newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
11 Angebote ab EUR 5,36

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Die Abenteuer des Kapitän Grant
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Abenteuer des Kapitän Grant

13 Kundenrezensionen

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 neu ab EUR 55,55 6 gebraucht ab EUR 5,36 1 Sammlerstück(e) ab EUR 39,00

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Maurice Chevalier, Hayley Mills, George Sanders, Wilfrid Hyde-White, Keith Hamshere
  • Regisseur(e): Robert Stevenson
  • Komponist: William Alwyn
  • Künstler: Paul Beeson, Gordon Stone, Lowell S. Hawley
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Walt Disney
  • Erscheinungstermin: 20. November 2003
  • Produktionsjahr: 1962
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000CFYGF
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.379 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Käpt_n Grant ist auf einer Südamerika-Expedition verschollen. Kein Lebenszeichen seit langem, die Suche nach ihm scheint aussichtslos. Da finden seine Kinder eine Flaschenpost...Beweis, daß Grant noch lebt. In ihrer Not wenden sich Grants Kinder an Professor Paganel. Jacques Paganel verspricht, sie auf ihrer Suche zu begleiten. Eine Reise um die halbe Welt, Stürme, Schiffbruch, Rettung in höchster Not. Ein fantastisches Abenteuer in den Wäldern Südamerikas..."

VideoMarkt

Viel zu lange haben die Kinder des Kapitän Grant auf ihren verschollenen Vater gewartet. Jetzt bietet sich die Gelegenheit, mit Geologie-Professor Paganal nach ihm zu suchen. Die Reise des Trios führt per Schiff und Heißluftballon fast um die gesamte Welt. Sie erleben zahlreiche Abenteuer zwischen Eingeborenen und Glücksrittern, erleben einen Vulkanausbruch in der Südsee und eine gigantische Flutwelle und können den vermissten Vater schließlich glücklich wieder in die Arme schließen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von El Olivero am 22. Juli 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich erinnere mich noch genau, wie ich diesen Film Ende der Siebziger im Rahmen eines Schulfestes noch mit 16mm-Projektor auf einer Leinwand sehen durfte. Von da an war ich verzweifelt auf der Suche nach dem Titel des Films.
Erst Jahre später entdeckte ich in einem Schallplattenladen eine Hörspielplatte auf der die Szene eines Jungen, der von einem riesigen Vogel an den Klauen gepackt durch die Luft getragen wird. Bingo!!! Die Szene kannte ich noch aus dem Film, das MUSSTE einfach die Geschichte sein. Die Platte hieß "Die Kinder des Kapitän Grant" - ein Hörspiel nach Jules Verne. Die Grundhandlung war identisch mit dem Film, vieles war aber auch anders.
Als dann nochmals Jahre später plötzlich auf RTL der Film "Die Abenteuer des Kapitän Grant" angekündigt wurde, war ich Feuer und Flamme. Und tatsächlich: es war der Film, der mich seit meinen Kindheitstagen nicht mehr aus dem Kopf ging!
Und nun endlich auf DVD! Nur, warum nicht anamorph? Nein, mal wieder ein beschnittenes Bildformat! Manchmal verstehe ich die DVD-Hersteller einfach nicht!
Trotzdem: der Film ist erklassig! Ein großartiger Abenteuerfilm im unverkennbaren 60er-Jahre-Stil.
Kleines Highlight: Gesangseinlagen, die in der deutschen Version offenbar seinerzeit der Schere zum Opfer fielen (warum muss man hier immer an den Filmen herumschnippeln!?) sind wieder eingefügt worden, was allerdings dazu führt, dass Szenen, die unmittelbar auf das Lied folgen und ebenfalls nicht in der deutschen Version waren, nicht nachsynchronisiert wurden und die Akteure zwar den Mund bewegen, jedoch nichts zu hören ist. Hier hätte man ja wenigstens den Originalton für die paar Sekunden einfügen können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Simon TOP 500 REZENSENT am 2. Juli 2012
Format: DVD
Mary und Robert Grant, begleitet von Professor Paganel, bitten den reichen Lord Glenarvon nach ihrem vor geraumer Zeit verschwundenen Vater zu suchen. Dieser war Kapitän der Britannic, einem von Glenarvons Schiffen. Der einzigste Hinweis auf den möglichen Aufenthaltsort von Kapitän Grant ist eine Flaschenpost, die die Suchmanschaft um den halben Erdball führt.....
Wie 20.000 Meilen unter dem Meer" basiert auch dieser Film auf einem Roman von Jules Verne. Anders als die ebenfalls von Disney produzierte Version dieses Klassikers, vermag Die Abenteuer des Kapitän Grant" nicht ganz so zu überzeugen. Der Film fällt einfach noch zu sehr in jene Zeit, als Filme überwiegend im Studio entstanden. Es gibt diverse Szenen, da erzeugt das trotzdem Abenteuerflair, aber es gibt halt auch Szenen, bei denen die vor Rückprojektionen gefilmten Szenen nicht so überzeugend wirken. Ersters, wo diese Szenen gelungen sind, überwiegt jedoch in jedem Fall.
Der Film reicht zwar unterm Strich nicht an Abenteuerklassiker, wie Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" heran, weil der Stoff einfach auch zu sehr zusammengekürzt wirkt. Vernes Buch würde bei dem, was der Film an Orten abdeckt, sich für einene viel epischere Verfilmung anbieten.
Auch die Bild- und Tonqualität der Disc haut einen jetzt nicht so wirklich vom Hocker
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Zerbe am 30. Mai 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe immer wieder überlegt, wie der Film hieß, den ich als Kind gesehen hatte. Irgendwann stieß ich auf diesen Film und habe mir die Beschreibung durchgelesen. Und ja, es ist der Film.
Ich finde ihn immer noch super. Für den Film würde ich gerne 5 Sterne vergeben, aber leider gibt es 2 oder 3 Stellen, wo die Synchronisation fehlerhaft ist. Die Schauspieler bewegen die Lippen, aber es kommt kein Ton. Daher ziehe ich leider einen Stern ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manolita6 am 24. September 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Abenteuer pur könnte man diesen Film umschreiben. Kinder suchen ihren Vater, der verschwunden ist und finden in einem alten Mann einen Verbündeten, der ihnen - teils auf amüsante Art und Weise - den Weg zu einem Abenteuer ebnet! Ein schöner Film, nach alter Walt Disney Manier mit ausdrucksstarken Farben und lebhaften Szenen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von originalo am 2. August 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film ist ein wirklich schöner Familienfilm,spannend und unterhaltsam für Jung und Alt.Die Bildqualität geht in Ordnung- für den Preis.Sicherlich kein Schrott wie in einer anderen Rezension behauptet wird.
Sicherlich hätte ich den Film auch gerne digital Remastered im Originalformat 16 : 9 gesehen,ich denke das wird einer zukünftigen Blu Ray veröffentlichung vorbehalten sein.Die wird dann aber natürlich etwas mehr kosten.Dann wird es wieder Rezensenten geben die sagen totaler Schrott ,viel zu Teuer.
Mich stören die Balken links und rechts bei diesem Film nicht,weil nichts wesentliches fehlt.Klassiker die im 4 : 3 Format gedreht sind schaue ich auch im Originalformat,da stören die Balken garnicht.
Alles in allem ist der Film in der vorliegenden Form gut zu geniessen,über eine Veröffenlichung auf Blu Ray irgendwann , remastered im Originalformat würde ich mich natürlich sehr freuen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Swissangel am 8. August 2012
Format: DVD
Hayley Mills, Michael Anderson Jr., Maurice Chevalier sind mit Wilfried Hyde White auf der suche nach dem verschollenen Kapitän Grant, nachdem (s)eine Flaschenpost gefunden wurde. Dabei müssen sich die Helden allerlei Gefahren über sich ergehen lassen wie: Erdbeben, Flutwelle, Kanibalen.

Diesr Bunt-Charmante Disney Klassiker wurde 1962 gedreht und hat eine Lauflänge von 89 Minuten und ist randvoll mit fantastischen Special Effects (wundervollen gemalten Matte Paintings) und unterhält nach wie vor sehr gut.

Das grösste Manko dieser DVD ist das falsche Bildformat von 4:3. Original müsste diese aber 1.75:1 (teilweise sieht man dies bereits in der Titel-Sequenz!!). Daher finde ich das, wie jemand anderes hier schon bereits bemerkt hat, in Zeiten von 16:9 Fernseher eine riesige Frechheit von Disney das falsche Bildformat aufzuspielen.

Ansonsten ist die Bildqualität recht gut. Lediglich hier und da gibts weisse Flecken für sekundenbruchteile zu sehen.

Der Ton (Mono 2.0) ist eigentlich immer recht gut verständlich.

In einer Szene jedoch, nachdem Hayley Mills in den Bergen den Song "The Castaways Theme" gesungen hat, sind die deutschen Stimmen für einigen Sekunden verloren gegangen. Sie sprechen zwar (Lippen bewegen sich) aber deutscher Dialog ist nicht zu hören - auch kein englischer. Nur Hintergrundmusik ist zu hören. Was also ist da passiert?

Bonus-Material?: FEHLANZEIGE

FAZIT: der Film ist ein pures Vergnügen an sich, aber die DVD überhaupt nicht - vor allem des falschen Format wegen.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen