Menge:1
Above & Beyond-Anjuna... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Above & Beyond-Anjunadeep Vol.1
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Above & Beyond-Anjunadeep Vol.1 Doppel-CD


Preis: EUR 14,46 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 11,43 4 gebraucht ab EUR 5,57

Wird oft zusammen gekauft

Above & Beyond-Anjunadeep Vol.1 + Anjunadeep:03 + Anjunadeep: 05
Preis für alle drei: EUR 56,44

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (20. Februar 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Anjunabeats (rough trade)
  • ASIN: B001PSQGHW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 215.044 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. 16 Bit Lolitas - Nobody Seems To Care
2. Interplay - Room Service
3. Liluca - Clear Senses
4. Komytea - 9
5. Paul Keeley - Life Aquatic
6. Jaytech - Sundance
7. Joonas Hahmo - Warm Up
8. PROFF - Deep Orange
9. Electrobios & Interplay - With You
10. Above & Beyond Pres. OceanLab - Breaking Ties Jaytech & James Grant Mix)
11. Mat Zo - Synapse Dynamics
12. Jaytech - Metro
13. Sucker DJ's - Killer
14. Jaytech - Vela (Electrobios & Interplay Mix)

Produktbeschreibungen

Im Jahre 2000 gründeten Jono Grant und Paavo Siljamaki das mittlerweile führende Label Anjunabeats und brachten die erste Veröffentlichung "Anjunabeats Vol.1" heraus. Wenig später kam noch Tony McGuiness dazu, um das Erfolgstrio komplett zumachen. Unter den Projektnamen Above & Beyond machen sie seitdem weit über die Grenzen ihres Landes von sich reden und etablierten Anjunabeats unter den Top-UK-Labeln in Sachen House, Electro und Trance. 2005 folgte dann die Gründung des Sublabels AnjunaDeep, welches eher auf die progressiveren Trance-Produktionen ausgelegt ist. Nach etlichen Single-Veröffentlichungen erscheint mit "Anjunadeep01" nun ihr erstes Album-Release. Ein spezieller Leckerbissen ist Above & Beyond`s eigener Mix von Radiohead`s "Reckoner", der äußerst rar ist und bei DJs wie Tiesto oder Paul Van Dyk Kultstatus geniesst!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Blackhole Traveller am 9. März 2010
Format: Audio CD
2009 erschien die erste Ausgabe des deepen Progressive Trance Ablegers "Anjunadeep" vom britschen Anjunabeats Label. Bisher gab es lediglich die gleichnamige Anjunabeats Serie, die uns mit wunderbaren Uplifting Klängen verwöhnte. Auf Ausgabe 6 wurde bereits mit dunkleren Tracks bestückt, und jetzt gibt's erstmals eine Doppel-CD.

Hat für mich übrigens ein bisschen gebraucht, man muss sich dran gewöhnen.

CD 01:
Beginnt mit dem herrlichen "Nobody Seems To Care", einfach ein Traum, da haben die 16 Bit Lolitas echt was gebastelt, Traumhaft deeper Bass, dezente Vocals, besser kann man die Compilation nicht eröffnen. "Room Service" geht in die entspannte Elektro-Ecke, ehe nach einem netten Titel Komytea's "9" im Deadmau5's Manier rockt. Paul Keeley hatte es schon vor "Paper Jet" drauf, "Life Aquatic" ist der beweis, sehr stimmig, total verträumt. Jaytech mit "Sundance" ist nicht unbedingt so mein Fall, mir zu anstrengend und leicht quietschig, nach einem netten "Warm Up" geht's zu einem weiteren Auffaller, "Deep Orange" ist wie der Titel andeutet sommerlicher Trance. "With You" gefiel mir von Anfang an, traumhaft eingängige Melodie. Einen soliden Remix vom tollen "Breaking Ties" tragen Jaytech & James Grant bei, passt gut auf die CD, somit Job gemacht, auch wenn der A&B Club Mix nicht zu überbieten ist. Eher entspannt zeigt Mat Zo sein Können, dann leider 2 wenig sagende Titel, ehe Jaytech mit "Vela" abschließen darf.

CD 02:
Absoluter Bombenalarm, Komytea drückt mit "Afghanistan" alles nieder, düster, bedrohliche Synthflächen, dickster Bass, richtig geil! Auch die 2. Nummer von Komytea, "Electro House Is Dead" zeigt wo die Reise hingeht, wir fahren dem U-Boot noch ein Stück tiefer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wuselflinkus am 2. April 2011
Format: Audio CD
Progressive House ist ja jetzt auch in Deutschland so langsam dabei sich gegen Tech House durchzusetzen. In anderen Ländern gehen schon viel länger richtig geile Progressive Sessions ab.
Das Ajunadeep Album, oder genauer gesagt die ganze Reihe (derzeit drei), besticht durch eine durchgehend gut gestylte Mischung erlesener Deep House und Progressive Trance Tracks.
Namen wie Dinka, Jaytech, Komytea oder Marcus Schossow - um nur einige zu nennen - dürften schon jedem Progressive House Fan das Herz höher schlagen lassen, und er wird hier auch garantiert nicht enttäuscht.
Die Beats rollen und die Bässe rumpeln, dass es nur so eine wahre Pracht ist.
Wer auf technisches, kühles Ambiente ohne großangelegte Vocals wert legt wird auf den Ajunadeep Alben einige seiner Lieblingstracks finden, versprochen!
Ein kleines Manko sehe ich in der Überblendung zwischen den Tracks, die zum einen manchmal nicht perfekt ausgearbeitet ist und zum anderen das Zusammenstellen einzelner Tracks zu einer individuellen Playlist erschwert.
Nichtsdestotrotz gebe ich für alle Alben dieser Serie die bestmögliche Wertung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Kay Greipel am 18. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Compilation ist ein Meisterwerk und gehört in jede gut geordnete Sammlung leidenschaftlicher Trancer.

Sie geht runter wie Butter und ist das beste was man auf einer langen autofahrt hören kann. Sehr melodisch. Ein absolutes Must Have!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
wo ich durch Zufall drauf gestoßen bin. Habe noch einige andere wie 4+10 davon und bin damit zufrieden. Diese 2erCD ist etwas gewöhnungsbedürftig für mich,( habe alle Space Night 1-11 + The Journey Continues ) deshalb 3 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Michael Evels am 21. April 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Musik ist in Ordnung, der Versand einzeln betrachtet auch, aber wenn ich 3 CD's vom selben Anbieter ordere, sollte schon ein Versandbonus drin sein; war es aber leider nicht, deshalb ein Stern Abzug.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden