Facebook Twitter Pinterest
ARCTIC Freezer 13 - Proze... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 26,25
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Linden Kontor UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG (Preise inkl. MwSt.)
In den Einkaufswagen
EUR 26,25
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: TripleBuy
In den Einkaufswagen
EUR 26,67
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

ARCTIC Freezer 13 - Prozessorkühler mit 92 mm PWM Lüfter - CPU Kühler für AMD und Intel Sockel bis zu 200 Watt Kühlleistung - Multkompatibel- Mit voraufgetragener MX-4 Wärmeleitpaste

von Arctic
4.3 von 5 Sternen 696 Kundenrezensionen
| 134 beantwortete Fragen

Preis: EUR 26,38 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch Brainboost und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
69 neu ab EUR 23,70 1 gebraucht ab EUR 23,89
Freezer 13
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Überragende Kühlleistung von 200 Watt durch 45-Finnen-Kühlkörper, 4 Heatpipes, und voraufgetragener MX4 Wärmeleitpaste
  • Geeignet für jede aktuelle High-End CPU
  • 92 mm PWM Lüfter dreht unter Volllast flüsterleise
  • Kompatibel zu AMD: AM3+ / AM3 / AM2+ / AM2 / FM2 / FM1 / 939 / 754 Intel: 755 / 1150 (Haswell) / 1155 / 1156 / 1366
  • Einzigartiges Befestigungssystem mit Pushpins ermöglicht sekundenschnelle und einfache Montage

Wird oft zusammen gekauft

  • ARCTIC Freezer 13 - Prozessorkühler mit 92 mm PWM Lüfter - CPU Kühler für AMD und Intel Sockel bis zu 200 Watt Kühlleistung - Multkompatibel- Mit voraufgetragener MX-4 Wärmeleitpaste
  • +
  • ARCTIC MX-4 (4 Gramm) - Hochleistungs-Wärmeleitpaste für alle Kühler
  • +
  • Asus Z170 Pro Gaming Mainboard Sockel 1151 (ATX, Intel Z170, 4x DDR4-Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle)
Gesamtpreis: EUR 181,59
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Größe: Freezer 13
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Größe: Freezer 13
Technische Details
MarkeArctic
Modell/SerieFreezer 13
Artikelgewicht699 g
Produktabmessungen12,3 x 9,6 x 13 cm
ModellnummerUCACO-FZ130-BL
FarbeAluminium, Silber
Prozessorsockel Buchse 754, Buchse 939
Watt200 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0048F64DU
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.3 von 5 Sternen 696 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 172 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung748 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit10. April 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Was kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel gesehen haben?

Produktbeschreibungen

Größe:Freezer 13

Exzellente Kühlleistung
Ein 92mm PWM Lüfter in Kombination mit doppelseitigen 6 mm Kupfer-Heatpipes und einem 45-Finnen Kühlkörper ermöglichen dem Freezer 13 eine ausgezeichnete Kühlleistung.

Kühlleistung auf Intel Core i7-3770K (Volllast)
- Freezer 13
>>>>>>>>>>>> 41,9°C
- Standardkühler
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 61,2°C

Niedriger Geräuschpegel
Dank der PWM-Steuerung wird die Drehzahl des Lüfters der CPU-Temperatur entsprechend angepasst , so dass sich die Lautstärke auf ein absolutes Minimum reduziert.

Multi-kompatibel
Der Freezer 13 ist kompatibel zu einer Großzahl an Intel/AMD Sockeln. Dank seines einfachen Montagemechanismus, stimmt er mit den meisten aktuellen CPU-Plattformen überein.

Einfache Installation
Mit dem Freezer 13 ist die Installation ein Kinderspiel. Das schnelle und einfache Montagesystem liefert ausgezeichneten Halt und es nimmt lediglich wenige Minuten in Anspruch, den Kühler auf dem Motherboard anzubringen.Das faserverstärkte Retentionsmodul sorgt für Stabilität und macht den Freezer transportfähig. Die bereits voraufgetragene hochleistungsfähige MX-4 Wärmeleitpaste gewährleistet zusätzlich eine schnelle und saubere Installation.

Kompatibilität: Intel Sockel 1366, 1150, 1156, 1155, 775 / AMD Sockel FM2+, FM1, AM3+, AM2+, 939, 754
Max. Kühlkapazität: 200 Watts
Kühlkörpe: Heatpipes: Ø 6 mm x 4 / Aluminium-Lammelen x 45 (Stärke: 0,5 mm)
Geräuschpegel: 0,5 Sone @ 2.000 U/min
Lüfterdrehzahl: 600 - 2.000 U/Min (Kontrolliert durch PWM)
Strom / Spannung: 0,18 A / 12 V
Maße des Kühler: 123 (L) x 96 (W) x 130 (H) mm


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von David am 16. November 2012
Größe: Freezer 13 CO Verifizierter Kauf
Habe ihn auf meinen AMD FX 6100 montiert und am Anfang bin ich es erstmal vorsichtig angegangen.

Danach einfach dauerhaft auf 4,2 GHZ pro Core getaktet.
Idle 30°C, Volllast: 55°C (Prime95; ca. 20min)

Während dem Spielen von div. Spielen wie BF3, Diablo3 übersteigt die CPU Temperatur nicht die 45°C-Schwelle.

Das nenne ich "Arctic-Cool". Und leise ist er auch.
Die Qualität ist mehr als gut. Der Kunstoff des Lüfters, das aerodynamische Design.
Der Metallkörper ist tadellos gefertigt.
Die aufgebrachte Kühlpaste ist perfekt.

Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar!

Edit 2014 Januar:
habe auf einen fx8320 aufgerüstet und diesen auf 4ghz laufen.
temperaturen sind 2-3°C gestiegen. immer noch perfekt :)
9 Kommentare 72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: Freezer 13 Verifizierter Kauf
Erstmal vorweg mein System:

Intel Core i5 2500K CPU / Sockel 1155 (nicht overclocked!!!)
ASRock X68 Pro 3 Mainboard

Rezension:
Ich habe mich aufgrund der positiven Bewertungen und div. positiver Testergebnisse von Computerzeitschiften für den Kauf dieses Kühlers entschieden. Entscheidend war für mich bei der Wahl ein leichter Einbau und die Lautstärke des Lüfters.

Einbau:
Der Einbau auf Socket 1155 war wirklich ultraleicht. Mainboard kann drin bleiben.
Zuerst habe ich den boxed Kühler entfernt und die alte Wärmeleitpaste von der CPU entfernt. Dann nach der sehr guten kurzen Anleitung des Freezer 13 erst den Rahmen um die CPU eingesetzt. Hierbei ist mir nur negativ aufgefallen, dass das Stecksystem, die Pinne zur Befestigung am Board, bereits zusammengebaut waren. Eigentlich nicht Sinn der Sache und in der Anleitung auch anders beschrieben. So war es zwar nicht sonderlich schwerer den Rahmen einzubauen, aber es störte ein wenig und war schlichtweg nicht durchdacht.

Als nächstes habe ich den Lüfter vom Kühlkörper getrennt. Einfach mit einem Schlitzschraubenzieher hebeln und abziehen. Kein Problem. Der Kühlkörper selbst hat Wärmeleitpaste bereits aufgetragen. So muss man die CPU nicht selbst beschmieren. :) Dann einfach den Kühlkörper auf den Rahmen setzen und festschrauben. Die Schrauben sollte man bereits vorher in die entsprechenden Löcher des Kühlkörpers stecken und dann vorsichtig auf den Rahmen aufsetzen und festdrehen, sonst kann es passieren, dass eine Schraube unter den Kühler rutscht und man ihn wieder entfernen muss. Dann ist natürlich ein manuelles Auftragen von Wärmeleitpaste nötig.
Lesen Sie weiter... ›
16 Kommentare 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: Freezer 13 CO Verifizierter Kauf
Die Kühlleistung ist sehr gut. Mein i5-4690 (normale Taktung) wurde mit dem Standard-Kühler im Leerlauf 45°C warm, bei Dauer-Vollast 75°C. Mit dem Freezer sind es 32°C und 52°C (Midi-Gehäuse und ein Gehäuselüfter).

Der Kühler ist sehr leise. Ich habe Rezensionen über röhrende Lüfter gelesen - nix zu hören, nicht bei Null- oder Volllast, jedenfalls nichts was lauter wäre als Netzteil und Gehäuselüfter. Das muss ein böses BIOS sein, das den Lüfter zum rotieren gebracht hat!

Platz braucht das Teil schon, aber nicht mördermäßig viel. Ich habe "nur" ein Mini-ITX board mit 4 RAM slots (Asus H97M Plus, nettes Teil), auf dem es schon recht kompakt zugeht. Einen RAM-Slot kann ich wegen dem Lüfter nicht verwenden (der Kühler selbst wäre klein genug), was mich nicht stört, denn meine 8GB sind ein Einzel-DIMM. Hätte ich den Lüfter nicht Richtung Gehäuserückwand blasen lassen sondern woandershin, könnte ich vielleicht den Kühler anders einbauen und alle Slots nutzen (ausprobiert habe ich es aber nicht).

Der Lüfter läßt sich einfach einbauen, da kein Zugriff auf die Rückseite des Motherboards notwendig ist. Erst wird ein Rahmen installiert (ich habe wie gesagt eine Intel-CPU), mit push-pins, von oben, wie der Standard-Kühler auch. Dabei drauf achten, das die Richtung stimmt (mal die Löcher für die Schrauben im Rahmen mit denen am Kühler in Überlappung bringen, das Ergebnis beobachten, Meinung über gewünschte Einbau- und damit Puste-Richtung auf Brett bilden, handeln).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: Freezer 13 CO
habe mir den lüfter eigentlich aus langeweile geholt. habe ihn im laden 2 euro günstiger bekommen. ging auch schneller. :) hab alle möglichen tests im netz gelesen. möchte hinterher nicht feststellen, dass es was besseres gegeben hätte. für DEN preis und DIE leistung ein wirklicher hit. hier bekommt man echte leistung für sein geld geboten!

im vergleich zum normalen freezer 13 hat der 13 CO ein doppelkugellager und wie wir alle wissen, sind die leiser und langlebiger. sollte also mal ein neues system gebastelt werden, hab ich den cpu-kühler in jedem fall schon mal. :)

vor dem umbau lag die idle-temp bei 40/42° C.

nach dem umbau liegt sie bei 30/31° C. das sind 10 Kelvin! schon ziemlich krass.

mit prime95 bei 100 % auslastung steigt die temp auf maximal 44° C. noch krasser! :)

den einbau fand ich bissl friemelig. um den lüfter abzubekommen braucht man ein wenig kraft und fingerspitzengefühl. man möchte das gute stück ja nicht gleich kaputtmachen oder die lamellen unnötig verbiegen.

ich setze noch paar bilder von meinem lüfter rein, damit ihr seht, wie es mit dem platzangebot aussieht. der kühlkörper vom mainboard hätte nicht größer ausfallen dürfen. das nenne ich millimeterarbeit. da sind etwa 3-5mm platz zum lüfter. ansonsten passt er echt gut rein. er blockiert bei mir auch keinen ram-steckplatz. jetzt kann ich mir ram mit großem heatspreader zum nachrüsten bestellen. tolle sache!

die anleitung ist gut bebildert. ich hätte trotzdem mein mainboard beinah wieder zerbrochen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen