Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen39
4,5 von 5 Sternen
Preis:16,94 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Oktober 2012
Ach Anno, was hast du uns damals nur für Zeit und Nerven gekostet. Vom ungläubigen Gemurmel, mit dem wir unsere erste minimalistische Schaluppe an das letze verfügbare Eiland chauffiert haben, immer den neidischen Blick auf die befestigten Siedlungen der Nachbarn gerichtet. Die ersten beiden Handelsverträge immer sofort abgeschlossen, den dritten roten Spieler musste man schmieren, damit er einwilligt, aber wenigstens kamen dann immer alle Schiffe vorbei und haben eingekauft. Eine Küstenlinie gefunden, an der man getrost anlegen kann, die flotte Melodie, wenn das erste Kontor gebaut wurde, ein kleines Video, in dem der Geologe Erz oder, noch besser, Gold gefunden hatte, und schon ging die wilde Besiedlung der neuen Welt los. Holzfäller und die ersten Hütten, dann der Marktplatz und die Fischerhütten, und immer den Blick auf das Baumaterial, das schon nach wenigen Minuten alle war...

...fünf Tage später...

der erste Mitspieler hat sich bereits von selbst erledigt, mit ein bisschen Truppenunterstützung. Die Aristokraten meckern immer häufiger nach besseren Waren, aber zum Glück läuft gerade das neue Schiff vom Stapel, um die Handelsrouten zu unterstützen.

Moment, wie, das Volk hungert, wo sind denn die...nanu, da treiben ja Wrackteile auf dem Meer...ein Piratenschiff...und meine Kanonengießerei ist noch nicht fertig, um die Kriegsschiffe zu bestücken...jetzt wirds brenzlig...

So ungefähr liest sich das Gedankenprotokoll jeder Partie Anno 1602. Ein definitiver Meilenstein des Aufbauspiels und der Grundstein für einen wirklich gelungenen Nachfolger Anno 1404. Allein schon der alten Zeiten Willen oder einfach nur, um mal wieder einen Klassiker zu spielen oder vor den Enkeln mit der CD Hülle im Schrank protzen zu können gibt es hier die Kaufempfehlung! ;)

EDIT: Natürlich hiess der Nachfolger 1404 - Fehler wurde soeben korrigiert! ;)
44 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2010
Dieses Spiel ist zwar ziemlich alt, doch die Grafik ist immernoch akzeptabel. Es gibt mehrere Schwierigkeitsstufen, doch die Missionen werden für Anfänger nicht zu bewältigen sein.
Die meiste Zeit wird man aber ohnehin mit großer Wahrscheinlichkeit im sogenannten "Endlosspiel" verbringen, in dem keinerlei Ziele vorgegeben sind.
Was mir sehr gut gefällt ist, dass man nicht gezwungen ist Krieg mit den Konkurrenten zu führen. Wer lediglich aufbauen und verwalten möchte kommt ebenso auf seine Kosten wie der Stratege der es vorzieht seine Truppen zu kommandieren (vorausgesetzt man spielt auf einem Schwierigkeitsgrad in dem keine Piraten vorkommen).
Egal welchen Modi und welche Schwierigkeit man wählt, in jedem Spiel startet man mit seinem Schiff, auf dem einige Rohstoffe gelagert sind, die die Basis für die zukünftige Siedlung darstellen. Es gilt also eine passende Insel zu finden und mit einigen Produktionsketten die Bedürfnisse der Bevölkerung zu stillen, was allerdings immer schwerer wird je länger man spielt. Dies liegt daran dass die Bevölkerung "aufsteigt", dh. aus den anfänglichen Pionieren die sich mit Nahrung und Stoff begnügen, werden Siedler, Bürger, Kaufleute und schließlich Aristokraten, die immer mehr konsumieren und weitere Ansprüche stellen.
Wer sich zum Kauf dieser tollen Simulation entscheidet, sollte viel Zeit und Geduld mitbringen, denn dies ist kein Spiel das gleich beim ersten Anspielen komplett erlernt werden kann. Es bedarf vieler Anläufe bis die nötige Erfahrung da ist ein Spiel erfolgreich zu führen.
11 Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2012
ich kannte anno 1602 schon von damals, nur eben ohne die neuen inseln und der königsedition.
die neuen missionen passen gut, es gibt teils einige verbesserungen gegenüber dem hauptspiel.
zum spiel selbst, es war das erste anno was es gab und es macht trotzdem spaß seine inseln zu besiedeln und seine stadt auszuabauen, zu handeln oder krieg zu führen.

zur grafik, die ist natürlich für heutige verhältnisse altbacken, aber das spiel lief damals auch bei windows 95! trotzdem gibt es details in der welt zu sehen wie in den nachfolgern und die häuser sehen recht gut aus, wenn man das alter des spiel mit einbezieht. aber grafik ist nicht alles ;)

das spiel selbst macht spaß, wenn man seine stadt plant und versorgungsinseln und deren routen einrichtet, wer will oder muss kann auch krieg führen, welcher leichter zu steuern war als in anno 1503.

wer das spiel auf windows 7 spielen will, kann sich freuen, denn es ließ sich bei mir ohne probleme installieren und spielen. einzig die videos werden nicht mehr korrekt dargstellt, aber dann muss man sie halt austellen. auf windows xp dagegen läuft das spiel komplett fehlerfrei, auch die videos.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2011
Obwohl es alt ist, ist es ein MUSS für jeden Strategen.
Nach vielen Wochen ist das Spiel genau so lustig und spaßig wie vorher.
Von der Anno Reihe ist es das Beste neben 1702.
Die Grafik ist zwar nicht berrauschend aber das Spielsystem ist einfach gut.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Als ich das erste mal anno 1602 spielte gott da war ich noch 7 jahre alt,hatte ich noch eine alte anno cd wollte die auf meinem windows 7 rechner installieren,dann jedoch brach spiel nach 2-3 min ab,hängte sich auf etc
da ich dieses spiel sehr liebe und mich an die alte zeit erinnert,dacht ich mir ich schau mal auf amazon,da im fachhandel schon lange dieses spiel ausgestorben ist,fand ich diese cd
ich versuchte mein glück direkt da mir die paar euro nicht wehtaten und ich unbediengt wieder einmal auf hoher see siedeln wollte,nach eintreffen von 3 tagen relativ rasch über die bühne,installierte ich es natürlich über kompatibilitäseinstellungen XP/service pack2 und als admin ausführen, und bis heute nie wieder ein problem mit absturz etc. es läuft perfekt,anscheinend läuft die uralte cd nicht mehr richtig und jeder der es nochmal versuchen möchte würd ich das empfehlen,hatt prima geklappt
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2015
Das Spiel hat einige Jahre auf den Buckel. Graphisch gibt es sicherlich größere Highlights. Aber die Spielidee ist nicht zu toppen. Inseln zu Wohlstand zu führen ist für alle, die es beschaulicher angehen lassen wollen, ein großer Reiz. Vor allem für alle, die sich noch nicht in eine Bausimulation einlassen wollten, weil es vielleicht zu kompliziert war. Aber die Einführungsspiele, sehr fein auf Entdecken, Besiedeln, Diplomatie, Seeschlacht, Landschlacht abgestimmt, nehmen die ersten Unsicherheiten. Alle Ad Ons vereint in einer günstigen Box.
Ich siedel wieder gerne. Einfach, herausfordend und schwer.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
Bei diesem Spiel werden bei mir wieder alte Erinnerungen wach. Es ist eine sehr schöne Abwechslung zum Alltag, um einfach mal für eine gute Stunde abschalten zu können
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Das Spiel ist ja zweifelsfrei grandios, aber läuft leider nicht mehr auf allen modernen Computern reibungslos. Hier ein paar Erfahrungen von mir:

- Unter Windows 7 läuft das Spiel an sich stabil, nur in den Videos muss man leider mit falschen Farben leben. Dafür habe ich bisher keinen einzigen Absturz erlebt. Dem Spiel liegt ja auch ein Editor bei, mit dem man eigene Karten erstellen kann, dieser ist aufgrund der falschen Farbdarstellungen allerdings fast überhaupt nicht zu gebrauchen. Habe auch verschiedene Einstellungen mit Windows versucht, ging alles nicht.

- Unter Linux kann man "PlayOnLinux" verwenden, um Anno 1602 mit wenigen Klicks zu installieren. Das Spiel läuft stabil und auch mit richtigen Farben. Nur die Videos hängen manchmal - vielleicht würde es hier helfen, die Videos auf die Festplatte zu kopieren. Sehr selten kann man Abstürze beobachten, wenn man gerade Krieg führt und seine Einheiten befehligt. Das liegt eventuell aber auch am Spiel und nicht am Betriebssystem. Die wirkliche gute Nachricht: Der Editor funktioniert einwandfrei. Einfach bei PlayOnLinux Rechtsklick auf das Spiel, das Anwendungsverzeichnis öffnen und hier den Editor mit Wine öffnen - funktioniert ohne erkennbare Probleme. Habe so mein eigenes Szenario erstellt, gespeichert und einige Stunden gespielt - bis auf die Videos absolut keine Probleme.

Was ich davon halte, dass Windowsprogramme mittlerweile unter Linux besser laufen als unter Windows, mag sich jeder selbst denken. Übrigens gibt es PlayOnLinux auch für Mac ("PlayOnMac"), aber das habe ich noch nicht getestet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2011
Das ANNO 1602 ist nun mal das Mass für die nachfolgenden. Es gibt viele Szenarien, Piraten, die ein schon das Spiel nach wenigen Minuten versauen. Es gibt reichlich Inseln und was mann daraus macht, bleibt Jeden überlassen. Bei ANNO 1702 hab ich keine Auswahl an Inseln, es ist immer das gleiche Bild. ANNO 1402, na ja , mal sehen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Obwohl es alt ist, ist es ein MUSS für jeden Strategen.
Nach vielen Wochen ist das Spiel genau so lustig und spaßig wie vorher.
Von der Anno Reihe ist es das Beste neben 1702.
Die Grafik ist zwar nicht berrauschend aber das Spielsystem ist einfach gut.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

28,46 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)