oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

ASIAN LOVERS BOX Vol. 1 von SCUD [3 DVDs]

Thomas Price , Byron Pang , Lawrence Ah Mon    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

ASIAN LOVERS BOX Vol. 1 von SCUD [3 DVDs] + No Regret - Im Schatten der Liebe (OmU) + Bangkok Love Story (OmU)
Preis für alle drei: EUR 44,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Thomas Price, Byron Pang, Winnie Leung, Jason Tsang, Jackie Chow
  • Regisseur(e): Lawrence Ah Mon
  • Komponist: Eugene Pao
  • Künstler: Kwok-Wing Leung, Ying Zhang, Sun Cheung Kai
  • Format: Anamorph, PAL
  • Sprache: Englisch, Kantonesisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Pro-Fun Media
  • Erscheinungstermin: 19. Mai 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 310 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004UC1LU2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.006 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die ASIAN LOVERS BOX Vol.1 von Hong Kongs Regietalent Scud enthält dessen Filme Permanent Residence, Amphetamin und City Without Baseball in einer Box (Sammelschuber).

PERMANENT RESIDENCE

Der sportbesessene und beruflich erfolgreiche Endzwanziger Ivan lernt eines Tages beim mitternächtlichen Saunagang den durchtrainierten und äußerst freizügig erscheinenden Windson kennen. Mit einem Schlag gerät sein geordnetes Leben aus den Fugen. Unsterblich verliebt sich Ivan in den zu seiner Überraschung absolut straighten Adonis. Doch Windson scheint bereit, seine Grenzen zu sprengen. Sie schlafen zusammen, duschen, ringen und boxen gemeinsam - werden unzertrennlich. Ihre Beziehung ist so eng, wie eine Beziehung nur sein kann. Ist es möglich, dass ein heterosexueller Mann einen schwulen Mann lieben kann - im Ungewissen, ob die allerletzte Barriere fällt?

AMPHETAMIN

Es ist Schicksal, als der junger Fitnesstrainer Kafka so schön wie Michelangelos David eines Nachts den jungen Finanzmanager Daniel (Thomas Price) kennen lernt. Daniel ist aus Australien nach Hongkong zurückgekehrt. Er umwirbt Kafka sehr heftig und Kafka gibt diesen Avancen nach weil er einsam ist und sich nach Liebe sehnt. Die Überzeugung beider ist groß, dass ihre Liebe alles überbrücken kann, was sie voneinander unterscheidet...

CITY WITHOUT BASEBALL

In Hongkong hat Baseball keinen leichten Stand. Es gibt kaum Spielfelder, kaum Spieler der Sport ist daher beinahe nicht existent. Die wenigen Spieler sind also aus freiem Willen Teil einer Minderheit. Diese Erfahrung lehrt Sie, Freidenker in Bezug auf Liebe, Freundschaft und Ihre eigene Sexualität zu sein. Während Rons neue Freundin Mei Zhi heftig mit Yu-Chung flirtet, entwickelt auch Ron bald ganz ungewohnte, zärtliche Gefühle für Yu-Chung...

Synopsis

"Amphetamin"
Im Chinesischen besitzt das Wort "Amphetamin" noch eine weitere Bedeutung, nämlich: "Ist dies nicht sein Schicksal?". Von ihm wird in diesem leidenschaftlichen Drama ein junger Fitnesstrainer namens Kafka eingeholt. Kafka - so schön wie Michelangelos David - arbeitet nebenher als Kampfsportkünstler und Botenjunge. Nur mithilfe mehrerer Jobs kann er seine kranke Mutter finanziell unterstützen. Eines Nachts - es ist dieselbe Nacht, in der er sich von seiner Freundin May getrennt hat - lernt Kafka den hübschen jungen Finanzmanager Daniel kennen. Daniel ist aus Australien nach Hongkong zurückgekehrt. Daniel umwirbt Kafka sehr heftig, und Kafka gibt diesen Avancen nach - weil er einsam ist und sich nach Liebe sehnt. Die beiden Männer sind davon überzeugt, dass ihre Liebe alles überbrücken kann, was sie voneinander unterscheidet, ihre gesellschaftliche Stellung ebenso wie die Drogensucht. Daniel hat keinen Grund, seine bedingungslose Liebe zu Kafka zu bedauern. Kafka versucht sie zu erwidern, indem er diese Art der Liebe, die ihm nicht in die Wiege gelegt wurde, akzeptiert. Doch dann kompliziert eine furchtbare Erinnerung an die Vergangenheit die Situation. Wenn schon die Sucht nach Amphetaminen tödlich ist, dann ist die Sucht nach Liebe noch viel schicksalhafter. Der lange, schwierige Weg führt Kafka schließlich zu sich selbst.
Laufzeit: 97 Minuten
Produktionsjahr: 2010
Darsteller: Winnie Leung, Byron Pang, Thomas Price, Linda So, Simon Tam


"Permanent Residence"
Der sportbesessene und beruflich erfolgreiche Endzwanziger Ivan lernt eines Tages beim mitternächtlichen Saunagang den durchtrainierten und äußerst freizügig erscheinenden Windson kennen. Mit einem Schlag gerät sein geordnetes Leben aus den Fugen. Unsterblich verliebt sich Ivan in den zu seiner Überraschung absolut straighten Adonis. Doch Windson scheint bereit, seine Grenzen zu sprengen. Sie schlafen zusammen, duschen, ringen und boxen gemeinsam - werden unzertrennlich. Ihre Beziehung ist so eng, wie eine Beziehung nur sein kann. Ist es möglich, dass ein heterosexueller Mann einen schwulen Mann lieben kann - im Ungewissen, ob die allerletzte Barriere fällt?
Laufzeit: 112 Minuten
Produktionsjahr: 2009
Darsteller: Jackie Chow, Lau Yu Hong, Osman Hung, Sean Li, Eva Lo

"City without Baseball"
The actual members of the Hong Kong Baseball Team all prove themselves to be natural actors by playing themselves in this fictional youth drama set in 2004. In a city where baseball culture is non-existent, these baseball players are a minority by choice. The experience teaches them to be free-thinkers in dealing with love, friendship and their own sexuality. It also enables them to find the will to live in the face of death and the strength to conquer losing in a spectatorless sport.
Laufzeit: 101 Minuten
Produktionsjahr: 2008
Regie: Lawrence Lau von Scud
Darsteller: Tze Chun Ron Heung, Yu Chung Leung, Gia Lin, John Tai, Monie Tung, Wei Sha Yan

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
3.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Großes asiatisches Gefühlskino 28. April 2013
Von C.M.
Von Amazon bestätigter Kauf
Die drei Filme der Asian Lovers Box gehören mit zu den besten, die ich in diesem Genre kenne. In ihnen geht es nicht um billige Erotik, die mit dürftiger Handlung auf Spielfilmlänge gedehnt wird, sondern in erster Linie um die Gefühle von tragischer, nicht erwiderter Liebe, um Verzweiflung, Trauer, Tod. Das mag durch den Regisseur sehr autobiografisch gefärbt sein, tut dem ganzen aber keinen Abbruch, vielleicht wirkt es gerade deswegen so bewegend. Natürlich braucht man hier keine komplizierten Handlungsstränge erwarten und die muskelbepackten Darsteller sind sicherlich nicht jedermanns Sache, trotzdem bin ich sehr ergriffen von dem, was ich hier gesehen habe. Die filmische Umsetzung ist klasse, die Szenenbilder sind toll. Als einzigen Kritikpunkt sehe ich, dass die drei Filme in ihrer Anlage sehr ähnlich sind, mir haben sie trotzdem sehr gefallen. So unterschiedlich können Geschmäcker sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Asian Lovers Box 6. April 2013
Von Rainer
Von Amazon bestätigter Kauf
Ebenso, wie die Latin Lovers Box, eine sehenswerte Sammlung von Filmen. Die Filme lassen auch die Negativerfahrungen nicht außer acht. emphfelenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Asiatischer Humbug 15. Juli 2011
Von Mirzai
PERMANENT RESIDENCE
Mit den im Interview aufgeführten Ansprüchen hat der angeblich skandalumwitterte Scud sich wohl etwas übernommen. Herausgekommen bei diesem Filmchen ist lediglich ein zusammengestoppeltes Etwas, in dem ein abrupter inhaltlicher Sprung sich an den anderen reiht. Zudem sollen wohl die "tiefenpsychologischen" Erläuterungen dazu dienen, dem schwachen Ergebnis mehr Substanz zu verleihen. Wie in den meisten zum Genre "gay" zählenden Filmen ist die Handlung äußerst dürftig und wird durch Nacktszenen aufgepeppt, die zumindest denjenigen, dem es auf bloße Haut ankommt, nicht darben läßt. Wobei es natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks ist, ob man bei dem freizügigen Gerangel auf seine Kosten kommt.
Wer weiß, was dem deutschen Käufer dieses Films entgangen ist, enthält das Beiheft der Originalausgabe doch Nacktphotos des Regisseurs sowie des bekannten Hongkong-Models Byron Pang, die entstanden sind, um den semi-autobiographischen Inhalt des Streifens zu unterstreichen(!).
Die Geschichte vom Schwulen, der sich in einen vorgeblichen Hetero verknallt, plätschert derart gemächlich vor sich hin, daß man Mühe hat, das zunehmend erlahmende Interesse wachzuhalten. Es wird so viel in diesem schlecht konzipierten Drehbuch verquirlt, daß der Autor anscheinend irgendwann die Übersicht verloren hat. Man hat jedoch bald den Punkt erreicht, an dem die jähen, unmotivierten Handlungssprünge und die unaufgelösten Konstellationen nicht mehr von Interesse sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9eb53db0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar