Gebraucht:
EUR 25,00
+ EUR 5,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Computer-Store-Berlin
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Der Artikel wird ohne Zubehoer (Bulk) geliefert!!!
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

ASUS Nvidia GeForce EN210 SILENT/DI/512MD2(LP) Grafikkarte (PCI-e, 512MB GDDR2 Speicher, 1x DVI-I, 1x D-Sub, 1x HDMI, Passiv)


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 25,00
  • Chipsatz: NVIDIA GeForce 210
  • Chipsatzhersteller: NVidia
  • DirectX-Version: 10.1
  • Speicher: 512MB DDR3
  • Speicherzugriffszeit: kA
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeASUS Computer
Artikelgewicht472 g
Produktabmessungen23 x 16,4 x 5,4 cm
ModellnummerEN210 SILENT/DI/512MD2(LP)
FormfaktorGrafikkarte
Größe Festplatte512 MB
ChipsatzherstellernVidia
Beschreibung GrafikkarteGeForce GT210
GrafikkartenspeicherDDR2 SDRAM
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003B03OTA
Produktgewicht inkl. Verpackung481 g
Im Angebot von Amazon.de seit5. März 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

ASUS EN210 Silent DI 512MB DDR2 LP

Das exklusive 0dB Kühlkonzept leitet die Hitze besonders leise und effektiv abLow-Profile-Design inklusive Low-Profile-KartenhalterEinzigartiges Heimkino-Erlebnis - Unterhaltung der Spitzenklasse

Produktbeschreibungen

ASUS GF EN210 SILENT/DI/512MD2 (LP), Neuware vom Fachhändler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Böser Borstel Böhnicken auf 7. Januar 2011
Die Grafikkarte wurde beim Installieren von EasyVDR 0.8 sofort erkannt und untersützt vdpau. Nach der Alsamixer Installation kam dann auch Ton über den HDMI Ausgang. Lediglich die xorf.conf war etwas komplizierter anzupassen, damit man den Fernseher nach dem VDR starten kann.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julian auf 2. Juni 2011
Verifizierter Kauf
Ich betreibe dieses Modell in meinen passiven HTPC unter XBMC, dessen Grungerüst die 32bit-Version von Ubuntu 10.04 darstellt. Der HTPC hat intern nur eine SSD verbaut, und bezieht Multimedia vollständig von einem NAS-System (CIFS) über eine PCI Intel-NIC. Organisiert wird der ganze Datensalat von einem ansehnlich sparsamen und (für HTPC-Verhältnisse performanten) Intel Pentium G6950 (LGA1156).
Sound gebe ich über HDMI durch den Grafikkarteneigenen 7.1 (LPCM, 48kHz, 16bit) Audio-Controller aus, was etwas Anpassarbeit verursacht hat. Lässt sich aber Dank einer Anleitung auf der HOW-TO Seite von wiki.xbmc.org relativ unkompiziert lösen. Mein Tipp: Das deaktivieren der Audioausgabe über die Desktopoberfläche und das direkte ansprechen über XBMC verhindert den Umweg über Pulseaudio, welcher nicht funktioniert.

Zum Betrieb:
Was soll man über die Karte da groß verlieren? Wenn man genau weiß was man will und zu was die Karte imstande ist, wird man keinesfalls enttäuscht.
Verarbeitungsqualität seitens Asus ist über jeden Zweifel erhaben. Die Treiber von Nvidia sind wie gewohnt eine runde, stabile Sache. VDPAU (Videobeschleunigung unter Unix-Betriebssystemen) ließ sich auf Anhieb verwenden, und läuft problemlos. Zudem verbraucht die Karte bei der Videowiedergabe gerade mal um die 11 Watt. Der Prozessor hat währenddessen auch nicht viel zu tun (Auslastung um 0-2%), womit ich mit einer Pico-psu auf einen Gesamtverbrauch von 38W komme. Mit einem dezenteren Mainboard würde sicher noch weniger möglich sein. Überlasse ich dem Prozessor hingegen die Decodierarbeit, steigt mein Verbrauch auf 65W an, und das Bild wird merklich Unruhiger.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von UDO.B auf 30. August 2011
sehr gute karte auch für spiele top , top preisleistungsverhältnis in der klasse lohnt sich wirklich. als alternative nvidia geforce 8400gs
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dichter auf 24. Juli 2011
Verifizierter Kauf
Karte dient in einem reinen Office-PC und hat daher nicht die höchsten Anforderungen.

Zu beachten ist aber, dass diese Karte eine doppelte Bauhöhe besitzt (2 Slots belegt) und daher für in dem eingesetzten Medion nicht ohne weiteres passte. Der PCIe-Slot ist der oberste, weshalb kein weiterer Slot für das Blindblech existierte. Man muss in diesem Fall das Blech ersetzen und für etwas Belüftung sorgen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Die Lieferung erfolgte schnell und ohne Probleme. Mängel oder ähnliches konnten wir nicht feststellen. Die Karte wurde angeschafft, da einer unserer Computer 2 Monitore verwenden sollte. Seither läuft die Karte ohne jegliche Probleme, inzwischen über 2 Jahre im Dauerbetrieb.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen