese hier immer wieder, man muss ja nicht Geld investieren.
1. Völlig richtig und zu mehr habe ich den Leuten ja auch nicht geraten. Kostenlos spielen und gut ist. ;-)
2. Wenn man auf eine neue relativ leere Welt kommt und der Server noch(!) nicht überlastet ist, wollen einige vielleicht doch Geld investieren (falls sie vorher nicht gewarnt wurden). Weil das Spiel ja funktioniert und Spass macht. Dank Gewinnoptimierungs-Strategien werden dann soviele User auf den Server gelassen bis gar nichts mehr geht. So, was macht man jetzt? Aufhören, obwohl man mehrere hundert Euro investiert hat? Sich eingestehen, dass man abgezockt wurde?

Also den erfahrenen Usern, die auf ihrer Welt spielen können, sei das "Premium-Paket" gegönnt. Aber erzählt den Leuten hier bitte nicht, dass sie auf ihrer Welt vernünftig spielen werden können. Das kann und will nicht einmal BlueByte garantieren...

Veröffentlicht am 22.03.2012 15:43:21 GMT+01:00
Jan meint:
Hallo ich hab diese Meinungen hier auch mal gelesen und ich bin jetzt der Meinung das ich mal meine Meinung dazugeben muss.

Also Die Siedler Online ist zwar kein vollkommenes Spiel ist aber trotzdem toll. Ich habe auch schon einige Euros investiert um mir einen kleine Vorteil zu verschaffen und ich bin ganz zufrieden mit dem Spiel. Es macht viel spaß lust und laune und ob es Abzocke ist ist immer noch deren Entscheidung die des Spiel dann auch spielen, und wer es für Abzocke hält sollte mal daran denke es ist die freie Entscheidung dieses Paket zu kaufen. Und ausserdem von was sollen die Entwickler leben es würde sich ja nicht lohnen ein Online spiel mit den schweine teuern Inet servern zu betreiben die müssen ja auch von was leben also jeder der so ein Paket kauft unterstützt somit die Entwickler von Ubisoft und Bluebyte.

Veröffentlicht am 22.03.2012 18:49:17 GMT+01:00
naja rechne mal hoch
4800 edelsteine 25 eur
wassermühle 900 steine, macht pro mühle bei diesem rabatt-grad: 4.7 Eur pro mühle.
ich habe jetzt 17 mühlen und brauch noch mehr um meinen wasserbedarf zu decken.
das ganze geht ja munter weiter: silos, recycling dingens. bis du fertig bist kannst du 500 eur ausgeben
und wozu ? dass am ende alles ausgebaut ist, und du nix mehr zu tun hast. und nichtmal ein neues abenteuer im monat kommt ?
lolz

Veröffentlicht am 22.03.2012 21:58:02 GMT+01:00
Alesius meint:
Du musst absolut nichts ausgeben. Aber jemand der nichts ausgibt, hat eine "kleinere" Insel, schon alleine durch die Baugenehmigungen und einen höheren Aufwand (Brunnen, Getreidefelder nachbauen). Hinzu kommen die Entdecker, die (bei regelmässigem Einsatz) doch recht viele Ressourcen liefern und auch die "kostenlosen" Geologen brauchen irrsinnig lange, wenn die komplette Insel zugänglich ist. Von daher macht es Blue Byte einem nicht einfach ohne etwas zu kaufen auszukommen.

Aber jetzt mal zum eigentlichen Paket:
Sieht man den reinen Ressourcen-/Eurowert des Pakets ist es ein gutes Angebot. Es gibt zwar gelegentlich eine Happyhour im DSO-Shop mit bis zu 50% mehr Edelsteinen, aber dadurch könnte man nicht die Einheitenbegrenzung der Generäle umgehen. Und wenn man sich vorher noch über DSO einen Amazongutschein kauft bekommt man noch ein paar Extraedelsteine - wie gesagt BB tut viel dafür um die Leute zum Geld ausgeben zu verleiten ;)

Noch Fair?
Mit dem nun angebotenen Paket kann man sich (wie gesagt) noch mehr Generäle holen, als durch die Einheitenbegrenzung mögliche wäre. Für einen mit einer Insel von 4.000 und mehr Soldaten schon ein Vorteil, was sich letztendlich aber erst wieder beim PvP richtig auswirken wird. Und da sehe ich große Probleme. Ich weiss nicht wie BB noch ein faires PvP hinbekommen will. Momentan dürften das reine Euroschlachten werden und da würde ich nicht mitmachen oder PvP kommt doch erst in DSO2 lach... Aber ich lasse mich gerne überraschen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.03.2012 00:32:58 GMT+01:00
B. Rogge meint:
Hallo Mitriz, das war einmal
- die Performanceprobleme sind eigentlich weg
- Bugs treten natürlich immer wieder mal auf, aber sind eigentlich nicht mehr so schlimm
- BB geht durchaus auf die Spieler zu, siehe Verlegung Wartungsfenster etc.

Dabei bitte nicht vergessen, man zahlt nichts für das Spiel, war hier angeboten wird, kann man größtenteils auch im Spiel bekommen, wenn auch nicht so schnell.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2012 03:28:46 GMT+02:00
Yello meint:
Der einzige der hier auf verarsche aus ist bist du, denn deine Aussage entspricht absolut nicht den Tatsachen. Ich spiele seit mehr als 1 Jahr und bin nur 1x rausgeflogen und das war am Wartungstag an dem ich den Abschaltzeitpunkt verschlafen habe.
Die kleineren Bugs wurden soweit ich feststellen konnte alle korrigiert und auch die Serverkapitäten wurden deutlich ausgebaut. An deiner Stelle würde ich die Experimente am BS unterlassen und selbiges auf aktuellem Stand halten, dann gibt es auch keine Probleme.

Veröffentlicht am 27.03.2012 01:24:43 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 21.05.2012 21:02:12 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 27.03.2012 01:28:00 GMT+02:00
Richy-F meint:
Also man fliegt sehr häufig raus oder muss auch manchmal sich nochmal neu einloggen, weil noch nichts läuft.
Aber es läuft im Großen und Ganzen, wenn man sich von paar mal neu einloggen oder kleineren Bugs nicht den Spaß nehmen lässt.
Allerdings stimmt es nicht, dass man sich ohne Euros dasselbe erspielen kann. Bei den Generälen ist das Limit schnell erreicht und bei den Entdeckern auch.
Weitere kann man dann nur noch erhalten indem man viel online einkauft über die Amazon, Otto etc Angebote oder wie viele einfach regelmäßig mal das 25 Euro Paket kauft.
Sicherlich ein Grund, warum zumindest viele der Spieler die länger dabei sind, auch das nötige Kleingeld haben. Als Schüler reine zeitverschwendung finde ich.
PVP wird wohl so schnell nicht kommen wie oben von jmd gesagt, weil die Unterschiede zwischen normalen Spielern und gelegenheits Shopping Spielern noch sehr deutlich ist zu den Geldspielern die monatlich ihre 10-50 Euro da lassen und da kenn ich Einige.
Ansonsten aber ein ganz nettes Spiel, wenn man eine schön Gilde findet. Die ständigen Versuche den Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen mit Shopping Aktionen, Vorteils Aktionen und diesem Paket nerven aber. Würde ansonsten eher mal einen Euro springen lassen, wenn es nicht so penetrant rüberkommen würde.

Veröffentlicht am 27.03.2012 18:33:04 GMT+02:00
Ich mag "Die Siedler Online"
und ich muss sagen es bringt fun auf die eine oder andere Weise und heute sind eben mal wieder Probleme da, da das Oster-Event eingespielt wurde! Na und :) da wartet man eben mal nen ganzen Tag auf BB....daran ist man schon gewöhnt! Außerdem wenn man sich so darüber aufregen kann das die Bugs und ähnliches haben...was wirklich selten vorkommt da frage ich mich dann
Hat derjenige noch ein Reallife?

Veröffentlicht am 28.03.2012 22:09:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.03.2012 22:11:02 GMT+02:00
nepomuk meint:
Ich spiele schon sehr lange Die Siedler online. Ich habe bereits relativ viel Geld investiert. Ich habe immer noch spaß an DSO. Trotzdem darf man nicht die Wahrheit hier verharmlosen.

Das Spiel funktioniert nur wenn es Lust hat. Mal läuft es ein paar Wochen gut, mal geht gar nichts. Das Spiel läuft meist nur dann gut, wenn keine Neuerungen aufgespielt werden.

Seit Anfang an wurden die Spieler hingehalten, ständig neue Termine genannt.
Es gibt Videointerviews von BlueByte-Verantwortlichen, die zum Beispiel PvP bereits für Ende 2010 angekündigt haben. Wir haben bereits März 2012 und von PvP nichts in Sicht. Bei BlueByte (BB) heißt es immer: "in kürze".
Leider ist "in kürze" ein sehr dehnbarer Begriff.

Es existiert ein Gildensystem. Kein Mensch weiß warum, da eine Gilde zu nichts zu gebrauchen ist.
Hilft man sich innerhalb einer Gilde, wird man des Pushings bezichtigt und gesperrt. Wozu dann eine Gilde?

Man benötigt für eine große Wirtschaft zig Tausende an Rohstoffe täglich. Leider ist der Handel auf 400 Einheiten limitiert.

Die Informationspolitik von BB ist unter aller Sau. Sie ändern wichtige Spielelemnte ohne sie bekannt zu geben.
Sobald die Community ein brauchbares oder lohnendes Spielelemet entdeckt, wird es über kurz oder lang zum Nachteil der Spieler geändert.

Im Spiel selbst kann man mit Euros Diamanten kaufen. Diamanten sind eine Spielwährung für den Shop. Ist ein kostenpflichtiges Features beliebt, wird der Preis wortlos erhöht. Passt man nicht auf (meist aus Gewohnheit) zahlt man plötzlich das doppelte.

Thema Bugs im Spiel
Es exisitieren sehr viele Bugs, die seit Beginn an nicht behoben wurden. Viel lieber sperrt BB unschuldige Spieler, die nichts mit solchen Bugs zu tun haben. Was will ich damit sagen? Es gab man die Möglichkeit Waren im Spiel zu ercheaten. Wenn ein Spieler diese Ware von einem Cheater gekauft hat, wurde der Spieler gesperrt und nicht der Cheater. Man bedenke dabei, dass die ercheatete Ware über das Spieleigene Handelssystem angeboten und verkauft wurde.

Thema Support
Welchen Support? Man hat den Eindruck er ist nicht existent.

Das waren nur ein paar Beispiele aus dem DSO-Alltag.

Ich werde nie wieder Geld in DSO investieren und bevor jemand vor hat dies zu tun, sollte er einfach mal im Forum von DSO vorbei schauen.
Es ist erschreckend wie BB mit zahlende Kunden umgeht!!

Veröffentlicht am 29.03.2012 00:07:41 GMT+02:00
mk meint:
Ich spiele Die Siedler Online seit Oktober 2010.
Ich kann meinem Vorredner nepomuk nur in allen Punkten zustimmen.

Allerdings mit leichten Ergänzungen.
Als "Neuspieler" werdet Ihr 2-3 Monate keine Komplikationen bemerken, da Ihr auf den neuesten/leistungsfähigsten Servern landet. (bis Ihr Gefallen dran gefunden habt)
Aber dann wirds lustig, eure Handlungen im Spiel dauern zeitweise 3-5 Minuten eh der Bauauftrag vom Server wiederwillig angenommen wird, meist erst nach einem Relog.
Solltet Ihr dann schon mit dem Kampfsystem vertraut sein, wird es euch sehr viele wertvolle Truppen kosten, da die älteren "Welten" auf eine art Abstellgleis gefahren werden.
Neue Welten werden bis dahin eröffnet werden.
Ihr könnt ob der Serverreaktionszeiten keinerlei taktische Operationen mehr fahren, da bei den lags alles verloren geht.

Das neue "Osterevent" belastet die Server zwar zusätzlich. Und die Werbung über Amazon überlastet, ob der Neuanmeldungen, die Server noch mehr. Allerdings wird Bluebyte mit der "Papp-Vorteilskiste" viele Neukunden gewinnen, die sich dann in den Meckertreads im DSO-forum unweigerlich einfinden werden.

Die bisherige Serverstruktur ist imo auf ca 15.000 weniger Leute ausgelegt als sie jetzt schon bewältigen muss.
Kleiner Randeffekt ist, das viele Totgeglaubte die wegen des Osterevents trotz Levelbeschränkung wieder on kommen den Server zusätzlich belasten.

Fazit: Ich werde diese Mogelpackung nicht kaufen, bis die Server wieder richtig stabil laufen... das letze mal lief der server stabil auf grünland als das forum kochte und infolge dessen keine neuanmeldungen zugelassen wurden (und eurerseits würd ich eh auf die pappbox verzichten, die pappelosen diamanten bekommt ihr im spiel günstiger)

gruß
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  14
Beiträge insgesamt:  17
Erster Beitrag:  22.03.2012
Jüngster Beitrag:  29.03.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Die Siedler Online - Premium Edition
Die Siedler Online - Premium Edition von Ubisoft (Windows 7)
2.9 von 5 Sternen   (89)