Jetzt eintauschen
und EUR 3,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Abschied vom Kinderwunsch: Ein Ratgeber für Frauen, die ungewollt kinderlos geblieben sind [Gebundene Ausgabe]

Iris Enchelmaier
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Kreuz Verlag; Auflage: 2 (2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3783123755
  • ISBN-13: 978-3783123753
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 175.493 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Iris Enchelmaier studierte nach einer Ausbildung als Krankenschwester Sozialpädagogik und Journalistik. Seit 1999 ist sie Leiterin des Öffentlichkeitsrefarates im Frauenunternehmen ZORA GmbH, Beschäftigungs- und Qualifizierungsunternehmen in Stuttgart.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
71 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, auf das ich schon lange gewartet habe 29. März 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Als ich den Titel aufrief, hatte ich Gefühhl von "endlich". Endlich ein Buch, in dem es nicht ( mehr) um medizischische Ratschläge ,Tipps und Tricks für ein "vielleicht doch noch" geht, sondern um die Frage, wie gehen Paare und Frauen damit um, wenn der langgehegte Wunsch nach dem eigenen Kind sich definitiv nicht erfüllen kann und wird ( was ja nicht selten ist, aber fast nie thematisiert wird).
Ich bin für mich sehr dankbar für dieses Buch und habe jedes Kapitel wirklich mit dem wissenden Wiedererkennen gelesen, genau diese Phasen auch durchlebt zu haben -und endlich auf eine Autorin gestossen zu sein, die die Phasen des Trauerns, Abschiednehmens und auch vor allem Weitergehens im Leben mit viel Verständnis, aber ohne übertriebene Sentimentalität beschreibt und damit auch viel Mut macht und vor allem zeigt, dass betroffene Frauen und Paare nicht alleine mit diesen schwierigen Prozessen sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wichtiger Ratgeber für Betroffene 21. August 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Der Ratgeber ist einfühlsam und dabei erfrischend konkret geschrieben. Durchgängig werden theoretische Hinweise der Autorin untermauert mit Zitaten betroffener Frauen und Männer und diese regen zum Weiterlesen an und machen das Buch zudem leicht lesbar. Obwohl es vor allem für Frauen geschrieben ist, wird in einigen Abschnitten auch auf die Dynamik von Paaren und die Bedeutung der Kinderlosigkeit für die Partnerschaft eingegangen. Es ist daher ebenso lesenswert für Männer. Auch ist das Buch für Fachkräfte, die sich in dieses Thema einlesen möchten, geeignet.
Der Ratgeber von Enchelmaier ist zurzeit der einzige, der sich dem Thema Abschied vom Kinderwunsch widmet, obwohl viele Paare auch trotz medizinischer Unterstützung kinderlos bleiben. Mitte der 90er Jahre erschien in Deutschland erstmalig ein gleichnamiges Buch von der amerikanischen Autorin Linda Hunt Anton, das allerdings nur einmal aufgelegt wurde und seit einigen Jahren nicht mehr erhältlich ist. Offensichtlich ist die Auseinandersetzung mit einem solchen „Nicht-Ereignis" wenig populär. Umso erfreulicher ist es, dass sich nun eine deutsche Autorin diesem Thema angenommen hat. Sie schließt mit diesem Ratgeber für Betroffene eine wichtige Lücke in der vorhandenen Literatur über die Möglichkeiten und Grenzen der Fertilitätsmedizin.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ja, genau SO ist es..... 14. Juni 2009
Von J
Format:Gebundene Ausgabe
Ein einfühlsames, authentisches Buch nach dem ich lange gesucht habe.
Es beschreibt die Krise sehr eindrucksvoll und realistisch. Ich denke, ich werde es in meinem Leben immer wieder mal lesen müssen.....
Außerdem ist es ein Buch, was gut an Familienangehörige und Freunde weitergegeben werden kann und somit zum zwischenmenschlichen Verständnis beiträgt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar