EUR 298,00 + EUR 5,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Doll-Computer
Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050 Wireless LAN DSL Modem Router 54 MBit/Sek

von AVM

Preis: EUR 298,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch Doll-Computer. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 gebraucht ab EUR 23,75
  • Router, DSL-Modem, WLAN-Access Point, Telefonanlage in einem Gerät
  • Anschlüsse für ISDN- und Analog-Geräte (ISDN S0 NT und drei a/b-Ports)
  • ISDN-Komfort wie gleichzeitiges Telefonieren oder Rufumleitung auch bei VoIP
  • Benachrichtigung per LED über neue Sprachnachrichten
  • Lieferumfang: VoIP-Telefonanlage mit integriertem DSL-Router, 4 m langes DSL-Anschlusskabel, RJ45-Stecker, 4 m langes ISDN/analog-Kombikabel, 1,5 m langes LAN-Kabel, 1,5 m langes USB-Kabel, RJ45-TAE-Adapter, Externes Netzteil, CD-ROM
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeAVM
Artikelgewicht1 Kg
Produktabmessungen14 x 18,5 x 3,5 cm
Modellnummer20002306
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0009RRUHU
Produktgewicht inkl. Verpackung1,1 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit24. Mai 2005
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Die FRITZ!Box Fon WLAN ist eine leistungsfähige Voice over IP-Telefonanlage mit einem DSL-Router, DSL-Modem und Wireless LAN Access Point. Erstmals vereint sie die Vorteile von ISDN und Voice over IP. ISDN-Sprachqualität und ISDN-Leistungsmerkmale verbinden sich so mit dem kostengünstigen Telefonieren über das Internet. Die FRITZ!Box Fon WLAN kann mit allen Telefonen neben dem DSL-Zugang sowohl am ISDN- als auch am Analoganschluss betrieben werden. Die Erreichbarkeit über bisherige Telefonnummern ist gewährleistet. Über USB-, Ethernet oder WLAN-Schnittstelle verbindet sie einzelne PCs und ganze Netzwerke mit dem DSL-Zugang.

EFRITZ!Box Fon WLAN kombiniert
DSL-Router und Telefonanlage

Telefonieren über Internet (VoIP),
ISDN oder analoges Festnetz

Als erstes VoIP-Endgerät hat die FRITZ!Box Fon den SIP Conformance Test des European Telecommunications Standards Institute (ETSI) bestanden. Dieses Testverfahren bescheinigt der FRITZ!Box Fon stellvertretend für die gesamte FRITZ!Box Fon-Reihe von AVM die Konformität zum Session Initiation Protocol (SIP). Die Tests wurden in einem akkreditierten Testlabor der Deutschen Telekom AG durchgeführt. Dazu wurde mit der FRITZ!Box Fon ein SIP Conformance Test entsprechend den Standards ETS 102 027-1 V2.1.1 (2003-10) und IETF RFC 3261 durchgeführt. Peter Faxel, Technischer Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung von AVM: "SIP ist ein kompaktes und flexibles Protokoll für die Signalisierung bei Telefon- und Videoendgeräten. AVM wird auch künftig in enger Zusammenarbeit mit VoIP-Providern und den wichtigen Anbietern von SIP-Backbone-Routern den Vorsprung von Voice over IP gegenüber der Festnetztelefonie weiter ausbauen."

Über SIP
Das Protokoll SIP (Session Initiation Protocol; dt. Protokoll zum Aufbau einer Sitzung) dient der Steuerung von Multimedia-basierten Internetsitzungen. SIP kommt vor allem bei der Internettelefonie zum Einsatz, kann aber auch bei der Verteilung beliebiger anderer Multimedia-Daten verwendet werden. SIP übernimmt die Kontrolle der Initiierung, des Verlaufs und des Abbaus einer Sitzung.

Produktbeschreibungen

Technische DatenModem / Protokolle und SpezifikationenITU G.992.1 (G.DMT) Annex BTechnische DatenModem / Digital Signaling ProtocolT-DSLTechnische DatenNetzwerk / TypWireless RouterTechnische DatenNetzwerk / FormfaktorExternTechnische DatenNetzwerk / AnschlusstechnikVerkabeltTechnische DatenNetzwerk / DatenübertragungsrateMbps125Technische DatenNetzwerk / Data Link ProtocolIEEE 802.11g++Technische DatenAbmessungen und Gewicht / Breitecm18.5Technische DatenAbmessungen und Gewicht / Tiefecm14Technische DatenAbmessungen und Gewicht / Höhecm3.5Technische DatenSystemanforderungen / Erforderliches BetriebssystemSuSE Linux 9.0Technische DatenKopf / ProduktlinieAVM FRITZ!BoxTechnische DatenKopf / ModellFon WLAN 7050Technische DatenKopf / KompatibilitätUnixTechnische DatenKopf / HerstellerAVMTechnische DatenKopf / Paketierte Menge1Technische DatenIP-Telefonie / VoIPEingebaut

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mark Becker auf 8. Februar 2006
Sehr gut ausgereiftes Gerät.
AVM ist klar Marktführer für Router und DSL Modems.
Es vereint Modem, Router und eine Telefonanlage in einem Gerät.
Pro:
• Kinderleichte Installation
• Umfangreiches Zubehör
• Hervoragendes Konfigurationsmenue
• Automatisch eingestellte Verschlüsselung für WLAN
• Anschluss für 3 analoge Endgeräte
• Einfache Einrichtung für Voice over IP
• Stabile Funktion
• Geniale Funktion der Anrufliste.Stellt eine Übersicht der ankommenden und ausgehenden Anrufe dar.
Es besteht auch die Möglichkeit über die Liste bestimmte Rufnummern per Mausklick zu anzuwählen.Verpasste Anrufe werden mit Nummer angezeigt.
• Die Möglichkeit fremde WLAN Geräte zu sperren – verhindert das Mitbenutzen durch Unbefugte.
• Regelmäßige Updates durch den Hersteller, mit einfacher Einspielfunktion
• Zeitlich programmierbare Abschaltung des Routers
• Gute Reichweite
Contra:
• FON 3 Anschluss nur mittels Kabelklemmen, der Halt ist zu locker
• Kein USB Host Anschluss, hat erst das Nachfolgemodell
• Recht hoher Preis
Fazit:
So ziemlich die beste Anlage die es zur Zeit auf dem Markt gibt.
Das Gerät macht richtig Spaß, der Kaufpreis ist zwar etwas happig wird aber durch die Qualität entschädigt.
Im Idealfall bekommt man es mittels einem DSL-Neuanschlusses für´n Appel und ein Ei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claus Köhler auf 27. Juni 2005
Die AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050 ersetzt seit 4 Wochen bei mir das DSL-Modem, den Router, den Accesspoint und die Telefonanlage zur vollen Zufriedenheit. Man benötigt also außer den Splitter nur noch ein Gerät. Und die Internettelefonie ist dadurch bei ausgeschaltetem PC möglich!
Ein schwaches Echo bei der Internettelefonie tritt selten auf und ist tolerierbar. Der Datenstrom wird zwischen den einzelnen Verbindungsarten (Upload, Download, Telefon) automatisch optimiert (Traffic-Shaping). Dies wirkt sich positiv auf Telefonverbindungen aus, die man so nebenbei über das Internet führt.
Der Accesspoint ist auf der Höhe seiner Zeit (z.B. WPA2-Verschlüsselung). Allerdings ist die Antenne nicht abnehmbar. So kann man diese ohne Verlust der Garantie nicht durch eine externe ersetzen.
Die Protokollführung der Telefongespräche ist entwicklungsfähig. Die Anruferliste läßt sich nicht sortieren und speichern. Mit jedem Neustart wird diese zurückgesetzt. Es wird auch keine Anrufersignalisierung auf dem PC-Monitor eingeblendet.
Im großen und ganzen ein Spitzengerät, dass wie so alles auf der Welt eben auch noch verbessert werden kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 13. Januar 2006
Zuletzt hatte ich 1. einen Router, 2. ein DSL-Modem und 3. eine Nebenstellenanlage in Betrieb, zusätzlich zur TAE-Buchse und dem DSL-Splitter - was für ein Kabelsalat! Die fritzbox ersetzt Router, Modem und Telefonanlage - und sie bringt noch zwei neue Geräte mit, alles in einem Gehäuse: Wlan und VOIP-Telefonie. Was soll ich sagen: Installation völlig problemlos, Hotline jederzeit kompetent und hilfsbereit, weniger Kabelsalat: Für mich das Produkt des Jahres! Ob LAN oder WLAN-Verbindungen, USB, Ethernet, analog, digital, ISDN, Faxanschluss, Telefon oder alles zusammen - es funktioniert! Das Beste: Man kann softwareseitig einstellen, ob man via Festnetz oder via Internet telefonieren will (ganz einfach). Das hilft zum Beispiel, wenn man viel ins Ausland telefoniert (da sind die Call-by-Call-Nummern billiger). LED-Lämpchen zeigen immer genau an, welchen Weg die Box nimmt - totale Kostenkontrolle! Perfekt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hermann Dum auf 25. Februar 2006
Habe die AVM FRITZ-Box Fon WLAN 7050 vor einem Jahr problemlos installiert.
Seitdem hängt FRITZ unauffällig an seinem Arbeitsplatz und hat noch an keinem Tag Probleme bereitet. (Wie in der alten VW Käferwerbung: Er läuft und läuft und...)
FRITZ hängt im 1. Stock,WLAN Empfang auch noch im Erdgeschoss und sogar auf der Terasse ausreichend.
Surfen und gleichzeitig Telefonie war bei mir auch noch nie problematisch wie in einer anderen Rezession zu lesen. Updates installieren sich bei AVM allerdings leider noch nicht automatisch sondern müssen manuell gesteuert werden. Resume: Kann diesen Router absolut empfehlen, warscheinlich das derzeit beste Produkt in diesem Segment.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "helgariedmann" auf 4. April 2006
Nach einer mehrwöchigen Test-Odyssee durch verschiedene Systeme (PC-Softwareclients, USB-Schnurlostelefon, div. Bluetooth-Headsets, Pocket PC) ist die Fritz.Box 7050 bis jetzt die erste, wirklich funktionierende Alltagslösung, die auch tatsächlich alles hält was sie verspricht.
Neben den wirklich sensationellen Telefonfunktionen (siehe das entsprechende Handbuch auf AVM.de), erhält man einen vollwertigen Funkrouter mit allen Möglichkeiten inkl. DSL-Modem.
Für Interessenten aus Österreich:
Das vorhandene ADSL-Modem kann problemlos am LAN-A-Port (kann als WAN-Port konfiguriert werden) weiter verwendet werden.
Wer also mehr als eine Spielerei im Zusammenhang mit sip-konformer Internettelefonie sucht, ist mit diesem Produkt bestens bedient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden