ARCTIC Freezer 13 - Proze... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 23,15
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Savetec Swiss GmbH (Es gelten unsere AGB und Zollbestimmungen)
In den Einkaufswagen
EUR 25,72
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Linden Kontor UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG (Preise inkl. MwSt.)
In den Einkaufswagen
EUR 26,10
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Nord PC GmbH & Co. KG
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • ARCTIC Freezer 13 - Prozessorkühler mit 92 mm PWM Lüfter - CPU Kühler für AMD und Intel Sockel bis zu 200 Watt Kühlleistung - Multkompatibel- Mit voraufgetragener MX-4 Wärmeleitpaste
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

ARCTIC Freezer 13 - Prozessorkühler mit 92 mm PWM Lüfter - CPU Kühler für AMD und Intel Sockel bis zu 200 Watt Kühlleistung - Multkompatibel- Mit voraufgetragener MX-4 Wärmeleitpaste

von Arctic
485 Kundenrezensionen
| 34 beantwortete Fragen

Preis: EUR 25,65 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
70 neu ab EUR 23,15
Freezer 13
  • Überragende Kühlleistung von 200 Watt durch 45-Finnen-Kühlkörper, 4 Heatpipes, und voraufgetragener MX4 Wärmeleitpaste
  • Geeignet für jede aktuelle High-End CPU
  • 92 mm PWM Lüfter dreht unter Volllast flüsterleise
  • Kompatibel zu AMD: AM3+ / AM3 / AM2+ / AM2 / FM2 / FM1 / 939 / 754 Intel: 755 / 1150 (Haswell) / 1155 / 1156 / 1366
  • Einzigartiges Befestigungssystem mit Pushpins ermöglicht sekundenschnelle und einfache Montage
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

ARCTIC Freezer 13 - Prozessorkühler mit 92 mm PWM Lüfter - CPU Kühler für AMD und Intel Sockel bis zu 200 Watt Kühlleistung - Multkompatibel- Mit voraufgetragener MX-4 Wärmeleitpaste + AMD FX 8350 Octa-Core Prozessor (4GHz, Socket AM3+, 16MB Cache, 125 Watt)
Preis für beide: EUR 202,73

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Größe: Freezer 13
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Größe: Freezer 13
Technische Details
MarkeArctic
Artikelgewicht699 g
Produktabmessungen12,3 x 9,6 x 13 cm
ModellnummerUCACO-FZ130-BL
Watt200 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0048F64DU
Amazon Bestseller-Rang Nr. 90 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung748 g
Im Angebot von Amazon.de seit22. Oktober 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Größe: Freezer 13

Exzellente Kühlleistung
Ein 92mm PWM Lüfter in Kombination mit doppelseitigen 6 mm Kupfer-Heatpipes und einem 45-Finnen Kühlkörper ermöglichen dem Freezer 13 eine ausgezeichnete Kühlleistung.

Kühlleistung auf Intel Core i7-3770K (Volllast)
- Freezer 13
>>>>>>>>>>>> 41,9°C
- Standardkühler
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 61,2°C

Niedriger Geräuschpegel
Dank der PWM-Steuerung wird die Drehzahl des Lüfters der CPU-Temperatur entsprechend angepasst , so dass sich die Lautstärke auf ein absolutes Minimum reduziert.

Multi-kompatibel
Der Freezer 13 ist kompatibel zu einer Großzahl an Intel/AMD Sockeln. Dank seines einfachen Montagemechanismus, stimmt er mit den meisten aktuellen CPU-Plattformen überein.

Einfache Installation
Mit dem Freezer 13 ist die Installation ein Kinderspiel. Das schnelle und einfache Montagesystem liefert ausgezeichneten Halt und es nimmt lediglich wenige Minuten in Anspruch, den Kühler auf dem Motherboard anzubringen.Das faserverstärkte Retentionsmodul sorgt für Stabilität und macht den Freezer transportfähig. Die bereits voraufgetragene hochleistungsfähige MX-4 Wärmeleitpaste gewährleistet zusätzlich eine schnelle und saubere Installation.

Kompatibilität: Intel Sockel 1366, 1150, 1156, 1155, 775 / AMD Sockel FM2+, FM1, AM3+, AM2+, 939, 754
Max. Kühlkapazität: 200 Watts
Kühlkörpe: Heatpipes: Ø 6 mm x 4 / Aluminium-Lammelen x 45 (Stärke: 0,5 mm)
Geräuschpegel: 0,5 Sone @ 2.000 U/min
Lüfterdrehzahl: 600 - 2.000 U/Min (Kontrolliert durch PWM)
Strom / Spannung: 0,18 A / 12 V
Maße des Kühler: 123 (L) x 96 (W) x 130 (H) mm

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

54 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde #583663 am 24. November 2011
Größe: Freezer 13 Verifizierter Kauf
Erstmal vorweg mein System:

Intel Core i5 2500K CPU / Sockel 1155 (nicht overclocked!!!)
ASRock X68 Pro 3 Mainboard

Rezension:
Ich habe mich aufgrund der positiven Bewertungen und div. positiver Testergebnisse von Computerzeitschiften für den Kauf dieses Kühlers entschieden. Entscheidend war für mich bei der Wahl ein leichter Einbau und die Lautstärke des Lüfters.

Einbau:
Der Einbau auf Socket 1155 war wirklich ultraleicht. Mainboard kann drin bleiben.
Zuerst habe ich den boxed Kühler entfernt und die alte Wärmeleitpaste von der CPU entfernt. Dann nach der sehr guten kurzen Anleitung des Freezer 13 erst den Rahmen um die CPU eingesetzt. Hierbei ist mir nur negativ aufgefallen, dass das Stecksystem, die Pinne zur Befestigung am Board, bereits zusammengebaut waren. Eigentlich nicht Sinn der Sache und in der Anleitung auch anders beschrieben. So war es zwar nicht sonderlich schwerer den Rahmen einzubauen, aber es störte ein wenig und war schlichtweg nicht durchdacht.

Als nächstes habe ich den Lüfter vom Kühlkörper getrennt. Einfach mit einem Schlitzschraubenzieher hebeln und abziehen. Kein Problem. Der Kühlkörper selbst hat Wärmeleitpaste bereits aufgetragen. So muss man die CPU nicht selbst beschmieren. :) Dann einfach den Kühlkörper auf den Rahmen setzen und festschrauben. Die Schrauben sollte man bereits vorher in die entsprechenden Löcher des Kühlkörpers stecken und dann vorsichtig auf den Rahmen aufsetzen und festdrehen, sonst kann es passieren, dass eine Schraube unter den Kühler rutscht und man ihn wieder entfernen muss. Dann ist natürlich ein manuelles Auftragen von Wärmeleitpaste nötig.
Lesen Sie weiter... ›
16 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von David am 16. November 2012
Größe: Freezer 13 CO Verifizierter Kauf
Habe ihn auf meinen AMD FX 6100 montiert und am Anfang bin ich es erstmal vorsichtig angegangen.

Danach einfach dauerhaft auf 4,2 GHZ pro Core getaktet.
Idle 30°C, Volllast: 55°C (Prime95; ca. 20min)

Während dem Spielen von div. Spielen wie BF3, Diablo3 übersteigt die CPU Temperatur nicht die 45°C-Schwelle.

Das nenne ich "Arctic-Cool". Und leise ist er auch.
Die Qualität ist mehr als gut. Der Kunstoff des Lüfters, das aerodynamische Design.
Der Metallkörper ist tadellos gefertigt.
Die aufgebrachte Kühlpaste ist perfekt.

Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar!

Edit 2014 Januar:
habe auf einen fx8320 aufgerüstet und diesen auf 4ghz laufen.
temperaturen sind 2-3°C gestiegen. immer noch perfekt :)
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Burghalter am 8. Oktober 2014
Größe: Freezer 13 Limited Edition
Einfach ein super Lüfter.
Kühlt meinen AMD FX8350 im "Surfbetrieb" knapp unter 30 Grad.
Bei Arma 3 oder Grid Autosport kommt die Temperatur auch nie über 46 Grad, selbst bei Dauerdaddeln.
Das ganze steckt in einem Antec Threehundred Gehäuse mit den original Gehäuselüftern.

Hatte zuvor einen Freezer 13 Pro, der mir leider auf tragische weise drauf gegangen ist.
Deshalb den kleinen Bruder in schwarz genommen.

Kleine Anmerkung noch an alle "Einsteiger" da draussen:
Solltet ihr vor allem bei AMD-Systemen schon mit den Boxed-Lüftern knapp an die 50 Grad im
"Surfbetrieb" kommen, läuft prinzipiell was falsch. Der beste Lüfter hilft eurem System nichts,
wenn die Luftzirkulation im Gehäuse für'n Gulli ist.

Prinzipiell sollte gelten:
Luft von vorne durch die Mitte des Gehäuses nach hinten, bzw. nach oben+hinten ausleiten.
So wenig Kabelwirrwar und Verkleidung dazwischen wie möglich. Sollte euer Tower am Boden
stehen, baut die Lüfter vorne auch nicht bis ganz unten, sonst saugt die Kiste den ganzen
Staub der am Boden rum kullert mit auf und eure coolen schwarzen Lüfter werden ganz schnell weiss/grau.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario am 13. Januar 2012
Größe: Freezer 13 CO
Ich hatte den CPU Kühler als Upgrade für meinen neu verbauten Intel Core 2 Q9550 gekauft.

Der vorher verbaute Kühler ein Cooler Master Hyper TX war leider nicht mehr ausreichend in der Kühlung.
Die CPU Temperatur war im idle Betrieb schon bei 60 bis knapp 70 Grad.
Unter Vollast (COD4,BF3) hatte ich dann nach einiger Zeit des öfteren Bluescreens und der Rechner hatte neu gebootet.
Ein klarer Fall von Überhitzung. Ein Neuer musste her...

Mit dem Arctic Freezer 13 CO CPU Kühler erreiche ich bei Volllast eine Temperatur weit unter 50 Grad. Top!

Der Einbau auf meinen Asus P5 Deluxe Board machte ein wenig Probleme,
da die Kupferrippenkühler für die Chipsätze seitlich neben den Prozessorsockel direkt im Weg waren um den Lüfter anzubringen.
Nach einiger Fummelei (Sockelklammern hatten sich wieder gelöst) hat es dann doch noch "klick" gemacht und der Lüfter saß fest auf dem Kühlkörper.
Wäre der Kühlkörper nur 1mm Breiter gewesen, hätte ich ihn wieder umtauschen müssen. Noch mal Glück gehabt am Freitag den 13.01.2012 ;)

Fazit: Der Kühler ist sehr leise, selbst unter Volllast ist der Geräuschpegel doch sehr gering.
Der Kühlkörper wird nur lauwarm, was mich bei der Abwärme doch überrascht hat.
Das Gute an dem Kühler ist das er nur 130mm Bauhöhe hat und somit perfekt ins Zalman HD 160 HTPC Gehäuse passt.

Ich bin sehr zufrieden, mein derzeitiges System wird hoffentlich noch "genug" Leistung für die nächsten 2 Jahre bringen.

Fazit: Preisgünstig, qualitativ top. Definitiv ein Kauftip.

Achja: Made in Switzerland :)

Lob: Lieferung innerhalb von nur einem Tag. Danke Amazon, Note 1

Das war meine erste Rezension, ich hoffe ich war hilfreich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen