AVM FRITZ!Box 7390 Wlan R... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 179,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Get-it-quick
In den Einkaufswagen
EUR 182,00
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: ddplus GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • AVM FRITZ!Box 7390 Wlan Router (VDSL/ADSL, 300 Mbit/s, DECT-Basis, Media Server)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

AVM FRITZ!Box 7390 Wlan Router (VDSL/ADSL, 300 Mbit/s, DECT-Basis, Media Server)

von AVM
1,971 Kundenrezensionen
| 49 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 249,00
Preis: EUR 185,50 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 63,50 (26%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
42 neu ab EUR 179,00 25 gebraucht ab EUR 69,00
geeignet für Deutschland
  • VDSL- und ADSL-/ADSL2+-Modem (Annex B für Deutschland), läuft an jedem DSL-Anschluss (auch IP-basiert, VDSL-Vectoring), moderner Dual-WLAN N Router mit 2 x 300 MBit/s (2,4 GHz und 5 GHz gleichzeitig)
  • Integrierte DECT-Basisstation für bis zu 6 Schnurlostelefone, Anschluss für analoge Telefone, Faxgeräte, IP- und ISDN-Telefone sowie Telefonanlagen, integr. Anrufbeantworter und Faxfunktion
  • Mediaserver (UPnP AV) verteilt Filme, Fotos und Musik im Heimnetz an Tablets, PCs, TV, HiFi-Anlage u.a.
  • 4 x Gigabit-LAN für Anschluss von Computern und Spielekonsolen, 2 x USB 2.0 für Drucker und Speicher im Netzwerk
  • Lieferumfang: FRITZ!Box 7390, 4,25 m DSL/Festnetz-Kabel, 1,5 m LAN-Kabel, TAE/RJ45-Adapter, Netzteil, Kurzanleitung, CD-ROM mit Software/Dokumentation
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

AVM FRITZ!Box 7390 Wlan Router (VDSL/ADSL, 300 Mbit/s, DECT-Basis, Media Server) + AVM FRITZ!Box 7490 WLAN AC + N Router (VDSL/ADSL, 1.300 Mbit/s (5 GHz), 450 Mbit/s (2,4 GHz), DECT-Basis, Media Server) + AVM FRITZ!Fon MT-F DECT-Komforttelefon für FRITZ!Box (Farbdisplay, HD-Telefonie)
Preis für alle drei: EUR 438,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: geeignet für Deutschland
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.


Produktinformationen

Stil: geeignet für Deutschland
Technische Details
MarkeAVM
Artikelgewicht5 g
Produktabmessungen15,9 x 22,6 x 4,7 cm
Modellnummer20002448
RAM Größe512 MB
WLAN Typ 802.11A, 802.11B, 802.11G, 802.11n
Watt8 Watt
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003108AZI
Amazon Bestseller-Rang Nr. 57 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung921 g
Im Angebot von Amazon.de seit16. Dezember 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Auszeichnungen

Stil: geeignet für Deutschland
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil: geeignet für Deutschland

FRITZ!Box 7360
Vergrößern

AVM FRITZ!Box 7360 Wlan Router

FRITZ!Box 7360 – der ideale Einstieg ins schnelle Heimnetz

FRITZ!Box 7360 verbindet Notebooks, Smartphones, Tablets, Computer und vieles mehr sicher mit dem Internet – rasant mit schnellem VDSL und perfekt ausgestattet für Höchstleistungen und vielfältige Anforderungen im Heimnetz. Komplett mit WLAN N, Gigabit-Ethernet, USB-Anschlüssen, Telefonanlage inklusive DECT-Basis sowie Anrufbeantworter und Mediaserver werden fast alle Kommunikationswünsche erfüllt.

FRITZ!Box 7360
Vergrößern

Schnelle Verbindungen mit VDSL, WLAN N und Gigabit-LAN

Die FRITZ!Box 7360 integriert ADSL/ADSL2+ und VDSL für Verbindungen bis zu 100 MBit/s. WLAN N (bis 300 MBit/s, 2,4 GHz-Band) ermöglicht ein leistungsstarkes kabelloses Netzwerk. Zwei schnelle Gigabit-LAN-Anschlüsse und zwei Fast-Ethernet-Anschlüsse machen das Hochgeschwindigkeits-Heimnetz perfekt!

Über den Mediaserver sind z. B. am USB-Anschluss gespeicherte Filme, Musik und Bilder auch bei ausgeschaltetem Computer im gesamten Netzwerk verfügbar. Darüber hinaus kann der Online-Speicher wie eine lokale Festplatte genutzt werden. So wird die FRITZ!Box 7360 zur idealen Plattform für vernetzte Anwendungen wie IPTV, Video on Demand oder Mediastreaming.

FRITZ!Box 7360
Vergrößern

Alle Telefonie-Optionen für die ganze Familie

Die integrierte TK-Anlage verfügt über einen Anschluss für ein analoges Telefon sowie eine DECT-Basisstation für Schnurlos-Telefone, wie das FRITZ!Fon. Dabei verschlüsselt die FRITZ!Box 7360 den Funk und sorgt automatisch für abhörsicheres Telefonieren.

Mit FRITZ!App Fon lassen sich mehrere Smartphones per WLAN in das Heimnetz einbinden und werden zum zusätzlichen Mobilteil für Internet- und Festnetztelefonie – oder zur Fernbedienung für die Musiksammlung.

Mit mehreren integrierten Anrufbeantwortern und Telefonbüchern sowie zahlreichen Komfortfunktionen bleiben bei der Telefonie – auch in großen Haushalten – keine Wünsche offen.

FRITZ!Box 7360
Vergrößern

Stets auf dem neuesten Stand dank FRITZ!OS

AVM erweitert das Betriebssystem der FRITZ!Box – FRITZ!OS – durch Upgrades kontinuierlich um neue Funktionen. Dazu gehören u.a. zahlreiche Anwendungen rund um den Bereich FRITZ!NAS, Online-Speicher, Mediaserver, Smart Home und MyFRITZ!

MyFRITZ! ermöglicht von überall aus einfachen und sicheren Zugriff auf die eigene FRITZ!Box. Bei diesem Personal Cloud Service bleiben alle privaten Daten sicher zu Hause auf einem an der FRITZ!Box angeschlossenen Speicher und können von überall her – egal, ob mit dem Computer, Notebook, Smartphone oder Tablet – abgerufen werden. Auch können Geräte im Heimnetz sicher freigegeben werden.

Die FRITZ!Box von AVM läuft an allen IP-basierten DSL-Anschlüssen und stellt mit Internet, Telefonie und Multimedia alle gewohnten Leistungsmerkmale zur Verfügung.

Fritz-AVM
ADSL/ADSL2+++++++
VDSL++++
WLAN-StandardNAC + N NNNN
Dual WLAN+++
Band (GHz)2,4 GHz 2,4 GHz und 5 GHz 2,4 GHz und 5 GHz 2,4 GHz2,4 GHz2,4 GHz und 5 GHz
max MBit/s3001300300450300450
Telefonanlage+++++
DECT-Basis+++++
Gigabit LAN244214
Fast Ethernet LAN221
USB-Anschluss2 2 USB 3.0/2.0 2 USB 2.0 122
ISDN-Anschluss111
Analog-Anschluss12221

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1.602 von 1.700 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Seibert am 23. Juli 2013
Stil: geeignet für Deutschland Verifizierter Kauf
Ich war stolzer Besitzer einer FritzBox 7390 samt FritzFon MT-F. Ich war glücklich. Meine Frau war glücklich. Alle unsere vernetzten Geräte waren glücklich. Und das wiederum machte mich umso glücklicher.

Nach wenigen Tagen stellte ich jedoch fest, dass es sporadisch zu Aussetzern beim Telefonieren kam: die Verbindung schien für einige Sekunden in beide Richtungen stumm zu sein, war dann für einen kurzen Moment wieder da, aber ebenso schnell wieder sekundenlang weg. Dieses Problem bestand nicht nur mit dem FritzFon MT-F, sondern auch mit meinem Gigaset A400. Dabei war die Anschlussart des Telefons irrelevant, denn das Symptom trat unabhängig davon auf, ob die FritzBox als DECT-Basis genutzt wurde oder die Gigaset-Basis über TAE-Kabel an die FritzBox angeschlossen und verwendet wurde.

Diese abgehackten Telefongespräche führte ich daher zunächst auf einen VoIP-Fehler am VDSL50-Anschluss der Telekom zurück und verständigte den Telekom-Kundenservice. Dieser konnte jedoch keine Störung feststellen, empfahl mir bei dieser Gelegenheit jedoch lieber einen Telekom-Router zu nutzen. Diesen könne ich direkt bei der Hotline bestellen und entweder käuflich erwerben oder günstig mieten. Dankend lehnte ich das Angebot ab und habe mir stattdessen von meinen Nachbarn einen ungenutzten Speedport W723V ausgeliehen. Ich traute meinen Ohren kaum, aber das Problem war tatsächlich nicht mehr da! Selbstverständlich konnte und wollte ich diese Schmach nicht auf der FritzBox sitzen lassen, schließlich war es ja das Vorzeige-Prestige-Modell 7390.
Lesen Sie weiter... ›
304 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
659 von 699 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Wind am 4. Februar 2011
Stil: geeignet für Deutschland Verifizierter Kauf
Ich habe aufgrund verschiedener (auch noch kürzlich) negativer Rezensionen lange gezögert, bis ich mir die 7390 bestellt habe. Letztendlich hat meine Neugierde und mein Spieltrieb den Ausschlag gegeben, mich mit den technischen Versprechungen auseinander zu setzen. Vorweg: ich bin über T-Online mit VDSL50 mit dem Internet verbunden und nutze außer Entertain einen Rechner, einen NAS-Server und einen Bluray-Player am LAN, sowie einen Laptop und ein Netbook über WLAN. Das Ganze wurde bisher eigentlich ganz gut über ein Speedport W700V und ein 221 als VDSL-Modem versorgt, allerdings war der Zugriff vom WLAN auf den NAS-Server furchtbar langsam und der Internet-Zugriff auch nicht ganz so dolle. Habe mich also selbst beruhigt, dass ich mit der Fritz!Box (übrigens meiner ersten) ja 'ne Menge Platz und Kabelgewirr spare und auch noch eine Steckdose frei wird ;-) und die 199€ spendiert. So, nun zum Fazit: Fast war ich enttäuscht, dass mein Spieltrieb gar nicht wirklich befriedigt wurde, weil das Ding so völlig unproblematisch anzuschließen und in Betrieb zu nehmen war, dass ich es kaum glauben konnte. Von der Speedport-Oberfläche für die Einstellungen nicht gerade verwöhnt, war ich von der AVM-Box restlos begeistert. Hier hat man sich wirklich Gedanken gemacht, das Ganze ergonomisch und damit einfach zu gestalten und trotzdem kaum Wünsche offen zu lassen. Eine Signal-/Rauschabstands-Bewertung war bei dem Speedport-Kram nur über Insider-Tricks zu erhalten, bei der Fritz-Box wird das ganz einfach angezeigt. Man sieht alle W-LAN Parameter, eine MAC-Adressen - Filterung ist unvorstellbar einfach und auch alle anderen Einstellungen sind (zumindest für mich) absolut unproblematisch zu erreichen.Lesen Sie weiter... ›
17 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
496 von 528 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mabuse TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 14. September 2011
Stil: geeignet für Deutschland Verifizierter Kauf
Ich arbeite beruflich in der IT und hatte schon einige Router zu Hause - Linksys, LANCOM, TP-Link. Der 7390 schlägt aber alles. Ich bin begeistert.

1. Firmware Update und Einrichtung - logisch, schnell und funktioniert, wie es soll.
2. Sehr sinnvolle Funktionen in der Web-Oberfläche zum Einrichten - da wo mehr Informationen notwendig sind, findet man die, Assistenten zum Einrichten, die den Namen wert sind.
3. Eine sinnvolle Kurzanleitung, bei der ich fast gejubelt habe: Es war alles da, was man braucht und in keinem Fall zu viel Information
4. Ansprechende, teilweise graphische Web-Oberfläche die einfach zu navigieren ist
5. DIE BESTE WLAN Funkkanal Anzeige, die ich bisher gesehen habe. Absolut hilfreich, leicht verständlich.

Ich konnte damit drei Geräte bei mir ersetzen - WLAN-Router, DSL-Modem und DECT ISDN Telefonanlage. Strom und Elektronik damit einsparen.

Kommen wir zu den Details und warum ich wirklich so begeistert bin.

Zuerst der Funktionsumfang. Ich war schon überrascht, dass der 7390 nicht nur ein Voice-over-IP Router ist, nein er kommt mit analogen Anschlüssen, DECT-Telefonen und auch mit ISDN klar. Er ist eine kleine Telefonanlage mit zwei A/B Anschlüssen und einem extra ISDN S0 Bus. Bei den analogen Anschlüssen hat er RJ11 (Western) - Stecker hinten und seitlich am Gehäuse auch TAE Buchsen - sehr vorbildlich. Die kann man aber nicht gleichzeitig sondern nur 'entweder, oder' nutzen
Dazu kommt - wie schon geschrieben - ein S0 Bus Interface sowie 4 Gigabit LAN Anschlüsse. WOW, sehr gut. ISDN und DSL wird über ein spezielles Y-Kabel angeschlossen, dass mitgeliefert wird. Sehr einfach und klar in der Kurzanleitung erklärt. Anschluss inkl.
Lesen Sie weiter... ›
44 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Stil: geeignet für Deutschland