Abgeblitzt und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Abgeblitzt auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Abgeblitzt - 33 Männer berichten von herzzerreißenden Abfuhren, schmachvollen Niederlagen und unerwiderten Gefühlen [Broschiert]

Sebastian Leber
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Broschiert EUR 9,90  

Kurzbeschreibung

1. März 2010
Sie schreiben schwulstige Liebesbriefe, befolgen Flirttipps aus veralteten Lehrbüchern oder planen den spontanen Kussangriff. Gemeinsam haben diese Männer nur eins: Sie stehen kurz vor der Katastrophe und wissen es noch nicht. Sebastian Leber ist es gelungen, 33 von ihnen zu überzeugen, ihre schlimmsten, wildesten und schrägsten Abfuhrerlebnisse zu verraten. Manche Berichte sind amüsant, andere tragisch. Und manche nehmen doch noch ein glückliches Ende.

Dieses Buch ist für Männer, die wissen wollen, warum Körbe zum Dasein dazugehören. Und für Frauen, die erfahren möchten, was eigentlich in Männern vorgeht, wenn sie ihre Annäherungsversuche starten. Und natürlich, warum sie sich dabei so blöd anstellen. Aber Vorsicht: Wer Schadenfreude unmoralisch findet und sich nicht gerne fremdschämt, sollte sich vor der Lektüre ein dickes Fell zulegen...

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Abgeblitzt - 33 Männer berichten von herzzerreißenden Abfuhren, schmachvollen Niederlagen und unerwiderten Gefühlen + Nachts sind alle Katzen blau: Feiern für Fortgeschrittene
Preis für beide: EUR 18,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 240 Seiten
  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf; Auflage: 2. Aufl. (1. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896029576
  • ISBN-13: 978-3896029577
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 353.049 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sebastian Leber ist Redakteur beim Berliner »Tagesspiegel«. Er wuchs im Rheinland auf, studierte in Hamburg und lebt heute in Berlin-Kreuzberg. Er ist Betreiber des Blogs »Tiere sind Freaks«.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sebastian Leber ist 32 Jahre alt und Redakteur beim Berliner Tagesspiegel. Er ist im Rheinland aufgewachsen, hat in Hamburg studiert und lebt heute in Berlin-Prenzlauer Berg. Er sagt: Abfuhren zählen zu den extremsten Grenzerfahrungen, die ein Mann in seinem Leben durchstehen muss. Er weiß, wovon er spricht. Eigentlich fühlt er sich überall wohl. Solange Dorothee ganz weit weg ist.


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großer Spaß 2. April 2010
Format:Broschiert
Neulich am Bahnhof - ich hatte meinen Zug verpasst und nun eine Stunde totzuschlagen bis zum nächsten. Kaum noch Geld in der Tasche. Und so drückte ich mich nichtsnutzig in der Bahnhofsbuchhandlung herum, wo mir mehr per Zufall dieses Buch in die Hände geriet. Wunderbar, dachte ich, nette Unterhaltung und mit den gut portionierten und in sich geschlossenen Geschichten zugleich kein Drama, es gleich zur Abfahrt wieder wegzulegen. Und las und las... und verpasste den nächsten Zug auch.
Ärgerlich - spricht aber für das Buch. Denn das liest sich wirklich fein: 33 Männer erzählen von den erhaltenen Abfuhren, und die Charaktere und Geschichten sind so unterschiedlich, dass von Mitgefühl bis Schadenfreude für alles Platz ist. Vor allem aber sind die Texte offen, fabelhaft beobachtet und sehr oft unglaublich lustig geschrieben: Der Autor und die Interviewten machen so das bei weitem Beste aus diesen an sich unerfreulichen Erfahrungen. Als Mann kann man sich hier bestimmt einiges für den eigenen Umgang mit dem verletzten Ego abschauen: Dazu stehen und letztlich drüber lachen können macht die Sache am Ende doch am erträglichsten - und schlägt sogar noch einige Attraktivitätspunkte bei Frauen raus.
Die wiederum verstehen endlich, wie es zu diesen überraschenden Anträgen kommen kann - obwohl man doch vermeintlich so deutlich, aber sensibel seine Ablehnung signalisiert hat. Was in Männern vorgeht, wenn sie irgendwann die Hosen runterlassen. Und (zähneknirschend) auch, was FTOW gegen One-itis ausrichten kann.

In jedem Fall ein großer Spaß - für den ich letztlich dann doch mein letztes Bargeld zusammengekratzt habe. Um den dritten Zug nicht auch noch zu verpassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelacht und nachgedacht 22. März 2010
Format:Broschiert
Ein herrlich geschriebenes, witziges Buch, das einen manchmal zum Nachdenken bringt, meistens aber zum Schmunzeln und gelegentlich zum lauten Auflachen. In 33 Kapiteln gibt Sebastian Leber sehr unterschiedliche Erfahrungen von Männern wieder, die bei Frauen auf Granit gebissen haben. Es passiert in Kneipen, Clubs, auf Arbeit oder auch mit der Nachbarin. Das Buch lebt von feinen Beobachtungen, schönen Formulierungen und schrägen Gedanken. Zuerst wollte ich mir ein paar Kapitel aufsparen, aber dann habe ich das Buch doch in zweieinhalb Tagen durchgelesen, weil es einen zum Weiterlesen antreibt. Abgeblitzt ist kein typisches Ratgeber-Buch, wer dringend Lebenshilfe braucht oder ein echtes Problem mit dem anderen Geschlecht hat, sollte sich lieber professionelle Hilfe einholen. Das schreibt Leber auch in seinem Vorwort. Dennoch strotzt Abgeblitzt vor lehrreichen Gedanken und Ideen, man erfährt viel über Männer und darüber, was sich in ihren Köpfen so abspielt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Leiden der jungen Werther 18. April 2010
Format:Broschiert
Ein Buch, das man immer mit sich trägt und bei jeder Busfahrt und im Arztwartezimmer und auf der Parkbank und nachts im Bett weiterliest, bis man es durch hat. Es macht süchtig und zwar im positiven Sinne. Äußerst gewitzt und selbstironisch beschreiben die jungen Männer, was Mann so alles "durchleiden" muß und was sonst lieber verschwiegen wird, aber nicht so platt wie bei Barth. Es trifft die Herren im Job, in der WG, im Urlaub und sie sind sich nicht zu fein zuzugeben, wenn sie in Fettnäpfchen treten.

Wer temporeiche, clevere Popliteratur mag, liegt mit "Abgeblitzt" auf jeden Fall rchtig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, bei dem man nichts falsch machen kann 7. Juni 2010
Format:Broschiert
Ich habe mir Abgeblitzt auf Empfehlung einer Bekannten hin gekauft und es dann in kurzer Zeit verschlungen. Das Buch steckt voller Anspielungen und origineller Gedanken, ich habe mich auf keiner einzigen Seite gelangweilt. Es ist urkomisch und manche Männer sind hinreißend liebenswert, gerade weil sie so offen über ihre Schwächen und Mängel sprechen, die man normalerweise lieber verschweigt. Ich hoffe es kommt bald eine Fortsetzung.
Leider steht Abgeblitzt in Buchhandlungen in der Partnerschafts-Ecke, viel passender sollte es bei Humor oder Geschenkbuch stehen, denn obwohl es um Beziehungen oder besser Nicht-Beziehungen geht, ist es flott und witzig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen auch Männer von heute blitzten ab 18. März 2010
Von HEIDIZ TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Sebastian Leber ist der Mann, der die 33 Männer interviewt hat, die ihre Abfuhren zugegeben haben. Er hat die Geschichten zu Papier gebracht, über die euch nun berichten möchte.

der Autor:
========

Sebastian Leber ist 32 Jahre alt. Er ist gebürtiger Rheinländer, studierte Geografie in Hamburg und zog dann nach Berlin. Dort lebt und arbeitet er noch heute. Er ist für den Tagesspiegel tätig.

Abgeblitzt ist sein erstes Buch.

Leseprobe:
=========

"Das Schlimmste an der Liebe ist, dass man sich nicht auf sie verlassen kann", sagte sie plötzlich. "Die macht, was sie will". Ich glaube, den Spruch hatte sie aus Carmen geklaut. "Du hast recht, auf die Liebe ist kein Verlass", sagte ich. "Wenn es doch eine mathematische Funktion gäbe, um Liebe zu berechnen. "Maik malte ein Herz in den Sand, und ich schrieb die erste binomische Formen daneben: (a + b)² = a² + 2ab + b²

Keine Ahnung, wofür die gut war, aber sie war mir aus der Schulzeit hängen geblieben. Wir mussten lachen. Dann sprach ich es aus: "Könntest du dir vorstellen, dich in jemanden wie mich zu verlieben?" Sie guckte mich an, dann schnell auf den Boden "Ich weiß nicht. Keine Ahnung." Sie schwieg eine Weile, schließlich blickte sie mir in die Augen. "Falls es passieren sollte, sage ich dir Bescheid, okay?"

Sie hat bis heute nicht Bescheid gesagt. Seit unserem Strandbarbesuch sind fast drei Jahre vergangen. Trotzdem erinnere ich mich ganz gerne an diesen Moment. Weil ich da zum ersten Mal echt mutig war." ...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Naja... nicht wirklich gut...
Der Titel hat mich sofort angesprochen und dann das ganze aus der Sicht eines Mannes zu lesen, machte mich neugierig. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Mira veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen kurzweilig aber teilweise unspektakulär
Mit viel Gelächter und Freude habe ich "schlechter Sex" 1-3 gelesen. Kurzweilige, abwechslungsreiche und furchtbar witzige Geschichtchen für zwischendurch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. April 2011 von Katja Schiemann
5.0 von 5 Sternen Abgeblitzt ist ja schon jeder Mann ....
Das Buch habe ich durch einen Beitrag in Frau-TV im WDR-Fernsehen kennen gelernt und sofort bestellt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Dezember 2010 von Paul Ehrlich
5.0 von 5 Sternen Tolles Geschenk
Der Student aus Leipzig, der sich für eine WG bewirbt aber eigentlich nur die Telefonnummer der Bewohnerin haben möchte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. September 2010 von Micha
5.0 von 5 Sternen Lesenswert
"Man kann Männern viel vorwerfen, aber sicher nicht, dass sie sich keine Mühe geben", schreibt Sebastian Leber in seinem Vorwort. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. August 2010 von redAlice79
5.0 von 5 Sternen Fast als würde jemand über mein Leben schreiben
Ich habe mir zwei Bücher der Reihe gekauft. Das Eine den Bestseller "Schlechter Sex" von Mia Ming und zum Anderen Sebastian Lebers "Abgeblitzt". Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juni 2010 von K_B
4.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsam
Endlich mal ein Mann in der 33-Reihe!
Herrn Leber merkt man die journalistische Arbeit durchaus an... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Mai 2010 von StarsandNovas
5.0 von 5 Sternen Lustig!
Unterhaltsam und erfrischend. Der Sprachstil des Autors gefällt mir. Die dreiunddreißig Geschichten klingen zwar alle, als hätte er sie selbst erlebt, denn die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. April 2010 von Mathieu
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar