ASRock Q1900B-ITX Mainboa... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 68,83
+ EUR 3,90 Versandkosten
Verkauft von: NEXOC. STORE
In den Einkaufswagen
EUR 76,87
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: 1Deins Computer GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 76,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: SNOGARD Computer GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • ASRock Q1900B-ITX Mainboard Sockel (micro-ATX, 2x DDR3 Speicher, 3x USB 2.0)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

ASRock Q1900B-ITX Mainboard Sockel (micro-ATX, 2x DDR3 Speicher, 3x USB 2.0)

von ASRock
6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 68,89 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
51 neu ab EUR 68,83
  • Max. Anz. Prozessoren:1
  • Prozessor:Intel J1900 / 2 GHz ( Dual-Core )
  • Produkttyp:Motherboard - Mini-ITX
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

ASRock Q1900B-ITX Mainboard Sockel (micro-ATX, 2x DDR3 Speicher, 3x USB 2.0) + Kingston KVR13S9S8/4 Arbeitsspeicher 4GB (204-polig, CL9) DDR3-RAM
Preis für beide: EUR 98,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeASRock
Modell/SerieQ1900B-ITX J1900 MITX COM+LPT HDMI+VGA+SND+GLN+USB3+SATA3+DDR3
Artikelgewicht662 g
Produktabmessungen27,9 x 7,6 x 21,1 cm
ModellnummerQ1900B-ITX
FormfaktorMini ITX
ProzessormarkeIntel ®
Prozessorsockel SOCKET 1170
RAM Größe32 GB
Computer Speicher ArtDDR3 SDRAM
GrafikkartenspeicherDDR3 SDRAM
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
Anzahl VGA Schnittstellen1
Anzahl Serielle Schnittstellen1
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00J2CCCJE
Amazon Bestseller-Rang Nr. 5.371 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung699 g
Im Angebot von Amazon.de seit26. März 2014
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Produktbeschreibungen

Typ:HD Audio (6-Kanal), Kompatibilität:High Definition Audio, Audio Codec:Realtek ALC662, BIOS-Typ:AMI, Hardwarefeatures:ASRock Hybrid Booster, ASRock U-COP, ASRock Instant Flash, All-Solid-Kondensator-Motherboarddesign, ASRock Boot Failure Guard (B.F.G.), HDCP-kompatibel, ASRock Good Night LED, Fanless Design Heatsink, ASRock XFast LAN, ASRock XFast RAM, ASRock Crashless BIOS, ASRock Internet Flash, ESD Protection, ASRock Fast Boot, ASRock Restart to UEFI, ASRock FAN-Tastic Tuning, Energy Efficient Ethernet 802.3az, Preboot eXecution Environment (PXE), ASRock USB Key, LAN Cable Detection, ASRock A-Tuning, ASRock Full Spike Protection, Hardwareüberwachung:CPU-Kerntemperatur, Gehäusetemperatur, Drehzahlmesser für CPU-Lüfter, Drehzahlmesser Gehäuselüfter, Systemspannung, Erkennung Gehäuseöffnung, BIOS-Funktionen:ACPI 1.1-Unterstützung, UEFI BIOS, Sleep / Wake up:Wake-On-LAN (WOL), Stromanschlüsse:Hauptstromanschluss, 24-polig, Interne Schnittstellen:1 x Seriell - Stiftleiste ¦ 1 x Audio - Stiftleiste ¦ 1 x USB 2.0 - Stiftleiste, Schnittstellen:1 x VGA ¦ 1 x HDMI ¦ 1 x Seriell ¦ 1 x PS/2-Maus ¦ 1 x PS/2-Tastatur ¦ 3 x USB 2.0 ¦ 1 x USB 3.0 ¦ 1 x LAN (Gigabit Ethernet) ¦ 1 x Audio Line-In - mini-jack ¦ 1 x Audio Line-Out - mini-jack ¦ 1 x Mikrofon - mini-jack ¦ 1 x Parallel, Erweiterungssteckplatz/-steckplätze:2 x DIMM 240-polig ¦ 1 x PCIe 2.0 x1, Speicherschnittstellen:SATA-300 - Anschluss/Anschlüsse: 2 x 7pin Serial ATA - 2 Gerät/Geräte, Grafik-Controller:Intel HD Graphics, Netzwerkschnittstellen:Gigabit Ethernet, Netzwerkcontroller:Realtek RTL8111GR, Technologie:DDR3, Registriert oder gepuffert:Ungepuffert, Besonderheiten:Zwei-Kanal-Speicherarchitektur, Max. Größe:16 GB, Unterstützte RAM-Integritätsprüfung:Nicht-ECC, Bustakt:1333 MHz, 1066 MHz, Software inbegriffen:Treib

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulli am 13. August 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe das Board für den Bau eines TV/Media Servers gekauft. Dieser läuft durchgehend - soll aber bei Nichtbenutzen im Standby warten und dadurch möglichst wenig verbrauchen. Da ich gleichzeitig noch einige ältere Software (z.B. zum Abfragen einer Solaranlage) nutze, kann ich kein 64 Bit Betriebssystem nutzen. Meine Erfahrungen beziehen sich auf Windows 7 Home Premium 32 Bit.

Da ich eine 4fach SAT TV Karte (DD Cine S2) einbauen wollte, gab es auf dem Markt keine passenden Angebote mit Mini Gehäuse und dennoch freiem PCIe Steckplatz für eine etwas größere Karte. Also musste ich selber schrauben.
In mein Gehäuse (mit kleinem Lüfter) habe ich einen DVD Brenner, eine 1TB 2.5" Festplatte, ein 4 GB 3,5V DIMM Modul und die PCIe TV Karte eingebaut (letztere über ein PCIe Riser Kabel).

Obwohl ich seit vielen Jahren keinen Rechner mehr zusammengebaut habe, verlief die Installation problemlos.
Die gesamte Hardware wurde problemlos erkannt. Auch musste ich nicht (wie hier in einer anderen Rezension geschrieben) die Voltzahl für den Speicher im Bios einstellen. Mit dem voreingestellten "Auto" läuft das bei mir einwandfrei (und zwar mit Bios 1.30, 1.50 und 1.60)
Die zu diesem Zeitpunkt aktuelle BIOS Version (1.50) hatte ich (zusammen mit allen Treibern der Homepage) auf einen USB Stick kopiert. Die mitgelieferte CD habe ich nicht benutzt.
Das Bios Update über USB Stick aus dem BIOS heraus klappte einfach und schnell. Die meisten BIOS Einstellungen waren für meinen Bedarf sinnvoll voreingestellt. Lediglich den Gehäuselüfter habe ich auf Automatik gestellt und vorab heruntergeregelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von azche24 TOP 1000 REZENSENT am 5. Juli 2014
Dieses Board ist gegenüber der Variante ASRock Q1900 für Office-Anwendungen vorzuziehen, da Anschlüsse für Front-Side USB3 vorhanden sind, dafür hat es weniger SATA-Ports (das Q1900 hat 1 SATA3 und 2 SATA2). Die in anderen Rezensionen geschilderten Probleme mit der RAM-Bestückung kann ich hier nicht nachvollziehen. Das Board läuft hier (ich habe derzeit insgesamt 4 J1900 Boards von AsRock laufen) mit 1 oder 2 RAM Bausteinen problemlos. Das komplett lüfterlose Design, die gute Aufrüstbarkeit mit RAM bis 16 GB und der geringe Stromverbrauch (mit Pico-PSU weniger als 11 Watt), der geringe Platzverbrauch - das sind wichtige Merkmale für alltägliche Anwendungen.

Die Geschwindigkeit ist gut Windows 7 meldet einen CPU Faktor von 6.4, mit 8 GB RAM verbessern sich die Grafikwerte geringfügig. Die Mängel im Chipsatz sind mit Bios 1.50 mittlerweile überwiegend behoben. Das Board reagiert immer noch etwas zickig bei Task-Wechseln ("Verschlucker") - das war mit dem Original-Bios ganz schlimm. Für intensives Multitasking würde ich den Rechner auch nicht empfehlen, weil die Prozessorkerne mit gleichzeitigen Aufgaben offenbar immer noch überfordert sind. Die WOL-Implementierung ist weiterhin fehlerhaft. Wenn das nicht deaktiviert wird, wacht der Rechner im Netzwerk pausenlos und völlig unkontrollierbar von selbst auf - inakzeptabel! WOL muss man also derzeit noch abschalten. Mit einer SSD und einem kleinen ITX Gehäuse ist das eine sehr geeignete Plattform für kleine Bürorechner und ähnliche Anwendungen, wenn es auf den Energie- und Platzverbrauch ankommt.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fwgerm am 17. Mai 2014
Ich habe mir dieses Board gekauft weil es wirklich nur 10-15 W aus dem Stromnetz zieht. Nach endlosen
Versuchen mit diversen Speicherriegeln habe ich es dann zum Laufen gebracht. Auf der Seite von Asrock
stehen als empfohlener RAM nur normale Module und nicht S0, sehr schön. Ich nahm dann Kingston KVR16LS11/8,
Kingston KVR16LS11/4-empfohlen für das Q1900-ITX. Keine Funktion. Mein Board arbeitet nur wenn beide
Speicherbänke belegt sind und das mit Noname-RAM.
Fazit: Was soll das ? Wohl ein typischer Fall von schnell Zusammenschustern und auf den Markt werfen,
für ungeduldige Zeitgenossen nicht zu empfehlen.

Update 19.05.14
Nach diversen Tests habe ich wohl herausgefunden woran es lag. Das BIOS ist im Auslieferungszustand bei
der RAM-Spannung auf AUTO eingestellt. Dies scheint nicht zu funktionieren und die Spannung beträgt wohl
1,5V. Alles andere läuft dann nicht. Die o.g. RAMs sind auf 1,35V ausgelegt. Stellt man diesen Wert manuell
ein läuft das Board ohne Probleme deshalb von mir jetzt drei Sterne. Irgendwann wird es wohl ein BIOS-Update
richten....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden