Absurdes Glück: Bittersüße Geschichten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Absurdes Glück: Bittersüße Geschichten auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Absurdes Glück: Bittersüße Geschichten [Taschenbuch]

Stefan Slupetzky
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,90  
Taschenbuch EUR 7,99  
Audio CD, Audiobook EUR 16,90  

Kurzbeschreibung

1. März 2012
Schwärzer als Roald Dahl: Das schafft nur ein Österreicher. Viele Wege führen ins Glück. Und genauso viele ins Unglück. Stefan Slupetzky macht sich auf die Suche nach verborgenen Inseln der Glückseligkeit und nach wahren Glücksrittern. Dabei fängt er Momente der Verzückung ebenso ein wie die Abgründe, die sich innerhalb scheinbar ungetrübter Beziehungen auftun. Er spürt das Glück dort auf, wo es niemand vermutet hätte: im Traum eines Kindes, in einem Bordell oder zwischen Kondensmilchdosen im Supermarkt. «Famos phantasievoll erzählt, liebevoll böse, ironisch.» RHEINISCHER MERKUR

Wird oft zusammen gekauft

Absurdes Glück: Bittersüße Geschichten + Halsknacker + Lemmings Zorn: Lemmings vierter Fall
Preis für alle drei: EUR 25,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 112 Seiten
  • Verlag: rororo (1. März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499258080
  • ISBN-13: 978-3499258084
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,4 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 358.344 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Aus schrägem Blickwinkel und pointiert setzt sich Slupetzky in seinen Erzählungen in vergnüglicher Weise auf die Fährten eines großen Gefühls.« (buecher.at)

»All das ist famos phantasievoll erzählt, liebevoll böse, ironisch.« (Rheinischer Merkur)

»Eine herrliche Lektüre für Menschen, die böse Unterhaltung mit abgründigem Happy End schätzen.« (Oberösterreichische Nachrichten) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

1962 in Wien geboren, studierte er an der Wiener Kunstakademie und arbeitete als Musiker und Zeichenlehrer, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. Er schrieb und illustrierte mehr als ein Dutzend Kinder- und Jugendbücher, für die er zahlreiche Preise erhielt. Mittlerweile widmet er sich aber vorwiegend der Literatur für Erwachsene und verfasst Bühnenstücke, Kurzgeschichten und Romane. Im Rowohlt Taschenbuch Verlag sind seine Kriminalromane «Der Fall des Lemmings», «Lemmings Himmelfahrt» und «Das Schweigen des Lemming» erschienen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absurdes Glück � für die LeserInnen 26. März 2004
Format:Gebundene Ausgabe
Die „kleine Form" der Kurzgeschichten war schon einmal so totgesagt, wie es die Lyrik immer noch ist. Das hat sich geändert. In einer Zeit, in welcher der „Türen schließen" - Knopf in Aufzügen der meist gedrückte geworden ist, scheint eine positive Begleiterscheinung der Globalisierungshetzerei zu sein, dass short stories endlich auch im Deutschen den Rang erhalten, der ihnen zusteht. Bei Stefan Slupetzkys „Absurdes Glück" mag das auch mit dem Erfolg seines Wien-Romans „Der Fall des Lemming" zu tun haben - wenn man weiß, dass einer so faszinierend schreiben kann, macht das auf alles neugierig.
Die Geschichten, die Slupetzky erzählt, sind durchdrungen von einer sehnsuchtsvollen Erforschung des Glücks: „Bittersüße Geschichten" lautet der Untertitel, und bitter ist manches Glück, süß vieles in diesem feinsten Büchlein, alles aber unendlich unterhaltend in des Wortes bestem Sinn. Die wirklich zu erlesende Sprache wird manchmal von den unglaublich raffinierten Ideen übertrumpft: man kann nicht aufhören, erfahren zu wollen, wie das, was sich abzeichnet, enden mag. Der Vergleich mit Roald Dahl ist gerechtfertigt, und das will und soll etwas heißen. Die Pointen mancher Geschichten sind so gut, dass der Leser aus dem Staunen nicht herauskommt - und aus dem Schmunzeln und Träumen. Wer an Glück und Liebe noch glauben kann, findet hier ein Füllhorn an Bestätigung - wer den Glauben daran verloren hat, findet Trost in der Absurdität, die schreiend komisch, aber auch zärtlich berührend daherkommt.
Wenn immer mehr Menschen immer weniger Zeit haben, deswegen jedoch die große Kunst der „kleinen Form" entdecken, hat das wenigstens etwas Gutes - im Fall des „Absurden Glücks" etwas überaus Lohnendes zumal, auch wenn das schon wieder absurd ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz ohne LEMMING - und wirklich toll 1. Juni 2006
Von Mag Wolfgang Neubacher TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Stefan Slupetzky kennt man eher von seinen Krimis rund um den Helden Leopold Wallisch, genannt LEMMING.

Dass der Autor auch ein "Meister der kleinen Form" ist, beweist er mit diesem schmalen Band. Die 14 "bittersüßen Geschichten" handeln vom "absurden Glück" - und wer die LEMMING-Krimis gelesen hat, weiß Bescheid: Auch in diesen Geschichten geht es sehr hintergründig/ironisch/schräg zu. Ein paar kann man sogar als kleine Meisterwerke bezeichnen (zB "Schäfchenzählen" oder "Gliederreißen").

Summa summarum: Großes Lesevergnügen (auch wenn das Buch sprachlich nur Durchschnitt ist) mit originellen Geschichten - einfach eine sehr bekömmliche "literarische Zwischenmahlzeit"!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Stefan Slupetzky 19. November 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Nicht das beste Buch von ihm - aber auch kein schlechtes Buch - aussdem hat es die Reihe komplett gemacht
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klein aber fein 27. September 2010
Format:Gebundene Ausgabe
... ist "Absurdes Glück" von Stefan Slupetzky. Mein einziges Problem - ich mag keine Kurzgeschichten. Aber ich mag Slupetzky. Deshalb gibt es auch 4 Sterne, denn ein paar von den Geschichten sind wirklich toll. Am liebsten mag ich "Wenn....", ein wirkliches Highlight. Stefan Slupetzky ist einfach ein wunderbarer Autor - sogar mit Kurzgeschichten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lemming_addon 8. Januar 2013
Von matthias
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
ganz nett, aber nicht wirklich der Knüller

13 Wörter verbleiben erforderlich13 Wörter verbleiben erforderlich13 Wörter verbleiben erforderlich13 Wörter verbleiben erforderlich
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar