oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Aber ich vergesse dich nicht [Gebundene Ausgabe]

Peter Pohl , Birgitta Kicherer
2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 13,90  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

16. Februar 1998
Der kurzgeschorene Junge, den Jörgen durch einen Zufall kennengelernt hat, ist in Wahrheit ein Mädchen und heißt Sally. Die beiden freunden sich an und Sally erzählt Jörgen ihre unglaubliche Geschichte: Ihr Vater hat die Mutter ermordet, ist untergetaucht und versucht nun auch sie zu töten. Mit Hilfe einer staatlichen Organisation versucht sich Sally in einer Villa vor dem Vater zu verstecken, doch eines Tages ist sie verschwunden...
»DIE BESTEN 7 BÜCHER FÜR JUNGE LESER«, AUSGEWÄHLT VON FOCUS UND DEUTSCHLANDRADIO

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 152 Seiten
  • Verlag: Hanser (16. Februar 1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446192638
  • ISBN-13: 978-3446192638
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 14 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.299.984 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Peter Pohl schreibt in einer Sprache, deren Intensität man sich nicht entziehen kann und sein Thema sind die schweren Verletzungen, die Kinder von Erwachsenen zugefügt werden, ohne dass sie sich wehren können.

Sensibel, fast poetisch ist die Sprache Peter Pohls. Doch genau damit transportiert er die ergreifende Botschaft.

Zwar reimen sich seine Sätze nicht, und sie haben kein gemeinsames Versmaß, und doch ist es die reine Lyrik.

Ein schwieriges Buch. Und deshalb ehrlicher als jeder Lebensberater.

›Aber ich vergesse dich nicht‹ ist ein Buch, von dem man hofft, es möge den Weg zu sehr, sehr vielen (nicht nur) jugendlichen Lesern und Leserinnen finden. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Der Verlag über das Buch

»Peter Pohl schreibt in einer Sprache, deren Intensität man sich nicht entziehen kann und sein Thema sind die schweren Verletzungen, die Kinder von Erwachsenen zugefügt werden, ohne dass sie sich wehren können.« Wiener Zeitung

»Sensibel, fast poetisch ist die Sprache Peter Pohls. Doch genau damit transportiert er die ergreifende Botschaft.« Der Tagesspiegel.

»Zwar reimen sich seine Sätze nicht, und sie haben kein gemeinsames Versmaß, und doch ist es die reine Lyrik.« FAZ

»Ein schwieriges Buch. Und deshalb ehrlicher als jeder Lebensberater.« Süddeutsche Zeitung

»›Aber ich vergesse dich nicht‹ ist ein Buch, von dem man hofft, es möge den Weg zu sehr, sehr vielen (nicht nur) jugendlichen Lesern und Leserinnen finden.« Zürichsee-Zeitung -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
2.5 von 5 Sternen
2.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Intensives Buch 14. Oktober 2012
Von Haithabu
Format:Gebundene Ausgabe
Ausgehend von Jörgen, einem kleinen Jungen der natürlich auch so seine Probleme mit dem Kind-sein und Erwachsen-werden hat, lernt man als Leser/in nach und nach Sally kennen, Sally die manchmal etwas sonderbar ist, häufig überreagiert, höchst sensibel auf so manche Bemerkung reagiert und in großem und ganzen so wenig "normal" scheint, dass man sich einfach für sie interessieren muss. Und das tut Jörgen, nur das was er da erfährt passt so gar nicht in sein Bild von der Welt die er kennt...Sally ist missbraucht worden, untergetaucht, ihre Mutter ermordet und sie wird gesucht.
Eine Zeitlang, nur einen kurzen Sommer über nähern sich die beiden einer Freundschaft, Vertrauen wächst und Jörgen lernt viel über das Leben außerhalb seiner schwedischen Kleinstadtidylle und Sally kann langsam die Bedeutung des Wortes Glücklichsein und Kindsein erfassen...
Ein Happyend gibt es nicht, aber das was die beiden Haupthelden (und das sind sie wirklich) hier erfahren und lernen in diesem Buch, das kann vielleicht den ein oder anderen Leser aufrütteln.
Ich finde in diesem Buch steckt ganz ganz viel Gefühl, Verstädnis und eine kritische Auseinandersetzung mit der Welt außerhalb unseres Sehenswollens, die wir manchmal so gut es geht ignorieren. Und das ist manchmal eben nicht die leichte Kost, die wir uns für unsere Kinder wünschen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bestenfalls für Erwachsene geeignet! 2. Mai 2007
Format:Taschenbuch
Keinen Stern gibt es nicht, daher der eine.

Dieses Buch ist vielleicht etwas für Erwachsene, die ihre eigene Missbrauchsituation aufarbeiten wollen, oder für Erwachsene, die sich in Missbrauchte hineinfühlen wollen. Ich habe keine Ahnung, wieso dieses Buch etwas für 12-jährige sein sollte.

Kinder, die Sexualität erst entdecken wollen und denen ich ein einfühlsames, zärtliches Entdecken wünsche, müssen nicht mit Begriffen, wie "die aufgerichtete Waffe" und ähnlichem verbal traktiert werden.

Eine Geschichte, die das Schicksal des Protagonisten mit einem total bescheuertem Verlassen der Säufermutter in Richtung Familienidylle beendet und für die zweite Hauptfigur ein offenes Ende von Suizid, über erneute Vergewaltigungen und Misshandlungen, bis im besten Fall "ewiger gelungener Flucht vor dem Vater" vorsieht, halte ich für Kinder in/vor der Pubertät einfach nur für furchtbar!

Was lässt sich aus diesem Buch mitnehmen?

Stillhalten, nicht wehren, nicht reden, die Erwachsenen halten zusammen, hoffen das man von einer Traumsituation entdeckt wird, alles ist furchtbar???

Na toll, da gibt es wirklich andere Bücher, die sich mit dem Thema einfühlsamer auseinandersetzen und Mut machen sich aktiv zu wehren!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb33b1420)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar