EUR 14,29 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Ihr-Heimkino-
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,85
+ EUR 5,99 Versandkosten
Verkauft von: curbmedia
In den Einkaufswagen
EUR 9,89
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: 1stvideo
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Trine [UK Import]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Trine [UK Import]

Plattform : Windows XP
Alterseinstufung: Unbekannt
11 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,29 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Ihr-Heimkino-. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 neu ab EUR 8,85 5 gebraucht ab EUR 2,08

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows XP
  • USK-Einstufung: Unbekannt
  • Medium: DVD-ROM
  • Artikelanzahl: 1

Produktinformation

  • ASIN: B001TDKIYU
  • Sprache: Englisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.910 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Great Games and Accessories for the PC from Gamesbuyer.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cosmo Kramer am 20. Juli 2009
Hallo!

Trine ist ein 3D-Fantasy-Spiel, in dem Sie jedoch die drei Spielfiguren nicht in der Ego-Perspektive, sondern von der Seite sehen und diese auch zweidimensional bewegen können, ähnlich wie in einem Jump'n Run. Der Hintergrund jedoch ist komplett dreidimensional und animiert. Was zu anfangs sehr nüchtern klingt und altbacken, hat durchaus seine Vorteile, denn so verlieren Sie nie den Überblick über die Helden. Doch um was geht es denn eigentlich?

Trine spielt in einem Märchenreich, wie es kaum klassischer sein könnte. Verzauberte Wälder, die von riesigen Pilzen gesäumten Wege, überall leuchtet und klitzert es, stehen flimmernde Kerzen auf den Ästen der Bäume, drehen sich im Hintergrund fremdartige, zahnradartige Maschinen, Bäche und kleine Flüsschen, auf denen die herabfallenden Blätter der Bäume schwimmen. Dabei werden die verschiedenen Abschnitte, die es zu erkunden gilt, so gekonnt und farbenfroh in Szene gesetzt, daß man an jeder Stelle stehen bleiben möchte, um Screenshots zu machen. Grafisch ist Trine ein visuelles Meisterwerk!

Untermalt wird die verträumte Stimmung von einem wunderbaren Soundtrack, der einem selbst nach Ende des Spiels noch lange im Ohr verbleibt.

In Trine steuern sie abwechselnd; wenn sie alleine spielen, einen der drei Helden. Im Gruppenspiel am selben Computer können Sie auch zu dritt die Abenteurer durch die Herausforderungen lenken, die aus Hüpfeinlagen und Knobelaufgaben bestehen. Trine besitzt eine Physik-Engine, die es möglich macht, Objekte physikalisch korrekt zu verschieben, zu stapeln oder zu werfen. So können auch schwierige Passagen überwunden werden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von beatfreak am 27. Juni 2009
Trine ist ein Spiel, dass gleichermaßen innovativ und nostalgisch ist. Auf den ersten Blick ein klassisches Jump'n'Run. Die zauberhafte Grafik ist zwar dreidimensional, aber man bewegt sich lediglich von links nach rechts, sowie nach oben und unten.
Mit einer, durch einen magischen "Unfall", verschweißten Heldengruppe zieht man in den Kampf gegen ein Heer von Untoten. Die Gruppe besteht aus einer Diebin, einem Magier und einem etwas korpulenten Ritter. Die Diebin besitzt Pfeil und Bogen und einen Wurfanker, um sich über Abgründe hinweg zu schwingen. Der Magier kann Gegenstände erschaffen und diese oder andere durch die Gegend schleudern. Der Ritter haut mit seinem Schwert alles kurz und klein, das können Gegner sein, aber auch Barrieren. Außerdem verfügt er über ein Schild, mit dem er diverse Gefahren von allen Seiten abwehren kann. Kommt das jemandem bekannt vor? Die Entwickler haben sich wohl von dem 17 Jahre alten Knobel-Jump'n Run "Lost Vikings" inspirieren lassen. Mit dem Unterschied, dass man im Einzelspieler-Modus nie alle Helden gleichzeitig in der Spielwelt sieht und miteinander kombinieren kann. Man ruft sie erst durch Umschalten herbei.
Das Leveldesign kann ich nach den Erfahrungen mit der Demo noch nicht komplett einschätzen, aber es wirkt eher Action-lastig. Das Knobeln scheint unterhaltsamer Nebeneffekt. Dennoch profitiert Trine sehr von der realistischen Physik, die viele Experimente erlaubt. Insgesamt macht die Demo Lust auf mehr.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Bechlin am 9. Oktober 2009
Sehr kurzweilige Hüpfer-und Hauerei durch wunderschöne Phantasiewelten
mit vielen Minirätseln und sympathischen Charakteren.

Die vielen versteckten Extras laden zum genauen Erkunden der Levels ein.

Ein weiteres Highlight: Zusammen mit Freunden an einem Computer durch die Gebiete tüfteln.

Einziger Wehmutstropfen:
Nach 2 oder 3 Abenden ists auch schon wieder vorbei.
Dafür sieht man aber auch nichts zweimal,
kein "repetitive gameplay",
daher auch kein Punktabzug von mir.

Tip: Einfach mal die verfügbare Demo runterladen und selber testen,
es lohnt sich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Superhirn am 4. November 2009
Verifizierter Kauf
Trine ist ein optisch ansprechendes Spring/Denkspiel in 2D, welches ähnlich wie vor Jahren
"Three Vikings" Spaß macht und ohne Spielanleitung sofort verständlich ist. Ideal also für
"zwischendurch" und ist auch für jüngere Menschen geeignet (obwohl man Skelette und anderes
Getier "töten" muss). Zu beachten ist das das Game Nvidias PhysX-Treiber benötigt (evtl.
Treiberupdate nötig). Dies gilt auch für ATI-Karten!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Lord Marshal am 17. Oktober 2011
Mit Trine erhält man eine super Casual Game.

Das Gameplay gibt sich denkbar abwechslungsreich und die Geschichte ist ein netter Leitfaden.

Hier und da eckt man schon etwas mit den Steuerung an und manchmal macht einem die Physik auf dem viel Gameplay aufbaut einen Strich durch die Rechnung. Doch zu großer Frust kommt nie auf.

Trine zeigt, dass ein einfaches Spielprinzip durch professionelle Qualität strahlen kann.

Es funktioniert einfach.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Silver am 17. Juli 2011
Ein schönes, rätselhaftes und fantastisches Spiel für zwischendurch. Das Spiel macht spaß, es hat einen tollen Soundtrack und die Grafik ist wirklich wunderschön, auch wenn das Spiel "nur" in 2D gemacht ist. Das einzigeste Manko für mich, ist die relativ kurze Spiellänge. Trotzdem für soeinen geringen Preis hat Trine meine Erwartungen mehr als übertroffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden