Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

AKG K 420 Denim Mini Kopfhörer faltbar

von AKG

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • faltbarer Mini-Kopfhörer mit einzigartigen 3D-Axis Faltmechanismus
  • halboffene Bauweise für klasse Klang und Wahrnehmung der Umgebung
  • hoher Tragekomfort durch gepolstertes Bügelband und Schaumstoff Ohrpolster
  • bis zu 125 dB Schalldruck für grosse Klangreserven
  • 1,1 m langes, hochwertiges Anschlusskabel zu 99,99% sauerstofffrei

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

AKG K451 Mini Kopfhörer mit Mikrofon und Apple iPhone Steuerung
EUR 78,82
(42)
Lieferbar ab dem 25. September 2014.

Besuchen Sie den AKG-Shop
Für höchste Ansprüche an Kopfhörer und Ohrhörer - erleben Sie „AKG“. Zum AKG-Shop


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Besuchen Sie auch den AKG Marken-Shop und erleben Sie die Welt der AKG-Produkte.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 10,2 x 5,1 cm ; 209 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 331 g
  • Modellnummer: K420DENIM
  • ASIN: B001EP6BQW
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (161 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

AKG K 420, faltbarer Mini Kopfhörer
Sie haben Ihren Kopf. Wir haben Ihren Hörer.

Sie werden uns sicherlich zustimmen, dass qualitativ hochwertige Bauteile zwar die richtige Grundlage, aber noch nicht alles sind, was exzellente Produkte und auch einen exzellenten Kopfhörer ausmachen. Bei AKG ist es darüber hinaus die mehr als 60-jährige Erfahrung, in der wir unser ganzes Know-how, unsere Liebe zum Detail und unser Bestreben, Dinge besser zu machen, in zukunftsweisende Kopfhörer-Technologien einbringen.

Es geht uns nicht darum, kurzlebigen Trends zu folgen, sondern echte akustische Innovationen zu entwickeln. Unzählige Auszeichnungen und mehr als 1.400 international angemeldete Patente bestätigen dies. Am wichtigsten jedoch ist uns, dass Sie mit AKG-Produkten und unserem Service auch nach vielen Jahren noch zufrieden sind. Denn Sie sollten mit einem Kopfhörer nicht nur hören, sondern das, was sie hören auch wirklich genießen.

ZUSAMMENKLAPPEN FÜR UNTERWEGS. AUFKLAPPEN UND AUFSETZEN. Immer auf Achse?
Der neue halboffene Minikopfhörer K 420 bietet ultralinearen Klang. Das neue, einzigartige und gepolsterte AKG-Bügelband ist in drei Dimensionen faltbar, so dass der Kopfhörer in einem besonders flachen Beutel bequem transportiert werden kann. Und ausgeklappt?
Faszinierender und selbst bei hohen Lautstärken verzerrungsfreier Klang über ein großes Frequenzspektrum.

Die Verstellung der Bügelgröße erfolgt durch einen in den Bügel integrierten Rastmechanismus. Das einklemmen von Haaren oder ein Zwicken in der Kopfhaut ist damit für immer passé. Die halboffene Konstruktion sorgt für perfekten Klang und ermöglicht dennoch die Wahrnehmung von Umgebungsgeräuschen.

Spezifikationen
- HALBOFFENE KONSTRUKTION
- NEUER, EINZIGARTIGER 3D-AXIS2-FALTMECHANISMUS FÜR NOCH FLACHERES ZUSAMMENKLAPPEN UND LEICHTEREN TRANSPORT
- KOMPATIBEL MIT iPHONE CLASSIC UND 3G

Produktbeschreibungen

AKG K 420 blau, Neuware vom Fachhändler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

121 von 126 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oribi auf 16. April 2009
Verifizierter Kauf
Der AKG K 420 ist preislich und bauartbedingt dem altbekannten und vielgelobten Koss Porta Pro sehr ähnlich weshalb ich hier gerne einmal beide gegenüberstellen möchte.

Konstruktion und Tragekomfort:

Das meistgehasste Feature beim Koss Porta Pro dürfte der nervige Kopfhaar epilierende offene Schiebemechanismus des Bügels sein. Vor jedem Anlegen muß der Bügel auf dem Kopf neu justiert werden, da einrastende Halterungen leider fehlen. So manches Haar ist bei den Nutzern diesem Vorgang schon zum Opfer gefallen. Hier glänzt der AKG fortschrittlich mit einem kunsstoffumhüllten, angenehm zu tragenden Steg, an dessen Enden seitlich die Ohrmuscheln jeweils um einige Zentimeter in Rasterschritten ausgezogen werden können, ohne jemals auch nur ein Haar zu gefährden. Somit bleibt auch die eingestellte Kopfweite beim AKG stets erhalten.

Der Klappmechanismus für den Transport ist beim AKG ebenfalls besser gelöst, da sich die Muscheln nicht nur einklappen lassen, sondern sogar seitlich drehbar sind, so dass sie danach eine schlanke, flache Einheit mit dem Bügel bilden, wohingegen die Muscheln des Koss seitlich fixiert sind und somit nach dem Einklappen dicker auftragen beim Transport.
Die großen Ohrmuscheln des AKG samt Polster sind vertrauenserweckend stabil befestigt, trotz der cleveren Drehlösung. Die deutlich kleineren Muscheln beim Koss wackeln dagegen fleissig vor sich hin und dessen Ohrpolster sind ohnehin eher bekannt für ihr frühzeitiges Abfallen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Testreport52 auf 8. September 2009
Ich besitze beide AKG Kopfhörer nun schon eine ganze Zeit und hatte somit ausreichend Gelegenheit sie gegeneinander zu testen.
Beide testete ich an meinem MP3-Player Sandisk Sansa View.

Verarbeitung:
Beide Kopfhörer scheinen recht gut verarbeitet zu sein und werden deshalb wohl auch eine ganze Weile funktionieren.
Der K 420 wirkt allerdings durch seinen Kunstoffbügel und seine bessere Höhenverstellung noch um einiges edler.

Tragekomfort:
Diesen Punkt gewinnt eindeutig der K 420.
Durch seine bessere Bügelpolsterung und seinen geringeren Anpressdruck trägt er sich wesentlich angenehmer.
Ihn kann man tatsächlich stundenlang tragen.
Der ältere K 412 drückt durch seine kleinen Bügelpolster und dem deutlich höheren Anpressdruck viel früher.

Klang:
Im wichtigstem Punkt, dem Klang, nehmen sich beide Kopfhörer fast nichts.
Beide spielen sehr ausgewogen und neutral. Bässe, Mitten und Höhen kommen jederzeit sauber, druckvoll und differenziert rüber.
Vielleicht klingt der K 420 durch seinen minimal stärkeren Bass etwas voller. Die Höhen meine ich auch etwas stärker und klarer gehört zu haben.
Die Nennimpedanz ist mit 32 ohm übrigens gleich groß. Beide können somit auch am MP3-Player laut genug erklingen.

Sonstiges:
Das Kabel ist beim K 420 von 1,5 m auf 1 m geschrumpft. Das ist für den MP3-Player ideal, da man kein unnötiges Kabel verstauen muss. Für den PC-Betrieb wäre allerdings das 1,5m lange Kabel günstiger.
Das Faltsystem hat sich auch leicht geändert. Die Ohrschalen werden jetzt nebeneinander gefaltet.
Beim K 412 wurden sie noch aufeinander gelegt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Mühlgrabner auf 7. Dezember 2008
Verifizierter Kauf
Nachdem ich ursprünglich auf der Suche nach einem AKG K 412 P war, jedoch mich meine Probleme, die ich schon beim K 24 P hatte (Kopfschmerzen durch den Druck der zwei Polster am Bügel) und die nicht-Verfügbarkeit abschreckten, war ich sehr erstaunt, als AKG plötzlich die Produktpalette mit neuen, kompakten Kopfhörern aufwertete.

Fest stand, dass nur noch ein (halb)offener Kopfhörer in Frage kommen würde, da mich die Performance der geschlossenen Produkte bisher absolut nicht überzeugen konnte. In-Ear war für den täglichen Gebrauch der öffentlichen Transportmittel auch weniger praktikabel, da ich so mehr als einmal meine Haltestelle verpasste.

Ein Schuss ins Blaue also, genauer ins Grau-Blaue.

Verarbeitung
Der Kopfhörer macht einen sehr soliden Eindruck, der Bügel besteht zum Großteil aus Kunststoff, nur der Mittelteil ist ein weicher Gummi, welcher jedoch nicht an den Haaren klebt. Die Zeit, in der man sich mit AKG-Bügelkopfhörern regelmäßig Haare ausgerissen hat, sind dank der geschlossenen Bauweise des Bügels auch vorbei.
Der Bügel ist in Stufen jeweils links und rechts verstellbar und rastet deutlich spürbar ein.

Wieder ist der Kopfhörer zusammenfaltbar, auch wenn hier nicht mehr die kompakte Form der Vorgänger erreicht wird. Komplett zusammengeklappt kommt der Kopfhörer so auf 13.5cm x 11.5cm.
Da die beiden Kopfhörermuscheln nun nebeneinander zum liegen kommen (mit derselben Seite nach unten bzw. oben), ist der K 420 P tatsächlich flacher, jedoch in allen anderen Dimensionen auffällig größer.
Die mitgelieferte Tasche fällt deutlich größer aus mit 20cm x 14.5cm.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen