Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

AMD Phenom II X4 945 Quad-Core Prozessor (3.0GHz, 95W, 512KB total dedicated L2 cache, 6MB total dedicated L3 cache)

von AMD

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Schnelleres und reibungsloseres arbeiten, auch mit komplexen Softwareapplikationen
  • Echte Multi-Core Technologie
  • Skalierbare Leistung dank HyperTransport® 3.0 Technologie
  • Hören Sie Ihre Musik und nicht Ihren PC dank Cool'n'Quiet 3.0 Technologie
  • Verhindern Sie die Ausbreitung bestimmer PC Viren und verbessern Sie Ihre Netzwerkintegrität mit Enhanced Virus Protection (EVP)
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeAMD
Artikelgewicht349 g
Produktabmessungen11 x 10,6 x 6 cm
ModellnummerHDX945WFGMBOX
Prozessoranzahl4
Watt95 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002XNBQJQ
Amazon Bestseller-Rang Nr. 8.576 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung399 g
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

AMD Phenom II X4 945

In PC-Spielen auf Wettkampfniveau, bei der professionellen Erstellung digitaler Medien und im echten „Megatasking“ spielt der AMD Phenom™ II X4 Prozessor seine Stärken aus. Vier leistungsfähige Mikroprozessor-Kerne mit einer Taktgeschwindigkeit von bis zu 3,0 GHz arbeiten gemeinsam auf einem einzigen Chip und teilen sich effizient die Arbeitslast. Anspruchsvolle Anwendungen und Spiele werden dadurch beschleunigt. Optimal kombinierbar mit einer ATI Radeon™ Premium Grafikkarte für folgende Einsatzbereiche:

  • Beschleunigen rechenintensiver Anwendungen durch Leistung auf Abruf
  • Schnelles Multitasking für den gleichzeitigen Einsatz mehrerer Applikationen
  • Professionelle Erstellung digitaler Inhalte, HD-Medien in bester Qualität genießen
  • Im Spielwettbewerb durch hohe Reaktionsgeschwindigkeit dominieren
  • Professionell Arbeiten mit hoher Leistung und umweltbewusster Energieeffizienz
  • Beeindruckendes Microsoft® Windows® 7 Erlebnis(1)

Zusätzliche Hardware (z. B. Blu-ray-Laufwerk, HD- oder 10-Bit-Monitor, TV-Tuner) und / oder Software (z. B. Multimedia-Anwendungen) sind für die vollständige Nutzung einiger Funktionen erforderlich. Nicht alle Funktionen werden auf allen Komponenten oder Systemen unterstützt - erkundigen Sie sich bei Ihrem Komponenten- oder System-Hersteller welche Modelle welche Funktionen und Technologien unterstützen.

(1)Windows 7-fähiges System erforderlich.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
29
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 29 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R.P. am 2. August 2010
Verifizierter Kauf
Also ich habe mir den CPU für mein altes AM2-Board M2N-SLI Deluxe besorgt und mit dem Bios Version 5001 (dringend erforderlich!) läuft dieser Prozessor auch auf diesem Board einwandfrei!
Allerdings habe ich nicht den boxed Lüfter, sondern einen AC Freezer PWM 64 und ich hatte noch nie so niedrige Temperaturen (Last 40°, Idle 28°).
Der CPU ist auch trotz der Einschränkungen des beschränkten HT-Speed meines alten MBs einfach richtig gut und für den Preis unschlagbar.
Dank des im CPU eingebauten Speichercontrollers könnte ich auf meinem MB sogar 1066er Speicher betreiben, obwohl das MB nur Speicher bis 800MHz unterstützt.
Klare Kaufempfehlung und die Kompatibilität mit AM2-Boards ist einfach super, das muss erstmal ein anderer Hersteller nachmachen ;-)
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Riedel am 19. Juni 2010
Bin von einem Athlon 64 x2 Dual 5000+ auf diesen Phenom Prozessor umgestiegen. Das Teil rennt, unglaublich. Kann ich nur jedem empfehlen. Vor allem für vielseitige HD Prozesse hervorragend geeignet. Nur der beiligende Lüfter ist unter Vollast extrem laut. Alles in allem ein super Prozessor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stevie ;o) TOP 500 REZENSENT am 19. August 2010
Hab mir diese "Rennsemmel" in mein Asrock Mainboard gebaut, um geschwindigkeitsmäßig wieder am aktuellen Stand zu sein. Mein ASROCK-Board hat nur einen AM2+ Sockel und der Prozessor läuft damit super! :o)

Geschwindikeit: turbo schnell :o) ... und absolut ausreichend für meine Zwecke. Allerdings habe ich keine Erfahrung mit Spielen, die Kombination mit meiner ATI Radeon Grafikkarte scheint aber grundsätzlich eine ziemlich gute zu sein :o).

Wichtig ist, dass man ein entsprechendes Betriebssystem/bzw. entsprechende Programme nutzt, die jeweils die 4-Kerne auch voll unterstützen z.B. Windows in einer 64-Bit (fähigen) Version oder Linux 64-Bit mit entsprechender 64-Bit Software.

Temperatur: bei mir ca. 35-40 Grad (ca. 5-7 Grad kälter als bei meinem vorhergehenden Prozessor). Hier kommt wohl die Cool & Quiet 3.0 Technologie zum tragen. Für mich war ausserdem noch wichtig, dass der Prozessor nur 95 Watt hat - sowohl aus wärmetechnischen Überlegungen als auch aus energiespar Überlegungen.

Empfehlenswert ist es sich einen leisen CPU-Lüfter zu holen, da der mitgelieferte AMD boxed-Lüfter nicht gerade der leiseste ist.

Ob man den Prozessor als "BlackEdition" unbedingt braucht, muß jeder selbst entscheiden. Mir langt die normale hier vorliegende Version vollkommmen, da ich nicht vorhabe meinen Prozessor zu übertakten (Overclocking).

Bin hochzufrieden mit dem Prozessor und kann ihn sehr gerne weiteremfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wobabo am 19. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Ich bin kein Gamer, mache aber Videobearbeitung in HD. Dafür brauchte ich etwas mehr Leistung und da der PhenomII X4 jetzt im Preis fast mehr als 80% günstiger ist, habe ich zugeschlagen.
Die angebotene Box Version lässt sich problemlos gemäß Anleitung einbauen. Der Kühler ist bereits werksseitig mit Leitpaste vorbeschichtet. Ansonsten die typische aktuelle AMD Box Verpackung. Keine besondere Geräusch oder Temperaturbelastung durch Lüfter oder Kühler feststellbar.

1.Nachtrag: So jetzt habe ich die ersten HD-Filme gerendert. Der Geschwindigkeitszuwachs (auch durch Umstellung auf Win7 64Bit) gegenüber meiner alten Dual-Core 3.0 CPU ist einfach gigantisch.Der Leistungsindex der CPU bei 7,5. Die Auslastung der neuen CPU beim rendern von HD - Material liegt dabei im Schnitt bei 28% - 35%. Ich kann sogar ohne Probleme noch Gleichzeitig fernsehen und Office-Anwendungen durchführen. Die Temperatur mit dem original Lüfter geht nicht über 45°, keine nenneswerte Geräuschbelastung. Da ich mit meheren Festplatten arbeite, gibt es keine Lese/Schreibzugriffe auf der gleichen Platte. Daher werde ich morgen den Härtetest machen und versuchen zwei Filme gleichzeitig zu rendern.

Also bisher ist die CPU eine klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernd Kaiser am 24. Oktober 2010
Verifizierter Kauf
Habe mir den Prozessor als Erweiterung für ein Motherboard mit AM2 Sockel gekauft und er funktioniert perfekt. Für das Motherboard ASUS M2N-SLI deluxe war die CPU in der Liste der unterstützten Prozessoren enthalten und man musste ein BIOS-Update (5001) vornehmen, aber das war für mich kein Problem. Den Prozessor kann man gut 10 % übertakten, ohne dass die Temperatur über 45 ° C geht. Im Vergleich zum Athlon X2 5600+ ergab sich ein Leistungsplus von 25 %.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Echse27 am 23. August 2012
Verifizierter Kauf
Hallo...

ich habe mir diesen Prozessor gekauft, um meinen Rechner aufzurüsten.
Ich habe einen eMachine EL1330 zu Hause. Der dort vom Werk aus verbaute AMD Athlon II X2 215 (Dual Core, 2 x 2,7GHz, 2 x 512kb L2-Cache) Prozessor ist mir nicht mehr Laistungsstark genug gewesen.
Der CPU wurde problemlos vom Mainboard erkannt und der tausch der CPUs auf dem AM3 Sockel war ebenfalls kein Problem.
Ich betreibe auf dem Rechner eine Ubuntu 12.04LTS Workstation und muss sagen, dass ich von diesem Prozessor sehr angetan bin. Mein System bootet jetzt in 12 Sekunden und auch alle Anwendungen starten wesentlich schneller.
Am meisten macht sich der Unterschied beim Packen bzw. Entpacken von Dateikontainern bemerkbar.

Ich bin mit der Leistung mehr als zufrieden und der Kauf dieser CPU hat meinem Rechner noch einmal 1 bis 2 Jahre Leben geschenkt. ;-)

*Empfehlenswert*

Grüße, Ralf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden