ALTERRA: Die Gemeinschaft der Drei (PAN) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 3,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von ALTERRA: Die Gemeinschaft der Drei (PAN) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

ALTERRA: Die Gemeinschaft der Drei (PAN) [Gebundene Ausgabe]

Maxime Chattam , Maximilian Stadler , Nadine Püschel
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (164 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe --  
Audio CD, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

9. September 2009 PAN
»WO WIRST DU SEIN, WENN DIE WELT UNTERGEHT?«

Ein Orkan bricht über New York herein. Innerhalb weniger Stunden versinkt die Stadt in Eis und Schnee. Aus der Dunkelheit, die folgt, schießen blaue Blitze hervor. Als sie verschwunden sind, ist die Welt eine andere geworden: gefährlich und wild, ohne Technik und Zivilisation – und ohne Erwachsene. Übrig sind nur die Kinder, unter ihnen Matt, Tobias und Ambre. Gemeinsam machen sie sich auf in ein unglaubliches Abenteuer ...

Phantastisch, abenteuerlich, magisch – eine unheimliche Reise in eine andere Welt.


Band 2: Alterra. Im Reich der Königin erscheint im Herbst 2010!

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: PAN (9. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 342628300X
  • ISBN-13: 978-3426283004
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Originaltitel: Autre Monde 1: L'Alliance de Trois
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,8 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (164 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 117.806 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Maxime Chattam wurde 1976 in Montigny-lès-Cormeilles geboren. Er studierte Literaturwissenschaft in Paris, war eine Zeit lang als Buchhändler tätig und schrieb nebenher seinen ersten phantastischen Roman, den er unter einem Pseudonym veröffentlichte. Seine erste Thriller-Trilogie war auf Anhieb ein solcher Erfolg in Frankreich, dass Maxime Chattam sich mittlerweile ausschließlich dem Schreiben widmen kann. Mit "Alterra, Die Gemeinschaft der Drei" kehrt der junge französische Autor zu seiner Jugendliebe zurück: der Fantasy-Literatur.

Produktbeschreibungen

Klappentext

Ein Orkan bricht über New York herein. Innerhalb weniger Stunden versinkt die Stadt in Eis und Schnee. Zusammen mit seinem Freund Tobias macht sich der 14-jährige Matt auf die Suche nach weiteren Überlebenden. New York wirkt menschenleer, doch seltsame Wesen machen Jagd auf sie ... Zuflucht finden die Jungen auf einer Insel im Westen. Dort begegnen sie Ambre, in der sie eine wahre Freundin finden. Als »Die Gemeinschaft der Drei« werden sie sich den Gefahren der neuen Welt stellen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Maxime Chattam wurde 1976 in Montigny-lès-Cormeilles geboren. Er studierte Literaturwissenschaften in Paris, war anschließend als Buchhändler tätig und begann nebenher zu schreiben. Seine Romane stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Mit den Alterra-Bänden "Die Gemeinschaft der Drei", "Im Reich der Königin" und "Der Krieg der Kinder" eroberte Maxime Chattam sich auch in Deutschland eine große Fangemeinde.
Weitere Informationen über den Autor unter: www.maximechattam.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Maxime Chattam - Alterra. Die Gemeinschaft der Drei 17. September 2010
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Kurzbeschreibung:
Niemand sah ihn kommen, plötzlich war er über der Stadt: ein unheimlicher, eisig kalter Sturm. Als der 14-jährige Matt die blauen Blitze bemerkt, will er seine Eltern warnen - doch zu spät: Matt wird von einem Blitz getroffen und verliert das Bewusstsein. Als er wieder aufwacht, ist er allein. Seine Eltern sind verschwunden, ebenso die Nachbarn und die Menschen auf den Straßen...Was ist geschehen?
Zusammen mit seinem Freund Tobias macht sich Matt auf die Suche nach weiteren Überlebenden. New York wirkt menschenleer - doch sie sind keineswegs ganz allein: Seltsame Wesen mit gleißenden Augen jagen sie, und ihnen bleibt nur die Flucht aus der Stadt. Die Welt, die Matt und Tobias nun betreten, ist gefährlich und wild geworden.
Zuflucht finden sie schließlich auf einer abgelegenen Insel im Westen, bei einer Gruppe von Kindern, die sich "Die Pans" nennen. Und Ambre, ein ebenso schönes wie kluges Mädchen, wird den Jungen schnell zu einer unverzichtbaren Freundin. Als "Die Gemeinschaft der Drei" wollen sie sich den Gefahren der neuen Welt stellen und die Pan-Gemeinschaft vor dem Untergang retten. Denn vom Norden aus nähert sich ein bedrohlicher Schatten, und die einzigen Erwachsenen, auf die die Kinder noch stoßen, sind zu Kinderjägern geworden...

Zum Autor:
Maxime Chattam wurde 1976 in Montigny-lès-Cormeilles geboren. Er studierte Literaturwissenschaft in Paris, war anschließend als Buchhändler tätig und begann nebenher zu schreiben. Bereits sein erster Roman war in Frankreich ein großer Erfolg. Seitdem ist Maxime Chattam regelmäßig Gast auf den Bestsellerlisten.

War er im Begriff, ungewöhnliche Kräfte zu entwickeln?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Welt am Ende. 11. April 2010
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist sauspannend (Verzeihung!) Zum Roman selbst sind allerlei hilfreiche Kommentare gemacht worden, deshalb beschränke ich mich auf den Eindruck, den das Werk auf mich gemacht hat. Und der war so gut, dass ich mit dem Schlaf um jedes Kapitel gerungen habe. Maxime Chattam hat die Welt mit wenigen Sätzen aus den Angeln gehoben. Gerade 40 Seiten braucht er, um die Protagonisten in ein völlig verändertes New York zu stossen. Und der Autor zeigt wie dünn der Faden der Zivilisation ist. Kein Strom, keine Autos, keine Kommunikation( Handy, Computer), keine modernen Waffen mehr und die Welt steht schneller am Abgrund als man "Verdammt" sagen kann. Da wird der Park um die Ecke wieder zur Urangst.
Schnörkellos und mit ziemlich hetzendem Tempo reisen wir mit und überlegen fieberhaft was passiert ist, wer die Stelzenläufer sind und wer ER ist.
Ich kann das Buch nur jedem an Herz legen, der ein paar Abende an den Nägeln kauen möchte. Fantastisch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gelungene Mischung aus Fantasy und Science Fiction 27. Dezember 2009
Von callisto TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Matt führt eigentlich ein ganz normales Leben eines fünfzehnjährigen Jugendlichen in NY. Er spielt mit seinen beiden Freunden Rollenspiele, liebt Herr der Ringe und seine Eltern wollen sich scheiden lassen. Als er eines Tages von seinem Vater eine Replik von Aragorns Schwert erhält ahnt er noch nicht, dass er dieses bald wirklich verwenden wird, um sich seiner Haut zu erwehren, denn die Welt hat beschlossen, den Parasiten Mensch aus ihrem System zu tilgen.
Am zweiten Weihnachtstag bricht ein äußergewöhnlicher Sturm über die Stadt herein, der das Gesicht dieser Stadt und auch des Rests der Welt für immer verändern wird. Blitze lassen die Menschen entweder verschwinden (wie Matts Eltern und Nachbarn) oder mutieren. Nur wenige Kinder bleiben verschont, so auch Matts bester Freund Tobias. Gemeinsam machen sich die beiden Jungen auf die gefahrvolle Reise aus der Stadt hinaus, in eine Welt, die nichts mehr mit der Welt zu tun hat, die sie bis vor kurzem noch kannten, sie könnten genauso gut auf einem fremden Planeten sein.

Der Franzose Maxime Chattam, der bisher eher aus dem Thriller Genre bekannt ist, schafft es mit seinem ersten Kinderbuch den Leser von der ersten Seite an zu fesseln. Ich habe das Buch in einem Zug verschlungen.
Eine Welt fast ohne Erwachsene, die sich gegen Umweltverschmutzung und Ausbeutung wehrt, und mit den überlebenden Kindern als neuen Herrschern dieser neuen Erde. Nach The Tribe - Season 1 [UK Import] nicht wirklich neu, aber immer noch eine spannende Idee.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein guter Start, danach schwächelnd 20. Juni 2010
Format:Audio CD
Zum ersten Mal bin ich auf Alterra auf der Seites des PAN-Verlags aufmerksam geworden, wo man sich einen Buchtrailer dazu ansehen kann. Der Trailer sah interessant aus und so kam ich zunächst zum Buch, dann zum Hörbuch von Alterra.
Die Geschichte an sich gefällt mir. Ich habe ja eine Schwäche für Endzeit-Storys und Alterra beginnt genau wie eine solche Geschichte. Mit allem Drum und Dran, das dazu gehört. Mit extremen Wetterverhältnissen, einem Blizzard, der die Stadt in Schnee und Eisversinken lässt und mit einer beschwerlichen Flucht aus der Stadt, in der es nach dem Blizzard offenbar keinen Erwachsenen mehr gibt. Das ist spannend und zum Teil auch recht gruselig, insbesondere die Momente, in denen Matt die blauen Lichtblitze sieht oder als Tobias und er sich durch einen plötzlich aufgetauchten Dschungel oder durch reißende Fluten kämpfen. Bis dahin hatte ich mich wirklich auf eine tolle Weltuntergangs-Geschichte mit Fantasy-Elementen gefreut und war gespannt, wie es mit Matt und Tobias weitergeht.
Leider sagte mir der weitere Verlauf nicht mehr so sehr zu. Matt und Tobias gelangen auf eine Insel, auf die die Kinder -sie nennen sich "Pans"- geflohen sind und sich eingerichtet haben. Dort leben sie in verbliebenen Häusern zusammen, allerdings ohne jede Technik, quasi mittelalterlich. Und genau darin liegt mein Problem. Ich mag solche altertümlichen Geschichten einfach nicht besonders. Klar, solch eine Gemeinschaft muss sich organisieren, sich mit einander arrangieren, das kommt hier auch sehr gut rüber.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen ein fesselndes Leseereignis
Zitat:
„Er hatte den Eindruck, als schwebte ein Riesenvogel über den Dächern, und sah zum Himmel: Eine schwarze Wolke bedeckte die ganze Stadt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von hisandherbooks.de veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen tolles buch, aber
also erstmal, das buch ist echt super!!!!! ABER es gibt ja 4 Teile davon, den 3. Teil gibt es aber als buch nicht mehr zu kaufen, weder bei Amazon sonst irgendwo( Verlag gibt es... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von uwe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Idee
Die Geschichte liest sich sehr kurzweilig, der Stil sagt mir sehr zu.
Ich bin froh das es weitere Fortsetzungen gibt.
Vor 10 Monaten von Tim Nelius veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Lesespaß
Der 1. von 3 super Bänden!!
Diese Buch ist für groß und klein ein super Lesespaß und macht außerdem hungrig auf die nächsten Bände. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von V.J. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbarer Mix aus Dystopie, Fantasy, Märchen u. Krimi...
Gestaltung:
Die Covergestaltung gibt den Inhalt des Buches wunderbar wieder. Die Fledermäuse, die abgebildete Stadt, die Insekten und vor Allem die rankenden Planzen sind... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Katies fantastisch dystopische Bücherwelt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Auftakt!
Inhalt:

New York: Ein heftiger Sturm tobt über der Stadt, blaue Blitze zucken vom Himmel und lassen alle Erwachsenen verschwinden – so scheint es. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Aleshanee veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen hi
Die CD war schnell sehr schnell da und Verpackung war auch gut. Mit der Geschichte bin ich sehr zufrieden. Wenn ich wieder etwas Geld beisammen habe, will ich mir den 2. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Dana Schmeling veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Vorsicht Suchtgefahr!!
Mich als großen Endzeit und Fantasy Fan hat dieses buch wirklich mitgerissen.
Der Umschlag ist sehr detailliert und schön gemacht, aber auch ohne den umschlag macht... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von TheFallenOne veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen ALTERRA - Teil 1
ZUSAMMENFASSUNG:
Matt ist vierzehn und so kurz vor Weihnachten beschäftigt ihn nur die bevorstehende Scheidung seiner Eltern und der damit verbundene Umzug. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Tanja-WortWelten veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Jugendbuch
Dieses Buch habe ich meinem 15jährigen Sohn gekauft, damit er mal was anderes als Comics liest. Natürlich musste ich es vorher "testen". Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von elaliza veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Alterra2? 4 02.06.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar