newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Abendruh: Ein Rizzoli-&-Isles-Thriller auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Abendruh: Ein Rizzoli-&-Isles-Thriller [Kindle Edition]

Tess Gerritsen , Andreas Jäger
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (294 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probemonat
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 10,99  

Bücher in dieser Reihe (11 Bücher)
Komplette Reihe

  • Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

    Seite von Zum Anfang
    Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

    Produktbeschreibungen

    Pressestimmen

    "Bis zur letzten Seite ein mitreißender Plot. Durchdacht, routiniert, einfallsreich. Etwas ganz Besonderes." (Ingrid Müller-Münch, WDR 5 „Scala“)

    "Der Thriller besticht durch eine spannende, clever konstruierte Story." (Münchner Merkur)

    „Tess Gerritsen ist mit ‚Abendruh‘ wieder ein überaus spannender Thriller gelungen, der seine Leser von der ersten bis zur letzten Seite gefangen hält.“ (Neue Rundschau)

    "Nichts für schwache Nerven - und unfassbar spannend." (Alles für die Frau)

    "So gekonnt wie Tess Gerritsen vereint niemand erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren." (Neue Rundschau)

    „Spannendes Lesevergnügen.“ (Hersfelder Zeitung)

    Kurzbeschreibung

    Vor diesem Killer ist man nirgends sicher ...


    Sie sind die einzigen Überlebenden schrecklicher Familientragödien. Erst wurden ihre Eltern und dann obendrein die Pflegefamilien brutal ermordet. In Abendruh, einem Internat in der Abgeschiedenheit Maines, sollen sie ihre Sicherheit wiedergewinnen und in ein normales Leben zurückfinden. Doch obwohl die Schule hermetisch gesichert ist, kommt es zu höchst beunruhigenden Vorfällen, und drei Jugendliche bangen um ihr Leben. Maura Isles, die eine persönliche Verbindung zu Abenruh hat, ist vor Ort, als die Bedrohung eskaliert …


    Der bedrohlichste Fall für Jane Rizzoli und Maura Isles!



    Produktinformation

    Zusatzinformation Jetzt reinlesen [356kb PDF]|Interview mit Tess Gerritsen zu "Abendruh" Jetzt reinlesen [PDF]
    • Format: Kindle Edition
    • Dateigröße: 1356 KB
    • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten
    • Verlag: Limes Verlag (26. April 2013)
    • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
    • Sprache: Deutsch
    • ASIN: B00B5S5DXA
    • X-Ray:
    • Word Wise: Nicht aktiviert
    • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
    • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (294 Kundenrezensionen)
    • Amazon Bestseller-Rang: #1.027 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

    •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

    Mehr über den Autor

    Sie schreibt knallharte Thriller, unter die Haut gehende Krimis und gilt international als Meisterin der Spannung. Dabei hat die in San Diego aufgewachsene Tess Gerritsen gar nicht vorgehabt, Schriftstellerin zu werden. Nach einem Medizinstudium und anschließender Tätigkeit als Internistin in Honolulu, Hawaii, schien ihre Laufbahn festgelegt. Während ihres Mutterschaftsurlaubs schrieb sie dann eine Kurzgeschichte, die sofort prämiert wurde. Damit stellten sich die Weichen ihres Lebens neu. Ihre Karriere als Medizinerin hat sie mittlerweile an den Nagel gehängt und ist "Vollzeitautorin". Privat liebt sie es eher friedlich: Nach ihren Hobbys befragt, nennt sie Gartenarbeit und Musik. Gerritsen lebt mit ihrem Mann und ihren Söhnen in Camden, Maine.

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    44 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen In Abendruh ist kommt man nicht zur Ruh` 28. April 2013
    Von maxibiene
    Format:Gebundene Ausgabe
    Sie haben eins gemeinsam, die 13 jährige Claire Wood und die 14 jährigen Jungen Will Jablonski und Teddy Clock. Vor zwei Jahren wurden ihre Familien brutal ermordet und als einzige Überlebende wurden sie zu Waisen. Als wäre das nicht schon schlimm genug, wiederholte sich das Drama und ihre Pflegefamilien wurden ebenfalls vollständig ausgelöscht, bis auf Will, Claire und Teddy. Nun sind sie zum zweiten Mal Waise und finden in dem Schulinternat "Abendruh" ein neues zu Hause. Obwohl es zwischen den Kindern keine Verbindung zu geben scheint, denn sie kommen aus verschiedenen Bundesstaaten, fordert sie der 16 jährige Julian auf, ihre Vitas zu prüfen um doch Gemeinsamkeiten zu finden.

    Es ist inzwischen der 10. Fall von Detective Jane Rizzoli und der Pathologin Dr. Maura Isles. Und trotzdem schafft es die Autorin wieder, ihrem neuesten Werk genauso viel Spannung einzuhauchen, wie bei ihren voran gegangenen Fällen. Im Mittelpunkt des Falles steht zunächst Maura Isles, die ihren, schon fast zum Ziehsohn gewordenen Freund Julian im Internat "Abendruh" besuchen will um mit ihm zwei unbeschwerte Urlaubswochen zu verbringen. Seit die Beiden vor fast zwei Jahren gemeinsam um ihr Leben kämpfen mussten, verbindet sie eine tiefe Beziehung miteinander.
    In Abendruh lernt Maura auch die Kinder Claire und Will kennen und stellt schnell fest, dass es erstaunliche Gemeinsamkeiten mit ihrem letzten Fall in Boston gibt, bei dem der 14 jährige Teddy Clock der einzige Überlebende eines Massakers war. Schnell sind sich Jane und Maura einig, dass auch Teddy am besten in Abendruh aufgehoben ist und so aus der Schusslinie des Mörders, der scheinbar noch immer nach dem Kind sucht, gelangt.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Come to Maine and the dead bodies will follow you! 26. April 2013
    Von Isabelle Klein TOP 100 REZENSENT
    Format:Gebundene Ausgabe
    Nur widerwillig begibt sich Jane zum neuesten Tatort, probiert sie doch gerade bei Mama ihr Brautjungfernkleid an - ganz bezaubernd - mit jeder Menge rosa Rüschen. Und auch Maura ist in Gedanken schon im Urlaub, denn sie plant am nächsten Morgen nach Maine aufzubrechen, um dort Julian, samt Bear, (uns allen bekannt aus "Totengrund") in Evensong zu besuchen.
    Doch die zu untersuchende Tat bringt ihrer beider Leben aus dem Tritt, so grausam & äußerst brutal ist das scheinbar "sinnlose" Verbrechen. Die Adoptivfamilie des 13-jährigen Teddy Clock wurde ausgelöscht, nur er überlebt per Zufall. Komisch ist, dass Teddys Eltern und Schwestern zwei Jahre zuvor auf ihrer Yacht hingerichtet wurden.
    Besteht ein Zusammenhang?

    Während Rizzoli den Fall untersucht, begibt sich Maura in die Wildnis Maines in eine Schule der "ganz besonderen Art" - in Evensong treffen Kinder & Lehrer aufeinander, die allesamt eines verbindet (selbst lesen) ...
    UND wie KÖNNTE es anders sein?! Maura entdeckt zwei andere Schicksale, die dem Teddys zu sehr gleichen, um Zufall zu sein. Was verbindet Teddy Clock, Claire Ward und Will Yablonski, die ihre Eltern und zwei Jahre darauf ihre Adoptiveltern verloren?

    Zunächst dachte ich, "muss das sein", nun auch noch eine Querverbindung zu Sansomes "Evensong" (bekannt aus Blutmale) herzustellen?! Ist das nicht zu viel des Zufalls?!
    Nein, würde ich nach der Lektüre sagen, denn Gerritsen versteht es, auch in ihrem 10. Fall keine Langweile und Unglaubwürdigkeiten aufkommen zu lassen.
    Sie erzählt in rasantem Tempo mit verwirrenden Rückblenden, eine Geschichte, die berührt, bewegt und nachdenklich macht.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen Enttäuschend. 15. April 2014
    Format:Gebundene Ausgabe
    Von Tess Gerritsen hört man viel und meist nur gutes. Trotzdem war der erste Thriller, den ich von ihr gelesen hab, für mich eine Enttäuschung.

    Zweimal sind 3 Kinder die einzigen Überlebenden bei Tragödien, erst werden ihre eigenen Familien umgebracht und dann die Pflegefamilien. Die Story verspricht also Spannung. Und der Thriller ist auch recht interessant, besonders das Internatleben und warum ausgerechnet in diesem Internat nur Schüler und Schülerinnen sind, die in verschiedenster Art Opfer von Gewalttaten wurden.

    Für mich gab es dennoch einige negative Punkte:

    Maura und Jane sind kaum auseinander zu halten. Klar, es ist eine Reihe mit so einigen Bänden, aber trotzdem sollten auch im zehnten Band noch die Charaktermerkmale herausstechen, besonders wenn es sich doch um die Hauptprotagonisten handelt. Für mich hätte es beim Lesen eine Person sein können.

    Besonders am Anfang des Thrillers fiel mir auf, dass die Dialoge teilweise unrealistisch sind. Die Personen sprechen so perfekt ausformuliert, wiederholen die Satzanfänge der vorigen Sprecher und beschreiben sogar manchmal, was sie jeweils machen.

    Die Geschichte mit dem Vater von Jane/Maura hatte mich etwas gestört, weil sie etwas fehl am Platz schien. Dazu noch die typische Konstellation: Mann verlässt Frau wegen einer jüngeren. Diese heißt Sandy und will dann doch nicht mehr. Die Hauptstory dagegen ist eindeutig besser.

    Auch die Zwischensequenzen ergaben für mich keinen Zusammenhang. Wer dieser Ikarus ist, wird ja erst viel später klar.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Die neuesten Kundenrezensionen
    5.0 von 5 Sternen Sehr gut!
    Wie immer von Ihr ein sehr guter Krimi. Kann ich nur weiter empfehlen, solche Krimis kann man nach gewisser zeit auch ein zweites Mal lesen.
    Vor 18 Tagen von Fritz Härle veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Abendruh!
    Ein weiterer Thriller von Tess Gerritsen: Spannung und Gänsehaut sind garantiert, wenn die renommierte US-Autorin uns mit einer neuen Geschichte überrascht!
    Vor 1 Monat von Horst Hinze veröffentlicht
    1.0 von 5 Sternen langweilig
    als Hörbuch gekauft, aber schrecklich langweilig und die Erzählerin, Frau Großmann, die ich im Fernsehen gern höre und sehe, hat mich beim Zuhören... Lesen Sie weiter...
    Vor 1 Monat von traecy veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Cata
    Schnelle Lieferung, gute Verpackung. War ein Geschenk und kam sehr gut an. Eine gute Möglichkeit der Mutter und Schwester mit dem Buch eine Freude zu machen
    Vor 1 Monat von Catharina Matzen veröffentlicht
    3.0 von 5 Sternen Ganz ok
    3 Sterne weil's befriedigend war
    Hat lange gedauert bis es richtig los ging und dann war's auch schon vorbei
    Dennoch stilistisch gut geschrieben.
    Vor 1 Monat von Rutschi veröffentlicht
    4.0 von 5 Sternen wieder mal gut
    Das war nun nach längerer Abstinenz mal wieder ein Buch von Tess Gerritsen. Ich persönlich fühlte mich sofort wieder zurückversetzt in die Zeiten, in denen ich... Lesen Sie weiter...
    Vor 2 Monaten von leseratte veröffentlicht
    3.0 von 5 Sternen Sehr spannend
    Spannender Auftakt, als erfahrener "Kriminalist" konnte man allerdings schon früh ahnen, wohin die Reise geht. Lesen Sie weiter...
    Vor 3 Monaten von Silvy K. veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen wie immer sehr spannend
    Das Buch ist super spannend. Ich kann es kaum aus der Hand legen. Ich freue mich auf das naechste Tess Gerrittson Buch.
    Vor 3 Monaten von Claudia Plate veröffentlicht
    4.0 von 5 Sternen Gutes Preis/Liestungsverhältnis
    Produkt wurde wie zugesagt schnell versendet und kam unbeschädigt bei dem Besteller innerhalb von drei Werktagen zuhause an. Weiter so.
    Vor 3 Monaten von Büro für Baudienstleistungen veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Gut konstruierter 10. Band
    Im neuen Band um Rizzoli und Isles trifft man viele bekannte Personen wieder.
    Nachdem der 16 jährige Julian aus dem letzten Band Totengrund nicht von Maura adoptiert... Lesen Sie weiter...
    Vor 4 Monaten von cossmo veröffentlicht
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Alle Diskussionen  
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden