Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

I AM LEGEND [Soundtrack]

James Newton Howard Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



James Newton Howard-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von James Newton Howard

Fotos

Abbildung von James Newton Howard
Besuchen Sie den James Newton Howard-Shop bei Amazon.de
mit 93 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: VARESE SARABANDE
  • ASIN: B002FAFNN2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Robert Neville is a brilliant scientist, but even he could not contain the terrible virus that was unstoppable, incurable, and man-made. Somehow immune, Neville is now the last human survivor in what is left of New York City and maybe the world. For three years, Neville has faithfully sent out daily radio messages, desperate to find any other survivors who might be out there. But he is not alone. Mutant victims of the plague -- The Infected -- lurk in the shadows... watching Neville's every move... waiting for him to make a fatal mistake. Perhaps mankind's last, best hope, Neville is driven by only one remaining mission: to find a way to reverse the effects of the virus using his own immune blood. But he knows he is outnumbered... and quickly running out of time. 2007 1. My Name Is Robert Neville (2:51) 2. Deer Hunting (1:17) 3. Evacuation (4:27) 4. Scan Her Again (1:42) 5. Darkseeker Dogs (2:17) 6. Sam's Gone (1:48) 7. Talk To Me (0:56) 8. The Pier (5:17) 9. Can They Do That? (2:09) 10. I'm Listening (2:10) 11. The Jagged Edge (5:16) 12. Reunited (7:50) 13. I'm Sorry (2:22) 14. Epilogue (4:13)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I am Legend Score 9. Dezember 2009
Format:Audio CD
I am Legend ist endlich mal wieder ein James Newton Howard der deftigeren und grossangelegteren Sorte. Fans von Musiken wie The Postman oder Waterworld kommen hier voll auf ihre Rechnung. Viel thematisches und motivisches Material liegt bereit (zumeist basiert Howard seinen Score auf ein bereits im ersten Stück "My Name is Robert Neville" eingeführten 4-Noten-Motiv, das er geschickt zu einem längeren Thema ausweiten kann). Die ersten vier Tracks werden vom voluminösen und schwelgerischen Orchester, manchmal auch von einem Chor oder einer Solostimme unterstützt, dominiert. Nur ab und an in introvertierte Solopassagen (meist Klavier) schwenkend, die eine Spur Hoffnungslosigkeit und Traurigkeit von sich geben.
I am Legend ist James Newton Howards beste Filmmusik seit King Kong. Auf CD hinterlässt die Musik einen grossartigen Eindruck, schafft Gefühle, Emotionen, Spannung und Hoffnunsglosigkeit und Hoffnung mit einer Präsenz die in heutigen Filmmusiken alzu selten geworden ist, umso verwunderlicher ist, dass von den rund 43 Minuten Musik, die sich auf der CD befinden, nur rund 10 oder 15 Minuten im Film wirklich verwendet wurden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Musik zum Blockbuster Film 6. Februar 2008
Von Munro
Format:Audio CD
I Am Legend ist eine wunderschöne Komposition und wie mein Vorredner schon sagte, auch ohne den Film uneingeschränkt empfehlenswert. Was noch zu sagen wäre ist, dass bis auf 2-3 Stücke nichts von der CD im Film Verwendung findet, da dieser eher auf die Stille und Soundeffekte setzt - was letztlich Schade ist, weil die Musik sehr gut passen würde, aber ok, dass war die Entscheidung der Produzenten.
Alles in allem ein schönes Werk vom Meister J.N. Howard, mit einem wirklich sehr gelungenen, traurigen Haupthema, aber auch Actioneinlagen mit viel Schlagwerk sind zu finden, wobei die ruhigen Momente überwiegen. Am ehesten kann man die Musik vielleicht mit The Village vergleichen.
5 Sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Man hat sich mehr vom Film versprochen, ähnlich geht es einem auch beim Soundtrack. James Newton Howard lieferte einen knappen 45 minütigen Score zum Film ab der gross orchestriert und mit Chor daher kommt.

Der Score beinhaltet weitestgehend nur ein Theme und das präsentiert uns James Newton Howard auch in allen Variationen, mal als stimmungsvolle Pianoversion oder mit vollem Orchester und Chor.

Bei den Action-Cues setzte Howard auf schnelle Drums und Percussion und das ohne erkennbares Leitmotiv.

Insgesamt ein gelungener Score der mit knapp 45 Minuten recht kurz geraten ist. Dies macht das wundervolle Title Theme des Film aber wieder wet so das James Newton Howard die vollen 5 Sterne verdient hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen atemberaubende Musik zu faszinierenden Bildern 11. Januar 2008
Von A. Gies
Format:Audio CD
James Newton howard steht für grandiose Filmmusik und auch zu diesem Blockbuster steuret er das beste dazu, was er hat.

Die Musik ist gefühlvoll, faszinierend und lämend. In Kombination mit den Bildern des Films lässt sie einem die Haare zu Berge stehen, aber auch ohne Film ist die Musik ein Genuss.

Fazit: uneingeschränkt empfehlenswert!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Howard vertonte den Thriller um Robert Neville, der allein auf der Welt nach einem Gegenmittel gegen eine Seuche ist. Der Film wurde zurecht kritisiert, der Soundtrack allerdings ist (wie immer bei Howard) ein Prachtstück und rettet Vieles am Film, obwohl dieser nur zwei oder drei Stücke dieser Musik verwendet hat.

Wichtig für fast alle Scores ist ein einprägsames Hauptthema, das den Kern eines Films einfängt. Dies schafft Howard wunderbar mit "My Name Is Robert Neville", in dem besagtes Hauptthema eingeführt wird. Eine tragische Melodie, die aber auch ein wenig Hoffnung in sich trägt.
Dazu gibt es Percussions, dezente Einsätze des Chors und auch wuchtige Horrorelemente.
"Darkseeker Dogs" und "The Jagged Edge" sind gute Beispiele und dürften für Viele etwas aus dem Score herausfallen. Aber auch diese Stellen sind Bestandteil des Films und auch der Musik und passen zur düsteren Endzeitatmosphäre.
Aber Howard konzentriert sich wieder hauptsächlich auf die Emotionen und das Gefühl. Er baut in jedes Stück eine Dynamik ein, dazu wunderschöne Orchestrationen. Besonders das Finale "Reunited" ist ein gutes Beispiel, wie Howard die Spannung immer weiter aufbaut und gegen Ende voll auslaufen lässt. Und in "IŽm Sorry" und "Epilogue" lässt er dies genauso toll ausklingen, wie er den Score begonnen hat, mit dem packenden Einsatz des Hauptthemas in mehreren Variationen.
Und so verfliegen die 45 Minuten an Musik unglaublich schnell.

Nicht nur Fans von James Newton Howard können bedenkenlos zugreifen. Ein Soundtrack, der Alles hat und immer wieder fasziniert, egal wie oft man ihn hört. Nur Wenige können so viele Emotionen allein mit Musik hervorbringen, wie JNH.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Haut mich um! 9. Juli 2008
Format:Audio CD
"I am Legend"

- ein Film, den ich eigentlich nicht sehen wollte, weil ich typischen Zombiekram erwartete (das Buch kannte ich bis dato auch nicht!), es aber einem Freund dann auf zugestand, mich mit der BluRay des Films zu überraschen!

Zum Film selbst möchte ich hier nur soviel sagen, dass ich selten so überrascht worden bin. Einen 08/15 Blockbuster "Mutanten-Film" erwartend, war ich nicht darauf gefasst, dass der Film einem die Tränen in die Augen treiben würde...

Und dies erzeugt bei mir hauptsächlich die Musik. James Newton Howard hat hier einen Wahnsinns-Score geschaffen, den ich mir sofort nach dem Film sonntags Nacht bei Itunes ziehen und auf meinen iPod spielen musste. Seitdem höre ich den Score rauf und runter.

Danke für dieses großartige emotionale Gänsehaut-Stimmung erzeugende Machwerk!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar