Gebraucht kaufen
EUR 0,82
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Abhorsen: Das Alte Königreich, Bd. 3 Taschenbuch – 14. März 2006

4.5 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 3,70 EUR 0,81
5 neu ab EUR 3,70 5 gebraucht ab EUR 0,81

Der neue Liebesroman von Bestsellerautorin Mhairi McFarlane
Anzeige Jetzt entdecken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Fulminanter letzter Band der Trilogie "Das Alte Königreich" - Band 1 "Sabriel" auf der Liste der besten 7 Bücher für junge Leser -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist einfach der Hammer! Spitze! Ich war ja schon von Lirael TOTAL begeistert, aber Abhorsen ist wirklich nicht zu übertreffen!
Atemberaubende Spannung, Abwechslung, immer neue Ideen und die vielen ausgeprägten Charaktere machen den Reiz dieses Buches aus.
Ich habe es praktisch verschlungen und konnte es nicht aus der Hand legen, bis ich es durchgelesen hatte. Jetzt wünsche ich mir allerdings, dass es noch nicht zu Ende ist, noch einen vierten und fünften Teil gibt...
In diesem Buch wird die Geschichte um das Alte Königreich zu Ende gebracht. Eine Bedrohung, die die gesamte Welt zu zersören droht, ist im Begriff, geweckt zu werden. Eine gewaltige Armee lebender Toten marschiert durch das Land. Und Lirael, Prinz Sameth, die Fragwürdige Hündin und der Kater Mogget versuchen das zerstörerische Werk aufzuhalten. Eine grandiose Story, mit einem einzigartigen Charakter, die man einfach lesen MUSS!
Eigentlich hätte das Buch mehr als 5 Sterne verdient!
Kommentar 14 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Zu „Abhorsen" kann man nur eines sagen: Es fesselt den Leser von der erste bis zur letzten Seite!
Als ich mir „Sabriel" kaufte, war ich so fasziniert, dass ich, als ich „Lirael", den zweiten Band, bekam fast einen Jubelschrei ausgestoßen hätte.
Und endlich war es soweit: „Abhorsen" erschien auf Deutsch! Ich kaufte mir das Buch sofort und fing gleich an zu lesen. Nach dem ersten Kapitel wusste ich, dass dies einfach ein großartiger Abschluss für die Trilogie sein würde.
Schon als ich den Einband sah, wusste ich, das mich das Buch fesseln würde. Und das tat es auch: Ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen, konnte mich nur schwer vom Buch lösen, um wenigstens am Essen teil zu nehmen.
Es war ein so grandioses Ende! Ich bewundere Garth Nix, wie er die Geschichte so toll erzählen kann, dass man in ihr versinkt und sich die Buchstaben in die Welt von Lirael und ihren Freunden (und Feinden) verwandeln. Man erlebt die Geschichte mit, als wäre man wirklich dort.
Wie „Abhorsen" am Ende ausgeht, verrate ich aber nicht, denn man sollte es lieber selber lesen, sonst ist der Zauber vorüber und man weiß schon, was passiert.
„Das Alte Königreich" ist auch eine prima Geschenkidee, besonders für diejenigen, die sonst keine Fantasy Bücher lesen. Jeder, ob Kind oder Erwachsener, wird dem Zauber, der diese Bücher umgibt verfallen.
Alle „Sabriel"- und „Lirael"- Leser sollten sich „Abhorsen" auf keinen Fall entgehen lassen.
KAUFEN und SICH VERZAUBERN LASSEN !!!
Kommentar 11 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von callisto TOP 500 REZENSENT am 23. November 2011
Format: Taschenbuch
Der Totenbeschwörer Hedge hat ein dichtes, politisches Netz gesponnen, das nicht nur das alte Königreich umfasst, sondern auch viele Länder jenseits der Mauer. Krieg, Hinrichtungen und Kriegsflüchtlinge sind Teil seines perfiden Plans, erdacht von einem Strippenzieher, der seit Generationen auf der Lauer lag, dem Zerstörer, einem der neun allerersten freien Geister des Anfangs, einer Zeit vor der Charter. Wenn es Hedge gelingt, die Kriegsflüchtlinge ins alte Königreich zu locken, und sie zu einer Armee der Toten zu machen, ist das alte Königreich verloren.
Währenddessen gräbt Nicholas immer noch etwas Mächtiges und Böses aus, und schon bald müssen Lirael und Sam erkennen, dass viele ausgestorben gedachte Dinge erwachen, wenn uralte Kräfte sich regen. Aber was bleibt ihnen schon übrig, als weiterhin zu versuchen Hedge auszuhalten, und Nicholes zu retten, um dafür zu sorgen dass vergraben bleibt, was noch vor Errichtung der Mauer vergraben wurde.

Seit Band 2 sind gerade einmal zwei Stunden vergangen seit Lirael zum desiginierten Abhorsen wurde. Dieser zweite Band ist bereits im ersten vorgezeichnet. Zu Mittsommer muss Lirael bei Nicholas sein, soll sich die Vision der Clayr erfüllen. Dieser zweite Band ist somit leider nur eines: eine lange Reise und die Endschlacht und selbst diese konnte ich problemlos aus der Hand legen. Die Reise gegen die Zeit ist in diesem Band sehr klassisch gehalten. Die beiden Helden müssen zu einem bestimmten Zeitpunkt einen vorgegebenen Ort erreichen und haben sich währenddessen vielfältigen Gefahren zu stellen, die ihnen ihr Gegner schickt, um sie aufzuhalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich hatte die ersten beiden Bände eher durch Zufall erworben und war so von ihnen gefesselt, dass ich sofort in die nächste Buchhandlung gestürmt bin, um mir den dritten Band zu kaufen. Eine super Geschichte mit vielen tollen und unterschiedlichen Charakteren. Mogget, der Kater, ist der Beste! ^.-
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 16. Juli 2005
Format: Taschenbuch
Lirael und Prinz Sameth sitzen im Haus der Abhorsen fest. Doch ihre beiden Begleiter, die fragwürdige Hündin und der Kater Mogget, zeigen ihnen einen gefährlichen Weg nach draußen. Sofort machen sich die vier auf die Suche nach Hedge, dem Nekromanten, der die zwei Silberhemisphären zusammenführen will. Er schafft es, trotz aller Bemühungen, die zwei Hemisphären über die Mauer von Ancelstierre zu bringen. Lirael, Sameth, die Hündin und Mogget tun alles in ihrer Macht stehende, um Hedge aufzuhalten, doch ihr Plan schlägt fehl ...
der dritte band der Trilogie "Das Alten Königreich"
unbedingt lesen!
Kommentar 6 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen