summersale2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More beautysale Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Abc des Gehölzschnit... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von BetterWorldBooksDe
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus Schottland, Versandzeit 7-21 Tage. Frueheres Bibliotheksbuch. Sehr guter Zustand fuer ein gebrauchtes Buch, minimale Abnutzungserscheinungen. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie Alphabetisierungsprogramme..
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Abc des Gehölzschnitts: Zier- und Obstgehölze richtig schneiden, verjüngen, erziehen Gebundene Ausgabe – 11. Juli 2011

15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 8,49
55 neu ab EUR 12,99 6 gebraucht ab EUR 8,49

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Abc des Gehölzschnitts: Zier- und Obstgehölze richtig schneiden, verjüngen, erziehen + Obstbaumschnitt in Bildern
Preis für beide: EUR 17,59

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Bassermann Verlag; Auflage: 2 (11. Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 380942837X
  • ISBN-13: 978-3809428374
  • Originaltitel: L'abc de la taille
  • Größe und/oder Gewicht: 20,1 x 2,3 x 24,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 171.173 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jean-Yves Prat ist Gärtner im Jardin du Luxembourg, Paris, verantwortlich für Obstgehölze. Zusammen mit seinem Kollegen Denis Retournard (Spezialist für Bäume und Ziersträucher) veranstaltet er regelmäßig Gartenkurse für ein großes Publikum. Gemeinsam publizierten sie zum Thema Gehölzschnitt in Frankreich schon mehrere erfolgreiche Werke.

Denis Retournard arbeitet seit vielen Jahren in den Jardins de Luxembourg. Er ist Autor zahlreicher Bücher, vor allem aus der "Abc"-Gartenreihe.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Zu einer sorgfältigen Pflege der Gartengewächse gehört auch der Gehölzschnitt, der in den verschiedenen Lebensstadien der Bäume und Sträucher durchgeführt werden sollte: nach dem Einpflanzen, während ihres Wachstums, zur Förderung der Blütenentwicklung und des Fruchtansatzes sowie zur Verjüngung. Nicht alle Pflanzen müssen jedes Jahr ausgeschnitten werden, sollten aber regelmäßig, je nach Art, alle drei, fünf oder zehn Jahre behandelt werden, da sie sonst verwildern, zu viel Platz einnehmen oder einfach nur ungepflegt aussehen. Trockene und tote Äste und Zweige, die an der Pflanze belassen werden, sind Schwachstellen, an denen Krankheiten und Parasiten eindringen können. Deshalb profitieren Pflanzen oder Bäume immer von einem sachgerechten Schnitt.
Wir zeigen Ihnen im Folgenden an den verbreitetsten Arten Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen sollten, um an der richtigen Stelle und zum geeigneten Zeitpunkt das zu entfernen, was entfernt werden sollte. Ziel dieses Handbuchs ist es, den Schnitt von Sträuchern, Hecken, Bäumen und Obstbäumen allgemein verständlich zu erklären. Die einzelnen Pflanzenarten werden in der alphabetischen Reihenfolge ihrer lateinischen Namen vorgestellt, sodass Sie sie problemlos nachschlagen können.
Wir haben dieses Buch ferner um einige Informationen über die Veredlung ergänzt, die am häufigsten eingesetzte Methode der Vermehrung von Obstbäumen. Auch hierzu finden Sie detaillierte Zeichnungen und Anleitungen, anhand derer Sie die Veredlung Schritt für Schritt durchführen können. Wir haben uns auf die Darstellung der leichtesten Veredlungstechniken beschränkt, die auch bei Anfängern meistens erfolgreich verlaufen.
Für jede vorgestellte Art finden Sie auch die Angabe ihres deutschen Namens und die wichtigsten Informationen über ihre Bedürfnisse (Standort, Licht usw.) sowie ihre Eigenschaften als Nutz- oder Zierpflanze.

Schneiden ist eine Notwendigkeit

Die Funktion des Schnitts
Der Schnitt unterstützt bei einer Pflanze, die frisch umgepflanzt wurde, die Regeneration, regt die Bildung
von Zweigen und Blüten an und kann einem alternden Baum oder Strauch zu einer zweiten Jugend verhelfen.
Anregung des Wachstums nach dem Pflanzen
Das Ausschneiden nach dem Pflanzen soll bei Bäumen und Sträuchern die Bildung neuer Wurzelspitzen und das Wachstum von Stamm und Zweigen fördern. Dieser Schnitt garantiert, dass die neue Pflanze in Ihrem Garten weiterwächst. Je nachdem, ob Sie es mit einer Pflanze zu tun haben, die ihr Laub verliert und die mit nackten Wurzeln geliefert wurde, oder mit einer immergrünen Pflanze, die Sie mitsamt Wurzelballen oder im Container erworben haben, ist ein anderer Schnitt erforderlich.

LAUBBÄUME UND STRÄUCHER: AUSGLEICH VON ZWEIGEN UND WURZELN
Bäume und Sträucher, die ihr Laub verlieren und die mit nackten Wurzeln verkauft werden, pflanzt man zwischen November und März ein. Der erste Schnitt betrifft Äste und Wurzeln. Durch das Herausnehmen der Pflanze aus der Erde vor dem Verkauf wurden die Wurzeln häufig beschädigt. Das Kürzen der Wurzeln um einige Zentimeter, das vor dem Einpflanzen vorgenommen wird, nennt man Wurzelschnitt. Danach wird die Wurzel zarte neue Wurzelfasern bilden, die die Ernährung der Pflanze und ihre Verankerung im Boden gewährleisten. Bei dieser Gelegenheit sollten Sie auch kranke, beschädigte oder tote, trockene Wurzeltriebe entfernen. Entfernen Sie beim Pflanzschnitt auch die toten oder gebrochenen Äste. Verkürzen Sie die übrigen Äste um ungefähr ein Drittel; danach sollte die Pflanze eine harmonische Form haben, mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen dem umfang von Wurzeln und Ästen.

BÄUME MIT WURZELBALLEN ODER IM CONTAINER: EIN LEICHTER SCHNITT GENÜGT
Ein immergrüner Baum oder Strauch, der mit Wurzelballen erworben wurde, wird am zweckmäßigsten im Frühling, möglichst im März, eingepflanzt. Eine Containerpflanze kann jedoch zu jeder Jahreszeit eingepflanzt werden. Beschränken Sie sich darauf, das Volumen der Äste so zu verringern, dass es dem des Wurzelballens entspricht. Entfernen Sie schwache oder beschädigte Äste. Blühende Sträucher in Containern schneidet man nicht aus, wenn man sie vor oder während der Blütezeit einpflanzt. Warten Sie mit dem ersten Schnitt, bis die Blüten verblüht sind.
Der Gehölzschnitt ist eine wichtige Maßnahme der Gartenpflege. Durch ihn kann man den Wuchs der Pflanzen fördern, einer Pflanze eine harmonische Form geben, die Blütenproduktion erhöhen und bei fruchttragenden Bäumen und Sträuchern den Ernteertrag steigern. Man schneidet einen Baum oder Strauch das erste Mal beim Einpflanzen und wiederholt dies später immer wieder.

Bodentypen
Man unterscheidet sauren und kalkhaltigen Boden. Der Säuregrad wird als pH-Wert angegeben. Der pH-Wert eines sauren Bodens liegt zwischen 4,5 und 6,5; in einem kalkhaltigen Boden ist er höher als 7,5. Der neutrale Wert liegt bei 7. Im Handel sind einfach zu verwendende Testsets erhältlich, mit denen man den Säuregrad der Gartenerde messen kann. Ein leichter Boden lässt sich leicht bearbeiten: die Erde klebt nicht an Spaten und Hacke fest, nicht einmal, wenn sie feucht ist. Sie ist wasserdurchlässig und das Wasser dringt auch in tiefere Schichten vor.
Ein lehmhaltiger Boden ist wenig wasserdurchlässig und schwer. Durch Regen bilden sich Pfützen, die schlecht versickern. Die Erde klebt an den Geräten und macht die Arbeit anstrengend. Ein mittlerer Boden enthält Humus, die organischen Stoffe also, die für die Ernährung der Pflanzen wichtig sind. Man erkennt ihn an der dunklen Farbe. Frische Erde bindet immer etwas Feuchtigkeit, sogar im Sommer und bei trockenem Wetter. Die ideale Gartenerde enthält viel Humus, ist also dunkel, frisch und wasserdurchlässig.

Erziehungsschnitt bei einer jungen Pflanze
Bei den meisten Ziersträuchern sieht es am schönsten aus, wenn sie sich natürlich entwickeln. unterstützen Sie durch den Schnitt das charakteristische Wachstum der jeweiligen Art, indem Sie nur totes Holz entfernen. Bei Ziersträuchern ist ein Erziehungsschnitt im Allgemeinen nicht notwendig, außer bei Sträuchern, die einen Hauptstamm bilden sollen. Der Erziehungsschnitt wird nur bei jungen Pflanzen etwa ein bis zwei Jahre lang vorgenommen. In dieser Zeit ist das vorrangige Ziel, einen kräftigen Strauch zu erhalten; die Blütenbildung spielt jetzt noch eine untergeordnete Rolle. Der Frühling, besonders der Monat März, eignet sich am besten für den Erziehungsschnitt. Im Laufe der ersten Jahre seines Lebens bildet ein junger Obstbaum seinen Stamm und seine Äste aus. Wenn er ohne Eingriff des Menschen wächst, nimmt er eine hohe Gestalt an und dehnt die Krone nach allen Richtungen aus. Damit er einerseits nicht zuviel Raum für sich beansprucht und andererseits im Frühling keinen Frostschaden erleidet, kann man ihn in eine besondere Form schneiden, zum rundlichen Buschbaum, Viertelstamm, Halbstamm oder Hochstamm, zum flachen Spalierbaum oder zum niedrigen Spindelbusch.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ing Helmut Brandstetter am 29. November 2004
Format: Gebundene Ausgabe
In diesem Buch wird der Gehölzschnitt für 66 der wichtigsten Obst- und Ziergehölze beschrieben.
In der Einleitung beschäftigt sich der Autor mit der Funktion des Schnittes und der Schnittarten wie Erziehungs-, Instandhaltungs und Gestaltungsschnitt. Ein Kapitel ist auch der Vermehrung durch Veredelung gewidmet.
Im Hauptteil des Buches wird dann der Schnitt der einzelnen Gehölze näher beschrieben und zwar: Wann und wie schneiden, Warum schneiden, Pflege der Gehölze usw. und mit Zeichnungen und Fotos illustriert.
Dieses Buch ist ein unentbehrlicher Ratgeber für den Hobbygärtner und eine Hilfe bei der Pflege und Erhaltung der wichtigsten Gartengehölze.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. November 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Für jeden, der noch neu auf dem Gebiet des Gehölzschnittes ist, stellt dieses Buch einen guten und sachkundigen Ratgeber dar. Besonders im Bezug auf Obstgehölze wird differenziert und mit vielen Bildern auf die Schnitttechniken eingegangen. Im Bereich Ziergehölze leider etwas zu allgemein gehalten, bietet das Buch trotzdem einen guten Überblick über den Schnitt der populärsten Gartengehölze. Die Anschaffung lohnt sich allemal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holger Martens am 30. Oktober 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist sehr verständlich geschrieben und enthält viele Abbildungen, welche den Gehölzschnitt auch für Anfänger gut visualisieren. Vor allem der Obstbaumschnitt gelingt mit dem Buch prima.
Selbst mein Nachbar, ein absoluter Garten-Fan, nutzt dieses Buch.
Das Buch enthält nicht alle gängigen Gehölze / Büsche, dafür ist es sehr handlich.
Ich nehme es zum Baum- / Busch-Schneiden immer mit in den Garten, damit ich die Abbildungen mit den echten Ästen vergleichen kann.
Ein Gartenprofi wird das Buch vermutlich nicht lange nutzen.
Für einen Anfänger ist es meiner Meinung nach optimal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AB am 26. August 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Hier bekommen Hobbygärtner hilfreiche und nützliche Gartentips. Ich zähle mich eher zu den Anfängern und bin sehr gut damit klar gekommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Kinder-Rezension am 28. April 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Zusammen mit einem anderen Buch kaufte ich mir auch dieses hier zum Thema Gehölzschnitt.
Es ist ein tolles Buch und endlich wachsen meine Bäume und Sträucher so, wie ich es möchte.
Der Vorteil von beiden Bücher ist, dass seltene Bäume/Sträucher, die in dem einen Buch fehlen oder nicht so aufführlich erklärt sind, im anderen Buch sind. So ergänzen sich die beiden Bücher und es war kein Fehler beide zu holen. Eins hätte es natürlich auch getan, doch kann ich mich nicht entscheiden, welches Buch besser ist. Ich bin von beiden begeistert. Die Anleitungen sind einfach und gut. Dieses Buch begleitet mich durch das ganze Garten Jahr.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Peter Schneider am 14. Mai 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist übersichtlich und durch die Skizzen lässt sich die Vorgehensweise sehr gut nachvollziehen. Neben den zeitlichen Vorgaben für einfach Ziergehölze finde ich den Obstbaumschnitt besonders gut gelungen. Ob ichs auch richtig verstanden habe werde ich dann allerdings erst im Sommer sehen - entweder gibt es Äpfel oder dann eben doch nur kahle Äste ....
Fazit: Nach Vergleich mit anderen Bücher einfach das mit der grössten Vielfalt und der besten Erklärung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von NetterKerl am 26. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich hatte mir das Buch in der Bücherei ausgeliehen und war dermaßen angenehm überrascht von der Qualität der Darstellungen, der Ausführlichkeit und den dabei doch leichten und verständlichen Erklärungen, daß ich mir dieses Buch unbedingt kaufen mußte.
Ich habe einen kleinen Garten mit Hecken und Sträuchern und habe viele meiner Pflanzen in diesem Buch wiedergefunden. Ich kann das Buch nur wärmstens weiterempfehlen, zumal auch der Preis nicht zu hoch ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe dieses Buch erstmals bei Freunden gesehen und gelesen. Es hat meine Erwartungen erfüllt. Der Schnitt von Ziergehölzen ist sehr gut und ausführlich dargestellt. Auch für die berufliche Nutzung ist es geeignet, besonders weil es den Schnitt in verschiedenen Wachtumsphasen beleuchtet. Auch der einleitete Teil ist sehr informativ. Ich kann dieses Buch nur jedem Gärtner empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden