Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

AVM FRITZ!Fon MT-D schnurloses Festnetz- und Internettelefon (VoIP, DECT)

von AVM

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 25,99
  • Schnurloses Komforttelefon (DECT-GAP/CAT-iq ), ideales Zubehör für FRITZ!Box Fon WLAN 7270/7240
  • Telefonieren über Internet und Festnetz
  • FRITZ!Box-Anrufbeantworter komfortabel einricht- und abhörbar
  • Kompatibel zu anderen DECT-GAP/CAT-iq-fähigen Basisstationen
  • Lieferumfang: FRITZ!Fon MT-D, gedrucktes deutschsprachiges Handbuch, Ladestation, Netzteil, Akkupack
Weitere Produktdetails

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:



Hinweise und Aktionen

  • Dieses Gerät ist vorgesehen und konzipiert für den Telefonanschluss im deutschen Netz, ein uneingeschränkter Betrieb außerhalb Deutschlands kann nicht garantiert werden.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeAVM
Artikelgewicht109 g
Produktabmessungen5 x 15 x 1,4 cm
Modellnummer20002434
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB001I5OHXC
Amazon Bestseller-Rang Nr. 3.550 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung399 g
Im Angebot von Amazon.de seit13. Oktober 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

AVM

FRITZ!Fon MT-D: HD-Telefonie und komfortable Internetdienste mit DECT.

Telefonieren Sie mit dem Schnurlostelefon FRITZ!Fon MT-D in bestechender Qualität über das Internet und nutzen Sie komfortable Webdienste. Als intelligentes Telefon der neuesten DECT-Generation vereint das FRITZ!Fon den Komfort der schnurlosen Telefonie mit den Qualitäts- und Leistungsmerkmalen der Internettelefonie (VoIP) in einem Gerät.

Bei der Internettelefonie mit einem FRITZ!Fon wird durch HD-Telefonie (High Definition) ein brillantes, natürliches Klanggefühl erreicht. Sprache lässt sich mit dem FRITZ!Fon in ihrem gesamten Frequenzspektrum wiedergeben, was die Klangqualität von Festnetzverbindungen deutlich übertrifft.

FRITZ!Fon unterstützt die übertragung großer Bandbreiten. Dies ermöglicht neben HD-Telefonie auch die Nutzung komfortabler Internetdienste wie den Empfang von E-Mails, Podcasts, RSS-Feeds und Internetradio.

Die FRITZ!Box-Modelle FRITZ!Box Fon WLAN 7390, 7320, 7270 oder 7240 stellen mit der integrierten DECT-Basisstation, mehreren Anrufbeantwortern und einem Telefonbuch mit 300 Einträgen den idealen Partner für das FRITZ!Fon dar. Mit der umfangreichen Prozessor- und Speicherausstattung ist auch der Grundstein für neue Anwendungen gelegt. Denn das FRITZ!Fon ist lernfähig: Als eines der ersten intelligenten Schnurlostelefone wird es auch künftig per Firmware-Updates aktualisiert und um neue Funktionen erweitert werden können.

AVM

Umfangreicher Komfort

Das FRITZ!Fon MT-D ist mit zahlreichen Komfortfunktionen ausgestattet. Dazu zählen Lauthören und Freisprechen in HD-Qualität sowie ISDN-Leistungsmerkmale wie Namensanzeige bei bekannten Rufnummern, Halten, Makeln, Anklopfen, Rufumleitung oder Dreierkonferenz. Die Internettelefonie in HD-Qualität lässt sich so in ihrem vollen Umfang und Komfort nutzen, ohne dass der Computer eingeschaltet sein muss. FRITZ!Fon informiert zudem aktiv über unbeantwortete Anrufe, Nachrichten auf dem Anrufbeantworter und zeigt eingegangene E-Mails an. An der DECT-Basisstation der FRITZ!Box Fon WLAN 7390, 7320, 7270 und 7240 lassen sich bis zu 6 FRITZ!Fon-Handgeräte oder andere DECT-Telefone anmelden. Die Erstinstallation und individuelle Einstellungen erfolgen dabei bequem über einfache Assistenten.

FRITZ!Box als idealer Partner

Das FRITZ!Fon MT-D kann als Mobilteil an jeder DECT-Basisstation eingesetzt werden. Im Zusammenspiel mit der FRITZ!Box Fon WLAN 7390, 7320, 7270 oder 7240 kann jedoch das volle Spektrum der Möglichkeiten beim Telefonieren und Surfen über das Internet ausgenutzt werden. Die FRITZ!Box Fon WLAN 7390 zum Beispiel vereint eine bisher nicht erreichte Vielfalt in einem Gerät: VDSL- und ADSL-Unterstützung, DECT-Basisstation fürs schnurlose Telefonieren sowie WLAN N für die optimale Datenübertragung.

AVM

Über den Mediaserver sind gespeicherte Filme, Musik und Bilder auch bei ausgeschaltetem Computer im gesamten Netzwerk verfügbar. Darüber hinaus kann der Online-Speicher wie eine lokale Festplatte genutzt werden. So wird die FRITZ!Box Fon WLAN 7390 zur idealen Plattform für vernetzte Anwendungen wie IPTV, Video on Demand oder Mediastreaming.

Bedienung

- Einfach einschalten und Suchtaste auf FRITZ!Box drücken.

- Einfache Bedienung über intuitives Menü.

- Telefonbuch komfortabel über FRITZ!Box-Oberfläche einrichten und anzeigen.

- In FRITZ!Box integrierte Anrufbeantworter einfach am FRITZ!Fon MT-D einrichten und abhören.

- Blinkende Leuchtdiode signalisiert eingegangene Anrufe, neue Nachrichten auf dem Anrufbeantworter und neue E-Mails.

- Große Schrift und große Tasten.

Produktbeschreibungen

Glasklarer Komfort für VoIP und Festnetz - mit Internetdiensten!

AUSZEICHNUNGEN / BEWERTUNGEN / PRESSESTIMMEN:
Preis/Leistung: "günstig" Testurteil: "Preis-Leistungs-Sieger"ComputerBild (10/12).

Testergebnis: "gut" 406 von 500 PunktenConnect (1/12).

--------
Das Fritz!Fon vereint den den Komfort des schnurlosen Telefonierens mit der Qualität und Leistung der Internet-Telefonie. Dazu stellt es Ihnen Internet-Dienste zur Verfügung!

Profitieren Sie von glasklarem HD-Klang. Das Fritz!Fon unterstützt alle Sprachfrequenzen und übertrifft damit übliche Festnetz-Telefone um Längen.

Dank der großen Übertragungs-Bandbreite können Sie komfortable Internet-Dienste nutzen: Empfangen Sie Podcasts, RSS-Feeds und Internet-Radio! Sie können sogar Mails beantworten.

Der Statt-Preis von EUR 69,90 entspricht dem Ehem. unverb. Preisempfehl. d. Herst.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

277 von 290 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jodox auf 22. November 2008
Verifizierter Kauf
Auch ich setze große Hoffnung auf künftige Firmware-Updates - was ja mehr ist, als die meisten anderen Schnurlos-Telefone bieten. Viele der hier erwähnten Funktionen habe ich zwar noch nicht vermisst, schön wären sie aber schon. Besonders die Steuerung der Weckfunktion und das Eintragen von neuen Nummern per MT-D.

Die Telefonqualität hätte ich mir auch toller vorgestellt. Es rauscht und die Sätze sind mitunter abgehackt. Freisprechen lässt sich eigentlich gar nicht verwenden. Hört sich an, wie eine schlechte Funkverbindung. Viele Silben und kurze Sätze fehlen.

Ich vermisse besonders eine komfortablere Bedienung von Anklopfen, Makeln und Konferenz. Warum zeigt das Telefon bei einem anklopfenden Anrufer nicht gleich "Makeln?" an? Warum muss ich mir merken, dass ich R2 drücken muss? Warum wird beim Makeln nicht gleich "Konferenz?" angezeigt? Ich muss wissen, dass ich für eine Konferenz R3 drücken muss.

Siemens bekommt das mit seinen Gigasets besser hin.

Außerdem: Warum bitte Klavierlack-Optik?!! Ein Schnurlos-Telefon nimmt man zwangsläufig in die Hand. Da ist Klavierlack wegen der Fingerabdrücke äußerst ungünstig. Ich bin mal gespannt, wie mein MT-D nach ein paar Monaten Fingerabdrücke-Abwischen aussieht. Mattschwarz hätte es bestimmt auch getan.

Nachtrag 14. Februar 2009:
Inzwischen, nach einigen Firmware-Updates, ist das MT-D dort angekommen, wo es von Anfang an hätte sein sollen: Freisprechen funktioniert super, ohne Aussetzer und in guter Qualität. Bei den Gesprächen rauscht nichts mehr und Telefonnummern können über das MT-D direkt ins Telefonbuch der Fritz!Box übernommen werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
142 von 150 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PC Freak auf 15. Januar 2009
Allen Unkenrufen zum Trotz. Habe mir für die neue Fritzbox 7270 noch das Fon MT-D zugelegt.

Positiv: das Telefon ist eine tolle Ergänzung zu der Fritzbox 7270. Die Sprachqualität ist sehr gut. (Nach dem neuesten Firmwareupdate auf der Box und dem Telefon!). Meine Anrufer bestätigen das ohne meine Hinweise. Aussetzer oder sonstige Audioprobleme habe ich nicht festgestellt. Die Standbyzeit des Telefons ist sehr gut. Der Zugriff auf das Telefonbuch der Fritzbox ist eine tolle Einrichtung. Anmeldung des Telefon's bei der Fritzbox war ohne Probleme sehr schnell erledigt. Die Reichweite des Mobilteils ist beeindruckend und somit in der Beschreibung nicht übertrieben. Das neueste Firmware Update wurde gleich nach dem Anmelden bei der Fritzbox ohne Probleme nach Bestätigung aufgespielt. Schneller Zugriff auf einen auf der Fritzbox eingerichteten Anrufbeantworter. Neue Nachrichten werden durch ein Symbol auf dem Display des Telefons angezeigt. Wie das mit neuen E-Mails funktionieren soll ist mir bisher rätselhaft. Die fehlende Tastenbeleuchtung und die (von einigen Käufern erwähnten) Klaviertasten stören mich nicht. Das Telefon ist ein Gebrauchsgegenstand und kein Möbelstück ;-)

Negativ: Der Akku ist auf Grund der flachen Bauweise leider eine Exote. Ich beschäftige mich schon jetzt damit wo man einen Ersatzakku bekommen wird. Das Einrichten neuer Telefonbucheinträge über das Mobilteil ist eine Doktorarbeit. Geht über das Interface der Fritzbox wesentlich einfacher und schneller. Die Makelfunktionen hätte man einfacher gestalten können.

Fazit: Ich würde mir das Gerät wieder kaufen. Die positiven Aspekte überwiegen für mich. Das Preis Leistungsverhältnis ist okay.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
85 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bewerter auf 26. April 2009
Verifizierter Kauf
Nach den teilweise sehr schlechten Bewertungen habe ich mir halbwegs verunsichert das Telefon bestellt, da die Siemens Gigaset-Modelle wohl nur begrenzt zur Fitzbox kompatibel sind. Ich habe es nicht bereut.
Meine Fritzbox hat, ebenso wie das Telefon, die neueste Labor-Firmware, welche das Telefon optimiert.
Alles funktioniert problemlos und die Tonqualität ist exzellent, je nach Gesprächspartner hörbar deutlich besser als konventionell. Ich telefoniere über VoIP mit Kabeldeutschland (32 Mbit/s). Die hier oft erwähnten Störungen können natürlich auch durch die genutzten Provider bei VoIP kommen. Auch optisch gefällt mir das Telefon gut, es sieht hochwertig aus. Als Fazit muss ich feststellen, dass einige der abgegebenen Bewertungen doch recht unqualifiziert sind und dem Rat suchenden Leser nicht wirklich helfen. Ich kann das Telefon bedenkenlos in meiner Konstellation zum Kauf empfehlen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Finkler auf 9. April 2010
Verifizierter Kauf
Ich war zuerst skeptisch, ob ich mit das MT-F oder MT-D holen soll, das MT-F kostet ungefähr das doppelte und hat außer einem 3 5mm klinkenstecker, beleuchtesten Tasten und einen größeren Farbdisplay keinen wirklichen Vorteil.

Ich habe als Basisstation eine Fritz Box 7270 mit Laborversion Telefonie Stand 1.3.2010
Direkt nach dem Anmelden habe ich sofort ein Firmwareupdate auf die aktuelle Version gemacht.

Pro:
- gute Reichweite!!!! Keine Ahnung was andere haben, evtl alte Firmware???
- gute Sprachqualität, kein Knacken o.ä. auch in den Randgebieten der Reichweite, auch beim Freisprechen
- die Verarbeitung ist ok, der Lack scheint aber kratzempfindlich, aber ich werds erst in ein paar Monaten verifizieren können
- kinderleichte Bedienung
- Radiostreams lassen sich per DECT hören, ist eine nette Spielerei, auch die Podcasts

Contra:
- mit dem Display lassen sich nur unkomfortabel Mails und RSS Feeds lesen, aber wer zum Geier macht das an nem Telefon. Dafür haben wir doch alle Smartphones

Neutral:
- HD Telefonie kann man heute nicht wirklich benutzen, wieviel Menschen unterstützen das momentan???

Mein Fazit:
Zum Telefonieren ein Top Gerät in einer angemessenen Preisklasse
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen