Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

AJAX mit Java-Servlets und JSP - inkl. Downloadmöglichkeit: So bringen Sie Speed in Ihre Webpräsenz (Open Source Library) [Taschenbuch]

Ralph Steyer
2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. Juni 2006 Open Source Library
Mit diesem Buch lernen Sie, Ihre Webseiten mit AJAX zu optimieren und die Interaktion mit einem Besucher zu beschleunigen. Der Autor führt Sie durch die Grundlagen aller relevanten Schlüsseltechniken zu AJAX. Er erläutert detailliert, wie Sie mit AJAX hoch performante und dennoch leicht zu erstellende Webpräsenzen bauen können. Dazu müssen Sie noch nicht einmal Programme kaufen oder Lizenzen erwerben, denn alle notwendigen Dinge finden Sie im riesigen Fundus der Open-Source-Welt. In dem Buch werden neben den speziellen AJAX-Details Grundlagen zu (X)HTML, CSS, JavaScript, Document Object Model (DOM), XML sowie serverseitiger Programmierung mit Java vermittelt, ohne ganz bei null zu beginnen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. Juni 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827324181
  • ISBN-13: 978-3827324184
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 16,8 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 731.219 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Rezension

AJAX ist ja eigentlich nichts Neues, die Techniken aus denen sich das Web 2.0 zusammensetzt gibt es schon länger -- doch der Mix macht es. Mit AJAX mit Java-Servlets und JSP. So bringen Sie Speed in Ihre Webpräsenz wendet sich der bereits unter anderem AJAX mit PHP bekannt gewordene Autor Ralph Steyer an Webdesigner und Webprogrammierer, die schon Erfahrungen mit (X)HTML haben und zumindest Grundlagen von CSS und JavaScript beherrschen und nun die AJAX-Mischung austesten wollen.

Steyer hat ein Einsteigerbuch geschrieben, das dennoch mit etwa 350 Seiten recht knapp gehalten ist, werden doch die Einzeltechniken wie JavaScript, DOM, XML bis hin zu Java und die serverseitige Programmierung behandelt -- ein wenig Grundlage, auch in Java, erhöht hier das Lesetempo und die Umsetzung der Beispiele erheblich. Ansonsten verweist Steyer auf weitere Quellen, um eventuelle Lücken zu füllen.

Zu beginnt erklärt Steyer dann das AJAX-Konzept: Wie funktioniert die Technik, was kann man damit machen, welche Nachteil hat sie und welche Websites stehen dazu schon im Netz? Dann geht er Schritt für Schritt die einzelnen Komponenten für den AJAX- Einsatz durch: (X)HTML und das DOM, Style Sheets von CSS bis XSL, JavaScript, das XMLHttpRequest-Objekt, DHTML, die serverseitige Javaprogrammierung für AJAX und zuletzt Alternativen zu AJAX und Frameworks für die Entwicklung. Jedes Kapitel schließt mit einer Zusammenfassung und die Kapitel sind voller Beispiele.

Mit bietet Steyer einen ambitionierten Rundumüberblick über das Zusammenspiel und die Einzeltechniken der AJAX-Komponenten und der Entwicklung von AJAX-basierten Websites. Java-Servlets und JSP stehen dabei gleichwertig neben JavaScript und XML -- einen wirklichen Schwerpunkt gibt es also nicht. "Quick an dirty": wer wissen will wie AJAX funktioniert und wie man damit arbeitet, findet hier das Startgepäck gepackt. --Wolfgang Treß

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ralph Steyer ist Diplom-Mathematiker und hat 5 Jahre als Anwendungsentwickler (Turbo-Pascal, C, C++) bei einem großen Versicherungsunternehmen gearbeitet. Seit 1996 ist er selbständiger EDV-Dozent und freier Fachjournalist bei verschiedenen Computermagazinen. Internet, Programmierung, Betriebssysteme und Grundlagen sind seine Schwerpunkte. Steyer ist begeisterter Hobbymusiker, Sportler und Motorradfahrer.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zuviele Grundlagen sonst okay 29. September 2006
Format:Taschenbuch
Das Buch hat bei mir einen zwiespältigen Eindruck hinterlassen. Die Ajax-Teile sind sehr interessant und erklären die entsprechenden Konzepte. Auf der anderen Seite werden auch Grundlagen erklärt, die ich bei dem Titel nicht erwartet hätte. Dies meine ich leider nicht positiv. Bspw wird erklärt was ein Java Servlet ist und wie man eines programmiert etc. Dafür gibt es andere Bücher. Gleiches gilt für CSS, HTML, Webserver Installation um nur einige Themen zu nennen. Alle diese Themen und Ajax auf 330 Seiten zu packen ist leider nicht geglückt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viele Themen oberflächlich behandelt 8. November 2006
Format:Taschenbuch
In diesen Buch werden viele Themen die zu AJAX gehören behandelt. Diese werden aber nur oberflächlich angesprochen ohne ins Detail zu gehen. Exterm fällt dies in dem Kapitel über Javascript auf, wo zwar auch auf objektorientierte Programmierung mit Javascript eingegangen wird, aber keine richtige AJAX Klasse entwickelt wird, die man im praktischen Einsatz verwenden kann.

Der Java Programmierung wird in diesem Buch auch nur ein Kapitel gewidmet wobei hierbei auch nur die Grundzüge der serverseitigen Programmierung erklärt werden. Wer schon praktisch JSPs und Servlets erstellt hat erhält keine neuen Informationen.

Für Leute, die sich noch nicht viel mit der Webprogrammierung beschäftigt haben mag diese Buch ok sein. Für Erfahrene gibt es in diesem Buch viel bekanntes (HTML, CSS, Javascript, Java) und wenig neues.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ziel verfehlt! Setzen - sechs! 14. September 2007
Format:Taschenbuch
Würde man in Javascript die Zielgruppe dieses Buches auswerten wollen, wäre das Ergebnis "undefined". Für jeden der Serverseitig nicht auf PHP setzten möchte, ist der Titel Motivation genug um dieses Buch zu kaufen. Das sich hinter AJAX doch nur wieder JavaScript verbirgt, sollte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Aber dem sekundären Aufhänger des Buches "mit Java-Servlets und JSP" lediglich 76 Seiten von 332 zu widmen, ist schon gelinde gesagt traurig und weit am Ziel vorbeigeschossen.

Durch die inhaltliche Oberflächlichkeit vermittelt das Buch für versierte Leser nichts neues, für Anfänger kann das nur ermüdend und frustrierend sein. Alle im Buch aufgeführten Themen werden an- aber schlussendlich nicht ausgesprochen. Die im ersten Drittel des Buches reichlich gestreuten Fußnoten sind, neben humoristischen Randbemerkungen die den Autor währen dem Verfassen des Buches bewegt haben mögen aber nichts zum Thema beitragen, meist aus dem Kontext gerissen und wirken daher mehr störend beim flüssigen lesen als ergänzend. Beim lesen entsteht der Eindruck das dem Autor zum Ende des Buches die Kraft ausgegangen ist oder der Verlag die Einhaltung der Abgabefrist angemahnt hat. Bestätigt wird dieser Eindruck, wenn auf den knappen 76 Seiten zur Serverseitigen Programmierung auf einmal von einem Zugriff aus PHP auf eine Datenbank die Rede ist. Das verwundert jedoch nicht weiter, hat der Autor auch ein Buch zu AJAX mit PHP geschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar