ALDI-Geschichten: Ein Gesellschafter erinnert sich. und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von ALDI-Geschichten: Ein Gesellschafter erinnert sich. auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

ALDI-Geschichten. Ein Gesellschafter erinnert sich [Gebundene Ausgabe]

Eberhard Fedtke (Autor) , Philipp Heinisch (Illustrator)
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 23,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,90  

Kurzbeschreibung

5. Dezember 2011
ALDI - Erinnerungen aus der Schaltzentrale des Discount-Imperiums. Vor 50 Jahren haben die Gebrüder Albrecht ihr Discount-Prinzip entwickelt, das ALDI zu einem der führenden Einzelhandelskonzerne Europas gemacht hat. In diesem Buch zeigt ein ALDI-Insider in 40 schlaglichtartigen Episoden aus den 1960er und 70er Jahren, auf welchen einfachen Prinzipien dieser Erfolg basiert. Das unterhaltsame Lesebuch beschreibt die Methoden und Marotten der verantwortlich Handelnden und bringt amüsante Kuriositäten, bisweilen auch Fragwürdiges und Skurriles, in jedem Fall aber Authentisches aus dem ALDI-Universum ans Licht. So entsteht ein lebendiges Unternehmensporträt, das - aussagekräftiger als es Zahlen jemals könnten - zu einem tiefer gehenden Verständnis der Erfolgsstory des Discount-Weltmeisters ALDI führt. Verfasser dieser ungeschönten Innenansichten ist ein Zeitzeuge, der dem Unternehmen ab 1967 als leitender Sachbearbeiter für ALDI Nord und Süd in einer Essener Anwaltskanzlei und ab 1972 bis 1977 als kaufmännischer Geschäftsführer im regionalen Bereich Essen verbunden war. Mit Zeichnungen von Philipp Heinisch.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

ALDI-Geschichten. Ein Gesellschafter erinnert sich + Aldi - Einfach billig: Ein ehemaliger Manager packt aus + Inside Aldi & Co.
Preis für alle drei: EUR 41,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 296 Seiten
  • Verlag: NWB Verlag; Auflage: 1. Auflage. Online-Version inklusive. (5. Dezember 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3482637318
  • ISBN-13: 978-3482637315
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 15,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 220.060 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

RA Dr. jur. Dr. rer. pol. Eberhard Fedtke. Ab 1967 leitender Sachbearbeiter für ALDI Nord und Süd in einer Essener Anwaltskanzlei, ab 1972 bis zu seinem Ausscheiden 1977 kaufmännischer Geschäftsführer im regionalen Bereich Essen, ortsgleich mit der Zentrale von ALDI Nord. Philipp Heinisch, Jahrgang 1945, Jurist und Justizkarrikaturist, zeichnet seit rund 15 Jahren für viele juristische Zeitschriften, u.a. für das Berliner Anwaltsblatt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das dritte Aldi-Buch 2. Januar 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Dies ist, wenn ich richtig gezählt habe, das dritte Buch über Aldi. Und eindeutig das mit den meisten Informationen aus Aldis Innenleben. Bekanntlich dringt ja kaum etwas aus der "Aldi-Burka" (so der Autor) nach außen. Auch der geschasste Dieter Brandes ("V3" beim Autor) hat in seinem Buch "Konsequent einfach" nicht viel preisgegeben. Nicht viel anders sieht es auch bei diesem Autor aus. Zahlreiche, im Buch abgebildete Faksimiles, geben zwar einen - oft erstaunlichen - Eindruck von der Wahrhaftigkeit des Berichteten, die gewählten Ausrisse enthalten bei näherer Betrachtung aber allesamt eher unverfängliche Inhalte. Alles interessante ist geschwärzt oder fehlt. Vor allem erfährt man keine echten Zahlen, und sämtliche Daten und Begebenheiten liegen weit zurück in den 1970er Jahren. Trotzdem gewinnt man beim Lesen den Eindruck, dass sich der Autor mit dem Buch durchaus auf den schmalen Grat des Verratens von Betriebsgeheimnissen begibt. Als ehemaliger Rechtsanwalt von Aldi wird er jedoch wissen, was er da tut.

Die etwas umständliche attribut- und fremdwortreiche Ausdrucksweise fordert zu Beginn ein wenig Einlese-Geduld. Die Aufmachung mit Randziffern und zahlreichen nutzlosen Vor- und Rückwärtsverweisen mutet skurril an - ein Gag, oder dem Erscheinen im NWB-Verlag geschuldet?

Theo kann das Buch nun leider nicht mehr lesen, Karl schon. Leider werden wir wohl nie erfahren, wie er darüber denkt. Das ist schade, denn das Lebenswerk, die Haltung und nicht zuletzt die herausragende unternehmerische Leistung der Gebrüder Albrecht aus dem Ruhrgebiet fordern, zumal in heutigen schnellebigen Heuschrecken-Zeiten, höchsten Respekt.

Fazit: Das bisher beste Buch über Aldi. Mehr erfährt man nirgendwo. Wer sich für Aldi interessiert: Unbedingt kaufen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ALDI-Geschichten - Ein Gesellschafter erinnert sich 14. Januar 2012
Von Tinnitus
Format:Gebundene Ausgabe
Der Inhalt des Buches ist solide und fair geschrieben. Man kann von einem berechtigten Erfahrungswissen ausgehen, da der Autor 10 Jahre für und bei Aldi tätig gewesen ist. Besonders auffällig ist das Inquisitionsgehabe von Aldi in den 70er Jahren, explizit bei Aldi-Nord; dennoch muss man dem eigenwilligen Erfolg der Aldigründer Respekt zollen. Dass es kein leuchtendes Beispiel für das 21. Jahrhundert sein kann, ist selbstverständlich. Das sollten Mitbewerber bei ihrer Firmenkonstellation wohlweislich bedenken.

Als ehemaliger Verkaufsdirektor eines Internationalen Großunternehmens habe ich das Buch aufmerksam und mit großem Interesse gelesen. Der Schreibstil des Autors ist beeindruckend gut gewählt. Das Buch ist empfehlenswert - auch für heutige Manager - und wird dem interessierten Leser bisher Verborgenes offenbaren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Habe mehr erwartet 31. Juli 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Wollte eigentlich mehr Interna über diesen verschwiegenen Verein erfahren. Leider ist das Buch etwas "hölzern" geschrieben, aber dennoch interessant. Anscheinend wurde dem Autor von Seiten seines ehemaligen Arbeitgebers ein Maulkorb verpasst ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Aldi-Buch 0 04.12.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar