Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

About Time

Ten Years After Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Ten Years After-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Ten Years After

Fotos

Abbildung von Ten Years After

Biografie

Auch wenn TEN YEARS AFTER in ihrer englischen Heimat schon einige Zeit für Furore in der dortigen Blues Rock-Szene gesorgt hatten, den internationalen Breakthrough-Auftritt hatte das Quartett um den mit pfeilschnellen Fingern ausgestatteten Gitarristen Alvin Lee erst im August 1969 beim legendären Woodstock-Festival. Im gleichen Monat veröffentlichte die Band ihr insgesamt ... Lesen Sie mehr im Ten Years After-Shop

Besuchen Sie den Ten Years After-Shop bei Amazon.de
mit 53 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (4. Mai 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Eastworld (Intergroove)
  • ASIN: B006IZN56C
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 98.557 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Highway of Love
2. Let's Shake It Up
3. I Get All Shook Up
4. Victim of Circumstance
5. Goin' to Chicago
6. Wild Is the River
7. Saturday Night
8. Bad Blood
9. Working in a Parking Lot
10. Outside My Window
11. Waiting for the Judgement Day

Produktbeschreibungen

Audio

Es wurde auch Zeit, daß mal was von Ten Years After kommt, das man auch wirklich anhören kann. Leider waren viele Veröffentlichungen dieser Forma- tion, oder besser was davon übrig geblieben war, nicht sonderlich hörens- wert. Auch die Soloprojekte von Alvin Lee, Kopf, Sänger und Gitarrist der Band, waren schlapp. Jetzt rockt wieder die Urbesetzung zusammen - About Time!

© Audio

Stereoplay

Kaum eine Band der Woodstock-Ära beläßt heute noch ihr Bluesrock-Holz so un- berührt von modischen Anstrichen wie Ten Years After. Selbst die erste Plat- te des Quartetts seit 15 Jahren macht da keine Ausnahme. Alvin Lees Quetsch- Gesang und seine flinken Turnübungen auf der legendären roten Stratocaster prägen den Sound, der Rhythmus ist stampfig, der Sound dumpf und kompakt wie eh und je. Alles klingt sehr "live". Da "About Time" aber nur wenige kompo- sitorische Highlights hat ("Victim Of Circumstance" und "Highway Of Love"), wartet der Fan lieber auf die überfälligen CD-Versionen von "Cricklewood Green", "Watt" und "Recorded Live". ** Klang.: 05-06

© Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bluesrock zum geniessen! 6. August 2010
Format:Audio CD
Chrysalis orig, release von 1989. Ein letzter Höhepunkt einer alten Band aus der Woodstock Zeit! Frischer musikalischer Wind weht durch das gesammte Album, Blues und Rock Songs in einem für die Band TYA moderneren Weise. Ohrwürmer am Band (z.B.Highway of Love-Hammersong)und Bluesrock zum geniessen (z,B. Outside My Window)Das wohl letzte Album in dieser Besetzung mit einem Alvin Lee in Best-Form!Ein sehr zu empfehlendes CD-Rock Album von den 13 orig. Alben der Band, welches nicht den Staub der Zeit trägt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lauwarmer Kaffee 14. Oktober 2011
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Das Erscheinen dieser CD hatte ich seinerzeit glatt versäumt. Umso gespannter war ich, die Musik zu hören, für mich nämlich sozusagen eine Neuerscheinung. Die Rezessionen haben die Erwartungshaltung noch etwas erhöht und hohe Preise für eine Original-CD ließen doch einiges erwarten. Das Ergebnis ist leider sehr ernüchternd. Entweder ich hab`nun vorübergehend was auf den Ohren, oder die CD ist tatsächlich nur Durchschnitt. Habe die Musik paar mal rauf und runtergehört, das Ten Years After-Feeling will sich einfach nicht einstellen. Falls es doch noch kommen sollte, gebe ich Bescheid. Beim Schreiben der Rezession läuft gerade "Watt" über meinen Bose-Kopfhörer und ich finde, "About time" schmeckt ganz gut, hat aber eine zu niedrige Temperatur. Kaffee muss heißer sein!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar