Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Abducted

Hypocrisy Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hypocrisy-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Hypocrisy

Fotos

Abbildung von Hypocrisy

Biografie

Die Gründung von HYPOCRISY kann auf das Jahr 1992 datiert werden, als die Combo ihren ersten Vertrag mit Nuclear Blast unterzeichnete und ihr monumentales Debüt “Penetralia” herausbrachte. “Osculum Obscenum” (1993) folgte als weiterer Meilenstein im vernichtend extremen Death-Metal-Bereich, ehe “The Fourth Dimension” (1994) und ... Lesen Sie mehr im Hypocrisy-Shop

Besuchen Sie den Hypocrisy-Shop bei Amazon.de
mit 27 Alben, 10 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (2. Februar 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nucl.Blast (Warner)
  • ASIN: B000000H17
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 137.603 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. The Gathering
2. Roswell
3. Killing Art
4. The Arrival Of The Demons (Part 2)
5. Buried
6. Abducted
7. Paradox
8. Point Of No Return
9. When The Candle Fades
10. Carved Up
11. Reflections
12. Slippin' Away
13. Drained

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Göttlich! 19. September 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Diese Scheibe ist für mich die Beste die Tätgren und Co rausgebracht haben. Schon allein wegen der Hymmne Roswell 47 ist sie für jeden Fan ein Pflichtkauf! Geniale Midtemposongs wie eben Roswell 47 wechseln sich mit agressiven Nackentötern wie Killing Art ab. Alles in allem eine klasse CD für jeden Metaller. Auch ein Metalfan der Hypocrisy nicht kennt (gibt's sowas???) aber Todesmetal der genialen Sorte mag kommt um diese CD nicht herum.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar