oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Abenteuer Urwald: Ausgesetzt ohne Ausrüstung ? Die Morde um Tatunca Nara [Taschenbuch]

Rüdiger Nehberg
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 9 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Kurzbeschreibung

1. Dezember 2005
Ausgesetzt im Urwald, allein und ohne Hilfsmittel: Fast vier Wochen ist Rüdiger Nehberg im Sommer 2003 allein unterwegs und gilt am Ende sogar als verschollen. Ehrlich und mitreißend dokumentiert Survivalexperte Nehberg sein einsamstes und letztes großes Amazonasabenteuer und erzählt, wie er angriffslustigen Kaimanen begegnete, wie er Schmerzen und Hunger überwand und wie er sich schließlich retten konnte. Außerdem enthüllt er das blutige Drama um den deutschen »Häuptling« Tatunca Nara, Hüter einer angeblichen indianischen Hochkultur, der bis heute für seine grausamen Machenschaften nicht zur Rechenschaft gezogen wurde.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen



Produktinformation


Mehr über den Autor

Rüdiger Nehberg, 1935 geboren, ist Deutschlands bekanntester Abenteurer und Überlebenskünstler. Schon seit Anfang der 1970er macht er immer wieder mit seinen gefährlichen und strapazenreichen Expeditionen Schlagzeilen - ebenso mit seinem Engagement für die Rettung der Yanomami, die Erhaltung des Regenwalds und zuletzt mit der Gründung von »TARGET«, einer Initiative gegen die Verstümmelung von Frauen. Seine waghalsigen Reisen sind in vielen erfolgreichen Büchern nachzulesen, und seine Überlebenstips hat er in dem Buch »Survival-Lexikon« versammelt. Zuletzt wurde ihm der Weitsicht-Preis für Menschenrechte verliehen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rüdiger Nehberg, geboren 1935, Deutschlands bekanntester Menschenrechtsaktivist und Überlebenskünstler, wurde für sein humanitäres Engagement vielfach ausgezeichnet. Mit seiner Frau Annette Nehberg-Weber kämpft er in der Organisation »Target« für Menschenrechte. Seine Bücher liegen bei Malik und Piper vor.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Flucht vor der Polizei oder Dschungelabenteuer? 19. Februar 2008
Format:Taschenbuch
So sehr ich Sir Vival verehre, dieses Buch hat relativ wenig mit dem Titel zu tun. Die Hauptgeschichte ist ja eigentlich die Flucht vor der brasilianischen Justitz, ich hätte mir detailliertere Dschungelabenteuer gewünscht. Schade! Das hätte mich nämlich mehr interessiert, als die sorge um die Kameraausrüstung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Plumi
Format:Taschenbuch
Nachdem ich einige Tage im Amazonas gewesen bin und man dort von krassen Überlebensgeschichten gehört habe, wollte ich unbedingt mehr von diesen Geschichten hören/lesen. Natürlich fiel mir Herr Nehberg ein und ich bestellte das Buch.

Teil 1
Nachdem ich den 1. Teil in einem Zug durchgelesen hatte, war ich ziemlich enttäuscht. Der erste Teil liest sich so, also wäre das Ganze Unternehmen ein Spaziergang. Kurz geplant, abgeseilt, ruhig bleiben, sein Wissen anwenden, ein wenig Hunger spüren, da man ja nicht zu lange unterwegs sein will und dann Probleme mit der Justiz, die dem Ende des Urlaubs vermiest.

Teil 2
Was an der Geschichte war ist und was nicht, kann ich nicht beurteilen. In jedem Fall ist die Geschichte faszinierend, so dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann, bevor man es zu Ende gelesen hat.

Für wen ist das Buch?
Wer ein spannendes Dschungelabenteuer lesen möchte, der sollte sich lieber etwas anderes aussuchen. Wer Krimialfälle mag, in denen es mehr um die Rekonstuktion der Geschehschinne geht, der kann zugreifen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Dschungelabenteuer zum 68. Geburtstag.... 24. August 2008
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wer schon immer mal wissen wollte, was man seinem Vater zum 68.Geburtstag schenkt, da dieser ja schon alles hat, findet in diesem Buch eine schöne Anregung: Wie wäre es mal mit einem Dschungelabenteuer? So richtig alleine von einem Hubschrauber irgendwo mitten im Dschungel abgesetzt zu werden, das hat doch was, oder?

Spannend wird das ganze dadurch, daß jedwedes Werkzeug (Messer, Feuerzeug, Kompaß etc) zu hause bleiben muß. Natürlich bekommt solch ein Abenteurer noch die nötigen Wünsche mit: total bekloppt, selbst die Eingeborenen würden das nicht alleine und ohne Werkzeug machen.

Die oben beschriebenen Situation gibt die Ausgangssituation wieder, in der sich Rüdiger Nehberg befindet.

Ich fand diese so spannend, daß ich das Buch gelesen habe.

Meine Erwartungen an ein Dschungelabenteuer wurden jedoch nur zum Teil erfüllt, was nicht an der Situation liegt, sondern an der Tatsache, daß ein großer Teil des Buches von Nehbergs Flucht vor den Behörden handelt.

Der zweite Teil des Buches über Häuptling Tatunca Nara ist interessant aber nur mäßig spannend. Ich würde sagen eine ordentlich recherchierte Geschichte, wie man sie auch häufig in guten Magazinen liest, mit gewissen Längen. Mehr aber nicht.

Fazit: ein verrücktes lesenswertes Dschungelabenteuer mit Längen, daher 3 Sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sir Vival in bestform... 25. März 2007
Format:Taschenbuch
Als alter Nehberg-Fetischist geht mir das Buch natürlich runter wie Öl, was nicht heißen soll das ich alles bedingungslos schlucke. Da ich Herrn Nehberg schon livehaftig bei einem seiner Vorträge erleben durfte und schon fast alle seiner Bücher gelesen habe war mir schon vorher klar das mir auch dieses Buch sicher gefallen wird und so war es denn auch, obwohl ich die Geschichte um Tatunca Nara schon kannte, aber warum sollte der Autor nicht nocheinmal auf diese unfaßbare Geschichte zu sprechen kommen,zumal dieser Mörder noch immer frei herumläuft. Ich empfehle jedem der Herrn Nehberg noch nicht kennt, sich mit Ihm und seinen Aktionen zu befassen , er ist für mich schon lange Zeit Vorbild und seine grenzenlose Energie und Menschlichkeit haben mich schon in jungen Jahren fasziniert. Jetzt höre ich besser auf,sonst muß ich noch weinen. Kurzum, ein super Buch,zugreifen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Qualität! 14. März 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich würde diese Artikel jedem empfehlen, der auf Qualität wert legt. Ansonsten bin ich überaus zufrieden mit diesem Produkt. Perfekt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch!!! 22. Dezember 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Meine Begründung:
-Preis war mehr als in Ordnung
-kam ok schnell nach Hause
-enthält das von mir Erwartete
-war unbeschädigt
-alles in allem: gut!!!
-empfehle ich allen, die noch kein Weihnachtsgeschenk haben und auf die Natur stehen :).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich! 3. Dezember 2013
Von maxnuss
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Fantastisch, was dieser Mann erlebt hat und wie er es aufgeschrieben hat. Ich kann jedes Buch von ihm empfehlen, weil sein Schreibstil so angenehm ist und man das Gefühl hat, er steht vor einem und erzählt seine Geschichte. Die größte Hochachtung auch für das, was er für die Indianer erreicht hat und wie er es geschafft hat. Leute, lest seine Bücher!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wau 18. Mai 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
wie Rüdiger Nehberg eben - so kennen wir ihn! Ausgesetzt ohne Ausrüstung ist sehr interessant und informativ, teilweise auch spannend in Rüdiger-Qualität geschrieben. Die Morde um Tatunca ist in gleicher Form, jedoch etwas zu langatmig geschrieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar